Erfahrungen.com durchsuchen

First Affair Gutscheine Dezember 2019

Hier findest du aktuelle und funktionierende First Affair Gutscheine. Sowie Angebote, Sales und Möglichkeiten versandkostenfrei zu bestellen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht täglich neue Gutscheincodes anzubieten. Ein Lesezeichen auf diese Seite macht sich daher bezahlt. So sparst du garantiert bei deiner nächsten First Affair Bestellung. Aktion wählen, Gutscheincode kopieren, fertig!


Aktuelle First Affair Gutscheincodes

  • Gratis Angebot

    Die Anmeldung bei First Affair ist kostenlos

    Kein Mindestbestellwert.

    Angebot anzeigen + Shop öffnen

    Dein persönlicher Gutscheincode: Kein Gutscheincode notwendig

  • Über First Affair - Shop Informationen

    First Affair ist ein Pionier unter den Seitensprung-Agenturen, die das Internet in den letzten zehn Jahren hervorgebracht hat. Die Betreiber der Singlebörse myflirt.de gründeten das Portal im Jahre 2004. Auf dem deutschsprachigen Markt hat sich First Affair zu einem Marktführer entwickelt. Dafür sprechen das umkomplizierte Kennenlernen, anonym und ohne Verpflichtungen. Die Mitgliederzahl ist mit über einer Million Profile überdurchschnittlich hoch. Sicherheit und Seriosität werden groß geschrieben und auch der Preis überzeugt als einer der günstigsten am Markt. Bei täglich über 500 Neuregistrierungen kann First Affair seine stabile Marktposition stetig ausbauen.

    Aktionen bei First Affair

    Wie allgemein üblich, gibt es bei Partnerbörsen eher weniger Gutscheinaktionen. Auch wenn ein First Affair Gutschein selten zu finden ist, bleiben Aktionen nicht aus, bei denen sich mancher Euros sparen lässt. Die Anmeldung bei First Affair ist kostenlos. Ein weiterer Pluspunkt ist die Fülle an Funktionen, die sich bereits als kostenloses Mitglied nutzen lässt. Allein Post lässt sich erst als Premium-Mitglied verschicken und auch die Vertrauensliste ist nur zahlenden Mitgliedern vorbehalten.

    Frauen benötigen keinen First Affair Gutscheincode, denn für sie ist die Mitgliedschaft komplett kostenfrei. Allein wer nach einer gleichgeschlechtlichen Partnerin sucht, muss zahlen. First Affair Gutscheine sind wie gesagt selten und auch Schnupperangebote oder ein kostenfreies Probeabo lässt das Portal vermissen. Dabei liegen die Preise deutlich unter dem marktüblichen Durchschnitt und doppelt sparen lässt sich bei Abschluss eines Abos, welches über sechs oder zwölf Monate reicht. Ganz ohne First Affair Gutscheincodes lassen sich bei einer halbjährlichen Mitgliedschaft 21% zur vierteljährlichen Mitgliedschaft und ganze 67% zum Monats-Abo einsparen. Wer für ein Jahr Mitglied wird, zahlt monatlich lediglich knapp über acht Euro und spart gegenüber der halbjährlichen Mitgliedschaft 27%. Die Ersparnis zur Mitgliedschaft für vier Wochen beträgt satte 79%.

    First Affair Gutschein: Website Vorschau

    First Affair Website Screenshot

    Die Zahlungsmöglichkeiten bei First Affair     

    Die Wahl der Zahlungsmöglichkeiten ist damit verbunden, ob man sofort mit der Partnersuche beginnen möchte oder kein Problem damit hat, noch einige Tage zu warten, denn eine Freischaltung ist erst nach Geldeingang gegeben. Wer also sofort frei geschaltet werden möchte, der zahlt mit Kreditkarte. Hierbei werden VISA, MasterCard und American Express akzeptiert. Auch mittels Online-Überweisung kann die Rechnung beglichen werden und die Mitgliedschaft sofort mit all ihren Leistungen beginnen. Weitere Zahlungsmöglichkeiten sind die Banküberweisung und die Bareinzahlung. Hierbei werden in der Regel ein bis drei Werktage vergehen, bis die Zahlung beim Empfänger eingegangen ist und die Freischaltung erfolgt.

    Leistungen von First Affair     

    Bei First Affair handelt es sich um eine Partnerbörse, wo Seitensprünge und sexuelle Abenteuer ebenso zu finden sind, wie der Wunsch nach einer festen Beziehung Berücksichtigung findet. Alles in allem ist First Affair kundenfreundlich, fair und seriös. Auch wenn nicht explizit mit First Affair Gutscheincodes geworben wird, ist die Partnerbörse immer eine gute Wahl, denn die Preise liegen unter dem üblichen Durchschnitt. Für Frauen bleibt der Service generell kostenlos. Erfahrungsgemäß besteht in Partnerbörsen stets ein Überschuss an weiblichen Mitgliedern. Für eine zahlende Mitgliedschaft gibt es verschiedene Varianten, wobei die Jahresmitgliedschaft finanziell die meisten Sparvorteile bringt.

    Folgende Vermittlungs-Leistungen bietet First Affair an:

    • Seitensprung
    • Affäre
    • Feste Beziehung
    • Sucht Sie/Sie sucht Ihn
    • Sie sucht Sie/Er sucht Ihn
    • Paare suchen Paare oder Singles

    Dabei bleibt First Affair stets diskret und anonym. Mit über einer Million Mitgliedern ist eine große Bandbreite vorhanden und die Vermittlungschancen stehen sehr gut, ganz gleich, welche Ansprüche man stellt. Mit Videochats und Telefonkonferenzen werden Möglichkeiten der direkten und intimen Kommunikation geboten. Nach der Anmeldung auf dem Portal gehen dem Mitglied entsprechend der gemachten Angaben Kontaktvorschläge zu. Diese folgen einer prozentualen Gewichtung. Je höher dabei der Prozentsatz, desto mehr Übereinstimmungen wurden mit den Wünschen und Vorstellungen des Mitglieds gefunden. Weitere Vorteile des umfangreichen Leistungsspektrums sind die komplette Werbefreiheit des Portals und die sichere Übermittlung der Daten mittels SSL-Verschlüsselung.

    Ablauf der Anmeldung    

    Um den Service von First Affäre nutzen zu können und aktiv nach einem Partner zu suchen, führt kein Weg an der Anmeldung auf dem Portal vorbei. Die Registrierung ist in jedem Fall kostenlos und man benötigt dafür keinen First Affair Gutscheincode, denn es handelt sich um eine dauerhafte Gratis-Leistung. Die Anmeldung ist in wenigen einfachen Schritten abgeschlossen. Dabei bleibt das neue Mitglied 100% anonym, denn er werden keine Personalien abgefragt und auch die IP-Adresse wird nicht gespeichert. Was jedoch gefordert wird, ist die Verifizierung der Email-Adresse. Dies geschieht, um Fake-Anmeldungen zu erschweren. Weiterhin ist die Email-Adresse wichtig, um Kontaktvorschläge per Mail versenden zu können oder auf Wunsch eingegangene Post an das eigene Email-Postfach weiterleiten zu können. Die Verifizierung kann telefonisch erfolgen oder über die Zahlung einer Echtheitsgebühr in einstelliger Höhe.

    Für die Anmeldung sind sechs Schritte notwendig und alles in allem benötigt man dafür etwa drei Minuten. Einige Punkte erfordern allerdings etwas mehr Zeit, denn hier geht es darum, den eigenen Charakter zu beschreiben, über Vorlieben und Abneigungen zu berichten und zu beschreiben, welche Vorstellungen man vom Partner hat. Wer Fotos hoch lädt, muss sich einen bis zwei Tage bis zu deren Freischaltung gedulden.

    Sicherheit und Seriosität    

    Sicherheit und Seriosität besitzen auf dem Portal höchste Priorität. User haben keinen Zugriff auf private Daten der einzelnen Mitglieder. Für die Anmeldung wird nicht der eigene Name, sondern eine Fantasiebezeichnung gewählt. Bei den hochgeladenen Fotos kann eine Einstellung vorgenommen werden, die nur akzeptierten “Freunden” Einsicht gewährt. Fake-Anmeldungen werden durch einen Echtheits-Check weitgehend verhindert. Für Frauen ist die Nutzung des Portals kostenfrei. Allerdings müssen sie vorab ihr Profil verifizieren. Dies ist telefonisch oder durch die Zahlung einer geringen Gebühr möglich. Bei zahlenden Mitgliedern (Männern) wird der Echtheits-Check beim Abschluss der Premium-Mitgliedschaft automatisch veranlasst. Eine weitere Möglichkeit, um die Seriosität zu wahren, ist das die Mitglieder bei First Affair auch selbst aktiv werden können und Fakes über das Mülleimer-Symbol unter Nachrichten und Profil an die Administratoren melden können.

    Besonderheiten von First Affair    

    Eine Besonderheit von First Affair ist das Angebot. Neben festen Partnerschaften werden auch die verschiedensten erotischen Spielarten bedient. Seitensprünge, Affären oder Partnertausch sind ebenfalls Themen, die auf dem Portal bedient werden. Die Mitglieder müssen keinesfalls Single sein und daher ist die Zahl der angemeldeten Männer und Frauen entsprechend hoch. Anonymität und Seriosität sind ebenfalls durchweg gegeben, was bei Partnerportalen nicht die Regel ist. Die günstigen Preise und die kostenlose Mitgliedschaft für Frauen, sind Aktionen, die First Affair Gutscheine nicht vermissen lassen. Auch der Informationswert kommt auf dem Portal nicht zu kurz, denn man kann sich im Liebeslexikon beraten lassen und Ratschläge rund um das Thema Seitensprung holen.

    Mit dem Tarnmodus besitzt First Affair eine Option, die viele Nutzer begrüßen werden. Die auffallend lila gestaltete Webseite kann hiermit in eine eher farblose und nichtssagende Page verwandelt werden und so auch das unauffällige Surfen im Büro oder in der Familie und Öffentlichkeit möglich machen.

    Ablauf von Kündigung und Widerruf     

    Für den Abschluss von Premium-Mitgliedschaften gilt das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen. Der Widerruf hat in Schriftform zu erfolgen. Gründe müssen nicht angegeben werden. Ein First Affair Gutschein würde an dieser Stelle verfallen. Für Frauen stellt sich die Frage nach Kündigungsfristen nicht. Ihre Mitgliedschaft ist kostenfrei und kann folglich jederzeit beendet werden. Unter der Rubrik: “Mein Profil” finden sich die Basisangaben und ein entsprechendes Eingabefeld, um die Mitgliedschaft jederzeit zu beenden.

    Wer als zahlendes Mitglied sein Profil löscht, geht ebenso vor, sollte allerdings bedenken, dass die Beendigung der Mitgliedschaft nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. First Affair erstattet keine bereits gezahlten Beträge. Die Zahlung endet erst nach Ablauf der vorab festgelegten Abo-Dauer. Firstgerechte Kündigungen haben spätestens fünf Tage vor Ablauf des Abos zu erfolgen. Wird dies versäumt, dann verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um die vorab veranschlagte Dauer.

    Der Kunden-Service von First Affair    

    Bevor der Kunden-Service in Anspruch genommen wird, lohnt es unter der Rubrik: “Die häufigsten Fragen” nachzuschauen. Hier werden ausführlich verschiedene Punkte behandelt und es lassen sich die entsprechenden Antworten schnell und bequem finden. Ist dies nicht geschehen, dann hilft der freundliche und fachkundige Support weiter. Die Kontaktaufnahme kann über Fax und Webformular erfolgen. Anfragen per Telefon sind nicht möglich. Der Kunden-Service bearbeitet Anfragen an Werktagen zwischen 10 und 18 Uhr.