Opodo Erfahrungen & Bewertungen 2022

4,2 / 5 bei 
90.836 Bewertungen
Opodo Siegel

Opodo zählt längst zu den beliebtesten Reise-Partnern im Internet und hilft dem angehenden Urlauber dabei, günstige Flüge, passende Unterkünfte und geeignete Mietwagen zu finden. Ob eine Pauschalreise, ein kurzer Städte-Trip, Last Minute-Urlaube oder zahlreiche Spezialreisen und Frühbucher-Angebote – mithilfe von Opodo können sämtliche Angebote bekannter Reiseveranstalter miteinander verglichen werden, um so die besten und preiswertesten Offerten herauszufinden. Darüber hinaus kann man sich auf der Internetseite ausführlich über die jeweilige Unterkunft anhand umfassender Hotelbewertungen informieren und aktuelle Spezialangebote schnell und unverzüglich buchen.

Zuletzt aktualisiert: 04.12.2022
Laura Müller Autor: Laura Müller

Wie setzt sich die Opodo Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Opodo mit 4,2 von 5 bewertet. Basierend auf 90.836 Opodo Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Opodo Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
20
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
11
1 Sterne
44

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
52.223 Bewertungen
itunes.apple.com
20.133 Bewertungen
play.google.com
18.258 Bewertungen
de.igraal.com
72 Bewertungen
shopauskunft.de
46 Bewertungen
yopi.de
13 Bewertungen
shopvote.de
1 Bewertungen

Opodo im Test - Note: Sehr gut

Der Online-Reiseservice Opodo besteht seit dem Jahre 2001. Damals hatten sich neun führende europäische Fluggesellschaften für die Gründung entschieden. Darunter befand sich auch die Lufthansa. Heute hat Opodo seinen Sitz in London und ist in 14 europäischen Ländern vertreten. Im Mai 2011 wurde Opodo durch die französische Versicherungsgesellschaft AXA und das Private Equity Unternehmen Permira übernommen und befindet sich im Wachsen zum größten europäischen Reiseanbieter. Das Angebot und der Service von Opodo setzen Maßstäbe.

Die Vorzüge im Einzelnen

  • weltweiter Service
  • mehr als 800 Mitarbeiter
  • unabhängige Angebote
  • günstige Preise

Unschlagbar: Das Angebot     

Bei Opodo haben Kunden die Wahl aus 36 Millionen Pauschalreisen. Schnellentschlossene finden 21 Millionen Last-Minute-Reisen. Übernachtet werden kann in 200.000 Hotels aller Kategorien. Wer in See stechen möchte, hat 16.000 Kreuzfahrten zur Auswahl. Flüge von 750 Gesellschaften sind buchbar. An 7.000 Standorten weltweit stehen Mietwagen bereit. Städtereisen können sich die Nutzer nach ihren eigenen Vorstellungen selbst zusammenstellen. Weiterhin bietet Opodo Skireisen und Reiseversicherungen an.

Clever: Reisen zum Bestpreis 

Opodo bietet seinen Kunden die Bestpreis-Garantie. Wer bei Pauschal- oder Last-Minute-Reisen am selben Tag der Buchung ein günstigeres Angebot online findet, bekommt die Differenz erstattet. Auch bei Flügen heißt es: Geld zurück, wenn sie innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung anderswo günstiger angeboten werden.

Flexibel: Die Flugbuchung

Bei der Flugbuchung haben Nutzer, welche in der Terminplanung flexibel bleiben, die Nase vorn. Es werden günstigere Flüge am Vortag oder einen Tag nach dem Wunschtermin angezeigt. So hat man die Möglichkeit, umzudisponieren und bares Geld zu sparen.

Praktisch: Der Warenkorb

Opodo hat eine von Online-Versanden bekannte Warenkorbfunktion eingerichtet. Dort landen alle Reiseprodukte, welche ausgewählt wurden. Nichts geht verloren und erst wenn alle Produkte miteinander verglichen und optimal aufeinander abgestimmt sind, geht es zur Kasse.

Macht Sinn - die Community

Viele Portale bieten ihren Nutzern in einer Community die Möglichkeit des gegenseitigen Austausch und der Bereitstellung von Informationen. So kann man sich bei der Wahl des Reisezieles anhand von Reiseberichten der Community orientieren. Bei offenen Fragen helfen die Tipps und Ratschläge der Mitglieder. Bei Opodo ist es nur Kunden möglich, ihre Bewertungen und Erfahrungen in der Community einzustellen. Somit ist die Seriosität des Inhaltes garantiert. Ein weltweiter Reiseführer zeigt Unentschlossenen, wohin es im nächsten Urlaub gehen kann und mehr als 20.000 Fotos verraten, wo es am schönsten ist.

Zum Abheben: Kombijetting

Bei der Flugbuchung bietet die Suchmaske vielerlei Bequemlichkeiten. So lassen sich Hin- und Rückflug verschiedener Fluggesellschaften kombinieren. Einfach das Kombijetting-Zeichen abwarten. Auch Billig-Airlines werden angezeigt. Die flexible Suche hilft doppelt sparen und am Ende gibt es nur eine Rechnung.

Schafft Vertrauen: starke Partner

Opodo arbeitet mit starken Partnern zusammen. Bei den Hotelbuchungen kann man auf Hotel.de, Expedia oder Hotusa vertrauen. Bei der Frage nach dem Mietwagen wird mit Hertz oder Europcar nichts dem Zufall überlassen. Das Partnerunternehmen Atraveo steht stellvertretend für hochwertige Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Die Holiday Promotion Touristikberatung GmbH organisiert die schönsten Kreuzfahrten auf den Weltmeeren.

Beeindruckend: Bestnoten im Test

Zahlreiche Testurteile sprechen für sich. Opado zählt zu den führenden Online-Reiseanbietern und kann sich seit Jahren auf dem Markt eine Spitzenposition in diesem Segment sichern. Die Stiftung Warentest bewertete das Unternehmen 2006 mit “gut”. Ein Jahr später wurde Opodo Testsieger bei Computerbild und bei Urlaub Perfekt. Die Bestnote im Preisvergleich von Öko-Test ging im Februar 2011 an Opodo.

Vertrauen schaffen: Die Zertifikation

Opodo ist Gründungsmitglied des Verbandes Internet Reisevertrieb e.V. Der Verband verfolgt die Kerngedanken Qualitätsstandards, sicheres Surfen, Transparenz und Vertrauen. Die beteiligten Unternehmen lassen sich TÜV-zertifizieren. Hiermit übt Opodo eine Vorbildfunktion in der Reisebranche aus.

Fazit

Opodo kann als unabhängiger Anbieter auf eine große Auswahl an Angeboten zurückgreifen. Die Webseite ist übersichtlich aufgebaut und leicht zu bedienen. Durch die weltweit mögliche Sofortbuchung kann allen Bedürfnissen im Bereich des Privat-, Geschäfts- und Individualtourismus entsprochen werden. Die Preise sind größtenteils günstiger als bei ähnlichen Anbietern. Durch die Bestpreis-Garantie sind Kunden doppelt abgesichert. Da der Austausch in der Community nur für registrierte Nutzer möglich ist, können seriöse und fundierte Informationen abgerufen werden. Interessierten bietet sich ein echter Mehrwert. Das von renommierten Airlines gegründete Portal gilt als sehr seriös und besitzt ein hohes Vertrauenspotenzial.

Als Manko kann angeführt werden, dass bei der Buchung Reiseversicherung und Servicepaket voreingestellt sind und mitgebucht werden, wenn das Wegklicken versäumt wird. Für Urlauber, welche ihre Ferien online buchen möchten, ist Opodo uneingeschränkt empfehlenswert. Wer einen eigenen Ansprechpartner im Reisebüro vor Ort schätzt, hat das Nachsehen.

Ratgeber

Opodo Buchung via Web oder App: Buchungsbestätigung und Buchungsnummer

Das Internet macht es heute möglich, sprichwörtlich einmal in den Urlaub hinein zu klicken. Hier sind Last-Minute-Angebote und Pauschalreisen rund um die Uhr sowie au&s...

Die Zahlungsmöglichkeiten bei Opodo: Von Rechnung bis Lastschrift

Die Zahlungsmöglichkeiten bei Opodo sind vielfältig. Allerdings gibt es dabei einige Dinge zu beachten. Nicht jeder Flug kann mit einer Kreditkarte überwiesen werd...

Bei Opodo eine Reise stornieren - Stornierung eines Flugs möglich?

Immer wieder kommt es vor, dass eine Reise oder ein Flug storniert werden muss. Opodo bietet den Kunden für den Fall einer Änderung oder Stornierung die Möglichkei...

Kann man einen Opodo Flug umbuchen? AGB beachten

Ob sich ein Opodo Flug umbuchen lässt, hängt von den Tarifbestimmungen des jeweiligen Produktes beziehungsweise Vertrages ab. Die Tarifbestimmungen, die einem bestimmte...

Opodo Reiserücktrittsversicherung für den Urlaub empfehlenswert?

Unabhängig von Reisedauer und Reiseart stellt eine Reiserücktrittsversicherung immer eine wichtige Vorsorgemaßnahme dar. Diese wird für den Fall abgeschlosse...

Opodo Online Check In: Check-In mit E-Ticket und Sitzplatzreservierung

Der Opodo Online Check In funktioniert sehr einfach. Zunächst sucht sich der Kunde die gebuchte Airline aus einer Liste heraus. Anschließend muss er auf den angegebene...

Opodo Urlaub Angebot: Last Minute, Hotel, Pauschalreisen, Billigflüge

Bei Opodo sind vielfach günstige Tarife und Angebote zu finden. Ein schöner Urlaub muss nicht teuer sein. Das beweist der Online-Anbieter mit seiner großen Auswah...

Erfahrungen mit Opodo

Wolfgang Soldan
Verifiziert
Freitag, 26 August 2022
Die Buchung ist relativ einfach, aber dann beginnt das Problem. Kein Kundendienst.
JanineP
Verifiziert
Dienstag, 19 Juli 2022
Hallo. Ich habe schon mehrmals bei Opodo gebucht und solange sich bei der Reise keine Probleme ergeben funktioniert alles problemlos. Im April 2020 wurde aufgrund der Coronopandemie mein Flug, welchen ich über Opodo gebucht habe von Seiten der Fluggesellschaft storniert. Bis heute (über 2 Jahre später) habe ich leider noch immer nicht von Opodo meine Rückerstattung erhalten. Ich hatte schon einige Telefonate mit Opodo und mir wurde immer zugesichert, dass sich um mein Anliegen gekümmert wird, aber bis heute leider immer noch ohne Resultat. Aufgrund der nicht lösungsorientierten Abwicklung der Rückerstattung und der langen Dauer kann ich leider nur 2 Sterne vergeben.
MalZaw
Verifiziert
Mittwoch, 23 Februar 2022
Der erster Probe-Monat waren tolle Angebote ,ich habe jedes mal auf Opodo gebucht, weil es unschlagbar war. Aber leider gab es nach dem Probe-Monat keine tollen Angebote mehr, Ich fühle mich hintergangen. Interessant ist, das das volle Mietgliedsjahr bezahlt ist, aber wenn ich jetzt schon kündige verliere ich sofort die Mietgliedschaft. 1 Stern, weil es sein muss und der 2 nur dafür, das die Preise nicht übertrieben hoch sind. Sie bewegen sich in "normalem" Bereich.Gilt für Flüge und Hotels. Fazit -keiner braucht diese Seite
Gerald
Verifiziert
Montag, 27 Dezember 2021
Wir haben kürzlich bei Opodo Flüge nach Ägypten gebucht. Buchung war unkompliziert und einfach. Es hat alles gut funktioniert. Sofern Opodo günstige Angebote hat, werden wir dort wieder buchen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 21 Oktober 2021
Habe meinen Flug bei Opodo gebucht , dieser wurde von der Swiss annulliert. Daraufhin habe ich bei Opodo die Preisrückerstattung beantragt. Nach 14 Tagen habe ich problemlos mein Geld zurückbekommen.
Guido1971
Verifiziert
Samstag, 18 April 2020
Nicht erreichbar. E-Mails und Post kommen unzustellbar zurück. Flug von der Airline storniert. Die verweist an Opodo. Und von da kommt keine Reaktion.
Traveler
Verifiziert
Freitag, 28 Februar 2020
Ich habe einen Flug angewählt, mich durch alle Seiten mit Zusatzoptionen geklickt, sämtliche abgelehnt. Habe 2 Sitzplätze à 8.90 reserviert, alle unsere persönlichen Angaben eingegeben und am Schluss hat es 68.90 Euro mehr gekostet, ohne Erklärung. Ich wollte das mit dem Chat klären. Habe einen persönlichen Chat angewählt, auf den ich lange warten musste. Ich habe offensichtlich mit einem Bot gechattet, der mir total sinnbefreite Antworten gegeben hat. Ich hatte 2 simple Fragen: mir wurde nur ein Sitzplatz bestätigt, wollte den zweiten ebenfalls bestätigt haben und wollte das mit den Gebühren klären. Nach einer vollen Stunde habe ich es nicht geschafft auch nur eine Antwort zu erhalten. Mir wurde immer wieder mitgeteilt ich müsse noch 5 Minuten warten. Da ich in Australien bin, kostet es mich viel zu viel in Deutschland anzurufen. Die Möglichkeit eine Email zu verschicken gibt es nicht. Ich werde ganz sicher nie mehr mit Opodo buchen!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 25 November 2019
Telefonservice war super freundlich und hat funktioniert. Vielen Dank, hat sehr gut funktioniert
Aloisia
Verifiziert
Montag, 29 Oktober 2018
Mein Mann hatte einmal über Opodo gebucht, jetzt allerdings nicht mehr da Opodo keine Rechnungen für Flüge und Hotels ausstellt. Es gibt weit aus bessere Online-Agenturen.
hallourlaub28
Verifiziert
Dienstag, 2 Oktober 2018
Nachdem ich im Sommer 2017 bei einer Flugbuchung mit meiner Kreditkarte keinerlei Bestätigung auf der Website selbst oder per Mail einsehen konnte, rief ich direkt danach bei Opodo an und telefonierte mit einer Mitarbeiterin in England, die mir mehrfach bestätigte, dass keine Buchung einging und ich erneut buchen sollte. Die Buchung wurde allerdings trotzdem von meiner Kreditkarte abgezogen. Am Telefon zeigte sich Opodo nicht verständnisvoll und beharrte darauf, die Bestätigung sehr wohl abgesendet zu haben. Nur auf Grund Druck meinerseits wurde Ende August 2017 schließlich eine CALL Aufzeichnung/Anhörung beantragt, dessen Ergebnis jedoch erstmal nicht mitgeteilt wurde. Erst auf nochmalige Nachfrage im Januar 2018 wurde mir mitgeteilt, dass ein Telefon im System nicht hinterlegt wurde, die vermeintliche Buchungsbestätigung versendet wurde- damit muss sich der Kunde zufrieden geben und bleibt dann auf den Kosten sitzen. Von der Buchung bis hin zum Kundenservice ein reinstes Chaos und kein Verständnis- ich werde nicht mehr bei Opodo buchen.
Rhuesekram
Verifiziert
Freitag, 28 September 2018
Habe ein Hotel und Mietwagen in USA gebucht. Die Unterlagen für den Mietwagen zu finden, war schon nicht einfach, der angegebene Link funktionierte nicht. Die Krönung war das Hotel. Bei Ankunft wurde mir gesagt, Opodo hätte nicht bezahlt. Ich solle mich an die Hotline wenden. Sonntag nachts 20 Minuten erfolglos versucht. Das Hotel hat mir das Zimmer auf Kulanz dann doch gegeben. Auf 2 Mails zu dem Vorfall gab es von Opodo keinerlei Reaktion.
pinguin-berlin
Verifiziert
Dienstag, 13 März 2018
Für Firmenkunden eigentlich nicht mehr buchbar! Opodo stellt keine Rechnungen mehr für Flüge und Hotel aus. Man bekommt von Opodo nur noch die Vermittlungsgebühr in Form einer Rechnung. Von der Fluglinie bekommt man die Rechnung eventuell noch, vom Hotel jedoch nicht. Das liegt daran, dass das Hotel an Opodo bzw. Expedia einen geringen Preis zahlt, als der Kunde bei Opodo bezahlt hat (Vermittlungsprovision). Darüber hinaus ist ja für das Hotel Opodo der Rechnungskunde. Wenn man nun aber versucht von Opodo eine Rechnung zu erhalten, dann heißt es nur: Die Geschäftsführung hat entschieden, dass Opodo nur noch Rechnungen für die Vermittlungsgebühr ausstellt. Wie Sie als Geschäftskunde nun zu Ihrer Rechnung kommen, scheint Opodo herzlich egal zu sein. Man fragt sich natürlich auch, was mit der USt. passiert, die Opodo ja beim Geldeinzug mit abgezogen hat? Wie führt Opodo die eigentlich ab, wenn gar keine Rechnungen gestellt werden? Da müsste man wahrscheinlich Finanzbeamter sein, um das zu wissen.
A da rs
Verifiziert
Mittwoch, 3 Januar 2018
Für Hin,- und Rückflug nah Portugal (zusammen knapp 170€) hat opodo mal eben 45,70€ Servicepauschale eingesteckt, die vorher nie ausgeschrieben war, vollkommen unverhältnismäßig. Gerade weil sie bis zur Buchung nur im Kleingedruckten und ohne Angabe der Höhe erwähnt wird
StSch
Verifiziert
Sonntag, 8 Oktober 2017
Ich buche privat sehr viele (Europa) Flüge und über die Jahre bin ich sehr zufrieden mit Opodo. Meist mit die preiswertesten Angebote und praktisch keine Probleme mit Ausstellung der Tickets und Bezahlung. Nur so als Information, da man nicht nur meckern soll.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 3 Oktober 2017
Sehr geehrte Damen und Herren! Bei meiner Buchung eines Fluges im kommenden Monat Mai nach Eriwan hatte ich mir selbst ein Problem verursacht. So rief ich den Kundenservice gestern an. Es dauerte nicht lang, bis sich eine Dame meldete. Sie war sehr nett, angenehm und kompetent. In zwei Minuten war mein Problem zu meiner höchsten Zufriedenheit behoben. So möchte ich mich auf diesem Weg bei dieser Dame und auch bei Opodo, der solches Personal hat, recht herzlich bedanken. Mit freundlichen Grüßen Javier Albizuri
Waldmann
Verifiziert
Freitag, 14 Juli 2017
Wir hatten am 15.5.17 einen Flug in die USA gebucht, als am 21.6.17 später eine seltsame Mitteilung dazu kam. Ich wollte mich auf opodo.de einloggen, um meine Buchung zu prüfen, doch seltsamerweise wurde meine Mailadresse (mit der ich gebucht hatte) nicht mehr erkannt. Auch bei einer Passwortabfrage wurde meine Mailadresse nicht mehr gefunden. I ch schrieb insgesamt 3 Mails an den Support, ohne daß es zu einer Lösung kam, es wurde anscheinend nicht einmal mein Problem erkannt. Dann hatte ich die Idee, mich erneut unter derselben Mailadresse zu registrieren, was funktionierte, erst so hatte ich wieder Zugriff auf meine Buchung. Jetzt am 8.7.17 kam die Mitteilung, daß einer der Teilflüge gestrichen wurde. Es brauchte insgesamt 4 Anrufe mit ewig langen Wartezeiten, bis diese unfreiwillige und damit kostenlose Stornierung durchging. Beim "Support" von Opodo anrufen ist überhaupt die reinste Lotterie, jedes Mal wurde uns etwas anderes gesagt, natürlich auch viel Falsches. Beim ersten Mal wurde unter rudimentären Deutschkenntnissen gar behauptet, wir müssten bis 2 Wochen vor dem Abflug warten für eine kostenlose Stornierung. 2 Mal flog ich beim Weiterverbinden raus. Natürlich würde man sich eine sofortige Bestätigung per Mail über die erfolgte Stornierungsanfrage erwarten, doch weit gefehlt. Diese kommt erst bei der Eingabe ins System, was vage auf nächste Woche verortet wurde. Ich habe vorsichtshalber die Stornierung per Mail wiederholt, eventuell sogar noch ein eingeschriebener Brief. Jetzt folgt noch das Warten auf das Ok der Fluglinie.
jaylie2007
Verifiziert
Donnerstag, 29 Juni 2017
Wir haben unseren letzten Urlaub über Opodo gebucht und waren sehr zufrieden. Es hat alles reibungslos geklappt. Man darf einfach nicht vergessen das Opodo und wie sie alle heißen ja auch nur Reisevermittler sind und nicht die Reiseveranstalter. Das scheinen viele gar nicht zu bedenken . Wenn zb ein Flug nicht gebucht war, ist das nicht die Schuld des Vermittlers sondern dem Reiseveranstalter. Denn ich bezahle ja auch die Reise bei dem jeweiligen Veranstalter. Klar bekommt Opodo auch Provision. Also ich bin mit Opodo sehr zufrieden.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 15 Mai 2017
Buchungsbestätigung erhalten, stand am Flughafen und durfte wieder nachhause fahren. Opodo hat meinen Flug nicht gebucht und mich darüber nicht in Kenntnis gesetzt. Am Ticketschalter wurde mir von der Gesellschaft abgeraten, da das wohl öfter vorkommt!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 13 Mai 2017
Abgesehen davon, dass alle Flüge billiger sind wenn ich sie direkt über die jeweilige Gesellschaft buche, ist der Service einfach nur unterirdisch. Diesmal war mir egal was der Flug kostet also habe ich ihn hier gebucht. Die Seite ist extrem unübersichtlich, meine Buchungsnummern und was ich alles geschickt bekommen habe, funktionieren nicht, wenn ich Online-Check-In machen möchte und am Servicetelefon wurde mir eine Wartezeit von 5 Minuten vorausgesagt, jetzt sind es schon 17:19 Minuten.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 4 Mai 2017
Opodo lockt mit günstigen Reisen, die man dann im Einzelnen auf der Seite niemals finden wird. Extra Kosten bei Kreditkartenzahlungen, auf die man nicht hingewiesen wird werden abgebucht, jedoch erst nach Buchung. Das schlechteste ist jedoch der Service, obwohl ich dieses tolle Wort für diese "Dienstleistung" der Mitarbeiter von Opodo eigentlich gar nicht missbrauchen möchte. Ungeschultes, unfähiges und vor allen unfreundliches Personal am Telefon, nachdem man locker 25 Minuten in der kostenpflichtigen Warteschleife hängt. Stornierungen oder Wünsche zu Umbuchungen werden sofort abgeblockt ohne einen Kompromiss zu finden, hier ist Toleranz und Kundenbindung ein Fremdwort. Selbst nach erfolgreicher Klage und schriftlicher Bestätigung über die vollzogene Stornierung eines Fluges wird das Geld einfach nicht erstattet, obwohl die Fluglinie den Preis bereits vor mehreren Wochen an Opodo zurückerstattet hat mit Bitte um Weiterleitung an den Passagier. Opodo arbeitet demnach mit Kundengeldern, die ihnen gar nicht zustehen. E-Mails werden ignoriert, sogar wird behauptet es wäre keine Mail eingegangen. (Doof dass man eine Eingangsbestätigung hierüber bekommt). Weiter wird an jeder Stelle Geld versucht einzutreiben, wie auch die sogenannten "Bearbeitungsgebühren bei Storno", die hier bei 50,00 Euro liegen. Wer sich informiert weiß, dass diese Entgelder nicht rechtens sind und schlichtweg vom Gesetz verboten wurden. Demnach bekommt Opodo hier für eine Stornierung vom Passagier rein gar nichts, jedoch wird auch das natürlich auf das Übelste versucht durchzusetzen. Hier darf man sich bloß nicht einschüchtern lassen. Alles in Allem würde ich nie mehr bei Opodo etwas buchen, noch nicht mal wenn es ein Mietwaren sein soll, weil man im Falle von Problemen einfach nur zu unfreundlichem, unqualifiziertem Personal verbunden wird, die das Gespräch dann einfach genervt und unbeholfen beenden. Ebenfalls ist ziemlich bedenklich, dass es bei Opodo keinerlei Vorgesetzte gibt, die bei Problemkunden eingreifen und deeskalieren. Man hat grundsätzlich jemanden am Telefon, der angeblich Führungsverantwortlicher ist und keinerlei weitere Namen oder Daten zur weiteren Kontaktaufnahme herausgibt. Auch im Internet findet sich hierzu kein Ansprechpartner.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 30 April 2017
Habe über Opodo Flüge nach Dublin gebucht. Seither nervt ein regelmäßiger Newsletter mit ungewünschten "Angeboten". Auch eine Abmeldung von dieser "Dienstleistung" schafft keine Abhilfe. Davon abgesehen kann ich mich nicht entsinnen je ausdrücklich einer Newsletteranmeldung zugestimmt zu haben. Es ist wirklich eine Unart von Onlineanbietern ihre Spam-Maschinen ungefragt mit den Nutzeremails zu füttern.
Andreas Ratte Rötten
Verifiziert
Sonntag, 2 April 2017
Ich habe für einen Kollegen einen von Momondo ausgewiesenen Preis 439 Euro Lufthansa nach Bangkok gebucht. Dann weiterverlinkt auf Opodo. Erst am Ende nach Eingabe der Kreditkarte Mastercard, erhöhte sich der Preis auf 460,74 Euros. Ich musste Zähne knirschend akzeptieren.Man hatte vorher keine Möglichkeit zu sehen, was es z.b bei einer Visa Card oder anderen Bezahlmöglichkeit kostet.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 7 Januar 2017
Bei jedem Klick wirds teuerer. Erst nach der Eingabe der Kreditkartennummer erfährt man den Endgültigen Preis und den Namen der Fluggesellschaft. Transparenz sieht anders aus. Ich werde in der Zukunft nur direkt bei einer Fluggesellschaft buchen.
padd11
Verifiziert
Samstag, 7 Januar 2017
Immer genau auf dem Preis schauen! Wollte eben einen Flug dort buchen da der Preis dort am billigsten angezeigt worden war. Alles ausgefüllt, als ich dann zahlen wollte gin der Preis ohne Ankündigung schlagartig in die Höhe. Das ist so gewollt von Opodo, da man nicht immer wieder auf den Preis schaut und dann beim letzten klick mal einfach so mehr bezahlt!
Georg knittel
Verifiziert
Mittwoch, 4 Januar 2017
Iberia über Opodo gebucht. Iberia verschiebt den Flug um 12 Std. Mein Recht den Flug kostenlos zu stornieren wollte sich Opodo mit 50€ vergüten lassen. In Zukunft lieber direkt bei Iberia buchen. Die Kreditkartengebühren sind bei Opodo im übrigen unverschämt hoch. Mein Rat, bei Opodo informieren und dann bei der Airline direkt buchen.
GE64
Verifiziert
Donnerstag, 20 Oktober 2016
Preisanzeige mit Steigerung bei jedem Klick. Kein Support der erreichbar ist und gewillt ist zu helfen. Schriftliche Anfragen bleiben unbeantwortet.
Sporty
Verifiziert
Sonntag, 31 Juli 2016
Ich habe über Opodo eine Flugreise in die USA gebucht. Auf Grund meiner Unwissenheit, wurde bei der Buchung nicht der vollständige Vorname angegeben. Hierzu folgten mehrere, ausgiebige Telefonate mit Opodo. Die Aussagen waren komplett unterschiedlich und reichten von 110 € Bearbeitungsgebühr, welche ich bezahlt hätte, bis hin zu stornieren und neu buchen, wobei ich auf dem Flugpreis sitzen bleibe. Selbst Schreiben eines Rechtsanwaltes, welcher hierzu auf einschlägige Rechtsprechung verwies, wurde ignoriert. Ich habe mich dann direkt mit der Airline in Verbindung gesetzt. Dabei erfuhr ich, dass die Namensergänzung in den für die Einreise erforderlichen Daten erfolgt ist und ich so fliegen kann. Opodo hat bis zuletzt auf der Stornierung bestanden. Wir empfehlen Opodo nicht weiter.
Hanne Lob
Verifiziert
Samstag, 30 Juli 2016
Wir haben im Juli 2 Flüge in der Business Class bei Opodo gebucht, Kapstadt - Frankfurt und zurück, jeweils mit Zwischenstopp in Windhoek. Gefunden hatten wir die wirklich günstigen Flüge über Checkfelix, sie waren als Businessflüge ausgewiesen. Auch bei der Buchung bei Opodo waren es noch Business Class Flüge für alle Teilstrecken, in der Buchungsbestätigung war dann auf einmal die Rede von Economy für die Strecken zwischen Kapstadt und Windhoek, Business nur noch für die Langstrecken. Wir haben sofort schriftlich reklamiert - keine Reaktion. Erneute Email am Nachmittag - keine Reaktion. Am übernächsten Tag dann eine lapidare Mitteilung, die Flüge seien so gebucht worden. Anruf bei der Hotline, lange Wartezeit, dann ein Mitarbeiter, der sich den Sachverhalt anhörte, feststellte, dass er das überprüfen müsse, und mich 20 Minuten in der Warteschleife hängen ließ. Dann habe ich entnervt aufgegeben. Am nächsten Tag ein neuer Versuch, gleiches Ergebnis, nur habe ich diesmal schon nach 15 Minuten aufgegeben. Schriftliche Beschwerde bei Opodo - keine Reaktion. Dann der 3. Versuch, bei dem ich schließlich an einen hilfsbereiten Mitarbeiter geriet. Während des Gesprächs bekam ich den starken Eindruck, dass er Anweisung hatte, Kunden den Wind aus den Segeln zu nehmen. Erst sagte er mir, die Kollegen hatten nicht zurückrufen können, weil ich keine Telefonnummer angegeben habe - sie stand deutlich auf der Buchungsbestätigung, die wir von Opodo erhalten hatten. Dann erklärte er mir, dass es auf der Teilstrecke nach Windhoek gar keine Business Class gebe - wir sind mit dieser Maschine auf der Strecke schon mindestens 5 mal in der Business Class geflogen. Schließlich behauptete er, in den Flugdetails auf der Buchungsseite bei Opodo hätte ich lesen können, dass die Teilstrecke in der Economy Class gebucht wird. Das kann ich leider nicht mehr nachprüfen, denn dieser Flug wird bei Opodo nicht mehr angeboten. Das letzte Argument war schließlich, dass wir ja über Checkfelix zu Opodo gekommen seien, Opodo könne nicht für Fehler bei den Angaben von Checkfelix haften. Müssig zu erwähnen, dass die Geschäftsbedingungen bei Checkfelix eine Haftung ausschliessen.
Daniel Kiva
Verifiziert
Samstag, 18 Juni 2016
Ich habe einen Flug für 3 Erwachsene auf Opodo gebucht welcher eigentlich 486 Euro pro Person kosten sollte. Als Zahlungsmittel wählte ich "Kreditkarte". Ich achtete extra noch auf den Gesamtpreis bevor ich meine Kreditkartendaten eingab und die Buchung abschickte, da ich weiß, dass auf solchen Portalen gerne mal was draufgeschlagen wird. Der Gesamtpreis unterm Strich war 1458 Euro. 15 min später erhielt ich eine E-Mail in der mir der Flug mit einem Gesamtpreis von 1610 Euro bestätigt wurde. Ich rief bei der Kundenhotline an, bei der es leider ziemlich schwierig ist durchzukommen. Man muss erst mal unzählige automatische Fragen per Tastendruck beantworten bevor man in die Warteschleife kommt. Endlich in der Warteschleife angekommen, wurde ich nach einigen Minuten Wartezeit auch noch aus der Leitung geschmissen. Dies passierte drei mal bevor ich endlich jemanden an den Hörer gekriegt habe! Der Herr am Telefon erklärte mir, dass der Preis von der genutzten Kreditkartenart abhinge. Meine Kreditkartendaten wurden automatisch als VISA Kreditkarte erkannt und dieser Umstand zog eine Preiserhöhung von 152 Euro nach sich!!! Wie kann das sein?! Bei einem Unterschied von 10-30 Euro hätte ich ja nichts gesagt, aber 152 Euro nur aufgrund der Zahlungsart? Eine Stornierung hätte 105 Euro pro Person gekostet (50 Euro davon sind Bearbeitungsgebühren von Opodo), weswegen ich mich jetzt damit zufrieden geben muss.
Stefan Collin
Verifiziert
Dienstag, 31 Mai 2016
Gutes, übersichtliches Portal, der Service stimmt ebenfalls. Ich buche seit 6 Jahren über Opodo und habe noch keinen Grund zur Beanstandung gehabt.
Max Imilian
Verifiziert
Mittwoch, 25 Mai 2016
Erst bezahle ich einen Flug nach Antalya, dieser wird nicht bestätigt. Jetzt habe ich das Problem, mir einen anderen Flug suchen zu müssen. Nach einem Monat habe ich immer noch nicht mein Geld zurück erhalten! Emails an Opodo werden nicht beantwortet! Kundenservice behauptet Geld würde eingehen, ist nicht passiert! Wenn man probiert anzurufen, kann man erst mal 20 Minuten warten, bis man endlich dran kommt.
reiselust
Verifiziert
Freitag, 1 April 2016
bisher habe ich ordentliche erfahrungen mit opodo gemacht. die ansicht der verschiedenen flugportale ist manchmal sehr schwer zu überschauen, da sieht es bei opodo noch ganz verständlich aus.
Sonja
Verifiziert
Dienstag, 29 März 2016
Nie wieder Opodo, hatten über Ostern eine Reise nach Amsterdam gebucht ein Reinfall auf ganzer Linie. Man gibt im Suchfeld (Hotel +Flug ) Amsterdam ein landet aber am Flughafen "Eindhoven" der sich 120 km von Amsterdam entfernt befinde! Wär sich nicht auskennt und davon ausgeht er bucht Flug & Hotel in Amsterdam wird deutlich in die Irre geführt ohne es zum merken. Haben nochmal 150 € für Zug & Bus zusätzlich ausgegeben, nicht davon zu sprechen von der Verspätung am Zielort Amsterdam und die erneuten Kosten für ein Hotel in Eindhoven da so früh leider kein Bus & Zug von Amsterdam aus geht! Servicemitarbeiter war auch noch sehr frech am Telefon, "da hätten Sie wohl besser lesen müssen" war die einzige Aussage.
Austrabrina
Verifiziert
Freitag, 18 März 2016
Schon 8 x bei OPODO gebucht, immer zufrieden. Einmal hatte ich eine Stornierung machen müssen wegen Krankheit. Rückerstattung abzgl. Stornokosten innerhalb weniger Tage. Stornokosten habe ich von meiner RRKV wieder bekommen. Preise oft unschlagbar, gute Website. Probiert mal unterschiedliche Kreditkarten. Vielleicht ist VISA billiger als Mastercard. Und wenn der Flug dann trotz der KK-Gebühr dann immer noch der günstigste ist, dann ist mir das auch egal.
Hans-Dieter Hüske
Verifiziert
Dienstag, 15 März 2016
Ich mußte wegen Krankheit den Flug stornieren. Eine schriftliche Stornierung wurde von Opodo abgelehnt mit dem Hinweis , dass nur telefonisch storniert werden könne. Nach 2 Tagen jeweils ca 4 x 30 Minuten in der Warteschleife konnte ich endlich einen Mitarbeiter von Opodo erreichen. Bei einer Buchung dagegen erreicht man die Mitarbeiter sofort , die aber keine Stornierung annehmen.
weber_michi
Verifiziert
Montag, 14 März 2016
Die Auswahl an Flügen ist groß und das Buchen funktioniert ohne größere Schwierigkeiten. Allerdings ändern sich die Preise von Minute zur Minute, und so kann es schon mal vorkommen dass man für einen Flug plötzlich deutlich mehr bezahlen muss, als in den Suchergebnissen angegeben. Hinzu kommen noch die Zusatzkosten... Nicht empfehlenswert meiner Meinung nach, da gibt es bessere Alternativen.
Olga
Verifiziert
Donnerstag, 18 Februar 2016
Leider hatte ich eine enttäuschende Erfahrung mit Opodo, nachdem ich einen günstigen Flug nach Brasilien über Skyscanner gefunden hatte und zu Opodo weitergeleitet wurde. Die Preise dieser Langstreckenflüge können sich von einer Minute zur nächsten wieder ändern und ich wollte das Angebot auf keinen Fall verlieren. Nach der Eingabe aller Daten (inklusive Kreditkartendaten) schien die Homepage nicht mehr zu funktionieren und die Hälfte der Seite wurde nicht mehr angezeigt. Nach einer Aktualisierung das gleiche. Wusste nicht, ob der Flug nun gebucht wurde oder nicht, hatte aber auch Angst das Ganze nochmal einzugeben und am Ende zwei Flüge zu buchen. Tja etwas später kam immer noch keine Bestätigungsemail und das Angebot war auch schon weg.
Marie123
Verifiziert
Dienstag, 1 Dezember 2015
Habe vor einer Woche bei opodo einen Flug gebucht nach New York. Das Geld wurde sofort abgebucht und hierfür gab es auch eine Bestätigung. Leider wartete ich drei Tage vergeblich auf eine Buchungsbestätigung. Als ich mich im Kundenservice meldete, sagte man mir eine Buchung sei nicht erfolgt. Ich hätte lediglich eine Anfrage gestellt. Komisch, dass dann das Geld angenommen wird ohne Nachricht, dass es keinen Flug dazu gibt. Vier unterschiedliche Mitarbeiter aus dem Service gaben mir vier unterschiedliche Angaben wann ich mein Geld zurückerhalten sollte und weigerten sich zudem mir schriftlich zu geben, dass dies überhaupt erfolgen werde. Ich wurde an eine englische Finanzhotline weitergeleitet wo ich nach meinem Geld fragen sollte. Bis jetzt habe ich das Geld nicht wieder und meine New York Reise fällt auch ins Wasser. Die Flüge werden vor Weihnachten jeden Tag teurer und opodo übernimmt nichts für Ihren Fehler!
uhs1990
Verifiziert
Sonntag, 22 November 2015
Sehr gute Flugauswahl und unkompliziertes Buchen. Achtung: Im letzten Schritt können noch Zusatzkosten kommen.
Geni Heiermeier
Verifiziert
Freitag, 2 Oktober 2015
1. wir wurden nicht vom Flieger mitgenommen 2. Rückerstattung hat MONATE gedauert Flug mit Hotel nach Lissabon gebucht. Flug wurde verschoben. Es wurde sich mehrfach nach Alternativen zu dieser Umbuchung erkundigt. Außer Stornierung gab es keine. Also zähneknirschend aufgegeben. Am Flughafen dann die Überraschung: wir standen nicht auf der Passagierliste des angekündigten umgebuchten Fluges. Opodo sagt nach mehreren Telefonaten: Da wir uns nach Alternativen zum umgebuchten Flug erkundigt haben, hätten wir diese Alternativen oder aber die besagte Umbuchung schriftlich bestätigen müssen. Erst dann wären wir gebucht worden. Leider wurden wir trotz mehrfachen Emailkontakt nie direkt darauf hingewiesen, dass WIR die Umbuchung RÜCKBESTÄTIGEN müssen. Allein die Anfrage nach Alternativen hat gereicht, um uns vom Flug zu streichen. Ebenso wurde keine Frist gesetzt, bis wann wir diese angebliche Rückbestatigung machen müssen. Beim ersten Beschwerde-Telefonat wurde übrigens behauptet, man habe es schlicht uns einfach vergessen uns auf den Flug zu buchen. Erst nach mehrmaligen hin und her hat sich Opodo darauf festgebissen, dass wir schuld sind, da wir die Umbuchung nicht rückbestätigt haben. Haben wir dann übrigens vom Flughafen aus, aber das wollte man dann nicht gelten lassen. Fakt ist: Urlaub gebucht, bezahlt und nicht einchecken können. Es geht übrigens weiter: Uns wurde aus "Kulanz" die Rückerstattung von fast 90% des Reisepreises ermöglicht. Haben wir angenommen. Dafür dass angeblich WIR schuld sind, wurde uns nach Drohung mit rechtlichen Schritten die Rückerstattung angeboten. Rückzahlung dieser Rückerstattung hat fast 4 Monate gedauert. Es waren leider einige Erinnerungsmails, mehrere Erinnerungsanrufe und Zahlungsverzug-Einschreiben nötig und die Androhung rechtlicher Schritte.
nomi
Verifiziert
Sonntag, 6 September 2015
gute seite zum flüge suchen. wird bei checkfelix auch direkt mitbesucht. vollkommen zufrieden damit.
USAflieger
Verifiziert
Freitag, 4 September 2015
Bezahlen für das Bezahlen gehört mittlerweile zum online buchen wohl dazu. Doch Vorsicht. Da kommen "interesssante" Rechnungen heraus. Bei einem durchgebuchten Flug (1 Stopp, Umsteigeverbindung) berechnet Opodo jeden Flug einzeln = 12,50 Euro pro Flug und Person summiert sich bei jeweils einem Stopp pro Strecke auf 4 Flüge = 50 Euro, das multipliziert man dann noch mit der Anzahl der Personen.... Die Bewertungen sind recht alt, 2011, 2012, die jüngste (2013) bezieht sich nur auf die Versicherungen. Früher habe ich sehr gerne über Opodo gebucht. Empfehlen kann man nur allen Reiseanbietern im letzten Buchungsschritt, also vor dem eigentlichen Bezahlen, alle Kosten transparent aufzulisten!!! Täte der gesamten Branche gut.
nigritella
Verifiziert
Mittwoch, 24 Juni 2015
Wir haben vor 3 Monate ein Flug gebucht (also habe wohl genug zeit gehabt um die Plätze zu reservieren) und jetzt nur weil ich eine frage zum Kinderwagen mitnehmen gestellt habe, haben die bemerkt dass für unserem Rückflug keine Buchung gemacht worden ist. Also statt 2h Flug nun müssen wir mit ein sehr agitierte 2 1/2 Jähriger Sohn 4 Stunden und 2 Flüge reisen, ohne jegliche Rückerstattung. Und immerhin zum Gluck haben wir die kontaktier, ansonsten wären wir Sonntag mit dem o.g. Kind in Budapest stehen geblieben!
Calos
Verifiziert
Sonntag, 14 Juni 2015
Ich habe einen Flug nach Düsseldorf buchen wollen und hatte über ein Vergleichsportal ein Angebot von Opodo.de gefunden. Bis zur Eingabe der Kreditkartendaten war ein Gesamtpreis von 232 Euro für 2 Personen ausgewiesen. Nach Eingabe der Kreditkartendaten kamen auf einmal eine Ticketgebühr und eine völlig überzogene Kreditkartengebühr (20 Euro) dazu so das der Flug fast 20% teurer wurde! Preis bei der Fluglinie Air Berlin direkt gebucht war günstiger! Da kamen keine nachträglichen Kosten dazu. Ich erwarte vor der Eingabe meiner Kreditkartendaten den endgültigen Gesamtpreis.
FAlpers
Verifiziert
Mittwoch, 6 Mai 2015
Habe sowohl Reisen, als auch Flüge über Opodo gebucht und es hat alles problemlos geklappt. Kann Opodo gut empfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 28 April 2015
Schon seit 10 Jahren bestelle ich meine Flugtickets bei Opodo und bin jedes mal super zufrieden. Egal ob Europa oder Weltweit, haben sie sowohl gute Preise, als auch schnellen Service! Immer weiter zu empfehlen.
mmnn
Verifiziert
Mittwoch, 22 April 2015
Bisher hat immer alles gut geklappt - große Auswahl und teils Bestpreise bei Opodo
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 21 April 2015
Ich habe zweimal Flüge bei Opodo gebucht und es hat alles super geklappt. Bei der Flugzeitänderung wird man sofort benachrichtigt. Ich kann Opodo weiter empfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 14 Februar 2015
Das Online-Reiseportal Opodo.de bietet ein umfangreiches Angebot an Reisen, Mietwagen und Hotels an. Hier finden sich sowohl Pauschalreisen, sowie Last-Minute- und Kurzreisen, als auch Ferienwohnungen oder Städtereisen an. Je nach Bedarf kann somit ein Komplettangebot gebucht oder aber es können individuell Flug, Hotel oder Mietwohnung unabhängig von einander online reserviert werden. Der Aufbau der Seite ist sehr übersichtlich gestaltet und dadurch besonders benutzerfreundlich, denn direkt auf der Startseite erscheint ein Suchfeld, in dem man durch das Ausfüllen verschiedener Kriterien geeignete Reiseangebote angezeigt bekommt. Je nach Referenz können die Angebote nach Preis oder Verfügbarkeit sortiert werden. Wenn ich mich dann für eine Reise entschieden hatte, lief die Buchung sehr schnell und reibungslos über die Bühne. Per E-Mail erhielt ich sehr fix eine Bestätigung über meine Buchung mit einer festen Buchungsnummer. Durch die Online-Buchung erhielt ich das sogenannte E-Ticket, sodass das Papierticket überhaupt nicht mehr benötigt wurde. Das ist unheimlich praktisch, da ich mein Ticket auf gar keinen Fall verlegen konnte und so automatisch bei der Fluggesellschaft registriert war. Erst im letzten Jahr habe ich über Opodo eine Pauschalreise nach Mallorca gebucht. Schon bei der Suche fiel es mir durch den Umfang an Angeboten sehr schwer mich zu entscheiden. Schön fand ich, dass mir direkt die Hotels angezeigt wurden, die mit einer guten Bewertung abgeschnitten haben. Die Kundenbewertungen sind meist sehr umfangreich, wodurch ich mir ein sehr gutes Bild von dem Hotel machen und die Umgebung machen konnte. Zudem wurden mir spezielle Angebote und günstige Konditionen bei Flug oder Hotel angezeigt, sodass ich mir eine tolle und vor allem günstige Reise zusammenstellen konnte. Schön ist auch, dass ich neben Flugreisen auch Fahrten mit der Bahn buchen kann, für all jene, die lieber mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben. Außerdem gibt es einen Flug-Bahn-Vergleich bei Kurztrips in umliegende Städte und europäische Länder, sodass ich super vergleichen kann, mit welchem Reisemittel ich am günstigsten zum gewünschten Ziel komme. Als ich dann die Reise antrat, lief der Check-In vollkommen reibungslos und auch mit dem Hotel war ich sehr zufrieden. Der einzige Nachteil bei Online-Reisen ist leider, dass ich keinen direkten Ansprechpartner habe, wenn es mal Probleme geben sollte. Es gibt lediglich die Möglichkeit per Mail und über eine Kundenhotline Kontakt aufzunehmen.
heike
Verifiziert
Freitag, 13 Februar 2015
Perfekter Service! gebucht bei Opodo: Flug von Nürnberg über Berlin und Stockholm nach Oslo. Nachdem uns SAS am Flughafen Stockholm aus unerfindlichen Gründen nicht mitfliegen lassen wollte und von uns Passagieren (insges. 11) verlangte, dass wir alle neue Tickets für den Flug nach Oslo kaufen sollten, unser Flieger mittlerweile mit Verspätung (durch das Ausladen unseres Gepäcks bedingt) ohne uns abgeflogen war, rief ich die Servicenummer von Opodo an. Der Herr am Servicetelefon sprach mit dem Bodenpersonal von SAS und plötzlich klappte alles! Wir bekamen postwendend neue Tickets ohne Aufpreis. Leider mussten wir aufgrund der von SAS entstandenen Verzögerung eine Maschine später fliegen.
Winterstar
Verifiziert
Freitag, 16 Januar 2015
Habe 2 Flüge nach Antalya aktuell bei Opodo gebucht. Die Gebühr für die Buchung per Visacard fand ich mit ca. 20€ recht hoch, aber die anderen Anbieter nahmen teils noch mehr. Gut, also wurde mit Visa bezahlt, die Abbuchung erfolgte sofort trotz Wochenende. Und nur ein paar Minuten später erhielt ich die Buchungsbestätigungen von beiden Fliggesellschaften! Super schnell, alle Unterlagen zusammen. Das nenne ich guten Service! Kenne den Service aus früheren Buchungen und wir waren bisher immer zufrieden. Die Preise unseres ausgesuchten Hotels fand ich allerdings bei einem anderen Anbieter zu einem deutlich besseren Preis. Also habe ich den Hotelaufenthalt jetzt dort gebucht. Transfer interessiert mich eh nicht, da ich gleich am Flughafen einen Mietwagen einplane. Ja, den buche ich wieder woanders, weil ich mit einem Anbieter vor Ort wiederum sehr gute Erfahrungen gemacht habe.
Alfred Kwak
Verifiziert
Donnerstag, 8 Januar 2015
Hallo, habe für diesen Januar (2015) Hin- und Rückflug nach Marokko über opodo gebucht. Da der Preis über opodo günstiger war als über Ryanair direkt, habe ich dort gebucht. Mit ca. 90€ waren die Flüge auch sehr günstig. Nachdem ich den Button mit "kostenpflichtig buchen" gedrückt hatte, bekomme ich eine Mail in der steht, dass meine Kreditkarte mit ca. 110€ belastet wird. Auch wenn es sich hierbei "nur" um 20€ handelt, wollte ich wissen was da genau los ist. Als Reaktion auf mein Anliegen kam folgendes zurück: "(...) erheben wir ein Ticketentgelt, das dynamisch individuell pro Vorgang berechnet wird und auch im Falle einer Stornierung zu entrichten ist." Eine weitere Kontaktaufnahme sowie Verständnis für mein Probleme/Anliegen bleibt leider aus.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 11 November 2014
also, ich vertehe hier nicht , die ganze schlechte bewertungen, ich habe sehr oft bei opodo gebucht, noch nie hatten wir probleme, noch in Juli dieses Jahr nach Portugal , habe ich mit opodo gebucht, und alles lief gut. Ich würde es empfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 24 Oktober 2014
Reiseanbeiter im Internet gibt es viele und es kommen immer mehr hinzu, doch mein Favorit ist seit vielen Jahren Opodo.de. Und das nicht nur, weil einem der Name geläufig ist oder man viel davon im TV oder Radio mitbekommt. Opodo.de ist für mich einfach die Reiseseite Nummer Eins, weil ich dort immer wieder die besten Schnäppchen finde und die Seite übersichtlich aufgebaut ist. Bei jeder Reise vergleiche ich die Angebote von Opodo.de mit denen anderer Seiten. Und immer wieder stelle ich fest, dass die Preise entweder gleich hoch oder oftmals sogar günstiger sind, so dass die Entscheidung klar dafür ausfällt. Was ich besonders empfehlen kann, wenn man nicht unbedingt einen Pauschal-Urlaub mit Verpflegung buchen möchte, ist die Rubrik "Flug & Hotel flexibel" unter der Kategorie "Städtereisen". Dort findet man immer wieder sehr günstige Angebote. Ich habe diese Option schon mehrmals genutzt, für Reisen in die USA oder Städtetrips in Europa. Das Gute ist, man bucht Flug und Hotel (teilweise mit Frühstück) in einem Vorgang, wie bei einem Pauschalurlaub, aber spart in der Regel enorm viel Geld! Natürlich kommt es da auch auf den Buchungszeitraum an - je früher, desto günstiger in der Regel! Ich hatte bisher noch nie Probleme bei Buchungen über Opodo.de - bei der Bezahlung hat immer alles einwandfrei geklappt und die Hotels und Leistungen waren wie auf der Internetseite beschrieben. Bisher gab es nie einen Grund, den Kundenservice in Anspruch zu nehmen, daher kann ich leider nichts dazu sagen wie Opodo.de auf Fragen oder Probleme reagiert - aber aufgrund meine bisherigen Erfahrungen bin ich mir sicher, dass einem schnell geholfen würde. In diesem Falle kann ich der TV- und Radiowerbung also guten Gewissens zustimmen! Wer eine Reise buchen möchte, ist bei Opodo.de auf jeden Fall in guten Händen und wird nicht über den Tisch gezogen! Die Seite ist logisch und übersichtlich aufgebaut und man bekommt in kurzer Zeit einen guten Überblick über die Angebote des gewünschten Reiseziels. Dass darüber hinaus auch Ferienwohnungen, Mietwagen, Last-Minute-Reisen, Kreuzfahrten usw. gebucht werden können, zeigt abermals auf, über welch umfangreiches Angebot die Seite verfügt. Aufgrund meiner persönlichen, sehr positiven Erfahrungen vergebe ich der Seite Opodo.de somit fünf von fünf Sternen und freue mich schon, wenn ich mich demnächst dort wieder auf Schnäppchensuche begeben kann!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 26 August 2014
ich habe aus Österreich eine Buchung über OPODO getätigt und dafür einen Verrechnungsscheck über € 50,00 erhalten, den ich bei meiner nächsten Reise dann einlösen wollte. Leider kam da dann die böse Überraschung, für die Einlösung des Verrechnungsscheck verlangt die Bank € 19,50 Spesen für die man selber aufkommen muss. Ich habe daraufhin ein mail an OPODO übermittelt mit der Bitte die Gutschrift via SEPA zu übermitteln, denn das wäre für alle Beteiligten kostenlos. Leider hat sie das aber nicht interessiert habe lediglich folgende Antwort erhalten: Unser Gutscheinabteilung sendet wie auf den Bedingungen angegeben den Verrechnungsscheck per Post raus. Anfallende Gebühren können wir leider nicht tragen oder erstatten.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 22 August 2014
Wir haben am 17.8.2014 zwei Flugtickets von Saarbrücken nach Mallorca mit einem ausgewiesenen Preis von 213, 00 p.P. also gesamt 426, 00 € online gebucht Obwohl wir keine Reiserücktrittversicherung wollten, hier auch bei Nein einen Haken gesetzt hatten, wurde diese mit rund 25, 00 € zusätzlich berechnet . Zusätzlich wurde eine Bearbeitungsgebühr von 29, 00 € !! hinzugefügt. Bis heute habe ich trotz mehrmaligen Nachfassen per Mail oder Telefon keine Antwort wie sich diese Gebühr berechnet hat . Wir sind nun gesamt auf 486, 00 € anstelle von 426, 00 €
dragonyv
Verifiziert
Donnerstag, 31 Juli 2014
Habe Hin- und Rückflug bei opodo mit 2 verschiedenen airlines gebucht. Kurz vor dem Zahlungsvorgang tauchten dann auf einmal 26,96€ Servicegebühr auf und man konnte nirgendwo lesen für was diese Gebühr eigentlich ist. Sehr seltsam! Ich bekam am nächsten Tag eine E-Mail von opodo: Opodo ist erfreut, Ihnen mitzuteilen, dass Ihre Reservierung jetzt bestätigt worden ist. Darunter standen beide Flugdaten. Daraufhin buchte ich meine Ferienwohnung. Bei dem Hinflug mit ryanair war soweit alles klar, außer das man die kg-Anzahl des Gepäck´s nicht auswählen konnte und nur das billigste gebucht war. Korrektur des Gepäcks= extra Kosten. Habe von ryanair auch gleich meinen boarding pass und somit die Bestätigung bekommen. Von germanwings bekam ich nichts. In der opodo Bestätigunsmail stand unter dem germanwings Flugdaten: Sie haben ein E-Ticket gebucht. Sie benötigen lediglich einen Personalausweis um Ihre Bordkarte am Flughafen zu erhalten. Wir empfehlen Ihnen einen Ausdruck dieser E-Mail mitzunehmen. Das wir mir zu wenig und außerdem hatte ich keinerlei Angaben zum Gepäck. Also rief ich bei opodo an um nachzufragen. Da bekam ich gesagt das der germanwings Flug nicht bestätigt sei und ich ihn noch einmal buchen sollte. Natürlich war dieser Flug ausgebucht. Die anteilslose Dame der Hotline meinte: dann müsste ich eben einen anderen Flug buchen. Ich könnte dann versuchen ob ich den "Mehrbetrag" erststattet bekommen würde, indem ich die Bestätigungsmail mit meinem Anliegen an opodo schicken würde. Ich bin gespannt erwarte aber eher keine Erstattung.
Renate Egger
Verifiziert
Freitag, 11 Juli 2014
Flug nach Barcelona um 145.- gebucht aber 210.- bezahlt! Zuerst Buchungsgebühren, und dann wurde unmittelbar vor Jetzt bezahlen - nach Eingabe der Kreditkarten-Daten - der Preis geändert.
Aalvar
Verifiziert
Donnerstag, 26 Juni 2014
Haben Flüge nach Venedig gebucht. Fluggesellschaft Air Dolomiti. Als wir Gepäck nachbuchen wollten ging dies nicht. Der Grund - LH Tickets. Wurde uns im Vorfeld nicht gesagt. Mussten deshalb pro Person statt 58 Euro 100 Euro Aufpreis zahlen. Werden nie mehr über Opodo buchen.
Kerstin Wagner
Verifiziert
Donnerstag, 26 Juni 2014
Ich habe einen Flug Mü / HH für 85,70 buchen wollen - die Buchungsbestätigung lautete dann über 121,93. Bei der ersten Eingabe (ohne Anmeldung) hat es 121,93 angezeigt (Service- und Amexgebühren etc.). Nachdem ich mich dann nochmal neu eingeloggt habe (mit Anmeldung und meinen hinterlegten Kontakt-/Zahlungsdaten) wurden die Servicegebühren gutgeschrieben und es hat mir als Endpreis 85,70 angezeigt, somit habe ich zahlungspflichtig gebucht: Die Buchungsbestätigung dann: 121,93€ Das finde ich ziemlich schäbig und hinterhältig! Ich habe sofort bei opodo angerufen... nach 3 Versuchen bin ich auch tatsächlich durchgekommen, mit dem Ergebnis ich solle Screenshots schicken (wenn es mir nochmal gelingt...) und es ist mir nochmal gelungen - ich habe die Screenshots 2x per Mail geschickt, keine Eingangsbestätigung, keine Antwort bis jetzt... ich bin einfach nur enttäuscht...
Chef
Verifiziert
Mittwoch, 4 Juni 2014
4 Tage Venedig im 5 Sternehotel incl. lufthansa Flüge hat alles perfekt funktioniert ! Super!!!!
Alan
Verifiziert
Samstag, 10 Mai 2014
Wenig Kulanz. Ich bin auf ganzer Linie von diesem Buchungsportal enttäuscht. Schlechter Service, borniert und unflexibel.
Empirestate
Verifiziert
Montag, 21 April 2014
Ich habe am 2. März zwei Flugtickets im Wert von über 2.400 EUR gebucht und per Sofortüberweisung bezahlt. Die Buchung war problemlos und wurde auch nach wenigen Minuten per E-Mail bestätigt. Wenige Stunden später habe ich dann jedoch die Nachricht erhalten, dass die Zahlung per Sofortüberweisung fehlgeschlagen sei und ich die Buchung erneut ausführen solle. Das habe ich gemacht auch und jetzt per Kreditkarte bezahlt. Am folgenden Tag habe ich dann bemerkt, dass die Zahlung per Sofortüberweisung gar nicht fehlgeschlagen ist und neben der Kreditkarte auch noch mein Konto über den vollen Betrat belastet wurde. Statt 2.400 EUR habe ich also 4.800 EUR bezahlt. Die Rückzahlung habe ich dann nach vielen E-Mails und Telefonaten erst am 14.04. erhalten. Auf ein Kommentar oder gar eine Entschuldigung habe ich vergeblich gewartet. Wer also gerne kostenlose Darlehen vergibt und wen dann noch die Ungewissheit zwecks Rückzahlung reizt, sollte ruhig bei Opodo buchen.
Sarah Be
Verifiziert
Sonntag, 16 März 2014
Ich habe schon sehr viele Reisen im Internet gebucht und alles hat immer super funktionier, bis ich einmal bei opodo Buchen wollte. Bei der Flugbuchung ist etwas schief gelaufen. Ich wollte 2 Flüge für 190€ buchen, habe alle Passagierdaten eingegeb und anschließend meine Zahlunginformationen. Danach bekam ich eine Buchungsbestätigung für nur 1 Flug zu einem Preis von 146€. Sofort habe ich den Kundenservice angerufen. So einen unfreundlichen und wenig hilfsbereiten Service habe ich noch nie erlebt. Mir wurde die Schuld in die Schuhe geschoben und ich musste eine Stornierungsgebühr von 50€ zahlen, da ich den Flug zu dem deutlich höheren Preis nicht haben wollte. Einfach unglaublich!!! Zudem gibt es einige versteckte Kosten. Pro Flug waren anfangs 73€ angegeben, für 2 Flüge waren es dann auf einmal 190€ aufgrund von Service- und Bearbeitungsgebühren. Ich kann opodo keinesfalls weiterempfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 20 Februar 2014
Wir buchen inzwischen seit 3 Jahren über Opodo und konnten uns bisher nicht ein mal beschweren. Weder Kreditkartengebühren, noch versteckte Kosten, der Preis der am Anfang stand, den haben wir gezahlt. Auch egal ob per Kreditkarte oder Lastschrift, auch dort gab es keine Probleme. Anfangs war ich skeptisch online zu buchen, aber Opodo steht einem normalen Reisebüro nichts nach. Wenn etwas unklar war oder unsere Flugzeiten sich verschoben haben, wurden wir telefonisch informiert.
Berlin
Verifiziert
Montag, 10 Februar 2014
Katastrophale Zahlungsmodalitäten: zweifache Abbuchung vom Konto aber keine Buchungsbestätigung - nur ein Hinweis auf technische Probleme, allerdings erstn NACH Abbuchung. Warte seit einer Woche auf die Rücküberweisung, mir fehlen nun 600 EUR!
hphilipp
Verifiziert
Montag, 10 Februar 2014
absolut negativ, bannerwerbung mit tiefstpreisen, die es nicht gibt, telefonisch nach 6 minuten aus der leitung geworfen, das geht ja gar nicht, gut daß es andere portale gibt
Danko9
Verifiziert
Freitag, 10 Januar 2014
Im konkreten Fall wurde für einen Flug Wien-München sowohl von Check Felix als auch von Flycom OPOPD mit 89,- all billigster Anbieter angezeigt. Landet man dann direkt auf der Buchungsseite von Opodo, so sind es bereits 111,- geworden.Auf dieser Basis durchläuft man dann den gesamten Buchungsprozess (inkl. Eingabe persönlicher Daten und Zahlungsdetails) und gibt am Ende die Zahlung frei. Nach einigen Sekunden erscheint dann ein unscheinbarer Hinweis "Die Fluggesellschaft hat uns soeben über eine Änderung des Flugpreis informiert. Der Preis wurde wie folgt aktualisiert". Und jetzt sind es auf einmal 129,54! Selbstverständlich findet man hier keine Möglichkeit des Buchungsabbruchs, man kann nur den Explorer schließen und hoffen, dass Opodo mit den übermittelten Kreditkartendaten keine Unfug anstellt.
Chris
Verifiziert
Sonntag, 5 Januar 2014
Ich habe über Opodo eine asiatische Fluggesellschaft gebucht. - Hierbei wurde mir später eine Auslandsgebühr für Kreditkarten berechnet, auf die opodo nicht hingewiesen hat. - Opodo hat nicht auf Gepäckrestriktionen aufmerksam gemacht bzw. es gab keine Möglichkeit, Gepäck überhaupt zu buchen. Die Bitte, das zu klären wurde damit beantwortet, dass ich mich mit der Fluggesellschaft in Verbindung setzen sollte. - Eine über Opodo abgeschlossenen Reiseversicherung wurde mit fast dem doppelten Betrag abgebucht. Eine Bitte um Klärung wurde zweimal mit automatischer Hinhalteantwort versehen und dann nicht mehr bearbeitet. Das war der schlechteste Service, den ich jemals erhalten habe. Ich kann keinen Mehrwert erkennen, nur Probleme. Nie mehr. Leider gibt es keine "Null-Sterne".
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 7 Dezember 2013
Hatte nen komplizierten Flug mit 1000x Umsteigen etc. is alles bestens gelaufen. Preis nicht grandios aber ok. Großer Malus: ma ebent schlappe 25 Euronen aufschlag für einen Klick (s.u.) und der "Kundenservice" brauchte nach 2 Wochen Schweigen nochmal ne Aufforderung, war dann aber fix.
asasoft
Verifiziert
Donnerstag, 28 November 2013
Nutze Opodo gerne für Flugbuchungen und habe schon öfters günstiger als direkt bei der Airline über Opodo gebucht. Leider werden aber nicht immer wirklich die günstigsten Verbindungen gefunden, insbesondere wenn es nicht um Direktflüge geht. Aber generell einfach und übersichtlich und bisher noch nie Probleme bei Buchungen gehabt.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 8 November 2013
Das geht gar nicht. Zwischen Bestellung und Bestätigung werden ohne Vorwarnung einfach 21 Euro augeschlagen, ohne dass man in der Lage ist, diesen Betrag zu bestätigen oder zu verstehen. Einfach so. Tut mir leider, aber sowas geht nicht.
Nonetime
Verifiziert
Donnerstag, 7 November 2013
Wir haben vom 23.-27.10. einen Flug mit Easyjet incl. Hotel (nur Übernachtung) in London für 2 Erwachsene und einem 14 jährigem Kind gebucht. Kosten: 1451,20 € zzgl. Gebühren für das Gepäck. Das Hotel Begravia Mews war die absolute Katastrophe. In den einschlägigen Hotelbewertungen ist es mit entsprechenden "Auszeichnungen" zu finden. Wir waren leider so dumm und haben nicht vorher recherchiert. Es ist nicht übertrieben, wenn ich sage, dass es eine Absteige war. Jede Jugendherberge ist dagegen ein 4 Sterne-Hotel. Es ist mir unverständlich, dass solche Unterkünfte über Opodo angeboten werden. Die präsentierten Online-Bilder entsprechen nicht den tatsächlichen Begebenheiten. Da Opodo damit wirbt, dass jeder der bucht, hinterher die Möglichkeit einer Bewertung hat, habe ich mangels ersichtlicher Möglichkeiten bei Opodo per Mail angefragt, wie und wo ich diese Bewertung abgeben kann. Bis heute habe ich lediglich 3 automatische Antwort-Mail (eine auf jede Anfrage bzw. Erinnerung ) erhalten, in denen gleichlautend auf die Weitergabe an die entsprechende Stelle hingewiesen wird. Opodo weigert sich hier offensichtlich mir die Möglichkeit der Bewertung zu geben. Die wissen wahrscheinlich warum! Insofern kann ich Opodo nicht weiterempfehlen. Wir haben definitiv nicht das bekommen, was angeboten und Bestellt wurde.
Gutgehts
Verifiziert
Freitag, 25 Oktober 2013
Habe einen Flug von Hannover nach Malaga mit Vueling über Opodo gebucht. Nachdem Vueling den Hinflug storniert bzw. um zwei Tage verschoben hat, wurde der Flugpreis von Vueling an Opodo erstattet. Opodo zahlt das Geld jedoch bisher nicht zurück. Ich warte schon einen Monat auf die Zahlung. Opodo arbeitet also mit meinem Geld oder ist zahlungsunfähig. Die Errreichbarkeit des Kundencenters geht gegen Null. Ich kann die vielen sehr schlechten Bewertungen anderer Kunden (siehe auch bei trustpilot.de) somit voll bestätigen.
Juergen Wagner
Verifiziert
Samstag, 5 Oktober 2013
Im Juli 2013 hatten wir einen Flug mit Hotel bei Opodo gebucht und wie üblich sofort bezahlt. Buchungsnummer 0018087968 Der Flug war o.k. Das Hotel ( Hotel Prati) in Neapel hatte bei der Ankunft am 11.07.2013 kein Zimmer frei. Opodo war am Abend den 11.07.2013 telefonisch nicht erreichbar. Wir mussten deshalb auf unsre Kosten in einem anderen Hotel übernachten. Am nächsten Morgen erreichten wir dann jemand bei Opodo. Opodo versprach die Kosten zu erstatten. Bis heute 05.10.2013 haben wir trotzt ständiger Anrufe und E Mails noch keine Entschädigung oder Rückerstattung erhalten. Wir warten immer noch auf eine Antwort. Ganz schlechter Umgang mit berechtigten und gravierenden Reklamationen Juergen aus Frankfurt
mahir usy
Verifiziert
Sonntag, 8 September 2013
meine reise 31.07.13-06.09.13 von stuttgart-istanbul über wien, rückflug ist-frankfurt- stuttgart alles hat reibungslos geklappt, ich war mit meiner familie unterwegs muss opodo echt loben, wir waren alle sehr zufrieden.. kann opodo nur weiter empfehlen ***** DANKE OPODO*****
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 29 August 2013
Hilfsbereit , keine 0180 Nummer, Kompetent und SEHR NETT! Kann ich nur Empfehlen ! Hatte ein Fehler gemacht bei der Buchung gemacht es wurde sofort und kostenlos geholfen!
