gleichklang.de Erfahrungen & Bewertungen 2022

4,3 / 5 bei 
401 Bewertungen
gleichklang.de Siegel

Gleichklang ist ein Partnerportal, welches sich von herkömmlichen Flirt- und Datingportalen abgrenzen möchte. Menschen aller sozialen und politischen Schichten, mit und ohne Handicap, können sich bei Gleichklang vorurteilsfrei kennen lernen. Das Portal kann auf beinahe drei Millionen Mitglieder verweisen. Für Sicherheit und Service erhielt Gleichklang das TÜV-Siegel. Die Mitglieder besitzen ein hohes Bildungsniveau und Werte zählen für die Anbieter mehr als Geld und Aussehen. Dies spiegelt sich in den Profilen wieder, die jedes Mitglied ausfüllen muss. Hier wird viel Wert auf Hobbys, Vorlieben und Vorstellungen vom Leben gelegt. Die günstige Jahresmitgliedschaft wird durch die Möglichkeit des “Unterstützungs-Tarifs” auch für Menschen mit wenig Einkommen erschwinglich.

Zuletzt aktualisiert: 05.07.2022
Martin Frisch Autor: Martin Frisch

Wie setzt sich die gleichklang.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde gleichklang.de mit 4,3 von 5 bewertet. Basierend auf 401 gleichklang.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren gleichklang.de Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Sterne
5

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
378 Bewertungen

gleichklang.de im Test - Note: Gut

Partnervermittlung ist nicht gleich Partnervermittlung. Gleichklang ist anders und besteht auf der Abgrenzung vom herkömmlichen Dating-Portal. Das Portal verfolgt bei der Zusammenführung von Menschen einen ganzheitlichen Ansatz. Vermittelt werden nicht nur Lebenspartner, sondern auch Freundschaften und Reisepartner. Die Zielgruppe ist ebenso speziell, wie das Portal selbst. Hier werden Veganer ebenso fündig, wie Personen mit physischem oder psychischem Handicap oder Menschen, welche sich mit ihrer sexuellen Orientierung von der Masse abheben. Wer sich bei Gleichklang registriert, muss einen umfangreichen Fragenkatalog bewältigen, denn dieser bildet die Grundlage für die letztliche Vermittlung. Wer den Erfolg des Portals an der Masse der Zuschriften bemisst, ist hier sicher falsch. Alles läuft eben etwas anders.

Was ist Gleichklang?      

  • Partnerportal mit ganzheitlichem Ansatz
  • Anlaufstelle für Partnersuchende mit speziellen Vorstellungen
  • ein Portal mit hohen Ansprüchen
  • ein auf Sicherheit und Service ausgerichtetes Unternehmen

Gleichklang Erfahrungen

Neueste Beiträge aus unserem Magazin:

Ganzheitlicher Ansatz: Die Philosophie

Die Philosophie des Anbieters heißt Psychologie. Bei Gleichklang zählen nicht  allein Äußerlichkeiten, sondern buchstäblich die inneren Werte. Das Motto lautet: wer Gemeinsames bewegen möchte, muss auch Gemeinsames miteinander teilen. Der Kunde wird angehalten, im Fragebogen über seinen Lebensanspruch und seine Wünsche an die Beziehung oder Freundschaft umfassend Auskunft zu geben. Nach möglichen Übereinstimmungen wird eine erste Vorauswahl getroffen. Dabei machen äußerliche Merkmale nur einen kleinen Teil auf der Skala aus.

Offen für fast alles: Die Kategorien   

Hier dürfte wirklich jeder fündig werden, Personen, die sonst herkömmliche Partnerbörsen eher meiden eingeschlossen. Gleichklang hat sich Toleranz und Akzeptanz auf die Fahnen geschrieben und übt diese nicht nur gegenüber heterosexuellen Partnersuchenden aus. Auch Schwule, Lesben oder Bisexuelle erhalten ihre eigene Kategorie. Hinzu kommen transsexuelle und asexuelle Menschen sowie Liebhaber von BDSM.

Fleischlos glücklich: PV für Vegetarier und Veganer 

Wer nach dem Kernklientel des Portals fragt, bekommt hier die Antwort, denn über ein Viertel der Mietglieder können gut auf Schnitzel und Steak verzichten. Warum sich diese Menschen geballt für Gleichklang entscheiden, bleibt offen. Jedenfalls werden sie in anderen Partnerbörsen nur schwer eine eigene Suchoption vorfinden. Doch Gleichklang macht’s möglich und listet Veganer und Vegetarier gesondert auf. Auch wer in Zukunft mit dieser Ernährungsweise liebäugelt, kann sich in die Suchfunktion aufnehmen lassen. Mit Gleichklang bewusster leben, warum nicht.

Lesen Sie mehr:

Gleichklang bleibt barrierefrei: Die Vermittlung mit Handicap 

Gleichklang setzt auf gleiches Recht für alle und tatsächlich haben viele Menschen mit Handicap über das Portal einen Partner oder Freund finden können. Dabei nimmt das Portal kein Blatt vor den Mund und schließt bei der Befragung der Mitglieder die Option einer eventuellen Partnerschaft mit Menschen mit körperlichen oder seelischen Problemen ein. Konkret wird man gefragt, ob man auch an Mitgliedern mit Krebs, Herzkrankheiten oder Depressionen interessiert ist. Ein mutiger Schritt und für viele ansonsten automatisch benachteiligte Mitglieder der einzig richtige. Kompliment!

Fair für alle: Die Gebühren  

Als wir uns die Preisgestaltung von Gleichklang näher angeschaut haben, kamen wir ins Staunen, denn diese Gebührenregelung ist uns noch nicht untergekommen. Statt Frauen kostenlos aufzunehmen und Männer mit Dumpingpreisen zur Kasse zu bitten, gilt auch hierbei, gleiches Recht für alle. Jeder zahlt und zwar überraschend wenig. Für weniger als fünfzig Euro ist man ein Jahr dabei. Dabei hofft man auf die Unterstützungs-Tarife finanziell Bessergestellter. Diese müssen dann knapp achtzig Euro berappen. Achtung, die gebuchte Teilnahmezeit verlängert sich automatisch, wenn nicht vorab gekündigt wird. Dies haben wir bei der Konkurrenz schon kundenfreundlicher erlebt.

PV mit Methode: Die Psycho-Tests     

Einfach mal schnell registriert und losflirten - nicht bei Gleichklang. Bevor man sich an das Ausfüllen der umfangreichen Fragebögen macht, sollte man nicht nur Zeit mitbringen, sondern auch in sich gehen, denn es werden Interessen, Einstellungen, Vorlieben und Wünsche abgefragt, über die man sich vielleicht noch nie wirklich Gedanken gemacht hat. Doch Gleichklang möchte nichts unversucht lassen, damit die Chemie auch wirklich stimmt zwischen den einzelnen Mitgliedern. Über die ermittelten Testergebnisse werden die Mitglieder per Mail informiert. Wer mag, kann den Test auch absolvieren, ohne bei Gleichklang eine Partnersuche zu starten.

Niemals zufällig: Die Vermittlungsvorschläge

Wenn man sich das Konzept von Gleichklang ansieht, dann liegt auf der Hand, dass niemand der hier Registrierten tagtäglich mit Partnervorschlägen überrannt wird. Die Vorschläge werden während eines nächtlichen Programmlaufs ermittelt. Wenn es passende Personen gibt, dann erhält man einen Vorschlag, wenn nicht, bleibt das Postfach leer - und genau hier scheiden sich die Geister. Gleichklang bemüht sich um wirklich passende Vorschläge und dies kann schon mal einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Einige Kunden haben das Portal mit einer Black Box verglichen. Doch keine Angst, die Mitglieder gibt’s wirklich. Doch gute PV braucht eben manchmal Zeit…

Neueste Beiträge aus unserem Magazin:

Ganz klassisch: Die Kontaktaufnahme 

Hierbei verzichtet Gleichklang auf unnötige Schnörkel. Auf diesem Portal wird man weder angelächelt, noch angeflirtet und man bekommt auch keinen Kussmund und keine Rosen. Eine herkömmliche Chiffre-Nachricht tut’s auch. Dort kann dann jeder preisgeben was und wie er mag.

Fazit

Keine Partnervermittlung im deutschen Web schwimmt wohl erfolgreicher gegen den Strom als Gleichklang. Mit einem ganzheitlichen auf Toleranz und Verständnis abzielenden Konzept erreicht das Portal auch Menschen, die von Parship & Co. eher Abstand nehmen würden. Gleichklang ist ein Anlaufpunkt für Vegetarier, Homosexuelle oder Menschen mit körperlichen und seelischen Problemen. Nach einem umfangreichen Fragenkatalog werden die Vorschläge unterbreitet. Dabei zählen die inneren Wertvorstellungen weit mehr, als die berühmten Äußerlichkeiten. Gleichklang beeindruckt mit einem gut durchdachten Preismodell, welches den Service für jeden bezahlbar macht. Da wir nicht wirklich sicher sind, ob Gleichklang mit seinen hohen Ansprüchen nicht etwas über das Ziel hinausschießt, vergibt Erfahrungen.com an Gleichklang die Test Note “Gut”.

TOP 5 Alternativen auf einen Blick:

Ratgeber

Partnersuche bei der Singlebörse Gleichklang.de kostenlos?

Die Gleichklang Singlebörse ist eine ganz besondere Singlebörse. Auf Gleichklang.de treffen sich Menschen, die einen besonderen Sinn für Naturschutz, Umweltschutz und soziale ...

Erfahrungen mit gleichklang.de

22
Einfach nur dankbar
Verifiziert
Dienstag, 22 März 2022
Habe meine Frau bei Gleichklang gefunden! Dafür gebühr' denen Dank. Sie war einfach verschwunden, aber dann – Himmel sei Dank! – wurde sie mir tatsächlich bei Gleichklang angeboten. Ich hatte mich dort extra angemeldet, weil das Gerücht ging, dass sie dort unterwegs sei. Ich selbst bin eigentlich nicht so sensuell, ich meine, sensibel. P.S. Der unten grün hinterlegte Link "gleichklang.de kostenlos testen" stimmt übrigens nicht – die Plattform ist jedenfalls kostenpflichtig.
Thomas
Verifiziert
Montag, 13 Dezember 2021
Normalerweise schreibe ich, wie wahrscheinlich der Großteil der Internetnutzer, keine Bewertungen. Jedoch habe ich mich in den letzten Tagen dermaßen über Gleichklang geärgert, dass ich meine Erfahrungen nun doch mitteilen möchte. Auch wenn es für mich wahrscheinlich zu spät ist. Es müssen ja nicht noch weite Personen meine Fehler wiederhohlen. Ich habe mir Anfang des vergangenen Jahres ein Konto bei Gleichklang erstellt, und den Mitgliedsbeitrag für ein Jahr im Voraus gezahlt. Leider gab es keine Probemöglichkeiten, wahrscheinlich hatte ich damit schnell feststellen können, dass die Plattform für mich keinen Mehrwert bietet. Insbesondere keinen Mehrwert, der den hohen Preis rechtfertigen würde. Naja den Hinweis auf das automatisch verlängernde ABO, welcher nur in der ersten E-Mail ganz unten kurz aufgeführt ist, habe ich nicht gesehen. Ich gehe stark davon aus, dass das System ABO in den AGB genauer beschrieben ist, aber sind wir mal ehrlich, die sind natürlich absichtlich so umfangreich ausformuliert, damit sie keine liest. Wir alle wissen das. Nachdem der Anmeldeprozess erledigt war, wurde ich umfangreich zu meinen persönlichen Präferenzen befragt, mit diesen Fragen habe ich mögliche Partner beschrieben. Von Gleichklang wurde ich wärend dieses Prozesses dauerhaft und penetrant genervt, dass ich mich doch besser verbiegen (keine Einschränkungen etc.) solle um mehr Vorschläge zu erhalten. Ich habe mich also dazu entschieden nur die nötigsten Einschränkungen zu treffen. Insbesondere ist mir bei einem Partner halt leider wichtig, dass die Person in meiner Nähe (max. 100km) lebt, wie soll man sich auch sonst besser kennenlernen. Im Anschluss erhielt sich Vermittlungsvorschläge in den ersten Monaten ca. 4-5 pro Monat. Leider ausschließlich von Personen aus weit entfernten Bundesländern oder dem deutschsprachigen Auslande. Für mich als Hamburger ist es aber leider schwierig Partner in Österreich oder der Schweiz zu treffen. Insbesondere, da dies quasi die einzige Einschränkung war die ich getroffen habe, habe ich mich sehr über die Vorschläge gewundert. Neben dem Problem, dass ich nur unpassende Vorschläge erhielt, gestaltete sich auch die Kontaktaufnahme schwierig. Die Web-Oberfläche hatte starke Performance-Probleme und stürzte dauerhaft ab. Nicht nur zu den üblichen Zeiten, ich habe Verständnis dafür, dass sich Probleme einstellen, wenn alle gleichzeitig den Dienst nutzen. Wobei sich Reccourcen eines solchen Dienstes das eingedeicht abkönnen sollte. Aber auch nachts hatte ich entsprechende Probleme. Solle dann doch mal eine Nachricht durch gegangen sein, erhielt ich ausschließlich Antworten, die Nahe legen, dass sich der Nutzer auf „nicht Partner suchend“ gestellt hat und das Gleichklang auch mitgeteilt hat. Warum ich das Profil trotzdem vorgeschlagen bekomme, kann ich nicht nachvollziehen. Ich denke, das Gleichklang aus gutem Grund nicht anzeigt, wann das Profil zuletzt online war. Aufgrund der vielen Probleme habe ich ein Jahres-Betrag dann einfach abgeschrieben, mich zwar geärgert für so einen Dienst Geld verschwendet zu haben, naja sei es drum. 7 Monate habe ich den Dienst dann nicht mehr genutzt. Und trotsdem erhielt ich nach einem Jahr die Aufforderung die Gebühr für ein weiteres Jahr zu entrichten, da es sich um ein ABO handelte. Davon wusste ich nichts. Eine Kündigung sei auch ausgeschloßen, wie mir in ziemlich barschen Ton mitgeteilt wurde. Offensichtlich führen die Mitarbeiter von Gleichklang diese Diskussion häufiger. Sehr traurig. Warum der Service über ein ABO abzuschließen ist, erschließt sich mir in keiner Weise, die hier aufgeführte Argumentation, dass es sich um eine Community handelt verfängt bei mir nicht. Die einzige Erklärung welche für mich schlüssig ist, ist die Gier des Unternehmens, insbesondere wenn die gesamte User Experience darauf aufgebaut zu ein scheint, ein ABO abzuschließen wegen der des schlechten Service den Account zu vergessen und somit die ABO Gebühren dauerhaft zahlen zu müssen ohne einen Mehrwert zu haben. Warum gibt es vor Ablauf des Jahres nicht einfach eine Nachricht, die einen fragt, ob man weiterhin teilnehmen möchte? Stattdessen erst kurz danach mit der Info, vielen Dank für dein Geld, du warst zu doof zu kündigen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 19 Juli 2021
Eigentlich ganz nett die Seite und das ganze Konzept, die Leute sind alle sehr engagiert und antworten auch alle, jedoch hatte ich viele Vorschläge hunderte Kilometer von mir weg Aber egal, ich habe jedenfalls eine glückliche Beziehung (bzw. die Liebe meines Lebens <3) über das Portal gefunden!

Videos

gleichklang.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
gleichklang.de Erfahrungen
Testergebnis

Gut

4,3 / 5
Jetzt testen

Bewertungen

5 Sterne
10
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Sterne
5

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
378 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

gleichklang.de Erfahrungen
Testergebnis

Gut

4,3 / 5
Jetzt testen

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte