Zuletzt aktualisiert: 23.10.2020

Condor Erfahrungen & Bewertungen 2020

Condor bietet jedem die Chance, seine Reisen komplett durchzuplanen. Von der Buchung des Fluges über die Auswahl des Hotels bis hin zur Beschaffung eines Mietwagens. Eine Sitzplatzreservierung kann vorgenommen werden. Ein schnelles Check-in, sowie das Ausdrucken der Bordkarte sind online möglich. Mit Rail & Fly steht eine günstige Anreise zur Verfügung. Eine Versicherung der Reise kann ebenfalls gebucht werden. Auch ein Reiseführer und zahlreiche Reiseinfos stehen bereit.
Jetzt www.flugladen.de besuchen

Wie setzt sich die Condor Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Condor mit 2.9 von 5 bewertet. Basierend auf 2.437 Condor Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Condor Bewertungen angesehen werden.

Condor im Test - Note: Gut

Die Fluggesellschaft Condor gibt es bereits seit 1955. Sie wurde unter Beteiligung der Lufthansa und der Deutschen Bundesbahn gegründet und startete mit drei Propellerflugzeugen. Heute befördert diese Airline jährlich mehrere Millionen Passagiere und ist vor allem für Urlauber interessant, denn es werden überwiegend Reiseziele in Urlaubsregionen angeflogen. Zum Angebot gehören mehr als 70 Ziele, die sich mit Ausnahme von Australien auf sämtliche Kontinente verteilen. Condor hat seinen Hauptsitz in Frankfurt, startet aber auch von vielen anderen Flughäfen in Deutschland und Österreich. Für Kurz- und Mittelstreckenflüge nutzt es die Flugzeugtypen Airbus A320 und A321 sowie die Boeing 757, für Langstreckenflüge die Boeing 767.

Die Leistungen von condor

  • Check-in ohne Wartezeit
  • Verpflegung an Bord
  • Attraktives Unterhaltungsprogramm
  • Günstige Mitnahme von Haustieren
  • Geringe Gebühren für Sportgeräte

Entspannender Online Check-in

An einigen Flughäfen können Fluggäste der Condor bei bestimmten Flügen den Check-in über das Internet von zu Hause aus durchführen und sich ihre Bordkarte selbst ausdrucken. So lässt sich die Wartezeit am Schalter vermeiden und auch das Gepäck wird an einem speziell dafür eingerichteten Schalter abgegeben. Passagiere, die nur mit Handgepäck reisen, können dagegen sofort zum Abfluggate gehen.

Gut versorgt durch die Verpflegung an Bord

Je nach Flugdauer und Tageszeit werden auf den Flügen von Condor warme Mahlzeiten oder kalte Snacks serviert. Alle alkoholfreien Getränke sind ebenfalls kostenlos. Urlauber, die sich schon auf dem Flug verwöhnen lassen möchten, haben bei Condor die Möglichkeit, eines der Premium Menüs zu bestellen. Außerdem werden alle Passagiere auf Langstreckenflügen zu einem Begrüßungscocktail nach Wahl eingeladen.

Attraktives Unterhaltungsprogramm auf Langstreckenflügen

Damit den Passagiere während des Fluges nicht langweilig wird, können sie auf Langstreckenflügen ihr Unterhaltungsprogramm selbst bestimmen und aus zahlreichen Spielfilmen, Serien und Dokumentationen wählen. Auch für Kinder ist in dieser Hinsicht gut gesorgt. Darüber hinaus gestattet Condor seinen Gästen, eigene Geräte wie Laptops, MP3-Player oder Gameboys mitzubringen. Ausgenommen von dieser Regelung sind lediglich Handys sowie technische Geräte und Spielzeuge, die mit einer Funkfernsteuerung ausgestattet sind.

Familienfreundliche Nachlässe für Kinder

Pro erwachsenem Fluggast gewährt Condor für zwei Kinder unter zwölf Jahren in der Economy Class und der Premium Economy Class einen Nachlass von 25 Prozent. Kinder unter zwei Jahren zahlen nur zehn Prozent des Ticketpreises, bekommen allerdings keinen eigenen Sitzplatz. In der Comfort Class gelten die gleichen Regelungen für Kinder unter zwei Jahren, für ältere Kinder wird in diesem Tarif dagegen kein Nachlass gewährt.

Urlaub mit dem Haustier kein Problem

Hunde und Katzen, die mit in den Urlaub sollen, sind bei Condor kein Problem. Kleinere Tiere werden in einem Käfig in der Fluggastkabine befördert und können daher während des Flugs beaufsichtigt werden. Tiere, die mitsamt des Käfigs ein Gewicht von sechs Kilogramm überschreiten, werden dagegen im Frachtraum untergebracht. Pro Passagier ist ein Tier erlaubt, es muss allerdings auch bei der Beförderung in der Fluggastkabine während des gesamten Fluges im Käfig bleiben.

Die Hotline ist immer zur Stelle

Die telefonische Hotline von Condor ist rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche besetzt. Dort werden alle Anliegen rund um die Buchung freundlich und kompetent beantwortet. Außerdem können Kunden das Kontaktformular auf der Internetseite nutzen, um ihre Fragen schriftlich zu stellen. Durch einen kostenlosen Newsletter werden Interessenten immer über die neuesten Angebote informiert und können so rechtzeitig buchen, um sich einen der günstigen Plätze zu sichern.

Ausgezeichnete günstige Preise

Für sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und den guten Service wurde Condor bereits mehrfach von Zeitschriften und Vergleichsportalen ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurden bei diesen Tests die günstigen Tarife für Kinder, die condor für Familien attraktiv macht. Ebenso stellt das Magazin Clever reisen in seinem Test fest, dass Reisende, die eine größere Sportausrüstung wie beispielsweise Skier mit in den Urlaub nehmen möchten, von den günstigen Gepäckgebühren bei Condor profitieren.

Fazit

Condor hat sich auf die Beförderung von Urlaubsgästen spezialisiert und bietet dementsprechend viele Flüge in die beliebten Urlaubsregionen dieser Welt an. Zu seinen Passagieren gehören viele Familien mit Kindern, daher gibt es ein spezielles Unterhaltungsprogramm für Kinder und auch die Nutzung von Gameboys und MP3-Playern ist bei dieser Airline kein Problem. Bei Wintersportlern kann Condor durch seine günstigen Gebühren für die Beförderung der Sportausrüstung punkten und selbst der Hund muss im Urlaub nicht zu Hause bleiben. Alles in allem ein gutes Angebot, mit dem der Start in den Urlaub sicherlich gelingt. Condor bekommt als Testurteil daher die Note „gut“.

Erfahrungen mit Condor

37
sibbel
Verifiziert
Wednesday, 2 October 2019
Ein Stern Abzug, da Sitze nicht mehr verstellbar sind und Getränke gekauft werden müssen, ansonsten nichts zu beanstanden. Flug war pünktlich und die Damen an Bord sehr nett.
Travelbug
Verifiziert
Tuesday, 27 August 2019
Dass Condor noch eine weitere Klasse unter Economy erfunden hat, ist eine Frechheit. "Economy light" heisst: kein Handgepäck, kein Koffer. Zu "kein Essen", "kein Platz", "kein normaler Check-In" (nicht jedes Dorf in der weiten Welt hat Internetzugang) und vielen anderen Dingen, die aus der ehemals komfortablen Airline einen lupenreinen Billigflieger gemacht haben. Beim Rückflug mit Ryanair war Handgepäck inklusive. So gesehen ist Condor teurer, aber schlechter als Ryanair.
Simse183
Verifiziert
Tuesday, 7 May 2019
Alles gut, nettes Personal, ordentliche Beinfreiheit. Lediglich schade, dass es keine kostenfreien Getränke mehr gibt.

Condor Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

2.9 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

opodo.de
954 Bewertungen
flight4u.de
645 Bewertungen
flightcheckers.de
454 Bewertungen
airlinequality.com
346 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

2.9 / 5
Zum Anbieter