Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die lablue Bewertung zusammen?

lablue BewertungenDurchschnittlich wurde lablue mit 4.38 von 5 bewertet. Basierend auf 285 lablue Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren lablue Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit lablue (56)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Donnerstag, 31. Mai 2018

    Die finanzielle Seite und die Abwicklung ist tadellos!

    Leider treffen sich aus meiner weiblichen Sicht einer ernsthaft Suchenden dort hauptsächlich gebundene (Ehe)Männer (ohne Foto!) auf Abwegen, die in der Anonymität des www fremdgehen wollen. Oder der verwitwete Mann, der super dringend nicht mehr allein sein möchte.

    Sorry für die Verallgemeinerung, Ausnahmen bestätigen ja die Regel. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Freitag, 09. März 2018

    Lablue ist eine Super Börse
    - Gratis
    - Viele Mitglieder
    - Keine versteckten Kosten

  • Bewertung: 5

    Montag, 07. August 2017

    Eine von zahlreichen Möglichkeiten neue Menschen kennen zu lernen. Die Unterhaltung über den Chat ist der erste Schritt des Kennen lernen. Wie überall gibt es auch hier immer wieder den einen oder anderen Fake. Aber dafür kann der Betreiber dieser kostenlosen Seite nichts.

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

lablue im Test - Note: Sehr gut

lablue Testbericht
Der Markt für Singles wird zunehmend größer. Immer mehr Online-Partnerbörsen treten hervor und bieten ihre Dienste im World Wide Web an. Dieser Umstand macht es nicht gerade leichter, einen passenden Anbieter zu finden. Die Leistungen und Preise sind oft sehr unterschiedlich. Einige Partner-Börsen verlangen recht hohe Beiträge, andere bieten ihre Dienste zu moderaten Preisen an.

Außerdem gibt es mittlerweile viele kostenlose Dienstleister. Zu den beliebtesten kostenlosen Single-Börsen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gehört lablue. Die Börse wurde im Jahr 2002 gegründet und zählt heute mehr als 500.000 Mitglieder, wovon etwa 60 Prozent männlich sind.

Das Angebot im Überblick

  • schnelle, kostenlose Anmeldung
  • mehr als 500.000 suchende Singles
  • kostenfreie Nutzung aller Funktionen (Chat, E-Mail etc.)

Die Anmeldung

Die Registrierung bei lablue ist recht einfach und für Frauen und Männer kostenfrei. Zunächst müssen einige persönliche Daten wie Körpergröße, Alter, Familienstand, der Wohnort und ein persönlicher Profiltext eingegeben werden (auf freiwilliger Basis). Dieser wird vor der Freischaltung von lablue geprüft, damit die Netiquette eingehalten wird. Darüber hinaus können sich die Mitglieder einer Personalausweisprüfung (Echtheitscheck) unterziehen, bevor sie sich auf Partnersuche begeben.

Andere Singles finden

Wer nicht nur chatten und Nachrichten versenden möchte, kann bei lablue auch die kostenlose Suchfunktion verwenden, die verschiedene Eingabe- und Filtermöglichkeiten enthält. So kann ein User zum Beispiel in direktem Umkreis, nach bestimmten Profileigenschaften wie Bildungsstand oder Größe beziehungsweise nach verschiedenen Pseudonymen suchen.

Die Chatfunktionen

Alle lablue-Mitglieder können den kostenlosen Chat, der sehr übersichtlich gestaltet ist, frei verwenden. Die aktive Kommunikation macht es vielen leichter, andere Singles auf lockere Weise kennenzulernen. Ein Nachrichtensystem ist zwar ebenfalls von Vorteil, in der Anwendung jedoch wesentlich träger. Sollte der Gesprächspartner einmal gar nicht zusagen, gibt es die Möglichkeit, ein Mitglied auf die „schwarze Liste“ zu setzen. Eine weitere Kontaktaufnahme ist dann nicht mehr möglich.

Mail-Nachrichten speichern

Alle Mails werden etwa einen Monat lang gespeichert und anschließend gelöscht. Zirka 150 Mails können bei der kostenlosen Mitgliedschaft gespeichert werden. Wer das Volumen gern erweitern möchte, kann in dem lablue-Club Mitglied werden. Clubmitglieder können monatlich bis zu 300 Mails für 90 Tage speichern. Bis zu 100 Nachrichten, die nicht gelöscht werden sollen, können außerdem archiviert werden. Dafür zahlen die Mitglieder im Monat einen Beitrag von fünf Euro.

lablue Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

Im Gegensatz zu anderen Single-Portalen bietet lablue die wichtigsten Features wie die Registrierung, die Suchfunktion sowie die Kontaktaufnahme kostenfrei an. Wer weitere Funktionen nutzen möchte, kann gegen ein kleines Entgelt lablue-Clubmitglied werden. Da sich der Service hauptsächlich über Werbung finanziert, ist die Webseite mit viel Werbung übersät. Um schwarze Schafe fernzuhalten, werden Echtheitschecks durchgeführt und Fake-Profile weitgehend entfernt. Wer zunächst einmal in die Welt der Online-Singlebörsen hineinschauen möchte oder nicht bereit ist, für die Partnersuche Geld zu bezahlen, hat mit lablue einen guten Einstieg gefunden. Die Single-Börse erhält für ihren gesamten Service von uns die Note „Sehr gut“.

Ratgeber (4)

Weitere Artikel anzeigen

Videos (2)

lablue Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen lablue Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.lablue.de

lablue Website Screenshot

Auf dem Chat- und Flirtportal lablue finden sich alle Altersklassen, die auf der Suche nach neuen Kontakten und Freundschaften, einem Flirt oder Abenteuer sind. Es gibt eine Detailsuche, zu der auch eine Umkreissuche gehört, und ein Mailfach. Interessante Personen lassen sich in einer Favoritenliste speichern, Profile können bewertet werden, außerdem kann ein eigenes Fotoalbum angelegt werden. Alle Funktionen sind komplett kostenlos nutzbar, kostenpflichtige Zusatzfunktionen sind möglich, beispielsweise mehr Speicherplatz für Favoriten oder eine Liste, wer das Profil besucht hat.