Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die ElitePartner Bewertung zusammen?

ElitePartner BewertungenDurchschnittlich wurde ElitePartner mit 1.52 von 5 bewertet. Basierend auf 414 ElitePartner Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren ElitePartner Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit ElitePartner (51)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 08. April 2019

    Ich habe meinen Vertrag nach ein paar Tagen widerrufen und alles sofort wiederbekommen, da ich keine Kontakte angeschrieben hatte. Geld war innerhalb von wenigen Stunden wieder zurück. Die Seite an sich ist ok, benötigt aber wohl richtiges Engagement von Seiten des oder der Suchenden. Einfach von nur einem möglichst attraktiven Profil pflegen (Zielgruppe war mein Alter +/- 6 Jahre) kamen jetzt recht wenig anfragen (ca. 5 auf 4 Tage). Und diese haben sich dann auch meist gleich verabschiedet nach der Fotofreigabe. Also so schlimm waren die Fotos auch wieder nicht. Aber ein paar coole Urlaubsfotos hätten es wohl schon sein sollen. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 12. Juli 2018

    ElitePartner macht zunächst einen guten Eindruck. Man will elitär wirken, und das tut man auch. Es geht um Akademiker, die einander finden sollten (um IQ oder Leistungen oder Fähigkeiten geht es nicht, der akademische Abschluss ist das alleinige Kriterium).

    Das Komische ist nur, dass ich nur eine Handvoll möglicher Partner angezeigt bekomme, über ganz Deutschland verteilt, und die selbst, sagen wir, ein inkonsistentes Bild abgeben. Wenn die Schreibfehler sie nicht diskreditieren, ist es der geschönte Lebenslauf.

    Und wer bleibt dann? Niemand? Da hat aber ElitePartner wenig zu bieten.
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Donnerstag, 29. März 2018

    Elite Partner hat einige Vorteile: Keine blöden Anmachen, man bleibt von Bekannten ungesehen, weil man diskret hinter einer Schleierwand sitzt - zumindest die Fotos. Auch die Berufe werden offen genannt, so sie denn stimmen. Klingt alles gut. Nur flirtet kein Mensch gerne mit verschwommenen Fotos. Keiner weiß genau, was er bekommt, so die Fotos überhaupt von der Favoritin geöffnet werden. Die meisten User filtern gnadenlos nach Alter, Bildung, Körpergröße und Kinderlosigkeit. Bestimmte Menschen haben einfach keine Chance, selbst wenn sie schöne Fotos haben und auch in der Realität gut aussehen. Längst haben nicht alle User einen akademischen Abschluss, wer den Preis zahlen kann, ist dabei. Es gibt Premiums und Basismitglieder. Letztere können kaum etwas machen. Oft nutzen bestimmte junge Frauen diese Seite, um sich von solventen Premium-Herren andere Kontaktdaten schicken zu lassen. Echte Mitglieder bleiben oft auf der Strecke. Der Preis ist hoch. Die klein gedruckten Fallstricke sind teilweise undurchsichtig, weil viele User zu faul sind, gründlich zu lesen.
    Das mag gemein sein, schlimmer noch ist, dass man für sein Geld wenig bekommt. Es gibt viele Karteileichen, Basics, die nicht antworten können und Möchtegern-Aufschneider (Tennis, Golf, Karibikurlaub). Oft steckt rein gar nichts dahinter, weil gelogen wird ohne Ende. Und sind wir mal ehrlich: Welche Menschen mit Hochschulabschluss haben wirklich solche klischeebeladenen Hobbys? ;) Individualisten sucht man vergebens. Spart euch das Geld!
    Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

ElitePartner im Test - Note: Sehr gut

ElitePartner Testbericht
Die Online-Partnervermittlung ElitePartner wurde 2004 von Arne Kahlke und Sören Kress in Deutschland gegründet. Im Folgejahr folgten dann die Premium-Online-Partnervermittlungen in der Schweiz und in Österreich. Mit Sitz in der Hamburger Hafencity beschäftigt die EliteMedianet GmbH im Jahr 2012 etwa 100 Mitarbeiter und hat sich seit Gründung einen guten Namen gemacht. ElitePartner ist bekannt, nicht nur aufgrund der niveauvollen Fernsehwerbung, sondern auch diverser Beurteilungen und Auszeichnungen durch Presse, Funk und Fernsehen. Auch wenn man selbst kein Single ist und einen Partner oder eine Partnerin sucht, die Online-Partnervermittlung ElitePartner ist auf jeden Fall ein Begriff.

Das zeichnet ElitePartner aus

  • „handverlesene“ Profile von Singles
  • sehr guter Kundenservice
  • TÜV-Auszeichnung
  • Anonymität der Mitglieder
  • Selektion „passender Singles“ durch Matching

Elite-Partner und die Werbung

Die Online-Partnervermittlung wurde über die niveauvolle Fernseh- und Rundfunkwerbung bekannt. Gebildete und kultivierte Singles mit Stil und Niveau berichten, dass sie dank ElitePartner die Partnerin oder den Partner gefunden haben.

ElitePartner wirbt mit der Werbeaussage „Akademiker & Singles mit Niveau“ und kann derzeit auf über zwei Millionen registrierte Mitglieder in Deutschland, in der Schweiz und Österreich blicken. Der Anteil von Frauen und Männern hält sich ungefähr die Waage, so dass die Chancen gut stehen, die Partnerin oder den Partner für eine feste Beziehung mit ElitePartner zu finden.

ElitePartner – die Suche nach dem Deckel

Jedes Töpfchen findet sein Deckelchen. Nach diesem Motto richtet sich ElitePartner an Akademiker zwischen 20 und 55 Jahren, die auf der Suche nach einer Partnerschaft sind und dies auf gehobenem Niveau. Nach Angabe der persönlichen Daten und Ausfüllen des Persönlichkeitstests, werden aufgrund des so genannten Matching die Singles ausgewählt, die gut zu Ihnen passen. Wobei jede einzelne Anmeldung genau geprüft wird. Die Inhalte des Persönlichkeitstests basieren auf den Erkenntnissen innerhalb der internationalen Beziehungsforschung. Und dies ist mit der Grund, warum die Paare, die über ElitePartner zusammenfinden, auch auf Dauer glücklich sind.

Mitgliedschaft bei ElitePartner – die Möglichkeiten

Die Online-Partnervermittlung bietet seinen Mitgliedern sechs Möglichkeiten der Mitgliedschaft.

  • 14 Tage
  • 1 Monat
  • 3 Monate
  • 6 Monate
  • 12 Monate und
  • 24 Monate.

Eine Aufnahmegebühr ist nicht fällig. Eine kostenlose Basismitgliedschaft ist auch möglich, wobei die Handhabung innerhalb des Portals etwas eingeschränkt ist.

ElitePartner mit TÜV-Auszeichnung

ElitePartner lässt sich seit dem Jahr 2005 vom TÜV auszeichnen. Hierbei handelt es sich um das aufwändigste Prüfungsverfahren in Deutschland. Anfang 2011 bescheinigte auch Stiftung Warentest den vorbildlichen Umgang von ElitePartner mit den Kundendaten. Schutz, Sicherheit und Anonymität der Kunden und der Kundendaten sind ElitePartner sehr wichtig. Und dies wiederum zeigt auch die positive Resonanz der Mitglieder, sie schätzen den exzellenten Service der Partnervermittlung.

ElitePartner – ausgezeichneter Kundenservice

Bereits zum zweiten Mal darf ElitePartner in der Branche Partnervermittlung als Nummer 1 im Kundenservice feiern. Diesem Ergebnis lag eine Kundebefragung zugrunde, die in Zusammenarbeit mit der Goethe-Universität Frankfurt und „Die Welt“ ausgearbeitet wurde. Das Ergebnis zeigte, dass ElitePartner weitaus öfter mit „sehr gut“ bewertet wurde, als die Konkurrenz, was letztlich den Titel „Branchensieger im Kundenservice“ einbrachte.

ElitePartner VIP oder doch die ElitePartner Premium Mitgliedschaft?

ElitePartner ist die wohl bekannteste Online-Partnervermittlung, die ihren Bekanntheitsgrad mitunter durch die Medien erworben hat. Gegründet im Jahr 2004 spricht ElitePartner eine elitäre Gruppe an Singles an. Über diese Online-Partnervermittlung sollen Gleichgesinnte vermittelt werden, Akademiker und Singles mit hohem Bildungsniveau und einem hohen Lebensstandard sind hierbei die Hauptakteure.
Um als Single über ElitePartner den passenden Partner zu finden, muss man sich registrieren. Und dass die Online-Partnervermittlung nicht unbekannt ist, zeigen die Anmeldezahlen. Über drei Millionen Menschen haben sich bei ElitePartner registriert und suchen hierüber eine Partnerin oder einen Partner.
Die Singlebörse bietet drei Arten der ElitePartner Mitgliedschaft an:

  •  kostenlose ElitePartner Mitgliedschaft
  •  ElitePartner Premium Mitgliedschaft
  •  ElitePartner VIP Mitgliedschaft

Die kostenlose ElitePartner Mitgliedschaft ermöglicht es, Profile in Frage kommender Personen anzusehen, eine Kontaktaufnahme ist jedoch nicht möglich. Hier bedarf es der ElitePartner Premium Mitgliedschaft oder der ElitePartner VIP-Mitgliedschaft, bei denen der interessierte Single einige Euro zahlen darf. Mit der ElitePartner Premium Mitgliedschaft kann der komplette Service genutzt werden, die Kontaktaufnahme zu anderen Singles ist möglich, ebenso der Austausch von Fotos. Die dritte Variante, die ElitePartner VIP Mitgliedschaft, ist sozusagen das Non-Plus-Ultra. Kontakte mit der kostenlosen ElitePartner Mitgliedschaft können kontaktiert und Mails beantwortet werden.

Schaut man sich die Preise bei ElitePartner an, wird schnell klar, dass diese Online-Partnervermittlung der besonderen Art auch ihren Preis hat. Aufgrund der qualitativen Kontakte, die über die Premium Mitgliedschaft hergestellt werden können, lohnt sich der monatliche Beitrag aber durchaus.

ElitePartner - Online-Partnersuche mit unter 30 Jahren?

Laut den ElitePartner Erfolgsgeschichten hat man auch mit unter 30 Jahren eine Chance, endlich eine Partnerin oder einen Partner zu finden. Zwar besagen diverse Statistiken, dass sich Menschen unter 33 Jahren nur vergleichsweise selten an Partner-Vermittlungen wenden, um ihr „Deckelchen“ zu finden, doch ElitePartner gibt nun auch dieser Twen-Gruppe die Möglichkeit der Online-Partnersuche auf der bekannten Plattform.

Bei ElitePartner erhalten besondere Zielgruppen sogar spezielle Rabatte:

  •  ElitePartner unter 30 Jahre: 50 %, angerechnet auf die Vertragsdauer
  •  Alleineinstehende: 50 %, angerechnet auf die Vertragsdauer
  •  Existenzgründer: 30 % Ermäßigung

Dadurch möchte ElitePartner es auch Menschen unter 30 Jahren ermöglichen, ihre persönliche Erfolgsgeschichte zu schreiben. Mit dieser „Umstrukturierung“ gelingt es ElitePartner, die Vermittlung von Partnern auf alle Altersklassen auszuweiten. ElitePartner unter 30 können ebenfalls auf die Onlinesuche nach einem Partner gehen, erhalten sogar noch satte Rabatte und Ermäßigungen.

ElitePartner – Alter spielt keine Rolle, um glücklich zu werden.

ElitePartner - Anmeldung auch für Homosexuelle?

„Er sucht ihn“ ist eine Funktion, die die Online-Partnervermittlung ElitePartner den männlichen ElitePartnern bietet. Einer Schätzung zufolge sind etwa 3 bis 5 Prozent der männlichen Bevölkerung schwul und viele haben eben den Wunsch, die Zukunft mit einem Partner an ihrer Seite zu verbringen.

  •  die ElitePartner Anmeldung ist auch für ElitePartner, die schwul sind, ist kostenlos
  •  mit ElitePartner für gay den Partner fürs Leben suchen und finden
  •  uneingeschränkte Nutzung des Portals

Die seriöse Suche nach einem gleichgeschlechtlichen Partner ist mit ElitePartner problemlos möglich und realistisch. Und so wird es in Zukunft auch immer mehr ElitePartner Anmeldungen von schwulen Mitgliedern geben.
Es ist nicht verwunderlich, dass die ElitePartner Anmeldung auch in dem Bereich schwul / gay frequentiert wird. Zwar gibt es etliche Portale für Homosexuelle, doch diese sind eher auf die Sparte Abenteuer aus und helfen nicht wirklich bei der Suche nach einer echten Beziehung gleichgeschlechtlicher Paare. Das hat ElitePartner erkannt und bietet deshalb an, dass ElitePartner von schwulen Mitgliedern genutzt werden kann.

ElitePartner kostenlos testen- Einstieg in die Online-Partnersuche

Männer wie Frauen können ElitePartner kostenlos testen. Für die Online-Partnersuche ist ElitePartner einer der starken Partner, vor allem, wenn man Partnerinnen oder Partner mit Niveau finden möchte. Die Registrierung erfolgt bei ElitePartner kostenlos, wobei in der Registrierung auch schon einige kostenlose Services enthalten sind.

  •  Vervollständigen des eigenen Profils
  •  Ausfüllen des psychologischen Tests
  •  Kurzanalyse des psychologischen Tests
  •  Anschauen anderer Profile
  •  Fragen und Grüße an andere ElitePartner versenden
  •  Partnervorschläge erhalten
  •  Nachrichten, Fragen und Grüße anderer ElitePartner erhalten

Diese Services geben dem registrierten Mitglied die Möglichkeit, ElitePartner kostenlos zu testen und sich so einen Überblick zu verschaffen, ob sich eine kostenpflichtige Mitgliedschaft lohnt.
Fazit: Wer bei ElitePartner einen Partner finden, sich also mit in Frage kommenden Singles austauschen möchte, muss sich von der Variante ElitePartner kostenlos zu nutzen, verabschieden. Diese Möglichkeit ist eher als ein Einstieg in die Online-Partnersuche zu sehen. Wem es natürlich reicht, nur Grüße und Fragen zu versenden und Nachrichten zu erhalten, jedoch nicht darauf zu antworten, der kann sich damit begnügen, ElitePartner kostenlos zu nutzen.

ElitePartner oder Parship: Singlebörsen im Vergleich

Bei den heutigen Online-Partnervermittlungen gibt es bekannte und weniger bekannte Unternehmen. Wer online eine Partnerin oder einen Partner sucht, wird sich in aller Regel bei den bekannten Singlebörsen umsehen. Die beiden bekanntesten Online-Partnervermittlungen sind ElitePartner und Parship, wobei sich Parship als die größte Singlebörse bezeichnet und ElitePartner mit über 2 Millionen Mitgliedern nicht zu den kleinen Fischen in der Online-Partnervermittlung zählt. „Wer die Wahl hat, hat die Qual“ – ein Sprichwort, das auch bei der Auswahl der Singlebörse passt. ElitePartner oder Parship? Welche dieser beiden Singlebörsen ist besser? 

Einige der Vergleichspunkte sind:

  •  das Verhältnis zwischen Männern und Frauen
  •  die Anmeldung
  •  die Kosten
  •  die Vertragslaufzeit
  •  die Partnervorschläge

Im Test ElitePartner : Parship ist bei beiden Singlebörsen das Verhältnis von Single-Frauen und Single-Männern ausgeglichen. Wer von beiden - ElitePartner oder Parship - die Nase vorn hat, kann nicht gesagt werden, da Parship keine Auskunft über genaue Zahlen gibt.
Die Anmeldung erfolgt bei ElitePartner und Parship identisch, beide bieten diesen Service kostenlos an. Bei beiden Online-Partnerbörsen wird nach der Registrierung das Ausfüllen eines wissenschaftlichen Tests gefordert, der das jeweilige Persönlichkeitsprofil der Person widerspiegelt. Anhand dieses Profils erfolgen die Partnervorschläge. Nach Angaben verschiedener Testportale ist bei diesem Kriterium kein direkter Sieger zu erkennen. Beide Singlebörsen hinterlassen im Test einen seriösen Eindruck.
Beide Online-Partnervermittlungen bieten die Anmeldung kostenlos an. Der User kann sich umsehen, bevor er seine Entscheidung fällt und eine kostenpflichtige Mitgliedschaft eingeht. ElitePartner und Parship bieten jeweils die Premium-Mitgliedschaft zum gleichen Preis an, auch die Vertragslaufzeiten unterscheiden sich nicht.
Die zwei betrachteten Singlebörsen ähneln sich stark, so dass kein eindeutiger Testsieger aus dem Vergleich hervorgeht.

ElitePartner Kosten: Vergünstigung durch Rabatte

Auf der Suche nach einer Partnerin oder einem Partner landen viele Menschen irgendwann auch einmal bei einer Online-Partnervermittlung. ElitePartner bezeichnet sich selbst als Single-Börsen mit hohem Niveau. ElitePartner vermittelt nach eigenen Angaben „Akademiker und Singles mit Niveau“, prüft anhand bestimmter Vorgaben jede einzelne Anmeldung und anhand des wissenschaftlichen Tests bei der Anmeldung werden qualifizierte Partnervorschläge gemacht. Die Kosten bei ElitePartner für eine Mitgliedschaft sind nicht gerade günstig, so dass es sich nicht jeder leisten kann, ElitePartner für die Partnersuche zu nutzen.

ElitePartner Rabatt gibt es für folgende Personengruppen:

  •  Studentinnen und Studenten unter 30 Jahren
  •  Alleinerziehende
  •  Existenzgründer

So sind die ElitePartner Kosten für Studentinnen und Studenten unter 30 Jahren überschaubar, sie erhalten einen Rabatt von 50 Prozent auf die Premium-Mitgliedschaft.
Für Alleinerziehende beträgt der ElitePartner Rabatt ebenfalls 50 Prozent und Existenzgründer erhalten immerhin noch einen ElitePartner Rabatt von 30 Prozent - immer auf die Premium-Mitgliedschaft. Können die ElitePartner Kosten nicht als Einmalzahlung gezahlt werden, bietet ElitePartner auch die Option der monatlichen, viertel- oder halb-jährlichen Zahlung.

Mit der Vorlage des Presseausweises erhalten sogar Journalisten ein besonderes Bonbon, sie zahlen für eine sechsmonatige Premium-Mitgliedschaft nur 99 Euro. Wenn man zu diesen Personengruppen gehört, die in den Genuss der Vergünstigungen durch Rabatte kommt, sollte man sich dies nicht entgehen lassen – wenn man auf der Suche nach einem Partner ist.

ElitePartner Matchingpunkte: Persönlichkeitsanalyse aus der Werbung

Um einen Partner über ElitePartner zu finden, muss nach der kostenlosen Registrierung eine ElitePartner Persönlichkeitsanalyse ausgefüllt werden. Diese ist notwendig, um Ihnen als Single die passenden Partner/innen vorschlagen zu können. Bei der ElitePartner Persönlichkeitsanalyse geben Sie Ihre Hobbys, Interessen, Lebensziele und vieles mehr an. Anhand der ermittelten ElitePartner Matchingpunkte erfolgen die Vorschläge der Singles, die mit Ihnen auf gleicher Wellenlänge liegen könnten. Die ElitePartner Werbung verspricht eine genaue Analyse möglicher Partner durch die Persönlichkeitsanalyse

  •  Singles finden mit Niveau über die ElitePartner Matchingpunkte
  •  ElitePartner Psychotest als Grundlage für die Partnersuche
  •  sich selbst mit der ElitePartner Persönlichkeitsanalyse besser kennenlernen

Für Sie als Single, der über ElitePartner den Partner fürs Leben finden möchte, bedeutet dies, dass Sie den ElitePartner Psychotest ehrlich beantworten sollten. Bei der Persönlichkeitsanalyse geht es nicht darum, wie das andere Geschlecht Sie vielleicht gerne hätte, sondern wie Sie sich selbst sehen. Wichtig ist auch, dass Sie sich für das Ausfüllen des Psychotests die dafür benötigte Zeit nehmen sollte, ein auf die Schnelle zwischen Suppe und Hauptspeise ausgefüllter Psychotest wird nicht den erwünschten Erfolg bringen.
Die Auswahl passender Singles erfolgt anhand der ermittelten Matchingpunkte. Je höher die Anzahl der Matchingpunkte ist, umso höher ist die Übereinstimmung und desto besser passt man zusammen. Der Höchstwert der ElitePartner Matchingpunkte liegt bei einem Wert von 115, doch ein gutes Zusammenspiel beider Singles kann bereits bei 75 Matchingpunkten vorliegen.
Je ehrlicher der ElitePartner Psychotest ausgefüllt wird, umso treffender ist die ElitePartner Persönlichkeitsanalyse. Denn anhand der ermittelten ElitePartner Matchingpunkte kann so das passende Deckelchen für Sie als Single gefunden werden.

ElitePartner Forum - Fragen von single und vergebenen Mitgliedern

Seit Ende 2008 bietet ElitePartner seinen Mitgliedern und auch Nicht-Mitgliedern ein kostenloses Forum. Im ElitePartner Forum besteht die Möglichkeit, sich auszutauschen, Fragen zu stellen oder Fragen anderer Singles und ElitePartner Nutzer zu beantworten. Mitunter steht auch der Erfahrungsaustausch der ElitePartner Mitglieder im Vordergrund.
Das ElitePartner Forum ist unterteilt in die Bereiche:

  •  Single
  •  Beziehung
  •  Familie
  •  Sexualität
  •  Trennung

So hat im ElitePartner Forum jeder Single die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich bei den Vergebenen, die ihre Partnersuche über ElitePartner erfolgreich abschließen konnten, zu informieren. Vor allen Dingen bietet dieses ElitePartner Forum den Nicht-Mitgliedern eine gute Möglichkeit, sich im Vorfeld ein Bild von der Partnersuche bei ElitePartner zu machen und so zu entscheiden, ob sich eine kostenpflichtige Mitgliedschaft lohnt.
Das ElitePartner Forum ist eine gute Sache, um sich als Single oder auch als Vergebener auszutauschen, Fragen zu stellen und gegebenenfalls auch sein Leid zu klagen. Das Thema Liebe mit all seinen Facetten wird eingehend durchleuchtet und eine zweite Meinung hat noch keinem geschadet.

ElitePartner Kündigung: Fristen und Widerrufsrecht

Sind Sie mit Ihrer Partnersuche erfolgreich gewesen und haben Ihre Partnerin oder Ihren Partner gefunden? Damit ist auch die Mitgliedschaft nicht mehr nötig und Sie können die ElitePartner Mitgliedschaft beenden. Die ElitePartner Kündigung muss:

  •  in schriftlicher Form,
  •  unter Angabe der Chiffrenummer,
  •  mit Unterschrift und
  •  innerhalb der Kündigungsfrist

bei ElitePartner per Fax oder auf dem Postweg eingehen. Eine elektronische Kündigung ist nicht möglich. Was genau bei der ElitePartner Kündigung einzuhalten und wohin die Kündigung zu richten ist, ist in den ElitePartner AGB nachzulesen.
Wer die Mitgliedschaft beenden möchte, sollte unbedingt die ElitePartner Kündigungsfrist beachten. Diese Kündigungsfrist der Premium-Mitgliedschaft findet man im eingeloggten Zustand unter den Vertragsinhalten, die im Hauptmenü unter Leistungen und Preise zu finden sind.
Hat man sich bei ElitePartner gerade erst angemeldet und stellt fest, dass die Single-Vermittlung nicht das ist, was man sich vorgestellt hat, kann man sein gesetzliches Widerrufsrecht in Anspruch nehmen. Das ElitePartner Widerrufsrecht besagt, dass man innerhalb von 14 Tagen ohne jegliche Angabe von Gründen in schriftlicher Form widerrufen kann.
Widerrufsrechte und Kündigungstermine sollten generell beachtet und eingehalten werden, nicht nur bei der Mitgliedschaft bei ElitePartner.

ElitePartner abmelden - Profil oder Account löschen

Als registrierter ElitePartner-Nutzer mit kostenloser Mitgliedschaft kann man jederzeit seinen ElitePartner Account löschen. Hat man dagegen eine Premium-Mitgliedschaft bei ElitePartner, nützt es nichts, nur das ElitePartner Profil zu löschen. In diesem Falle ist eine Kündigung der Mitgliedschaft innerhalb der Kündigungsfrist notwendig, nur so kann man sich bei ElitePartner abmelden. Welche Angaben die Kündigung enthalten muss, kann man in den ElitePartner AGB nachlesen.

  •  Einloggen im Mitgliederbereich
  •  Hauptmenü „Mein ElitePartner“
  •  Untermenü „Meine Daten“
  •  Punkt „Basisdaten“

Über diesen Punkt kann man seinen ElitePartner Account löschen. Die kostenlose Mitgliedschaft wird in diesem Fall gekündigt und die Profildaten werden gelöscht.
Bei der Auswahl „ElitePartner Profil löschen“ sollte man darauf achten, die Bitte um Löschung der eigenen Daten zu äußern, da diese nur auf ausdrücklichen Wunsch gelöscht werden. Den ElitePartner Account zu löschen, funktioniert nur bei der kostenlosen Mitgliedschaft. Bei der Premium-Mitgliedschaft muss schriftlich gekündigt werden, um aus dem Vertrag herauszukommen.

ElitePartner Preise - Die Kosten der Singlebörse für Akademiker

Die ElitePartner Preise fallen nur bei den Premium-Services an, also entweder bei der Premium-Mitgliedschaft oder bei der VIP-Mitgliedschaft. Der Basis-Account ist kostenlos und kann nur in sehr eingeschränktem Umfang für die Partnersuche genutzt werden. Bei der Premium-Mitgliedschaft werden mit längerer Vertragsdauer die monatlichen Raten wesentlich geringer, so dass man sich im Vorfeld unter Berücksichtigung der Preise bei ElitePartner überlegen sollte, wie lange man Premium-Mitglied sein möchte.
Die ElitePartner.de Kosten:

  •  3 Monate Laufzeit zum Preis von 179,90 Euro
  •  6 Monate Laufzeit zum Preis von 239,40 Euro
  •  12 Monate Laufzeit zum Preis von 358,80 Euro
  •  24 Monate Laufzeit zum Preis von 597,60 Euro

Bei einer 3-Monats-Mitgliedschaft beträgt der monatliche ElitePartner Preis 59,90 Euro, bei der 24-monatigen Mitgliedschaft zahlt man pro Monat nur 24,90 Euro – ein recht großer Unterschied. Wer zudem das Persönlichkeits-Gutachten in Form eines PDF-Buches erhalten möchte, bezahlt hierfür zusätzlich 99 Euro.
Die Singlebörse für Akademiker lässt sich die Suche nach dem passenden Partner gut bezahlen. Doch wer ernsthaft an der Suche über eine Online-Partnervermittlung interessiert ist, wird diese ElitePartner.de Kosten gerne in Kauf nehmen, denn die Erfolgsaussichten sind sehr groß.

ElitePartner Nachrichten und verschwommene Fotos entschlüsseln

Bei ElitePartner werden die eingestellten Bilder in den Profilen der Singles in anonymisierter Form dargestellt. Anderen ElitePartner-Nutzern werden die ElitePartner Bilder verschwommen angezeigt. Die ElitePartner Fotos freischalten können Sie erst dann, wenn Sie mit einem anderen Mitglied in Email-Kontakt stehen und selbst in diesem Fall entscheidet der jeweilige Nutzer selbst, ob er das Foto freischalten möchte oder nicht.

ElitePartner garantiert die Anonymität der Mitglieder in dem:

  •  ElitePartner Bilder verschwommen angezeigt werden,
  •  nur auf Wunsch des Nutzers die ElitePartner Fotos zu sehen sind und
  •  der Nutzer selbst die ElitePartner Fotos freischalten kann.

Werden die ElitePartner Fotos freigeschaltet, dann erfolgt die Freischaltung auch nur für dieses eine Mitglied, alle anderen ElitePartner sehen die Bilder weiterhin verschwommen.
Erhält man als kostenlos registriertes ElitePartner-Mitglied eine Nachricht eines anderen Singles, ist diese Nachricht nicht lesbar. Die ElitePartner Nachrichten entschlüsseln kann man nur, indem man die kostenlose Mitgliedschaft in eine Premium-Mitgliedschaft umwandelt. Ansonsten können Gratis-Mitglieder nur Grüße versenden, erhaltene Grüße und Nachrichten sind jedoch nur mit der Premium-Mitgliedschaft sichtbar.
Die Anonymität zum Schutz der Mitglieder ist vollkommen in Ordnung. Jedes Mitglied entscheidet für sich selbst, wer die ElitePartner Fotos sehen darf. Dass man nur mit der kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft ElitePartner Nachrichten entschlüsseln kann, ist zwar etwas unschön, doch den zahlenden Mitgliedern gegenüber eigentlich gerecht.

ElitePartner Login - Einloggen auch per App möglich?

Die ElitePartner App steht allen Mitgliedern zur Verfügung, die jederzeit online über das Handy nach einem Partner suchen möchten. Wer von unterwegs über das Mobile Portal seine Mails checken möchte, muss sich über den Elite Partner Login in seinem Benutzerbereich anmelden und kann so immer und überall den Überblick behalten. Was bietet die ElitePartner App?

  •  Partnervorschläge checken
  •  Grüße und Partneranfragen erhalten
  •  Einsicht in die Favoriten

Wer sich über das Handy bei ElitePartner einloggen möchte, gibt im Browserfeld "m.elitepartner.de" ein, gibt seinen ElitePartner Login mit Chiffre oder Email-Adresse und Passwort ein und gelangt danach in den persönlichen Bereich.
Die ElitePartner App ist ganz nützlich, doch wenn man viele oder längere Nachrichten schreiben oder lesen möchte, ist ein größeres Display bequemer und praktischer. Wer sich auf dem Laptop oder Netbook mit seinem ElitePartner Login einwählt, hat auf einen Blick alle notwendigen Daten der Online-Partnervermittlung und dem persönlichen Bereich auf dem Display. In der Zukunft wird es garantiert seitens der Singlebörse noch etliche Neuerungen und Erweiterungen in der Online-Partnersuche innerhalb der App geben.

ElitePartner Testbericht Fazit - Note: Sehr gut

ElitePartner ist die Partnervermittlung, die gebildete, niveauvolle und kultivierte Singles zusammenführt. Handgeprüfte Profile versprechen eine hohe Qualität der Singles und gleichgesinnte Partner bei ElitePartner zu finden. Anhand des ElitePartner-Matching ermittelt die Partnervermittlung diejenigen Mitglieder, sprich Singles, die am ehesten übereinstimmen. Die Anonymität der einzelnen Mitglieder, der hochwertige Service und der sensitive Umgang mit den Mitgliederdaten sprechen für ElitePartner. 2012 wählte das Deutsche Institut für Service-Qualität die Online-Partnervermittlung zur beliebtesten Partnervermittlung. Und auch in Punkto Kundenservice wurde ElitePartner im Oktober 2012 auf Platz 1 gewählt – bereits zum zweiten Mal in Folge - und liegt hiermit deutlich über dem Branchendurchschnitt. Kurzum: ElitePartner setzt auf „Klasse statt Masse“.

ElitePartner Testberichte (7)

  • ElitePartner Auszeichnung

    Getestet.de, Testsieger bei Partnervermittlungen, 08/2013

  • ElitePartner Auszeichnung

    Testsieger - zu-zweit.de 2012

  • ElitePartner Auszeichnung

    Die Welt, Service-Champions

  • ElitePartner Auszeichnung

    Partnerbörsen-Test 2012 - Testsieger Partnerbörsen

  • ElitePartner Auszeichnung

    Test1.de, Partnerschaftsagenturen. Testbericht 10/2011

  • ElitePartner Auszeichnung

    Partneragenturvergleich.de, Testsieger 2011

  • ElitePartner Auszeichnung

    Getestet.de, Partnervermittlungen im Vergleich - Testsieger. 05/2010

Weitere ElitePartner Testberichte

Videos (1)

ElitePartner Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen ElitePartner Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.elitepartner.de

ElitePartner Website Screenshot

ElitePartner ist eine Partnervermittlung, in der überwiegend Akademikerinnen und Akademiker in jüngeren oder mittleren Jahren per Internet auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft oder Ehe sind. Die Profile sind handgeprüft und der Datenschutz ist hoch. Mittels eines umfangreichen Persönlichkeitstests werden aus dem Mitgliederpool passende Personen vorgeschlagen. Eine Suchfunktion ist ebenfalls vorhanden, außerdem gibt es die Möglichkeit der individuellen Bilderfreigabe. Es können 3,6, 12 und 24 Monate als Laufzeit gewählt werden. Zum Leistungsumfang gehört auch ein telefonisches Coaching.