Zuletzt aktualisiert: 02.07.2020

Simplilearn.com Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Laura Müller
Der amerikanische Onlinedienst von Simplilearn bietet seinen Kunden professionelle Zertifizierungskurse. Teil der Plattform sind über 2.000 Trainer, welche den Teilnehmern in mehr als 250 Kursen Wissen in den Bereichen Projekt- und Qualitätsmanagement, Architektur, Marketing und Design sowie Programmierung und Networking beibringen. Als einer der weltweit größten Zertifizierungsanbieter liegt es dem Unternehmen am Herzen, Fachkräfte mittels qualitativ hochwertiger Kurse auszubilden und dabei einen Kundenservice zu garantieren, welcher seinen Nutzern kompetent zur Seite steht. Das Lernmodell besteht bei Simplilearn.com aus der Kombination von Klassenraum-Schulung mit einem Online-Selbststudium, um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen. Die Schulungen und Kurse werden ebenso für Unternehmen und deren Mitarbeiter angeboten.
Jetzt www.simplilearn.com besuchen

Wie setzt sich die Simplilearn.com Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Simplilearn.com mit 3.9 von 5 bewertet. Basierend auf 2.105 Simplilearn.com Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Simplilearn.com Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Simplilearn.com

2
Gastautor
Verifiziert
Sunday, 20 March 2016
Habe dort den PMI-ACP Kurs belegt. Man bekommt die entsprechenden Kontaktstunden mit einer PDF-Urkunde bescheinigt (nach 100%-Progress via Chatfunktion anfordern, kommt nicht automatisch). Einreichung beim PMI hat anstandslos geklappt. Kosten: Gering, aber am besten erstellt man sich ein Login mit einer Wegwerfmailadresse und schaut sich erstmal Demowebinars an. Danach bombardieren sie die Mailadresse mit Rabattcodes: 20%, 30%, 50%, manchmal 70%. Wer sofort einen Kurs bucht, ohne solche Rabattaktionen abzuwarten, zahlt drauf. Die Filme sind gehaltvoll und die Stimme bietet verständliches Englisch, erkennbar durch eine Vorlesesoftware erzeugt. Das ist manchmal etwas anstrengend, aber besser als "indisches" Englisch. Der Kurs umfasste auch mehrere vollständige Probeexamen mit Zeitnahme und automatischer Auswertung, sehr ähnlich dem echten Examen. Die Fragen durchaus anspruchsvoll, also keine Alibiinhalte. Insgesamt also zielführend und gutes Preis-/Leistungsverhältnis, im Vergleich mit einem Realkurs, der Faktor 10-20 kosten kann. Nicht gut: Die Filme waren als Flashformat angeboten worden, womit der eigentliche Plan, sie in der U-Bahn anzusehen, scheiterte: iOS und auch Android unterstützen sie nicht (Android jetzt aber mit App), es musste abends am PC erledigt werden. Hier sollte man erst klären, ob der Wunschkurs schon auf HTML5 umgestellt ist. Schön wäre auch eine App mit Download von Filmen, um die Flatrate zu schonen, so wie bei edx.org. Letztere Punkte führen zu 1 Stern Abzug und werden hoffentlich bald ausgebessert. Mein nächster Kurs könnte PMI-PBA sein, bislang leider noch nicht aktiv.
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 2 September 2015
Die Seite simplilearn.com bietet online Kurse im Bereich Technologie und Business an. Beim Öffnen der Seite fiel mir sofort die Suchleiste ins Auge. Normalerweise muss man diese erst suchen oder aber sie ist sehr unauffällig, aber hier ist sie gut sichtbar. Als ich weiter runterscrollte, sah ich sofort die populärsten Kurse und wie viele Menschen diesen gerade besuchen. Außerdem konnte ich mir einige Kundenbewertungen ansehen. Das Design der Website ist einfach gehalten und ermöglichte mir eine intuitive Bedienbarkeit. Außerdem wirkt die Seite auf mich sehr modern. Neben den angepriesen Kursen könnte ich noch Tests machen und mir Videos ansehen oder E- Books kaufen. Die Seite ist komplett auf English, was mich aber nicht weiter gestört hat. Auch die Menschen, die in Frage kommen diese Kurse zu besuchen, können mit Sicherheit Englisch. Daher ist das kein Problem. Nach Auswahl eines Kurses konnte ich mir ansehen, wie wie teuer dieser ist. Es gibt zwei Kategorien. Allein lernen und in der Klasse lernen. Das allein lernen kostet 299$ und in der Klasse lernen 999$. Ich halte das für ziemlich teuer. Außerdem weiß ich nicht, warum es teurer ist in der Klasse zu lernen als allein. Alles in allem eine gute Seite. Jedoch finde ich den Preis zu hoch.

Simplilearn.com Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen