Symantec Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die Firma Symantec steht Privat- oder Geschäftskunden mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, ihre virtuellen Daten zu sichern und zu verwalten. Besonders gefragt sind bei den Kunden schnelle Anti-Malware Lösungen, perfekt auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten. Die Firma bietet Unternehmen von fünf bis 250 Mitarbeitern den passenden Informationsschutz. Dabei werden passgenaue Lösungen erarbeitet, welche die bestmögliche Sicherheit bieten. Bei der Wahl der passenden Komplettlösung ist das fachkundige Team von Symantec gern behilflich. Mit den Produkten aus dem Hause Symantec haben Internetkriminelle keine Chance und der Nutzer kann sich ganz auf sein Geschäft konzentrieren und weiß seine IT-Anforderungen bestmöglich geschützt.
Jetzt www.symantec.com besuchen

Wie setzt sich die Symantec Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Symantec mit 4.7 von 5 bewertet. Basierend auf 6.483 Symantec Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Symantec Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Symantec

3
KathiAnn
Verifiziert
Dienstag, 17 April 2018
Seit über 10 Jahren haben wir Norton Symantec Schutz auf unseren Computern und sind überaus zufrieden. In der Vergangenheit hat mir auch der sehr freundliche, technische Support mit viel Arbeit geholfen, ein altes Laptop, das gar nicht mehr ins Internet reinkam, wieder ans Laufen zu kriegen. Im Laufe der Zeit wurden einige Angriffe auf unsere PC´s abgewehrt, man kann sich auch mit Internet-Banking völlig sicher fühlen. Symantec geht innovativ mit der Zeit und ist absolut zu empfehlen.
Michael
Verifiziert
Mittwoch, 31 Mai 2017
Ich habe seit Jahren das Sicherheitspaket Norton 360 über die Telekom auf drei meiner Geräte und bin bisher zu 100% zufrieden. Ständige Updates, ein sehr umfangreiches Programm, und ein kompetenter, hilfreicher Kundendienst, der mir half, ein altes Gerät abzumelden und das Programm auf ein neu gekauftes Gerät zu installieren, denn ich habe nur drei Lizenzen. Für mich ist es das beste Sicherheitsprogramm. Nachteile: überhaupt keine!
Lykaoner
Verifiziert
Dienstag, 22 April 2014
Symantec bietet verschiedene Softwarelösungen für die Sicherheit von Computern an, die Produkte sind nach Umfang gestaffelt, die kleinste und preiswerteste Version ist "Norton Antivirus", den größten Umfang hat "Norton 360" inklusive 2 Gigabyte Cloud-Speicher und der Möglichkeit, direkte Back-ups von Festplatten durchzuführen. Dieser Erfahrungsbericht dreht sich um "Norton Internet Security", das in puncto Preis und Umfang etwa in der Mitte liegt. Download & Installation Der Download und die Installation gehen flott von der Hand, per E-Mail erhält man einen spezifischen Code, der ein Mal eingegeben werden muss, ansonsten loggt man sich wie auf anderen Webseiten mit seinem Nutzernamen und einem selbstgewählten Kennwort ein. Ist das Programm bereits installiert, geschieht dies übrigens automatisch, sodass man die Daten nicht bei jedem Neustart eingeben muss. Nach der Installation kommt dann die initiale Konfiguration. Auch die ist dank der Verwendung eines Hilfsprogramms gut gelungen, nach etwa 15 Minuten läuft die Software und der PC ist geschützt. Aufbau und Funktion Übersichtlicher geht es kaum noch. Das Hauptmenü besteht aus lediglich vier Buttons, die mich wiederum in unterschiedliche Bereiche bringen. So sind alltägliche Aufgaben wie das Setzen von Ausnahmen in der Firewall, die Überprüfung einzelner Dateien oder ganzer Festplatten oder das Hinzufügen von Programmen schnell durchgeführt. Etwas komplizierter wird es allerdings, wenn man nicht so typische Einstellungen sucht. Dann verstrickt man sich trotz des umfangreichen digitalen Handbuchs schnell in den verschachtelten Menüs, die zu allem Überfluss auch noch auf verschiedene Fenster aufgeteilt werden. In puncto Ressourcen-Nutzung hat Symantec übrigens stark nachgebessert. Hatte Symantec bis vor ein paar Jahren noch den Ruf, Spiele und Internet stark auszubremsen, ist dies heute nicht mehr der Fall. Man hat sogar eine Anzeige eingebaut, die ganz genau zeigt, wie stark die CPU gerade vom Programm ausgelastet wird. Nervige Pop-Ups Trotz der umfänglichen Überarbeitung, hat es Symantec trotzdem nicht geschafft, ein großes Manko der Software auszumerzen, nämlich die nervigen Pop-Ups, die davor warnen, wenn eine Webseite keine digitale Signatur besitzt, wenn eine Datei sich verhält wie ein Trojaner oder wenn ein Hacker gerade versucht, die Firewall zu umgehen, dabei aber selbstverständlich nicht erfolgreich war. Natürlich ist es toll zu erfahren, dass irgendwass mit dem Computer nicht stimmt und mittlerweile gibt es sogar eine Funktion, um die nervigen Pop-Up-Fenster auszuschalten, jedoch wäre es schön, wenn es eine Art Filter gäbe, der mir nur die wichtigsten Informationen anzeigt, beispielsweise wenn tatsächlich mal ein Virus gefunden wird oder wenn ein Hacker mal nicht von der Firewall abgehalten werden konnte. Bewertung: 4 von 5 Sternen

Symantec Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen