Erfahrungen.com durchsuchen

Medikamente online bestellen

Stehen Sie manchmal den Packungsbeilagen von Medikamenten etwas ratlos gegenüber? Und haben Sie es satt, Medikamente einzunehmen ohne wirklich zu wissen was dabei auf Sie zukommt? Der vorgeschriebene Verweis auf die Packungsbeilage von Medikamenten ist leider allzu oft nicht mehr als ein gutgemeinter Rat, der dennoch nur schwer  zu befolgen ist. Fachchinesisch und horrende Nebenwirkungen schrecken schließlich ab.

Das Arzneimittelgesetz in Deutschland ist streng. Dennoch ist es möglich sowohl freiverkäufliche Medikamente, wie auch verschreibungspflichtige Medikamente online zu kaufen. In diesem Kontext versucht Erfahrungen.com Licht ins Dunkel zu bringen und mit Testberichten und Erfahrungswerten praxisnahe Tipps und Hinweise zu publizieren.

Medikamente online kaufen - was muss man beachten? 

Immer mehr Verbraucher bestellen ihre Medikamente via Internet. Und zwar egal, ob sie diese verschrieben bekommen haben, oder kaufen, um für den Fall der Fälle etwas zuhause zu haben. Jeder, der sich dazu entschließt Medikamente online zu kaufen, sollte aber wissen, dass es hier nicht nur Vorteile gibt. Bekanntlich gehören zu den Vorteilen die bequeme Bestellung von zuhause aus, die Lieferung der Medikamente nach Hause.

Doch auch ein Preisvorteil ist oftmals gegeben beim Online Kauf von Medikamenten. Viele Verbraucher schätzen auch die Anonymität einer solchen Bestellung. Dies gilt besonders für bestimmte Medikamente, wo man keine unangenehmen Nachfragen wünscht.

Neben diesen Vorteilen sollten beim Medikamente online kaufen aber auch die Nachteile beachtet werden. Zu diesen gehören eine unpersönliche bzw. gar keine Beratung. Dadurch steigt auch die Gefahr von Fehlanwendungen durch die durch den Onlinekauf möglich gewordene Selbstmedikation. Auch kann der Beginn einer Therapie verzögert werden, da längere Lieferzeiten bei einigen Medikamenten in Kauf genommen werden müssen. 

Medikamente online kaufen günstiger als in der lokalen Apotheke? 

Viele denken - im Internet kaufen ist immer billiger! Das stimmt nur bedingt, auch wenn es um Medikamente geht. In erster Linie hängt der Preis des Medikaments von der Art der Arznei ab. Ist ein Medikament rezeptpflichtig, zahlt der Verbraucher sowohl in der lokalen Apotheke, wie auch bei der Online Apotheke gleich viel. Versandkosten für rezeptpflichtige Medikamente werden von Online Apotheken aber nicht erhoben. 

Der Verbraucher muss aber das Original-Rezept von seinem Arzt mit der Post bei der Online Apotheke einreichen. Das kostet Zeit und Geld. Denn frankiert werden muss der Briefumschlag vom Verbraucher. Bei regelmäßiger Nutzung bieten einige Online Apotheken sogar Bonusprogramme an. Bei vielen Online Apotheken kann man Freiumschläge für die Einlösung der Rezepte anfordern. 

Bei rezeptfreien Medikamenten (s. auch Ibuprofen Erfahrungen, Voltaren Test, Aspirin Erfahrungsberichte, Paracetamol Erfahrungen) indes besteht eine gute Chance, dass der Verbraucher beim Online Kauf sparen kann. Denn die Online Apotheken können die Preise für freiverkäufliche Medikamente selbst festlegen. Dies ist nun schon seit ca. 10 Jahren so, seit die Preisbindung aufgehoben wurde. Die Preisunterschiede gerade bei freiverkäuflichen Medikamenten zwischen lokaler Apotheke und Online Apotheke können daher schon recht groß sein. 

Je nach Anbieter werden allerdings unterschiedlich hohe Versandkosten erhoben. Dies kann den eigentlichen Preisvorteil auf das Medikament wieder zunichtemachen. Es gibt auch Online Apotheken, die ab einem bestimmten Mindestbestellwert versandkostenfrei liefern. 

Medikamente im Online-Vergleich - wie funktioniert der Preisvergleich? 

Wer kostengünstig vor allem freiverkäufliche Medikamente kaufen möchte, kann einen Online-Vergleich durchführen. Es gibt zahlreiche Vergleichsportale. Diese bieten eine einfache Handhabe und damit eine schnelle Such- und Findemöglichkeit für günstige Medikamente. 

Diese Portale funktionieren alle nach dem Motto: Gesuchtes Medikament in die Suchfunktion eingeben, auf den Butten drucken. Binnen von wenigen Sekunden erscheint eine Auflistung mit Online Apotheken, bei denen das gesuchte Medikament vorrätig ist. Dank einem Weiterleitungsbutton gelangt man direkt zur Webseite der Online Apotheke mit dem ausgewählten Preis. 

Es ist in einem solchen Portal nicht nur möglich die reinen Medikamentenpreise zu vergleichen. Auch die Versandkosten und angebotene Zahlungsmöglichen (z.B. Kreditkarten) der einzelnen Online Apotheken können in der Gesamtauswahl verglichen werden. Einige dieser Portale bieten noch weitere Funktionen. So ist es möglich einen virtuellen Merkzettel anzulegen und einige weitere Funktionen. 

Die Nutzung solcher Vergleichsportale ist kostenlos. Wer allerdings die Zusatzfunktionen nutzen möchte wie Merkzettel etc. muss auf dem Portal einen Account anlegen. Ob man regelmäßig von diesem Portal einen Newsletter haben möchte, kann man dann selbst entscheiden. 

Medikamente Preisvergleich: Auf die Testergebnisse kommt es an

Sicher ist es Ihnen ein Anliegen, Ihren Arzneimittelbedarf so preisgünstig wie möglich zu decken. Dabei muss günstig nicht gleichbedeutend mit billig sein. Insgesamt ist es wichtig, den Medikamente Vergleich nicht allein vom Kostenfaktor abhängig zu machen. Kundenbewertungen, Testberichte, Videos und Ratgeberfunktionen fassen alle gesammelten Medikamente Erfahrungen zusammen, so dass am Ende der Fokus nicht nur auf dem Medikamente Preisvergleich liegt, sondern auf dem gesamten Preis-Leistungs-Verhältnis (s. auch Erfahrungen mit Cialis, Erfahrungen mit Viagra, Erfahrungen mit Xenical).

Erfahrungen.com thematisiert die weitreichende Bandbreite der Arzneimittelbranche und befasst sich mit den unterschiedlichsten Medikamenten. Dank der Sammlung subjektiver und objektiver Daten ergibt sich ein ganzheitliches Bild über Wirkung, Nebenwirkung, Erfolge und Misserfolge der integrierten Produkte.

Rezepte online einlösen - So geht´s 

Damit verschreibungspflichte Medikamente von Online Apotheken versandt werden, muss immer das Original-Rezept vorgelegt werden. Das Rezept einzuscannen und per Email zur Online Apotheke zu schicken reicht nicht. Die Bestellung des Medikaments indes läuft online über die Webseite der Online Apotheke. Während des Bestellvorgangs muss dabei angegeben werden, dass noch ein Rezept auf dem Postweg zugesandt wird. Einige Online Apotheken stellen hierzu Freiumschläge zur Verfügung (s. auch DocMorris Erfahrungenshop-apotheke.com Erfahrungen und Sanicare Erfahrungen). Die Deutsche Post behandelt diese aber wie jede andere Briefsendung. 

Wenn der Umschlag mit dem Rezept die Online Apotheke auf dem Postweg erreicht hat, wird die zuvor online aufgegebene Bestellung bearbeitet. Die Medikamente werden daraufhin zusammengestellt und versendet. Der Versand des Original-Rezepts sollte möglichst umgehend erfolgen nach der Bestellung. Bzw. die Onlinebestellung des Medikaments sollte möglichst umgehend in die Wege geleitet werden nach dem Erhalt des Rezepts durch den Arzt. 

Denn ein Kassenrezept ist nur vier Wochen nach Ausstellungsdatum gültig. Ein Privatrezept kann man noch bis zu 3 Monate nach dessen Ausstellung einlösen. Dies ist ebenso im Arzneimittelgesetz festgeschrieben, wie auch dass die Online-Bestellung von rezeptpflichtigen Medikamenten nur durch Einlösung des Original-Rezepts geht. 

Rezeptpflichtige Medikamente online bestellen ohne Rezept - Online-Arztpraxis machts möglich 

Dies kann man seit einiger Zeit aber auch umgehen. Online-Arztpraxen erlauben eine Ferndiagnose sowie eine Online-Rezeptausstellung für alle Bürger innerhalb der EU (s. auch Erfahrungen mit 121docErfahrungen mit ZavaMed (bisher DrEd)Erfahrungen mit euroClinix). Über diese Portale besteht die Möglichkeit des direkten Kontakts mit einem Arzt. Durch die Beschreibung der Symptome oder auch durch virtuelle Sichtung mittels Webcam ist ein solcher Arzt auch befugt ein Rezept auszustellen. Dieser schickt das Rezept direkt auf das Handy des Patienten. Zwischen Anwahl der Webseite und Erhalt des Rezepts liegen nur wenige Minuten. 

Dieses Rezept, das aufs Handy geschickt wurde, kann vor Ort in einer Partner-Apotheke der Online-Arztpraxis eingelöst werden. Dafür genügt die Vorlage des auf dem Display des Handys nach dem Aufruf erscheinenden Rezepts. 

Ein bisschen Geduld und einige Regeln muss der Verbraucher aber auch bei diesem Weg zu einem Rezept und dessen Einlösung haben. Denn zunächst gilt es sich auf dem Portal der Online-Arztpraxis zu registrieren. Danach muss ein Termin mit dem Arzt ausgemacht werden. 

Der Termin lässt sich recht gut auch in die Mittagspause legen. Der Arzt wird bei diesem Termin einige Fragen stellen. Der Verbraucher sollte diese wahrheitsgemäß und ehrlich beantworten. Die Gefahr der unbedachten Selbstmedikation wird dadurch verhindert. 

Ideal geeignet ist diese Art des Arztbesuchs nicht nur für Berufstätige. Vor allem ältere Menschen, chronisch Kranke, die gerade einen Krankheitsschub haben oder bettlägerige Menschen, können von dieser Art des Arztbesuchs profitieren. Der Nutzer dieses Service benötigt dann nur noch eine Person, dem er eine Vollmacht erteilt, um die Medikamente in der Apotheke vor Ort abzuholen. Online-Kliniken ersetzen jedoch nicht den Hausarzt oder den Notarzt.

Medikamente aus dem Ausland online bestellen? - Was zu beachten?

Nirgendwo sonst in Europa sind Medikamente teurer als in Deutschland. Für diejenigen, die viele bzw. häufig Medikamente benötigen, klingt es da natürlich verlockend Medikamente im EU-Ausland zu bestellen. In einigen EU-Ländern sind Medikamente teils um 50 Prozent billiger als in Deutschland. 

Daher bestellen immer mehr Verbraucher ihre benötigten Medikamente bei ausländischen Online Apotheken. Hier ist jedoch Vorsicht geboten. Denn gerade unter den ausländischen Onlineanbietern gibt es viele "Schwarze Schafe". Deren Webseiten und die Medikamenten-Beschreibungen sind zwar in deutscher Sprache verfasst, doch das Bestellen dort ist illegal für deutsche Verbraucher. 

Gerade was die Onlinebestellung von Medikamenten angeht, gelten für die deutschen Verbraucher strenge Regelungen. So sind Medikamenten-Bestellungen nur aus den Ländern erlaubt, welche ähnliche Sicherheitsvorschriften haben, die auch in Deutschland gelten. Ein Online Kauf von Medikamenten aus Großbritannien, den Niederlande und Island sind unproblematisch. Bei schwedischen Anbietern dürfen nur verschreibungspflichtige Medikamente und aus Tschechien nur nicht verschreibungspflichtige Medikamente geordert werden.

Vor der Online-Bestellung von Medikamenten sollte daher geprüft werden, dass der Anbieter seinen Sitz in diesen Ländern hat. Geachtet werden sollte auch auf das Impressum. Denn die Impressumspflicht gilt EU-weit. Vorsicht wenn der Händler nur eine Email angegeben hat oder nur eine teure Rufnummer hat.

Medikamente Test mit Praxisbezug

Bei Erfahrungen.com informieren Sie sich über

  • Therapiewege für verschiedenartige Krankheitsbilder
  • Schulmedizinische Medikamente
  • Homöopathische Behandlungsoptionen
  • Frei verkäufliche, apothekenpflichtige und rezeptpflichtige Arzneimittel

Im Rahmen eines fachlichen Medikamente Testsmuss sich das zur Prüfung stehende Produkt hinsichtlich seiner Einsatzbereiche, dem Wirkstoff und der Wirkungsweise, seiner Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und seiner Kontraindikationen unter Beweis stellen. Den praktischen Part übernehmen dabei die Medikamente Erfahrungen, die neben den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien auch Erfahrungsberichte Betroffener involvieren. So lässt sich bei gleicher Zielgruppendefinition und identischer Wirkungsweise ein praxisnaher Medikamente Vergleich anstellen.

Lasea Erfahrungen
Erfahrungen mit Lasea

ø 3.77 von 5 Sternen

Coralcare Test
Erfahrungen mit Coralcare

ø 3.21 von 5 Sternen

Mutaflor Erfahrungen
Erfahrungen mit Mutaflor

ø 3.74 von 5 Sternen

Citalopram Erfahrungen
Erfahrungen mit Citalopram

ø 3.79 von 5 Sternen

Venlafaxin Erfahrungen
Erfahrungen mit Venlafaxin

ø 3.55 von 5 Sternen

Trevilor Erfahrungen
Erfahrungen mit Trevilor

ø 3.71 von 5 Sternen

Mirtazapin Erfahrungen
Erfahrungen mit Mirtazapin

ø 3.5 von 5 Sternen

Cipralex Erfahrungen
Erfahrungen mit Cipralex

ø 3.76 von 5 Sternen

Cymbalta Erfahrungen
Erfahrungen mit Cymbalta

ø 3.56 von 5 Sternen

Fluoxetin Erfahrungen
Erfahrungen mit Fluoxetin

ø 3.78 von 5 Sternen

Paroxetin Erfahrungen
Erfahrungen mit Paroxetin

ø 3.76 von 5 Sternen

Ibuprofen Erfahrungen
Erfahrungen mit Ibuprofen

ø 4.18 von 5 Sternen

Sertralin Erfahrungen
Erfahrungen mit Sertralin

ø 3.74 von 5 Sternen

L-Thyroxin Erfahrungen
Erfahrungen mit L-Thyroxin

ø 3.58 von 5 Sternen

Tramadol Test
Erfahrungen mit Tramadol

ø 3.54 von 5 Sternen

Tilidin Erfahrungen
Erfahrungen mit Tilidin

ø 3.76 von 5 Sternen

Valdoxan Erfahrungen
Erfahrungen mit Valdoxan

ø 3.33 von 5 Sternen

Marcumar Erfahrungen
Erfahrungen mit Marcumar

ø 3.73 von 5 Sternen

Tavor Erfahrungen
Erfahrungen mit Tavor

ø 4.11 von 5 Sternen

Omeprazol Erfahrungen
Erfahrungen mit Omeprazol

ø 3.66 von 5 Sternen

Arcoxia Erfahrungen
Erfahrungen mit Arcoxia

ø 3.4 von 5 Sternen

Prednisolon Test
Erfahrungen mit Prednisolon

ø 3.48 von 5 Sternen

Doxepin Erfahrungen
Erfahrungen mit Doxepin

ø 3.76 von 5 Sternen

Abilify Erfahrungen
Erfahrungen mit Abilify

ø 3.29 von 5 Sternen

Elontril Erfahrungen
Erfahrungen mit Elontril

ø 3.57 von 5 Sternen

Zyprexa Erfahrungsberichte
Erfahrungen mit Zyprexa

ø 3.79 von 5 Sternen

Cetirizin Erfahrungen
Erfahrungen mit Cetirizin

ø 4 von 5 Sternen

Keppra Erfahrungen
Erfahrungen mit Keppra

ø 3.43 von 5 Sternen

Diclofenac Erfahrungen
Erfahrungen mit Diclofenac

ø 3.28 von 5 Sternen

Risperdal Erfahrungen
Erfahrungen mit Risperdal

ø 2.88 von 5 Sternen

Tamoxifen Test
Erfahrungen mit Tamoxifen

ø 3.25 von 5 Sternen

Amitriptylin Test
Erfahrungen mit Amitriptylin

ø 3.52 von 5 Sternen

Trimipramin Erfahrungen
Erfahrungen mit Trimipramin

ø 3.71 von 5 Sternen

Gabapentin Test
Erfahrungen mit Gabapentin

ø 3.33 von 5 Sternen

Voltaren Test
Erfahrungen mit Voltaren

ø 3.88 von 5 Sternen

Lamotrigin Erfahrungen
Erfahrungen mit Lamotrigin

ø 3.86 von 5 Sternen

Diazepam Test
Erfahrungen mit Diazepam

ø 3.96 von 5 Sternen

Azathioprin Test
Erfahrungen mit Azathioprin

ø 3.6 von 5 Sternen

Aspirin Erfahrungsberichte
Erfahrungen mit Aspirin

ø 4.27 von 5 Sternen

Zolpidem Test
Erfahrungen mit Zolpidem

ø 3.69 von 5 Sternen

Paracetamol Erfahrungen
Erfahrungen mit Paracetamol

ø 4.4 von 5 Sternen

Priorin Erfahrungen
Erfahrungen mit Priorin

ø 4.13 von 5 Sternen

Aspirin Complex Meinungen
Erfahrungen mit Aspirin Complex

ø 4.94 von 5 Sternen

Umckaloabo Erfahrungen
Erfahrungen mit Umckaloabo

ø 4.84 von 5 Sternen

Iberogast Erfahrungen
Erfahrungen mit Iberogast

ø 4.78 von 5 Sternen

Grippostad C Test
Erfahrungen mit Grippostad C

ø 4.95 von 5 Sternen

GeloMyrtol Erfahrungen
Erfahrungen mit GeloMyrtol

ø 3.78 von 5 Sternen

Gingium Erfahrungen
Erfahrungen mit Gingium

ø 4.71 von 5 Sternen

Canesten Erfahrungen
Erfahrungen mit Canesten

ø 4 von 5 Sternen

WICK MediNait Test
Erfahrungen mit WICK MediNait

ø 4.29 von 5 Sternen

Telcor Arginin plus Test
Erfahrungen mit Telcor Arginin plus

ø 3.13 von 5 Sternen

ODABAN Erfahrungen
Erfahrungen mit ODABAN

ø 4.23 von 5 Sternen

Kytta Erfahrungen
Erfahrungen mit Kytta

ø 3.93 von 5 Sternen

Faktu lind Erfahrungen
Erfahrungen mit Faktu lind

ø 3.27 von 5 Sternen

Dulcolax Erfahrungen
Erfahrungen mit Dulcolax

ø 3.36 von 5 Sternen

Aspirin Plus C Erfahrungen
Erfahrungen mit Aspirin Plus C

ø 4.93 von 5 Sternen

Vivinox Sleep Erfahrungen
Erfahrungen mit Vivinox Sleep

ø 3.88 von 5 Sternen

Bionorica Test
Erfahrungen mit Bionorica

ø 4.14 von 5 Sternen

Neurexan Erfahrungen
Erfahrungen mit Neurexan

ø 3.77 von 5 Sternen

Sedariston Erfahrungen
Erfahrungen mit Sedariston

ø 4.65 von 5 Sternen

Doppelherz Test
Erfahrungen mit Doppelherz

ø 4.8 von 5 Sternen

Cetebe Erfahrungen
Erfahrungen mit Cetebe

ø 4.96 von 5 Sternen

VagiQUICK Erfahrungen
Erfahrungen mit VagiQUICK

ø 5 von 5 Sternen

Invega Test
Erfahrungen mit Invega

ø 3.33 von 5 Sternen

Solian Test
Erfahrungen mit Solian

ø 3.88 von 5 Sternen

Klimaktoplant Erfahrungen
Erfahrungen mit Klimaktoplant

ø 3.99 von 5 Sternen

KaRazym Erfahrungen
Erfahrungen mit KaRazym

ø 4 von 5 Sternen

ICHTHRALETTEN Erfahrungen
Erfahrungen mit ICHTHRALETTEN

ø 4 von 5 Sternen

Wobenzym plus Erfahrungen
Erfahrungen mit Wobenzym plus

ø 3.94 von 5 Sternen

Traumaplant Erfahrungen
Erfahrungen mit Traumaplant

ø 4.82 von 5 Sternen

Phosetamin Erfahrungen
Erfahrungen mit Phosetamin

ø 5 von 5 Sternen

Recosyn Erfahrungsberichte
Erfahrungen mit Recosyn

ø 4.75 von 5 Sternen

ANGOCIN Erfahrungen
Erfahrungen mit ANGOCIN

ø 4.97 von 5 Sternen

NEURAPAS balance Erfahrungen
Erfahrungen mit NEURAPAS balance

ø 4.07 von 5 Sternen

Lyprinol Erfahrungen
Erfahrungen mit Lyprinol

ø 5 von 5 Sternen

Ostenil Erfahrungen
Erfahrungen mit Ostenil

ø 4 von 5 Sternen

Neuroplant Erfahrungen
Erfahrungen mit Neuroplant

ø 4.51 von 5 Sternen

Antarktis Krill Care Erfahrungen
Erfahrungen mit Antarktis Krill Care

ø 3.5 von 5 Sternen

Remifemin Erfahrungen
Erfahrungen mit Remifemin

ø 3.54 von 5 Sternen

Theranovis Erfahrungen
Erfahrungen mit Theranovis

ø 4.1 von 5 Sternen

Locabiosol Erfahrungsberichte
Erfahrungen mit Locabiosol

ø 3.45 von 5 Sternen

Colibiogen Erfahrungen
Erfahrungen mit Colibiogen

ø 4.48 von 5 Sternen

Profade Erfahrungen
Erfahrungen mit Profade

ø 3 von 5 Sternen

Sonosan Erfahrungen
Erfahrungen mit Sonosan

ø 4.67 von 5 Sternen

Klimadynon Erfahrungen
Erfahrungen mit Klimadynon

ø 4 von 5 Sternen

Steirocall Erfahrungen
Erfahrungen mit Steirocall

ø 4.67 von 5 Sternen

Yohimbin Erfahrungen
Erfahrungen mit Yohimbin

ø 4 von 5 Sternen

Astaxanthin Erfahrungen
Erfahrungen mit Astaxanthin

ø 3.55 von 5 Sternen

Vita Biosa Erfahrungen
Erfahrungen mit Vita Biosa

ø 4.49 von 5 Sternen

Synervit Erfahrungen
Erfahrungen mit Synervit

ø 4.83 von 5 Sternen

biofitt Erfahrungen
Erfahrungen mit biofitt

ø 5 von 5 Sternen

Sweatosan Erfahrungen
Erfahrungen mit Sweatosan

ø 3.77 von 5 Sternen

FIX N' GO Test
Erfahrungen mit FIX N' GO

ø 5 von 5 Sternen

froxtox.de Test
Erfahrungen mit froxtox.de

ø 4 von 5 Sternen

DUROLANE Erfahrungen
Erfahrungen mit DUROLANE

ø 4 von 5 Sternen

Laif 900 Balance Erfahrungen
Erfahrungen mit Laif 900 Balance

ø 4.03 von 5 Sternen

Volume 500 Erfahrungen
Erfahrungen mit Volume 500

ø 2.65 von 5 Sternen

Lexium International Test
Erfahrungen mit Lexium International

ø 2 von 5 Sternen

Finitro Test
Erfahrungen mit Finitro

ø 4.4 von 5 Sternen

Heli-C-CHECK Erfahrungen
Erfahrungen mit Heli-C-CHECK

ø 4.8 von 5 Sternen

Amlodipin Erfahrungen
Erfahrungen mit Amlodipin

ø 3.09 von 5 Sternen

Amoxicillin Test
Erfahrungen mit Amoxicillin

ø 2.89 von 5 Sternen

Avalox Test
Erfahrungen mit Avalox

ø 2.68 von 5 Sternen

Azithromycin Test
Erfahrungen mit Azithromycin

ø 3.42 von 5 Sternen

Bisoprolol Test
Erfahrungen mit Bisoprolol

ø 3.45 von 5 Sternen

Champix Erfahrungen
Erfahrungen mit Champix

ø 4.12 von 5 Sternen

Ciprofloxacin Test
Erfahrungen mit Ciprofloxacin

ø 2.64 von 5 Sternen

Clarithromycin Test
Erfahrungen mit Clarithromycin

ø 2.92 von 5 Sternen

Clindamycin Test
Erfahrungen mit Clindamycin

ø 2.85 von 5 Sternen

Doxycyclin Test
Erfahrungen mit Doxycyclin

ø 3.21 von 5 Sternen

Loceryl Nagellack Testbericht
Erfahrungen mit Loceryl Nagellack

ø 3.24 von 5 Sternen

Lyrica Erfahrungen
Erfahrungen mit Lyrica

ø 3.33 von 5 Sternen

Metformin Erfahrungen
Erfahrungen mit Metformin

ø 3.32 von 5 Sternen

Metoprolol Test
Erfahrungen mit Metoprolol

ø 3.34 von 5 Sternen

Mysimba Test
Erfahrungen mit Mysimba

ø 4.2 von 5 Sternen

noreiz Erfahrungen
Erfahrungen mit noreiz

ø 5 von 5 Sternen

Norethisteron Test
Erfahrungen mit Norethisteron

ø 4.33 von 5 Sternen

Opipramol Erfahrungen
Erfahrungen mit Opipramol

ø 3.94 von 5 Sternen

Orlistat 120 mg (Xenical Generikum) Test
Erfahrungen mit Orlistat 120 mg (Xenical Generikum)

ø 4 von 5 Sternen

Priligy Erfahrungen
Erfahrungen mit Priligy

ø 3.9 von 5 Sternen

Ramipril Erfahrungen
Erfahrungen mit Ramipril

ø 3.02 von 5 Sternen

Seroquel Test
Erfahrungen mit Seroquel

ø 3.37 von 5 Sternen

Simvastatin Erfahrungen
Erfahrungen mit Simvastatin

ø 2.42 von 5 Sternen

Topamax Erfahrungen
Erfahrungen mit Topamax

ø 3.41 von 5 Sternen

Tripper Behandlung Test
Erfahrungen mit Tripper Behandlung

ø 4.2 von 5 Sternen

Zopiclon Test
Erfahrungen mit Zopiclon

ø 3.9 von 5 Sternen

Zyban Test
Erfahrungen mit Zyban

ø 3.63 von 5 Sternen