Teclado
Verifiziert
Sonntag, 18 August 2013
Ich habe ein Auto mit Kindersitz über Opodo reserviert, auf dem Bestätigungsemail war nicht vermerkt, dass die Kosten bereits bei Reservierung anfallen und aus der Rechnung ging nicht hervor, ob der Kindersitz nun schon im Preis inbegriffen ist. Später bekam ich noch eine Zusatzabrechnung vom Autovermieter über diverse Extras, darunter auch einen Kindersitz und einen vollen Tank, den ich aber leider überhaupt nicht brauchte. Fazit: Transparenz sieht anders aus. Eine Klärung der Kindersitzkosten steht noch aus. Th. R.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 13 August 2013
Flug musste umgebucht werden, wurde problemlos durchgefuehrt! Die Mitarbeiter bei der Hotline waren alle sehr sehr freundlich und hilfsbereit! Immer wieder gerne :)
MyDoris33
Verifiziert
Donnerstag, 4 Juli 2013
Ich wollte einen Flug nach Wien buchen und hatte über ein Vergleichsportal ein Angebot von Opodo.de gefunden. Kurz vor Ende der Buchung kamen auf einmal eine Ticketgebühr und einen Schritt weiter eine völlig überzogene Kreditkartengebühr dazu so das der Flug fast 20% teurer wurde! Preis bei der Fluglinie direkt war günstiger! Habe dann bei Expedia gebucht und noch ein paar Euro gespart. Da kamen keine nachträglichen Preise dazu.
cordesrainer
Verifiziert
Samstag, 29 Juni 2013
Bisher hatten wir mit OPODO gute Erfahrungen gemacht. Leider ist der Anbieter in der letzten Zeit aufgrund "hohen Anrufaufkommens" so gut wie gar nicht telefonisch zu erreichen. Das geht gar nicht, vor allem als wir - wie zuletzt - z.B. noch Fragen zu einem bestimmten Flug hatten. Man spart an Personal zu Lasten des Services ( das greift im übrigen in vielen Unternehmen um sich).
mist71
Verifiziert
Montag, 24 Juni 2013
Sehr übersichtliche Reiseplanung, der erste Eindruck macht Lust auf mehr, Ich würde sagen Note 2- , denn es gibt noch kleine Verbesserungsmöglichkeiten. klasse preisvergleiche,
mirkku
Verifiziert
Samstag, 22 Juni 2013
Wir haben Opodo oft benutzt um Flugticket zu bestellen. Preis und Services sind gut, obwohl die Ticketpreise nicht immer die billigste sind. Man soll zuerst vergleichen und dann kaufen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 30 April 2013
Ich musste meinen Rückflug, der in 4 Monaten ist um 2 Tage früher verschieben, und diese Umbuchung hat mich glatte 256€ gekostet, obwohl der eigentliche Flug nur 20 € mehr kosten würde, der Rest muss man als Bearbeitungsgebühr bezahlen, bei anderen Fluggeselschaften habe ich einmal lediglich 50€ bezahlt oder auch gar nichts, ich spreche hier von einem Flug in die USA, der auch schon 1100€ kostet. Ich finde die Kosten für die Umbuchung, wobei es sich ja nur um den Rückflug handelt, jenseits von gut und böse!
zerbe-arens
Verifiziert
Samstag, 13 April 2013
Trotz günstiger Preise, kann es sehr teuer werden! Bei der Buchung einer Istanbul-Reise für 4 Personen haben wir bei 2 P. den Vor- und Nachnamen verwechselt. Obwohl dies gleich nach Erhalt der Buchungsbestätigung bemerkt wurde, sollten wir zunächst 100 €, später dann sogar 322€ bezahlen. Es hieß, trotz intensiver Bemühungen von Opodo, bestehe die Fluggesellschaft auf den Kauf neuer Tickets, was unverständlich sei. Wir sollten zunächst die 322 € zahlen und selbst mit der Airline verhandeln. Bis hierher waren bereits viele zeit-und kostenintensive Telefonate über die Hotline notwendig. Wir folgten dem Rat und wurden eines besseren belehrt: nur Opodo sei Vertragspartner und könne etwas klären, ansonsten wären dort die Tarife bekannt. Neben viel Zeit und Ärger, wurden wir auch noch viel Geld los. Wir habe die Reise noch nicht angetreten, mal sehen was uns noch erwartet.
Frank Wolff
Verifiziert
Donnerstag, 4 April 2013
Als ich im Dezember nach Istanbul reiste, waren sämtliche Preise auf Grund der Saisonzeit doppelt so hoch wie normalerweise, zudem gab es so gut wie keine freien Plätze. Ich machte mich darum daran, sämtliche Flugportale miteinander zu vergleichen und fand auch den einen oder anderen günstigen Anbieter, jedoch akzeptierte fast jeder nur die Zahlung mit Kreditkarte. Doch es ist unüblich, dass jeder eine besitzt. Nach ein wenig Recherche fand ich heraus, das Opodo glücklicherweise auch Bankeinzüge annimmt. Bei einer Buchung 9 Tage im Voraus, reicht die Zeit auch dafür. So war es mir Möglich Hin und Rückflug, nur Flugtag, den Abflug, nur den Hinflug, den Zielort, den Tag der Reise plus/minus 1 und so weiter anzugeben. Mit Hilfe des Suchen-Buttons wurden mir 750 Airlines in einer mit Details versehenen Liste, sowie Infos über die Fluggesellschaften angezeigt und war in der Lage Direktflüe zu buchen. Was noch fehlte, war lediglich die Eingabe meiner persönlichen Daten, schon konnte ich mir die Bestätigung ausdrucken. Steuern und alles weitere sind im angegeben Preis bereits enthalten, es muss lediglich eine 6 Euro teure Servicegebühr drauf gerechnet werden. Ds ärgerte ich etwas, war aber nicht groß dramatisch. Auf Wunsch konnte man auch eine Reiserücktrittsversicherung dazu buchen, das fand ich aber überflüssig. Später, am Flughafen, lief alles zu meiner Zufriedenheit ab. Die Seite gibt es in 13 unterschiedlichen Sprachen, inklusive Deutsch und verfügt über einige Qualitätssiegel. Meiner Meinung nach ist sie etwas zu voll gepackt, jedoch recht übersichtlich. Ich denke nur, dass zu viele Funktionen vorhanden sind, sowie Links und Werbung. Angeblich können über Opodo bis zu 44% gespart werden, und meinen Preis von 200 Euro fand ich auch ganz human. Zusammenfassen kann ich nur sagen, das ich recht zufrieden mit Opodo bin und es jederzeit wieder nutzen würde. Was nur wirklich störend ist, ist der Newsletter, der einem mit Anmeldung automatisch zugeschickt wird, genauso wie die regelmäßigen E-Mails.
Margit Möth
Verifiziert
Samstag, 9 Februar 2013
Vorsicht - mit der kreditkartenabrechnung kommt die böse Überraschung. Habe im Dezember und Jänner mehrere Flüge gebucht und es wurde bei jedem Flug eine extra Gebühr von ca 25 -30 € von einer Firma namens Edreams abgebucht... Seitdem zig Telefonate und Emails, und man werde meine Buchungen bearbeiten. Und jedesmal die bitte, dass ich doch nochmals eine aufstellung senden soll. Der Schaden beläuft sich auf über 120,- € - Geld habe ich nach mittlerweile 2 monaten noch immer keines gesehen. Und so wurden die Flüge um ein Vielfaches teurer, als bei anderen Anbietern..also besser Finger weg - Ersparnis keine, dafür kostet es viel Geld und Nerven..
Sippenoberhaupt
Verifiziert
Donnerstag, 31 Januar 2013
Mit Opodo war ich zum ersten Mal auf Mallorca und es war ganz sicher nicht das letzte Mal! Die Reise war spontan und ich war natürlich nicht alleine, sondern ich bin mit meinen beiden besten Freunden unterwegs gewesen. Frauen haben wir keine kennen gelernt, aber ich habe noch nie so viel getrunken in so kurzer Zeit. Danach brauchte ich tatsächlich erst einmal eine Woche zur Erholung. Wir hatten wahnsinnig viel Spaß und vom Flug bis zum Hotel war alles erstklassig.
Pauschalurlauber
Verifiziert
Montag, 7 Januar 2013
Ich buche seit 2008 relativ häufig bei Opodo und bin zufrieden. Ich habe insbesondere gute Erfahrungen mit dem Preisleistungsverhältnis bei den Hotels und Pauschalangeboten gemacht. Außerdem wurde ich vom Kundenservice immer gut beraten. Die Hotline für Pauschalreisen läuft zum Beispiel über's Festnetz (also ganz normal "Ortstarif"). Die Seite ist übersichtlich aufgebaut und die Buchung läuft ohne Fallen ab. Einzig die Zahlungsmethoden könnten vielleicht günstiger sein. Insgesamt gebe ich aber trotzdem die volle Punktzahl, weil das Angebot an sich sehr gut ist und es auch immer eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit gibt.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 89 Einträgen an

Videos

Opodo Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Opodo Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,2 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
20
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
11
1 Sterne
44

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
52.223 Bewertungen
itunes.apple.com
20.133 Bewertungen
play.google.com
18.258 Bewertungen
de.igraal.com
72 Bewertungen
shopauskunft.de
46 Bewertungen
yopi.de
13 Bewertungen
shopvote.de
1 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

Opodo Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,2 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte