Zuletzt aktualisiert: 24.09.2020

billomat Erfahrungen & Bewertungen 2020

Billomat ist ein cloudbasierter Online-Dienst für Buchhaltung, der es selbst Laien möglich macht, Rechnungen zu erstellen und die Buchführung durchzuführen. Angebote erstellen, Mahnungen verschicken und seine Kunden übersichtlich zu verwalten, kann über Billomat ganz einfach und unkompliziert erledigt werden. Die Vordrucke müssen nur einmal erstellt werden und können dann immer wieder Verwendung finden. Der Anbieter legt viel Wert auf eine einfache und übersichtliche Struktur seiner Webseite, Software und App. Die Kundenverwaltung ist einfach und komfortabel. Die Vorlagen sind für sämtliche Waren und Dienstleistungen einsetzbar. Über die schnelle Volltextsuche kommt jeder sofort ans Ziel. Formgerechte Angebote und Rechnungen zu verschicken, macht sich für jeden Unternehmer bezahlt. Der Cloud-Dienst Billomat kann auf verschiedenen Geräten zu Hause oder unterwegs über die App verwendet werden.
Jetzt kostenlos testen

Wie setzt sich die billomat Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde billomat mit 2.6 von 5 bewertet. Basierend auf 15 billomat Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren billomat Bewertungen angesehen werden.

billomat im Test - Note: Sehr gut

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei Billomat um eine Software, die Kunden dabei unterstützt, Rechnungen zu erstellen (s. auch Bürosoftware Vergleich und Test). Inzwischen bietet Billomat auch grundlegende Buchhaltungsfunktionen. Dabei nutzt Billomat stets die neueste Technologie, die Updates erfolgen automatisch im Internet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt unter einer SSL Verschlüsselung in modernen, stark geschützten Rechenzentren, so dass sich Kunden auf die Sicherheit voll und ganz verlassen können. Das Handling von Billomat erweist sich als völlig unkompliziert.

Aus diesem Grund kommt der Service auch für Kleinunternehmer und andere Personen in Fragen, die keine Fachkenntnisse auf dem Gebiet Rechnungswesen und Buchhaltung haben. Aus diesem Grund ist es auch kein Wunder, dass viele renommierte Fachzeitschriften und einschlägige Portale den Service des Nürnberger Anbieters Billomat empfehlen.

Das Angebot von Billomat im Überblick:

  • Erstellung von Rechnungen, Angeboten, Lieferscheinen usw.
  • Sehr unkompliziertes Handling
  • Moderne, intuitive Website
  • Zugriff von überall (auch über App)
  • Automatische Mahnungen
  • Verknüpfung mit dem Geschäftskonto
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • DATEV-Schnittstelle, Steuerberaterzugang
  • Webinare, Support
  • TÜV Zertifizierung
  • 30 Tage gratis Testphase (ohne Übergang in ein Abo)

Informativ und außerordentlich ansprechend: Die Gestaltung der Homepage

Die ansprechende Startseite von Billomat

Den Internetauftritt von Billomat kann man nur als mustergültig, sehr freundlich und modern bezeichnen. In den Texten und FAQs wird genau erläutert, wie Billomat funktioniert und wie einfach es sich bedienen lässt. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass alle Inhalte in sehr leicht verständlicher Sprache formuliert sind. So dürften auch Laien keinerlei Probleme haben, die Texte auf Anhieb zu verstehen. Wenn man sich über Billomat lieber über Videos informieren will, kann man auch an Webinaren umsonst teilnehmen.

Faszinierend einfach und effizient: Das Erstellen von Rechnungen & Co.

Viele kleine Gewerbetreibende, Selbständige und Freiberufler zahlen Monat für Monat mehrere hundert Euro an ihren Steuerberater oder Buchhalter, damit er ihnen die Rechnungen schreibt oder die vorbereitende Buchhaltung erledigt. Diese Ausgabe kann man sich wirklich sparen, wenn man die Funktionen von Billomat nutzt. Mit Hilfe dieses unkomplizierten Tools kann man im Handumdrehen Rechnungen generieren und alle wichtigen vorbereitenden Dokumente für die Steuererklärung erstellen. Dabei ist zum Beispiel sichergestellt, dass Ausgangsrechnungen allen gesetzlichen und steuerlichen Vorschriften entsprechen oder Dokumente gesetzeskonform verarbeitet werden.

Die Billomat-Rechnungsfunktion: mit wenigen Klicks kann man hier eine Rechnung erstellen.

Nach den individuellen Vorgaben: Die Gestaltung und Auswertung der Rechnungen

Zu den vielen Vorzügen der Billomat Buchhaltungssoftware zählt auch die Möglichkeit, die Rechnungen und anderen Dokumente individuell zu gestalten. Für diesen Zweck stehen mehrere Vorlagen zur Auswahl, die der Kunde nutzen kann. Ebenso positiv ist zu erwähnen, dass es mit Billomat kinderleicht ist, Auswertungen zu erstellen. Damit ist es zumindest auf einfachem Niveau möglich, interessante Statistiken zu erstellen, die Geschäftsinhaber und Selbstständigen wichtige Informationen über den Absatz liefern. Wichtige Daten, wie Umsatzverlauf kann der Kunde sich außerdem per Drag and Drop auf der Startseite anordnen, wie er möchte.

Das ist das Billomat Dashboard, die sogenannte „Schaltzentrale“. Hier kann der Kunde sich zum Beispiel Statistiken oder die neuesten Rechnungen hineinziehen und hat die wichtigsten Dinge im Blick.

Auch für Rechnungen ins Ausland geeignet: Die Internationalisierungsfunktion

Besonders gut kommt bei den Kunden auch die Möglichkeit an, Übersetzung in mehreren Fremdsprachen zu erstellen. Dies ist sehr hilfreich für Umsätze, die mit Kunden im Ausland getätigt werden. Natürlich werden auch die im Ausland geltenden Vorschriften einschließlich der jeweiligen Mehrwertsteuersätze in angemessener Form berücksichtigt. Auf diese Weise schaffen es wirklich alle Kunden, selbst wenn sie keinerlei Fremdsprachenkenntnisse haben, Rechnungen korrekt an Abnehmer im Ausland zu stellen. Die umfangreichen Erläuterungen leisten dabei wertvolle Unterstützung.

Wichtige Buchhaltungsfunktionen: Einnahmen-Überschuss-Rechnung und Umsatzsteuervoranmeldung mit Billomat

Wenn man einen Bericht über Einnahmen und Ausgaben erstellen möchte, geht das sehr unkompliziert mit der Billomat Buchhaltungssoftware über die sogenannte Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Damit kann man seinen Gewinn bzw. Verlust ermitteln und hat so einen guten Überblick.

Sehr unkompliziert ist auch die Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung. Durch die Rechnungen, die schon in der Software gespeichert sind, kann Billomat automatisch die Felder im Formular für die UStVA ausfüllen. Das kann man dann einfach ans Finanzamt schicken und hat so die ganze Aufgabe in wenigen Minuten erledigt.

Mahnungen einfach automatisch verschicken lassen

Diese Funktion ist für jeden Unternehmer interessant, denn auf regelmäßigen Geldeingang ist man angewiesen. Anstatt jedem Kunden hinterherzurennen kann man mit Billomat festlegen, wann eine Zahlungserinnerung verschickt werden soll. Für die Mahnungen kann man Gebühren und zeitliche Abstände einfach selber festlegen und Billomat verschickt dann dementsprechend Mahnungen. Das ist sehr bequem und spart einem einiges an Nerven. Wie bei den Rechnungen und anderen Dokumenten kann man hier auch wieder Vorlagen für die einzelnen Mahnungen selber erstellen und verwenden. Damit das alles so funktioniert, muss man sein Bankkonto mit der Software verknüpfen, das ist aber kein großer Aufwand.

Buchhaltung vorbereiten und den Steuerberater miteinbeziehen

Wenn man mit Billomat Rechnungen und die wichtigen Dokumente für die Steuererklärung vorbereitet hat, kann man seinem Steuerberater einen Zugang zu Billomat geben. Mit dem DATEV-Export kann er sich dann die wichtigen Dokumente einfach selber exportieren.

Fair und sinnvoll gestaffelt: Die Preise

Alle Interessierten, die meinen, für den umfassenden Rechnungs- und Buchhaltungsservice viel Geld zahlen zu müssen, liegen zum Glück daneben. Schon für 6 Euro kann man mit Billomat Rechnungen, Angebote, Auftragsbestätigungen usw. erstellen und an seine Kunden schicken oder die App auf seinem Smartphone oder Tablet nutzen. In den höheren Tarifen sind auch umfassendere Buchhaltungsfunktionen wie Mahnwesen, DATEV-Schnittstelle oder Bankabgleich enthalten. Insgesamt gibt es vier Tarife, die an die Unternehmensgröße (auch Soloselbstständige) angepasst sind.

So praktisch und komfortabel: Die vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten

Mit Hilfe von modernen Add-Ons können Nutzer die Funktionen Billomats über verschiedene Schnittstellen erweitern. So ist es zum Beispiel möglich, eine Verbindung mit dem Briefversand, der Zeiterfassung oder auch dem Projektmanagement herzustellen. Als sehr sinnvoll erweist sich in jedem Fall eine Anbindung an die Debitorenbuchhaltung, an ein CRM sowie an das Interne Controlling. Für Onlineshops gibt es auch einige nützliche Schnittstellen. Für Entwickler ist die API interessant, mit der man Billomat mit eigenen Anwendungen verknüpfen kann.

Probieren geht über Studieren: Die kostenlose Testmöglichkeit

Wer sich nicht sicher ist, ob das Programm Billomat für die Erstellung von Rechnungen und die grundlegende Buchhaltung das geeignete Tool für ihn ist, kann völlig unverbindlich und kostenlos die praktische Testversion nutzen. Diese wird auf der Homepage von Billomat angeboten. Um sie auszuprobieren, muss der Nutzer seine E-Mail Adresse in das dafür vorgesehen Feld eingeben und erhält dann alle wichtigen Infos per Mail.

Bei Fragen: Einfach den Support kontaktieren

Natürlich kann es bei jedem Programm kleinere und größere Probleme geben, wenn man es nutzt und noch unerfahren mit den einzelnen Funktionen ist. In diesen Fällen können die Kunden von Billomat den Kundenservice unter +49 911 – 148861590 anrufen. Hier helfen ihnen bestens geschulte und freundliche Fachleute weiter, damit sie alle Funktionen von Billomat nutzen können. Die Kunden werden außerdem vom Kundensupport bei der Einrichtung von Billomat begleitet und unterstützt. Der Support bietet auch kostenlose Webinare an, um mit Billomat und dem Thema Buchhaltung warm zu werden.

Fazit

Man kann den günstigen Service von Billomat uneingeschränkt empfehlen. Die Online-Software hilft auch Laien, die sich weder mit Rechnungswesen, Buchhaltung, noch mit den Vorschriften des Steuerrechts auskennen, korrekte Dokumente an ihre Kunden und das Finanzamt zu stellen. Die Handhabung des Programms ist denkbar einfach, sollten Probleme auftreten, hilft ein kompetenter Kundenservice weiter. Sogar für Rechnungen ins Ausland bietet Billomat praktische Tools an. Auch die Testversion, die man 30 Tage lang kostenlos ausprobieren kann, muss positiv erwähnt werden. Nicht zuletzt die äußerst vorteilhaften Tarife überzeugen auf der ganzen Linie. Aus diesen Gründen erteilt unsere Testredaktion dem Cloud-Anbieter Billomat insgesamt die Note „Sehr gut“.

Das könnte Sie interessieren:

Erfahrungen mit billomat

3
cyflenwad
Verifiziert
Wednesday, 31 January 2018
Es gibt am Tag der Registrierung eine Willkommens-Mail, ein Hinweis darauf, dass der Testaccount kostenpflichtig wird, steht nirgendwo! Es gibt weder eine Erinnerungsmail kurz vor Testablauf noch eine Auftragsbestätigung oder sonstiges, was klar erkennbar auf das Abo hinweist! Wenn die 60-Tage-Testphase vorbei ist, wird sofort eine Rechnung gestellt und innerhalb von wenigen Tagen angemahnt. Telefonisch wurde dann ein 50% Angebot gemacht, damit man wieder aus dem Abo rauskommt.
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 12 July 2017
Ich bin Neukunde, der Testzeitraum verlängert sich automatisch, ein Hinweis auf den Endenden Testzeitraum erfolgt nicht, wenn man nicht kündigt, hat man automatisch ein einjähriges Abo. Hotline reagiert auf Anfragen nicht, bei Anfragen wird oft auf die Kollegen verwiesen, die momentan aber nicht im Büro sind und ein Rückruf wird zugesagt. Zugesagte Rückrufe erfolgen aber nicht.
MeisterGlanz
Verifiziert
Sunday, 13 October 2013
Als privater Kleinunternehmer, habe ich lange Zeit meine Rechnungen und Angebote auf normale Papiervordrucke per Hand eingetragen. Auf Dauer war dieses Verfahren nicht nur lästig, sondern auch bei der Kundschaft nicht sonderlich beliebt, da man in dieser Zeit maschinell gefertigte Schreiben und Rechnungen erwartet und dies auch kann. Also sah ich mich nach einer Möglichkeit um, mein Rechnungs- und Angebotsverkehr über den PC abzuwickeln. Ich schaute mich im Web nach Alternativen zu den gängigen Word-Programmen um, da ich meine Rechnung nicht alle einzeln tippen wollte. Bei dieser Recherche stieß ich auf das Tool Billomat. Bei dieser Software Lösung handelt es sich um ein Programm, mit welchem man Rechnungen einfach erstellen kann und Angebotsschreiben und weitere Geschäftsdokumente erstellen kann. Ich muss sagen, dass ich mit dem Programm Billomat äußerst zufrieden bin. Bereits die Installation lief sehr einfach ab und als ich das Tool zum ersten Mal startete, fand ich mich auf Anhieb zurecht. Alles war sehr übersichtlich gestaltet, sodass man schnell fand, wonach man suchte. Ich habe meinen Rechnungsverkehr komplett über Billomat laufen und habe darüber hinaus schon viele andere betriebliche Dokumente mit Billomat erstellt. Ich kann die Software eigentlich nur jedem Selbstständigen empfehlen, denn sie nimmt einem doch viel Arbeit ab und sorgt für Seriosität im Zahlungs- und Angebotsverkehr mit dem Kunden. Insgesamt ist Billomat, meiner Meinung nach, ein tolles Programm! Ich vergebe 4 von 5 möglichen Punkten.

billomat Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

2.6 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

heise.de
11 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

2.6 / 5
Zum Anbieter