Erfahrungen.com durchsuchen

Erfahrungen mit brillen.de (39)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 09. August 2018

    Ich hatte einen sehr guten Optiker Vorschlag von Brillen.de. Super Beratung und sehr schnell eine Brille gefunden. Brille war innerhalb 14Tagen fertig und ich komme sehr gut mit der Gleitsichtbrille zurecht. Lesen ist noch ein wenig schwierig, ist aber auch meine erste Brille und trage sie jetzt 7 Tage. Meine nächste kaufe ich auch über dieses Portal. 100% Kaufempfehlung (BR18-1449386 Mehr anzeigen

  • Bewertung: 5

    Freitag, 03. August 2018

    Habe erstmals eine Gleitsichtbrille und bin total zufrieden mit dem Service vor Ort beim Optiker und auch mit der Brille selbst. Ich kann brillen.de nur empfehlen und würde auch die nächste Brille dort wieder kaufen.

    Es ist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und auch sonst ist die Brille super!

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 1

    Donnerstag, 02. August 2018

    Hatte einen Defekt an einer Brille. Laut telefonischer Angabe Reparaturzeiten 2-3 Tage. Habe über einen Monat auf die Rücksendung gewartet. Ein Schreiben an den Vorstand der Firma ist ein über sechs Wochen unbeantwortet. Der Optiker der da Geschäft vermittelt hatte, unterbrach das Telefonat mittendrin und rief dann nicht mehr zurück. Zugesagte Rückrufe der Hotline erfolgten nicht. Mehr anzeigen

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

brillen.de im Test - Note: Gut

brillen.de Testbericht
Mit brillen.de wird der Brillenkauf im Internet möglich gemacht. Das Unternehmen bietet Brillen für Sie und Ihn und seit einigen Jahren auch Gleitsichtbrillen. Der Kunde hat die Wahl aus über 700 Modellen, welche zum Festpreis angeboten werden. Um den Service so kundennah wie möglich abzuwickeln, arbeitet die Firma aus Wildau in Brandenburg mit einem bereits recht umfangreichen Netz an Partneroptikern zusammen. Dort können die Modelle in Augenschein genommen und Sehtests absolviert werden. Alternativ hierzu können Kunden die Brillen auch online aufprobieren und direkt im Shop bestellen. Mit einem Brillen-Paket sichert man sich diverse Zusatzleistungen.

Die Vorzüge von brillen.de

  • langjährige Erfahrung im Optikergeschäft
  • bester Service durch Kooperation mit Optikern vor Ort
  • umfangreiches Sortiment
  • Brillenanprobe auch online möglich
  • beste Qualität der angebotenen Brillen-Pakete

Aus Erfahrung gut: das Unternehmen

Hinter brillen.de steht Matthias Kamppeter, welcher 1997 in Bayreuth seine erste Optikerfiliale eröffnete. So konnte er den Markt und die Bedürfnisse der Kunden von der Pike auf kennen lernen und die gewonnenen Erfahrungen und Ideen im 2012 zusammen mit seinen Kollegen Marcus Seidel und Daniel Thung mit dem Online-Projekt brillen.de umsetzen. Ein wichtiger Baustein des Firmenkonzeptes ist die Zusammenarbeit mit nunmehr über 300 Partnerfilialen deutschlandweit. Bislang wurden mehr als 100.000 Brillen bei brillen.de in Auftrag gegeben.

Sorgt für Durchblick: das Sortiment

Der Kunde hat im Shop die Wahl aus über 250 Brillenfassungen in sechs verschiedenen firmeneigenen Optik-Linien. Neben Damen- und Herrenbrillen werden seit dem Online-Start der brillen.de Optik AG auch Gleitsichtbrillen angeboten. Die eigene Kollektion besticht durch ihre Vielseitigkeit. Kunststoffgestelle sind ebenso vorrätig wie Halbrand- oder Metallfassungen. Neben dem Kernsortiment befinden sich auch Kontaktlinsen im Angebot. Hier kann der Kunde aus Tageslinsen, 2-Wochenlinsen oder Monatslinsen wählen.

Bringt Vorteile: das Brillen-Paket

Wer seinen Online-Brillenkauf weitestgehend absichern möchte, der entscheidet sich für das Brillen-Paket. Hier ist jede Brille automatisch versichert. Bis zu 75% der anfallenden Kosten bei Kratzern am Glas oder Schäden am Gestell werden übernommen. Die Gläser bestehen aus gehärtetem Kunststoffglas und sind mit einer speziellen Beschichtung gegen Kratzer und Schmutz versehen. Auf Wunsch sind die Gläser zudem mit einem UV-Schutz ausgerüstet erhältlich.

Verschiedene Möglichkeiten: die Bestellabwicklung

Auf der Webseite befindet sich ein Eingabefeld für die PLZ des Kunden. Daraufhin werden in Wohnortnähe gelegene Partneroptiker angezeigt. Diese sind bereits auf mehr als 300 Filialen angewachsen und dennoch wird nicht jeder eine Filiale unmittelbar vor der eigenen Haustür vorfinden. Daher wurde auch der Shop soweit konfiguriert, dass der Gang zum stationären Optiker entfallen kann. Zunächst wird das passende Modell ausgewählt. Wer seine Daten, das heißt, Korrektionswerte wie Zylinder, Pupillendistanz oder Zylinder im Kopf hat oder dem Brillenpass entnehmen kann, der kann seine Brille konfigurieren, in den Warenkorb legen und wie bei einer herkömmlichen Online-Bestellung verfahren.

Ganz einfach: Brillenanprobe online

Keine Filiale in der Nähe? Dann kann der Service auch komplett online abgewickelt werden. Wer sehen möchte, ob ihm die ausgewählten Gestelle auch wirklich stehen, der kann ein Foto hoch laden und die Brillen direkt online aufprobieren. Das Ergebnis ist überzeugend und dieser Service hilfreich, bei einem Brillenkauf ohne Besuch einer Filiale vor Ort.

Gut geregelt: Lieferung und Versand

Ausgeliefert werden die Brillen oder Kontaktlinsen nach Deutschland und Österreich. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands belaufen sich auf vier Euro. Kunden in Österreich zahlen knapp acht Euro für den Versand. Die Auslieferung wird von GLS übernommen. Für die Lieferung sind laut Firmenangaben 10 bis 18 Werktage die Regel. Viele Kunden loben die Lieferzeit, die zwei Wochen selten überschreitet.

Gestaltet sich kulant: die Rücksendung

Da es sich bei Brillen um Spezialanfertigungen handelt und personalisierte Artikel eigentlich von einem Widerrufsrecht ausgeschlossen sind, möchte man meinen, dies trifft auch auf brillen.de zu. Doch zu unserer Überraschung wird ein Rückgaberecht von 30 Tagen nach Lieferung gewährt. Allerdings kann dies nicht ganz ohne zusätzliche Kosten erfolgen. Der Kunde trägt neben den Versandkosten bei Einstärkebrillen eine Servicegebühr von 10 Euro und bei Gleitsichtbrillen einen Betrag in doppelter Höhe. Alle übrigen Kosten werden zurückerstattet. Vom der Rückgabe ausgeschlossen sind einzelne Kontaktlinsen und angebrochene Verpackungen von Kontaktlinsenpflegemittel.

Nicht immer top: der Service

Einige relevante Fragen werden bereits auf der Webseite im FAQ-Bereich beantwortet. Wer einen Mitarbeiter persönlich ans Telefon bekommen möchte, der kann sein Glück zum Ortstarif an Werktagen zwischen 8.30 Uhr und 17 Uhr versuchen. Häufig unternahmen unserer Testpersonen hierbei jedoch einige vergebliche Versuche. Relativ zeitnah werden Mails an: service@brillen.de beantwortet.

brillen.de Testbericht Fazit - Note: Gut

Brillen in Optikerqualität zu bestellen, ist seit 2012 über brillen.de möglich. Der Anbieter aus Brandenburg setzt dabei auf eine eigene Kollektion an Damenbrillen, Herrenbrillen und Gleitsichtbrillen. Schätzen Kunden den persönlichen Kontakt zum Optiker, dann können Sie dies bei den mehr als 300 Partneroptikern deutschlandweit wahrnehmen. Das Netz ist allerdings noch recht lückenhaft und gerade wer in ländlichen Regionen lebt, der wird wohl auf die Online-Bestellung zurückgreifen müssen. Diese ist einfach gestaltet und durch die Möglichkeit der Brillenanprobe online durchaus auch umfassend und kundenfreundlich. Der Preis für die Brillen liegt allgemein über dem Durchschnitt und beim Service müssen ebenfalls einige Abstriche gemacht werden. Insgesamt erhält brillen.de von Erfahrungen.com die Testnote: "Gut".      

Ratgeber (1)

Videos (1)

brillen.de Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen brillen.de Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.brillen.de

brillen.de Website Screenshot

Bei brillen.de sind Brillen für jeden Geschmack und Anspruch zum Festpreis erhältlich. Der Shop bietet die unterschiedlichsten Modelle für Sie und Ihn an. Seit dem Jahre 2012 umfasst das Sortiment von brillen.de auch Gleitsichtbrillen. Wer sich nicht sicher ist, ob ihm das eine oder andere Modell steht, der kann den Brillenkonfigurator nutzen, ein Foto von sich hoch laden und die verschiedenen Modelle virtuell aufprobieren. Um eine Brille bei brillen.de bestellen zu können, ist die jeweilige Sehstärke anzugeben und natürlich muss man sich für eines der verschiedenen Modelle entscheiden. Die Brillen werden in der Bayreuther Firmenzentrale hergestellt und sind in mehr als 700 Modellen zu haben.