Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Berge & Meer Bewertung zusammen?

Berge & Meer BewertungenDurchschnittlich wurde Berge & Meer mit 3.96 von 5 bewertet. Basierend auf 669 Berge & Meer Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Berge & Meer Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Berge & Meer (67)

  • Bewertung: 4

    Dienstag, 03. Dezember 2019

    Mein Urlaub mit Berge & Meer war super. Wir hatten eine Junior-Suite im Calabernardo gebucht, die lag super neben dem Pool auf der abgewandten Seite. Die Zimmer waren sauber und hell und mit zwei Balkonen ausgestattet. Der riesige Balkon vorne gab den Blick auf das Meer und auf die Berge frei, der kleinere zeigte einen Ausblick auf die Berge.

    Die Anlage ist super gepflegt, täglich wird an den kleinen Grünflächen gearbeitet und die Pflanzen bewässert. Vom Hotel aus fährt in der Saison ein Bus-Shutle zum Strand, wer will, erhält an der Rezeption ein Kärtchen für einen kostenlosen Liegeplatz mit Sonnenschirm am Strand. Gut fand ich die Möglichkeit, ein großes und dickes Handtuch für den Strand zu leihen.

    Für unseren 2-wöchentlichen Aufenthalt haben wir direkt im Hotel einen Mietwagen gebucht. Der Vermieter kommt ins Hotel und die Mitarbeiter an der Rezeption helfen bei Verständigungsschwierigkeiten. Ja, wir hätten bestimmt auch günstiger einen Mietwagen buchen können, aber einfacher ging es wirklich nicht. Mietwagen ans Hotel gebracht und am Tag der Abreise einfach den Schlüssel an der Rezeption abgegeben. Es wurde korrekt über Kreditkarte abgerechnet und der Wagen war neu, mit guter Klimaanlage und hat uns super zu unseren Zielen gebracht.

    Das Essen war schmackhaft, immer drei Hauptgerichte und jede Menge Schalen mit Beilagen, die jeden Tag ein wenig variierten. Die Hausweine waren absolut trinkbar und beim Essen standen ein Rotwein und ein Weißwein bereit. Für sizilianische Verhältnisse war das Frühstück gut ausgestattet, einzig der Kaffee aus dem Automaten war nicht meins (der Kaffeevollautomat zu Hause verwöhnt halt ganz schön).

    Abends gönnten wir uns an der Bar noch einen Drink, begleitet vom sympathischen Klavierspieler, der gerne auf Musikwünsche einging und ein erstaunlich buntes Repertoire zu bieten hatte.

    Genossen haben wir spät am Abend, noch ein paar Bahnen im leeren Pool zu ziehen, der Nachts mit LED-Lichtern unter Wasser beleuchtet ist.

    Der Shuttlebus nach Noto fährt täglich und von dort aus kann man auch mit dem Bus weitere Ziele ansteuern. Mit dem Mietwagen haben wir täglich neue Orte entdeckt, sind meist durch Zufall an wunderschönen Plätzen gelandet und würden sofort wieder einen Mietwagen in Betracht ziehen. Die Sizilianer fahren, entgegen aller Bedenken, gemäßigt Auto, einzig in Catania wurde der Straßenverkehr seinem Klischee gerecht.

    Syrakus fanden wir wunderschön und sind die paar Kilometer mehrfach gefahren, auch für Abends mal außerhalb der Hotelanlage essen zu gehen. Auch Catania ist nicht nur für An-/Abreise gut. In der Altstadt gibt es viel zu entdecken und der große Markt ist ein Erlebnis.

    Alles in Allem, ein super Preis-/Leistungsverhältnis und ein sehr schöner Urlaub!
    Mehr anzeigen

  • Bewertung: 1

    Samstag, 26. Oktober 2019

    Eine Woche Sizilien Calabernardo Resort gebucht.

    Nachmittags angekommen. Unser Zimmer war schmutzig, im Bad Schimmel und überall Schmutz. Das Restaurant eine Katastrophe. Laut, Atmosphäre wie im Schullandheim, Essen fad, geschmacklos, in Wärmebehältern schon ewig aufbewahrt. Sitzen mussten wir an zwei langen Tischreihen, die für Berge und Meer Kunden speziell zugeteilt wurden. Der restliche Speisesaal war für andere Gäste reserviert. Für Milch- oder Glutenallergiker wird gar nichts angeboten. In Italien gibt es in jedem noch so kleinen Café Alternativprodukte, nur nicht in diesem Resort. Genau das gleiche beim Frühstück: Nescafepulverautomatenkaffee, Aufbackbrötchen, Marmelade einzeln in Plastik verpackt und Kuhmilchprodukte. Gleiche Atmosphäre wie am Vorabend, wie in einer Kantine.

    Die "Bar" ist ein Witz. Ein Grappa für zwei Personen muss reichen, danach ist er aus. Wasser zum Frühstück gibt es nicht, kann auch vormittags nicht gekauft werden.

    Als wir reklamiert haben, wurde nur gegrinst, der Dame am Empfang waren diese Beschwerden nicht fremd. Sie war sehr abgebrüht und hat lediglich gegrinst. Der Reiseleiter Marco wollte sich darum kümmern und uns per Email informieren. Wir sind danach abgereist. Haben heute am Flughafen die anderen Gäste wieder getroffen. Fast alle waren frustriert und unzufrieden. Niemals 4 Sterne wert, noch nicht mal 2.

    Wir gingen dann in andere Hotels mit 4 Sternen und haben dort saubere Zimmer mit absolut freundlichem Service erlebt. Wir sind gespannt, was uns Berge und Meer als Entschädigung anbietet. Zur Not geht es zum Anwalt.

    Witzigerweise haben wir von Marco nichts gehört, außer 2 Tage vor Abflug eine Mail über den Shuttle zum Flughafen. Als ich ihm daraufhin informierte, dass wir nicht mehr im Resort wohnen und er sich mit uns in Verbindung setzen wollte, bzw. wir selbständig zum Flughafen kommen werden, kam auch darauf keine Antwort. Urlaub und Service geht anders!
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 2

    Mittwoch, 16. Oktober 2019

    Hallo,

    wir sind eine Woche auf Sardinien vom 05.10.19 bis 12.10.19 im Horse Country gewesen.

    Hotelanlage u.Garten war sehr gepflegt. Zimmer veraltet aber sauber, Betten sehr hart. Die Anlage würden wir wieder buchen, wenn nicht das Restaurant wäre, das Essen ist geschmacklos.

    Einfalllos ohne Abwechslung usw. Schade. Der Strand ist bis auf die angehäuften Algen überschaubar. Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Berge & Meer im Test - Note: Gut

Berge & Meer Testbericht
Wie der Name bereits vermuten lässt, bietet das Portal Berge & Meer eine große Zahl an verschiedensten Reisezielen rund um den Globus an. Das Unternehmen aus dem Westerwald schreibt sich auf die Fahnen, seinen Kunden mehr Urlaub für überraschend wenig Geld zu bieten. Ob die Rechnung aufgeht, wird nachfolgender Test zeigen. Angeboten werden etwa tausend Reisen aller Ansprüche. Neben Rundreisen und Städtereisen sind auch Kreuzfahrten und Erlebnisreisen verfügbar. Gebucht werden kann bequem online oder telefonisch. Die Reiseziele sind breit gefächert und man findet durchaus auch Destinationen, welche nicht alle Tage bereist werden. Zusatzleistungen und Kinderermäßigungen unterstreichen das stimmige Preis- Leistungsverhältnis von Berge & Meer.

Warum Berge & Meer?

  • auch ausgefallene Reiseziele im Programm
  • stimmiges Preis- Leistungsverhältnis
  • vielfältige Zusatzleistungen
  • Buchung online und per Telefon möglich

Drei Jahrzehnte Reiselaune: das Unternehmen

Als Berge & Meer im Jahre 1978 von Klaus Scheyer und Reiner Meutsch gegründet wurde, wagten sich die Unternehmer auf unbekanntes Terrain. Das Geschäftskonzept bestand darin, Hotels, Flüge und weitere Reiseleistungen direkt beim Anbieter einzukaufen und den durch die Vermeidung von Zwischenhändlern entstandenen Preisvorteil direkt den Kunden zu Gute kommen zu lassen. Hierfür ließen die Firmengründer ihre Köpfe rauchen und brachten den Betrieb von Berge & Meer schnell voran. 1996 wurde ein modernes Service-Center gegründet und heute sind etwa tausend Reisen im Angebot.

Etwas verworren: die Buchung

Die Buchung der Angebote stiftete bei unseren Testpersonen leichte Verwirrung. Manche Reisen können nicht mittels gängiger Online-Buchung ins System eingespeist werden. Hierfür erhält man demzufolge auch keine übliche Bestätigungsmail nach erfolgter Buchung, sondern muss ein E-Mail-Formular ausfüllen. Etwa einen Tag später erhält man dann die lang ersehnte Reisebestätigung. Der Haken an der Sache: ist die Reise bis dahin nicht mehr zu den gewählten Konditionen oder überhaupt buchbar, dann hat man das Nachsehen oder lässt sich von den, wohlgemerkt freundlichen Reiseberatern eine Alternative vorschlagen.

Netter Bonus: die Zusatzleistungen

Hin und wieder profitiert der Kunde bei Berge & Meer von ansonsten kostenpflichtigen Gratisleistungen. Dazu zählen etwa die Nutzung von gebührenpflichtigen Hoteleinrichtungen, das Ticket für ausgewählte Besichtigungen oder bestimmte Veranstaltungen um Rahmen der Reise. Der Haken: keiner.

Alles auf die Kleinen: die Kinderermäßigungen

Familien haben bei Berge & Meer die Nase vorn, denn der Nachwuchs kann oftmals kostenfrei übernachten. Ansonsten gibt es weiterhin günstige Festpreise für Familien oder Vergünstigungen für die Benutzung von Sport- und Freizeiteinrichtungen. Kinder unter zwei Jahren dürfen kostenlos abheben, allerdings besitzen sie im Flieger keinen Sitzplatzanspruch. Von Mamas Schoß im Flieger geht es direkt in Mamas Bett, denn auch die Unterbringung der Kleinen im Doppelzimmer der Eltern ist meist umsonst.

Bequemer Reisen: Zug zum Flug

Erfolgt die Anreise an den Zielort mit dem Flugzeug, dann stellt Berge & Meer für einen Großteil der Angebote ein Bahnticket zum Flughafen und zurück bereit. Hierbei kooperiert das Unternehmen mit der Deutschen Bahn. Der Service kostet den Reisenden keinen Cent zusätzlich.

Unterschiede beachten: die Bezahlung

Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Lastschrift, Kreditkarte oder Rechnung zur Verfügung. Lastschrift ist dabei nur für Reisende möglich, die ein Bankkonto in Deutschland besitzen. Wer kurzfristig bucht, kann lediglich per Kreditkarte oder Lastschrift zahlen. Generell ist nach bestätigter Reisebuchung eine Anzahlung, etwa in Höhe von einem Viertel des Reisepreises zu zahlen. Der Restbetrag wird spätestens 30 Tage vor Reiseantritt fällig. Bei Kreditkartenzahlungen fallen zusätzliche Gebühren an.

Schiff ahoi: das Bordmanifest

Ein Bordmanifest ist notwendig, um auf dem gebuchten Kreuzfahrtschiff auch problemlos einchecken zu können. Zum Service der Webseite zählt die Bereitstellung eines entsprechenden Vordruckes. Das Formular steht als PDF-Datei zum Download bereit und wird ausgefüllt von Berge & Meer an die jeweilige Reederei weitergeleitet.

Termingenau abgewickelt: die Zustellung der Reiseunterlagen

Wer bei Berge & Meer bucht, bekommt seine Reiseunterlagen spätestens eine Woche vor Reisebeginn auf dem Postweg zugestellt. Bei Kurzfristigen Buchungen kann der Zeitpunkt unterschritten werden. Sind die Unterlagen im Rahmen des angegebenen Zeitfensters nicht eingegangen, wird empfohlen, sich mit dem Kundenservice von Berge & Meer in Verbindung zu setzen.

Immer im Trend: die Top-Reiseziele

Eine nette Idee für Unschlüssige. Diese können ihre nächste Reise aus den Top-Regionen wählen. Dazu zählen Mallorca, die Kanaren, Sardinien oder Korsika. Besonders trendig verreist heuer, wer den Empfehlungen von Berge & Meer nach Indonesien, Sri Lanka oder Island folgt. Interessant sind auch die auf der Homepage integrierten Top-Themen, die sich mit Wellnessurlaub, Städtereisen oder Skiurlaub befassen.

Berge & Meer Testbericht Fazit - Note: Gut

Nach erfolgtem Test können wir sagen, dass das Geschäftsprinzip von Berge & Meer durchaus seine Berechtigung in der Praxis erfährt. Konkret werden günstige Reisen angeboten, jedoch nicht ohne Qualität und Service dabei zu vernachlässigen. Somit erhält der Kunde „Mehr Urlaub überraschend günstig“. Die Ziele sind recht breit gefächert, jedoch wird das Angebot alles in allem als relativ gering eingestuft. Die Preise und der unkomplizierte Kontakt zum Anbieter sind klare Pluspunkte. Bei einigen Reisenden wurde dagegen die Organisation vor Ort bemängelt. Schlecht gelaunte Reiseleiter und ungeliebte Kaufveranstaltungen trübten die Urlaubslaune. Das Testergebnis von Erfahrungen.com fällt unter Berücksichtigung genannter Umstände „Gut“ aus.

Berge & Meer Testberichte (3)

  • Berge & Meer Auszeichnung

    Tüv Süd - safer shopping

  • Berge & Meer Auszeichnung

    Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis - Platz 3 in der Kategorie "Reiseanbieter und Buchungsseiten"

  • Berge & Meer Auszeichnung

    35 Jahre Ihr Reise-Experte

Ratgeber (2)

Videos (1)

Berge & Meer Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Berge & Meer Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.berge-meer.de

Berge & Meer Website Screenshot

Berge & Meer ist eine Internetplattform, auf der günstige Städtereisen, Rundreisen, Erlebnisreisen und Kreuzfahrten angeboten werden. Außerdem können dort auch Pauschalurlaube mit Anreise per Flugzeug oder nur Unterkünfte am Zielort gebucht werden, um eigenständig anzureisen. Spezielle Services gibt es für größere Gruppen, die gemeinsam verreisen möchten. Außerdem bietet die Seite Informationen über die Urlaubsländer und aktuelle Reisehinweise. Die Buchung der Reise kann über die Webseite oder telefonisch erfolgen. Hierfür gibt es eine Servicenummer, die täglich bis in die späten Abendstunden besetzt ist. Berge & Meer ist ein Tochterunternehmen der TUI Travel PLC mit Sitz in London, zu der auch der Reiseveranstalter TUI gehört.