Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die mobilcom-debitel Bewertung zusammen?

mobilcom-debitel BewertungenDurchschnittlich wurde mobilcom-debitel mit 3.5 von 5 bewertet. Basierend auf 13.312 mobilcom-debitel Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren mobilcom-debitel Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit mobilcom-debitel (17)

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 03. September 2019

    Habe wiederholt schlechte Erfahrungen gemacht. Aktuell ist mein im März diese Jahres erworbene Klapphandy zum vierten Mal an den Reparaturdienst eingeschickt worden. Dauerte jedesmal 3-4 Wochen, bis ich es wieder zurückbekam, allerdings bei den ersten drei Reparaturversuchen, mit immer demselben Fehler, ohne Erfolg. Danach wurde einfach ein anderes Gerät mit anderer Seriennummer an mich ausgehändigt. Diesmal fehlte der Browser bzw. Internet, WLAN. Mobilcom weigert sich trotz 3 erfolglosen Reparaturversuchen, den Kaufpreis zu erstatten. Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 04. September 2017

    Bin sehr zufrieden, freundliche Beratung, kompetentes Personal, konnte alles geregelt werden, Super, kann ich nur weiter empfehlen. wenn man eine Vertragsverlängerung hat wird man rechtzeitig informiert.
    LG Petra Spinler

  • Bewertung: 1

    Dienstag, 04. Juli 2017

    Seit Jahren bin ich m-d Vertragskunde und auch immer zufrieden. Allerdings seit mein Handy zur Reparatur musste, bin ich enttäuscht. Die Mitarbeiter im Shop Güstrow sind wenig kundenorientiert.

    Die erste Annahme des Gerätes zur Reparatur erfolgte erst nachdem ich den telefonischen Kundendienst (sehr freundlich und hilfsbereit) um Hilfe gebeten hatte und zum dritten mal 25 km hingefahren war. Ok, ich habe Mitschuld, weil ich nicht alle Papiere, nur den Lieferschein dabei hatte, aber auf der Internetseite von m-d steht, dass man das auch nicht unbedingt braucht. Leider scheinen die Mitarbeiter in Güstrow das nicht zu wissen.

    Nun ist der Fehler wieder aufgetreten und ich versuchte heute das Gerät mit dem letzten Reparaturbeleg erneut abzugeben. Aber falsch gedacht, die gelangweilte Shop-Mitarbeiterin erhob sich nicht mal vom Stuhl, fragte nicht nach meinem Anliegen. Nachdem ich trotzdem das Problem schilderte, kam ein zweiter Mitarbeiter dazu, fragte nach meinem Kaufbeleg, den ich natürlich nicht dabei hatte. Ohne den Beleg geht eben gar nichts, erklärte er mir. Meine Bitte doch mal zu sehen, ob sich doch was regeln lässt, weil ich so einen weiten Anfahrtsweg habe, ignorierte er und meinte: sich wiederholen zu müssen: er darf nicht, kann nicht und macht es nicht - Punkt und aus.

    Kundenorientiert ist irgendwie anders. Ich habe selten soviel Ignoranz gegenüber Kunden erlebt. Diese Schilderung ist nur eine kurz Zusammenfassung des Gesprächs. Vielleicht sollte m-d die Mitarbeiter im Shop in puncto Service schulen. Von solchen Mitarbeitern würde ich mich schnellstens trennen.
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

mobilcom-debitel im Test - Note: Gut

mobilcom-debitel Testbericht
mobilcom-debitel mit Unternehmenssitz in Büdelsdorf gehört zur freenet AG. 2009 schlossen sich die beiden Konkurrenten mobilcom und debitel zusammen. Heute bietet das Telekommunikationsunternehmen Produkte und Dienstleistungen im Mobilfunksektor an. Durch die Kooperation mit den bekannten Netzanbietern kann mobilcom-debitel ein breit gefächertes Angebot an Handytarifen anbieten. So können Interessenten und Kunden genau den Vertrag und das Handy oder Smartphone auswählen, was auf die Bedürfnisse passt. Kunden werden sowohl online als auch in den Filialen bedient und beraten. Durch die Kooperation mit den beiden bekannten Elektronikmärkten bietet das Unternehmen einen weiteren Vertriebsweg.

Das Angebot im Überblick

  • Verschiedene Netzanbieter
  • Breites Sortiment
  • Partnerangebote
  • Rufnummernmitnahme

Ansprechend: die Webseite

Die Webseite ist ansprechend gestaltet, der Aufbau ist übersichtlich. Aktuelle Angebote werden direkt auf der Startseite angezeigt, über einen Klick auf das Bild erhält man grundlegende Informationen zum Angebot. Anhand der Menüleiste am oberen Bildrand kann man in die verschiedenen Kategorien wie mobiles Internet, Tarife und Optionen und Kundenvorteile verzweigen. Ein Filialfinder ist ebenfalls auf der Webseite integriert, so dass man auch die Möglichkeit nutzen kann, sich vor Ort zu informieren.

Gut: das Angebot

mobilcom-debitel kann mit einem guten Angebot überzeugen. Grund dafür ist die Kooperation mit den vier bekannten Netzanbietern, deren Angebote das Unternehmen vertreibt. In Verbindung mit Handys, Smartphones und anderen mobilen Endgeräten kann jeder bei mobilcom-debitel den passenden Tarif und das gewünschte Endgerät finden.

Im Test: das sagt die Presse

Die Zeitschrift Connect hat berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe 9/2013 über den Telekommunikationsanbieter. Durch die Kooperation mit namhaften Elektronikmärkten verfügt mobilcom-debitel über einen hervorragenden Vertriebsweg und kann zudem aktuelle Hardware anbieten. Einen Nachteil führt Connect ebenfalls auf: die Servicegebühren bei mobilcom-debitel sind teilweise höher als die des Netzbetreibers. Und die Zeit, bis mobilcom-debitel auf neue Netzbetreiberdienste umgestellt hat, verzögert sich ebenfalls in der Regel.

Vielfältig: die Tarife

Bei den Tarifen bietet das Unternehmen die Original-Tarife der bekannten Netzbetreiber an. Auch die Preise sind in aller Regel identisch. Neben diesen Standard-Tarifen hat mobilcom-debitel auch mittlerweile eigene Tarife, die man jedoch prüfen sollte.

Für Sie da: die Hotline von mobilcom-debitel

Interessenten und Kunden können entweder telefonisch oder per Mail Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen. Die Zeiten und die Telefonnummer sind unter dem Bereich Hilfe & Services zu finden. Fragen können teilweise auch im Vorfeld unter dem entsprechenden Menüpunkt ohne Kontaktaufnahme geklärt werden. Unter dem Punkt „Fragen“ sind gängige Fragen zu Rechnungen, Gebühren und Kundendaten erläutert.

Übersichtlich: der Kundenbereich

Im Kundenbereich, in den man mit der Handynummer und einem Passwort gelangt, zeigt die Verträge, die Daten und die Rechnungen übersichtlich an. Per Download kann die monatliche Rechnung heruntergeladen werden, Vertragsänderungen oder Vertragsverlängerungen können online vorgenommen werden.

Interessant: die Kundenvorteile und Partnerprogramme

mobilcom-debitel bietet mit Partnerprogrammen den Kunden einen weiteren Pluspunkt. Ob Heizungssteuerung über Smartphone oder Rundum-Schutz für mobile Endgeräte oder das Wunschdesign fürs Handy - wer Interesse daran hat, kann sich über die Webseite entsprechend informieren.

Gut: der Service

Mit dem Service von mobilcom-debitel hat man die Möglichkeit, sein Handy gegen Verlust oder Diebstahl abzusichern. Informationen hierzu erhält der Kunde im Servicebereich auf der Webseite. Das Unternehmen bietet auch die Möglichkeit der Handy-Reparatur an, ist der Schaden größer, bietet mobilcom-debitel sogar ein Leihgerät als Service.

mobilcom-debitel Vertrag kündigen: Kündigung per Fax oder Email

mobilcom-debitel ist der größte Mobilfunkprovider in Deutschland. Hier gibt es die besten Tarife von Telekom, Vodafone, E-plus und O2. Dazu ist eine große Auswahl an Handys und Tablets vorhanden. Ob mit oder ohne Vertrag - mobilcom-debitel hält alles bereit, was das Mobiltelefon-Herz begehrt. Für jeden gibt es den passenden Tarif in Kombination mit dem gewünschten Netzanbieter. Auch wer Zubehör, wie zum Beispiel Kopfhörer, sucht, wird bei mobilcom-debitel fündig. Vorgehensweise beim mobilcom-debitel Vertrag kündigen:

  •  schnelles kündigen per Fax oder E-Mail
  •  Kündigungsfrist einhalten
  •  schriftlich mobilcom-debitel kündigen

Will man seinen mobilcom-debitel Vertrag kündigen, dann muss die Kündigung spätestens einen Monat vor Vertragsende eingereicht werden. Eine Kündigung erfolgt immer schriftlich. In einer Kündigung sollte klar und deutlich geschrieben sein, dass gekündigt wird und um welchen Vertrag es sich handelt. Dabei ist es, egal ob es sich um eine mobilcom-debitel Kündigung Fax oder mobilcom-debitel Kündigung Email handelt. Bei der Kündigungsfrist sollte beachtet werden, dass der Zeitpunkt des Zugangs bei mobilcom-debitel zählt.

Bevor man einen mobilcom-debitel Vertrag kündigen will, sollte ein Anruf bei der kostenlosen Hotline geschehen. Denn oft lässt sich bei einer Kündigung aufgrund von Problemen eine schnelle Lösung finden, welche alle Beteiligten zufriedenstellt. So kann ein Tarifwechsel eine bessere Variante sein, statt einen Vertrag zu kündigen. Die extra Kundenhotline für Kündigungen steht beratend zur Seite und kann für alle eine mobilcom-debitel Kündigung Fax oder mobilcom-debitel Kündigung Email umgehen. Falls eine Kündigung bei einem anderen Anbieter erfolgen soll, steht mobilcom-debitel mit einem extra Formular zur Verfügung.

mobilcom-debitel Netz: Welches Netz benutzt der Anbieter?

mobilcom-debitel ist ein Anbieter für Mobilfunkgeräte und für die entsprechenden Tarife. Es kann zwischen einer Vielfalt an Smartphones mit oder ohne Vertrag gewählt werden. Der Anbieter stellt preisgünstige Angebote vor und hilft bei der Wahl eines geeinten Tarifes. Ebenfalls bietet mobilcom-debitel Tablets mit und ohne Vertrag an. Auch bei der Suche nach Zubehör wird man fündig. Wer mobiles Internet möchte, kann auf der Seite günstige Tarife finden. Das mobilcom-debitel Netz:

  •  Wahl zwischen Vodafone, O2, E-Plus und Telekom
  •  Tarife in alle Netzte
  •  kein direktes mobilcom-debitel Netz

mobilcom-debitel ist ein Service-Provider und kann deshalb kein eigenes Netz anbieten. Der Mobilfunkanbieter bietet Tarife von den vier größten Netzanbietern an. Dabei ist die Frage, mobilcom-debitel welches Netz, für wen geeignet ist? Die Wahl kann zwischen E-Plus, Telekom, O2 und Vodafone getroffen werden. Wer sich nicht entscheiden kann, findet bei mobilcom-debitel Tarife für alle Netze, welches dann über das SIM-Karten-Symbol gewählt wird.

Alle Netze weisen eine gute Verbindung auf. Wer jedoch in ländlichen Gegenden wohnt und viel Wert auf eine gute Geschwindigkeit legt, wird mit Telekom sehr zufrieden sein. Bei den Anbietern Vodafone, E-Plus und O2 wird der Geldbeutel geschont. Tarife mit fairen Konditionen lassen sich einfach über den Mobilfunkanbieter finden. Man muss sich nur noch entscheiden, ob mobilcom-debitel welches Netz einem persönlich zusagt und welcher Anbieter die Konditionen anbietet, die man braucht. Bei der Wahl sollte jeder Kunde sein eigenes Nutzerverhalten analysieren, denn nur so kann eine schnelle Entscheidung getroffen werden.

mobilcom-debitel App - Funktionen für iPhone und Android

Aus den besten Tarifen das Richtige finden kann oft schwer werden, wenn man sich durch die einzelnen Anbieter arbeitet. mobilcom-debitel ist ein Mobilfunkanbieter, welcher ein übersichtliches Angebot bietet. Neben Handys und Tablets findet man auch Zubehör. Stylische Hüllen und Taschen bieten einen guten Schutz fürs Handy oder Tablet. Zur weiteren Sicherung können Virenprogramme bestellt werden. Optionen der mobilcom-debitel App:

  •  Rechnung einsehen
  •  verbrauchtes Datenvolumen einsehen
  •  Vertragsdaten sehen und verlängern
  •  Zusatzoptionen buchen
  •  Tarif wechseln

Mit der mobilcom-debitel App können Kunden viele Optionen von unterwegs aus nutzen. Wichtige Daten zum Vertrag, Rechnungen und Kundendaten können eingesehen und geändert werden. Auch der schnelle Wechsel von Tarifen ist möglich. Zusätzlich können mit der App Zusatzoptionen gebucht werden. Der Datenverbrauch kann unterwegs kontrolliert werden. Nutzer von der mobilcom-debitel App können sogar mit Extras rechnen. Denn nur für User der App gibt es Gutschriften auf Einkäufe. Ebenfalls gibt es tolle Goodies wie zum Beispiel Online-Shop-Gutscheine.

Die mobilcom-debitel App ist nicht nur zur mobilen Einsicht der persönlichen Daten gut, sondern kann auch hilfreich sein. Mit der App findet man überall Händler in der Nähe und bekommt sogar gleich eine direkte Route mitgeliefert. Für den Geldbeutel ist natürlich auch etwas dabei, denn mit der App kann man durch Gutschriften sparen. Viele wertvolle Tipps sind bei der mobilcom-debitel App enthalten. Die App ist ganz einfach runterzuladen und kann dann mit dem Benutzernamen und Passwort, welches man direkt bei der Seite verwendet, genutzt werden.

mobilcom-debitel Vertrag ändern: Zusatzoptionen online kündigen

mobilcom-debitel ist ein Mobilfunkanbieter. Der Anbieter betreibt kein eigenes Netz, sondern nutzt das Netz von anderen Anbietern. Dabei bedient sich mobilcom-debitel bei den Dienstleistern Vodafone, Telekom. O2 und E-Plus. Der Mobilfunkanbieter stellt nicht nur die Tarife der jeweiligen Netzbetreiber zur Verfügung, sondern bietet auch seine eigenen Tarife an. Im Shop findet man neben dem passenden Tarif auch das Handy für sein eigenes Nutzerverhalten. Tablets und Zubehör sowie eine App können ebenfalls erworben werden. Wie kann man mobilcom-debitel Zusatzoptionen kündigen?

  •  Beim Online Kundencenter abbestellen
  •  mobilcom-debitel Zusatzoptionen kündigen einfach gemacht
  •  im Bereich „Rechnungsoptionen“ ändern

Oft kommen neben dem eigentlichen Vertrag noch Zusatzoptionen hinzu, welche monatlich Geld kosten. Werden diese zusätzlichen Optionen nicht mehr gebraucht, können diese schnell und online abbestellt werden. Dazu braucht man nur in seinen Kundenbereich zugehen. Bei „Meine Verträge“ wählt man den Button „Dienste“. Hier befindet sich der Abschnitt „Rechnungsoptionen“. Einfach bei der Position „Verbindungschecker verkürzt“ auf „Ändern“ gehen und dort mobilcom-debitel online kündigen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass einige Zusatzoptionen direkt beim Anbieter der Option und nicht bei mobilcom-debitel gekündigt werden müssen.

Oft kommt es im Leben vor, dass sich Gewohnheiten ändern, damit man immer den idealen Tarif für sein Nutzerverhalten hat, kann ganz einfach über dem Tarifvergleich ein neuer Tarif gefunden werden. Tarife können miteinander verglichen werden. Dank des Wechsels kann viel Geld gespart werden. Damit lässt sich der mobilcom-debitel Vertrag ändern und man kann die Rufnummer ohne zusätzliche Kosten behalten.

Für einen Tarifvergleich, der das mobilcom-debitel Vertrag kündigen zur Folge hat, sollten Nutzer vorher ihr eigenes Verhalten analysieren. Nur so findet sich der passende Vertrag.

mobilcom-debitel Lieferzeit : Wie lange warten auf die neue SIM Karte?

mobilcom-debitel bietet Mobilfunkgeräte an. Zusätzlich können über den Anbieter Tarife gebucht werden. Diese sind die Original-Tarife von den Netzbetreibern Vodafone, Telekom, E-Plus und O2. Es gibt auch extra Tarife von mobilcom-debitel, welche meist in alle Netze verfügbar sind. Das Angebot an Hardware reicht von Handys über Smartphones bis hin zu Tablets. Dazu gibt es jede Menge Zubehör. Ein umfassendes Serviceangebot hilft bei vielen Gelegenheiten. Wie lang ist die mobilcom-debitel Lieferzeit?

  •  Online bestellbar
  •  Lieferzeit innerhalb von 5 Arbeitstagen
  •  Feiertage ausgeschlossen

Die mobilcom-debitel neue Sim Karte wird nach dem Eingang der Zahlung, Finanzierungszusage, oder nach der Aktivierungsbestätigung los geschickt. Die mobilcom-debitel Lieferzeit beträgt  in der Regel höchstens 5 Arbeitstage. Dabei sind die Feiertage jedoch ausgeschlossen. Falls das gewählte Handy nicht vorrätig ist und erst bestellt werden muss, wird der Artikel sofort bei Eintreffen nachgeschickt. Der Vertrag wird jedoch vorzeitig aktiviert und auch die SIM-Karte wird vorher zum Kunden gesandt. Dies gilt auch dafür, wenn das Produkt vorbestellt wurde oder auf der mobilcom-debitel Seite angekündigt ist.

mobilcom-debitel versucht die Lieferzeiten so kurz wie möglich zu halten In den seltensten Fällen kann es durch den Hersteller auch zu längerer Lieferdauer kommen. Die mobilcom-debitel neue SIM Karte wird aber auch dann sofort losgeschickt, wenn die Hardware nicht vorrätig ist. In den meisten Fällen kann der Kunde schon am nächsten Werktag über die mobilcom-debitel neue SIM Karte verfügen.

mobilcom-debitel Mailbox deaktivieren: Wie die Mailbox ausschalten?

Wer ein Handy oder Tablet bequem über das Internet bestellen möchte, findet in mobilcom-debitel den richtigen Anbieter. Eine Vielzahl an Handymodellen können auf der Internetseite gekauft werden. Zusätzlich gibt es viel Zubehör für Smartphone und Tablet. Tarife der Anbieter von Vodafone, E-Plus, O2 und Telekom können direkt über mobilcom-debitel gebucht werden. Der Mobilfunkanbieter bietet selbst günstige Tarife an. Bei der Auswahl an Tarifen findet jeder seinen Tarif. Ergänzt wird das Angebot von einem umfangreichen Service und den FAQs auf der Website. Ganz leicht mobilcom-debitel Mailbox deaktivieren:

  •  Nummer für entsprechenden Anbieter wählen
  •  Ansagen folgen
  •  per Tastenkombination mobilcom-debitel Mailbox ausschalten

Um die mobilcom-debitel Mailbox deaktivieren zu können, muss die jeweilige Hotline vom Anbieter gewählt werden. Dort folgt man den Anweisungen der Telefonansage. Im Online-Menü kann der Anrufbeantworter ausgeschaltet werden. Eine zweite Möglichkeit ist über eine bestimmte Tastenkombination, die mobilcom-debitel Mailbox ausschalten zu können. Die Kombination wird ins Telefon eingegeben und dann der Anrufhörer gedrückt. Dadurch werden alle Rufumleitungen, auch zu Mailbox, ausgeschalten.

Sollte trotz der zwei Möglichkeiten das mobilcom-debitel Mailbox deaktivieren nicht funktionieren, kann man sich mit Fragen an den Kundendienst richten. Das geht schnell mit einem Anruf. Aber auch über den Onlinezugang kann man bequem Kontakt zum Kundenservice aufnehmen. Hier wird das Problem dann analysiert und nach einer geeigneten Lösung gesucht. Der Kundenservice steht jederzeit beraten zur Seite. Wird der Kontakt zum Kundenservice aufgenommen, sollte die Kundennummer bereitliegen. Diese wird abgefragt.

mobilcom-debitel Rufnummernmitnahme: Rufnummer einfach mitnehmen

Mobilcom-debitel nutzt das Netz von Vodafone, Telekom, E-Plus und O2. Ständig werden interessante Aktionen angeboten. Zwischen den Original-Tarifen und den eigenen Tarifen des Anbieters findet man bestimmt den geeigneten Vertrag für das persönliche Nutzerverhalten. Zahlreiche Handys von verschiedenen Firmen und Tablets stehen im Angebot.

Verschiedene Zubehöre, wie Schutzhüllen oder Kopfhörer, machen ein Handy komplett. Damit Kunden sich leichter zurechtfinden, steht ein Servicepaket zur Verfügung. So funktioniert die mobilcom-debitel Rufnummernmitnahme:

  •  Kündigungsportal bei mobilcom-debitel nutzen
  •  Vertrag 3 Monate vor Ende kündigen
  •  Kündigungsbestätigung wird benötigt
  •  Gebühr des alten Anbieters zwischen 25 und 30 Euro

Wenn man einen neuen Vertrag abschließt, wünschen sich viele Kunden, die alte Handynummer mitzunehmen. Um die alte Rufnummer zu einer mobilcom-debitel Rufnummer zu machen, muss der alte Vertrag gekündigt werden. Dabei sollte die Kündigungsfrist von 3 Monaten eingehalten werden. Einige Netzanbieter fordern eine Bearbeitungsgebühr. Wenn die Kündigungsbestätigung im Briefkasten ist, kann der neue Vertrag mit der mobilcom-debitel Rufnummernmitnahme abgeschossen werden.

Bei dem Antrag für die Mitnahme sollten die Daten mit dem Altanbieter übereinstimmen. Das Gleiche gilt für den Fall, dass man bei mobilcom-debitel kündigen möchte und die Rufnummer mitnehmen will.

Falls eine Prepaid-Nummer mitgenommen werden soll, dann gelten erst einmal die gleichen Bedingungen, wie bei anderen Nummern. Zusätzlich verlangt der Altanbieter eine Verzichtserklärung. Darin wird bestätigt, dass man auf Restguthaben verzichtet. Außerdem erklärt man sich damit einverstanden, dass nicht mehr auf die Telefondienstleistung bestanden wird. Der Mobilfunkanbieter hält für eine mobilcom-debitel Rufnummernmitnahme von einem Prepaid-Vertrag ein extra Formular bereit. Dadurch kann ein schneller und unkomplizierter Wechsel garantiert werden. Die Verzichtserklärung kann als PDF bearbeitet und direkt ausgedruckt und verschickt werden.

mobilcom-debitel Partnerkarte: Wird eine Zweitkarte angeboten?

Günstige Tarife zu fairen Konditionen findet man bei mobilcom-debitel. Hier gibt es nicht nur die Original-Tarife von verschiedenen Netzanbietern. Der Mobilfunkanbieter mobilcom-debitel bietet auch selber eine große Auswahl an Tarifen in alle Netze an. mobilcom-debitel gehört zu den größten Anbietern im Mobilfunkbereich. Neben Smartphones und Tablets werden auch mobiles Internet und Zubehör angeboten. mobilcom-debitel hilft bei der Suche nach dem richtigen Tarif. Um die Entscheidung zu erleichtern, sollte der Kunde sein Nutzerverhalten gut kennen, denn nur so, ist es möglich, schnell einen idealen Handyvertrag zu finden. Vorteile von mobilcom-debitel Zweitkarten:

  •  gleiche Telefonnummer
  •  gleiche Tarifkonditionen
  •  telefonieren, surfen und E-Mail Kontakt zur gleichen Zeit
  •  eine Rechnungen

Außer E-Plus bieten alle Netzbetreiber eine mobilcom-debitel Zweitkarte an. Mit einer mobilcom -debitel zweite SIM Karte bleibt die Nummer für alle Geräte gleich. Trotzdem können alle Aktionen gleichzeitig ausgeführt werden. Zudem kommen alle Konditionen auf eine Rechnung. Deshalb bietet es sich auch an, dies als eine mobilcom-debitel Partnerkarte zunutze. Mit der mobilcom-debitel 2 SIM Karte entfällt das lästige Umstecken von Karten in verschiedene Geräte. In die Mobilfunkgeräte werden einfach die Karten eingelegt. Falls ein Anruf erfolgen sollte, klingeln alle Geräte. Bei einer Abnahme verstummen die anderen Handys.

Für eine mobilcom-debitel Zweitkarte fallen zusätzliche Kosten an. Einmalig fallen bei Vodafone, O2 und Telekom 30 Euro für die Aktivierung der mobilcom-debitel 2 SIM Karte an. Der monatliche Grundpreis bei allen drei Netzanbietern beträgt 0 Euro. Bei O2 und Telekom bezahlt man 4,99 Euro in ausgewählten Tarifen.

mobilcom-debitel Karte: Wird neben Micro SIM auch eine Nano SIM angeboten?

mobilcom-debitel gehört zu den führenden Mobilfunkanbieter. Der Anbieter nutzt die Netze von Vodafone, E-Plus, O2 und Telekom. Es gibt aber nicht nur Tarife in ein bestimmtes Netz, sondern frei in alle Netze. Neben den eigenen Tarifen, werden auch die Originaltarife der Netzanbieter bereitgestellt. Handys von Samsung, Nokia, Motorola, Apple, HTC oder Sony gibt es in schicken Designs und extravaganten Farben. Weiterhin gehören Tablets, Zubehör und mobiles Internet zum breiten Angebot von mobilcom-debitel.

Was ist eine Mobilcom-debitel Nano SIM?

  •  Nachfolger der mobilcom-debitel Micro SIM
  •  40% kleiner und 15% dünner
  •  SIM Adapter können dafür genutzt werden

Der Vorteil der Nano SIM gegenüber einer mobilcom-debitel Micro SIM ist vor allem das schmale Format. Trotz der geringeren Größe gegenüber der Micro SIM, besitzt sie weiterhin alle wichtigen Funktionen. Dadurch kommt mehr Platz ins Handygehäuse. Das Format wird kleiner, weil bei der mobilcom-debitel Nano SIM der Plastikrahmen fehlt. Für Mobilfunkgeräte, welche eigentlich einen Kartenplatz für Micro SIM haben, gibt es extra Adapter, um die Nano SIM-Karten zu verwenden. Die mobilcom-debitel Nano SIM wird beim Handyvertrag mitgeschickt. Nano SIM-Karten werden besonders beim iPhone genutzt.

Die mobilcom-debitel Micro SIM werden speziell bei Smartphone verwendet. Eine mobilcom-debitel Micro SIM bestellen geht einfach über ein Vertrag. Wird ein neuer Vertrag abgeschlossen, dann schickt der Anbieter automatisch eine SIM-Karte mit. Es gibt auch SIM-Karten extra für das Ausland. Das wird vor allem bei Prepaid Verträgen genutzt.

Der mobilcom-debitel Mirco SIM ermöglicht einen Zugriff auf die lokalen Anbieter im Ausland. Dadurch fallen weniger Gebühren an.

mobilcom-debitel Testbericht Fazit - Note: Gut

Dank gutem Netzangebot und Mobilgeräteangebot kann mobilcom-debitel überzeugen. Die Kosten sind überschaubar, liegen preislich jedoch genau bei den Tarifen der anderen Netzbetreiber, bei der Load-Option muss man als Kunde der mobilcom-debitel sogar noch tiefer in die Tasche greifen. Ein kleiner Minuspunkt, der mit für die Endnote „gut“ verantwortlich ist. Der Service des Unternehmens ist gut, und durch die verschiedenen aktuellen Angebote auch durchaus interessant. Die übersichtlich gestaltete Webseite und die Präsentation der Angebote und deren Informationen ist ebenfalls positiv hervorzuheben. Als negativer Punkt ist die kostenpflichtige Hotline zu nennen und auch beim Email-Verkehr lässt die Wartezeit und der Inhalt der Antworten zu wünschen übrig. Deshalb vergibt die Erfahrungen.com Testredaktion insgesamt die Note Gut.

mobilcom-debitel Testberichte (6)

  • mobilcom-debitel Auszeichnung

    connect, 1. Platz als Mobilfunk Provider/Händler des Jahres 2014

  • mobilcom-debitel Auszeichnung

    Connect, Mobilfunkprovider, Platz 1, 2013

  • mobilcom-debitel Auszeichnung

    inside-handy.de Günstigster Allnet-Tarif, 2013

  • mobilcom-debitel Auszeichnung

    inside-handy.de Günstigster Allnet-Tarif im E-Plus Netz, 2013

  • mobilcom-debitel Auszeichnung

    biallo.de, Produktcheck 9/11 Punkten, 2011

  • mobilcom-debitel Auszeichnung

    inside-handy.de Günstigster Allnet-Tarif, 2012

Weitere mobilcom-debitel Testberichte

Videos (2)

mobilcom-debitel Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen mobilcom-debitel Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.mobilcom-debitel.de

mobilcom-debitel Website Screenshot

mobilcom-debitel ist ein Telekommunikationsunternehmen, das zur freenet AG gehört. Der Unternehmenssitz befindet sich in Büdelsdorf. Der Name entstand bei der Fusion des Mobilfunkanbieters debitel mit der Mobilfunkmarke mobilcom im Jahre 2009. Das Unternehmen bietet zahlreiche Dienstleistungen und Produkte im Mobilfunkbereich an. Insbesondere zählen dazu Handytarife und Tarife für die mobile Internetnutzung. Zudem verkauft mobilcom-debitel auch Smartphones und andere mobile Endgeräte. Da das Unternehmen kein eigenes Netz hat, kooperiert es mit deutschen Netzanbietern. Es gibt sowohl Prepaid- als auch Vertragsmodelle im Sortiment. Alle Produkte werden über den Onlineshop vertrieben. Neben den eigenen Angeboten präsentiert mobilcom-debitel auf seiner Webseite auch diverse Partnerangebote.