Zuletzt aktualisiert: 06.08.2020

Vimcar Erfahrungen & Bewertungen 2020

Das elektronische Fahrtenbuch Vimcar wurde im Jahre 2014 entwickelt. Die Firmengründer Andreas Schneider, Christian Siewek und Lukas Weber eröffnen den Kunden von Vimcar die ganze Welt der Fahrzeugelektronik. Die Analysetools machen das Fahrzeug nicht mehr zum undurchsichtigen Kostenfaktor, sondern sorgen für Transparenz. Das elektronische Fahrtenbuch von Vimcar bietet als einziges gleichwertiges Produkt am Markt die Möglichkeit, GPS Tracking vollständig abschalten zu können und ein für die Steuerbehörde vorgesehenes Dokument nur mit fahrzeuginternen Daten zu erstellen. Vimcar ist mit jedem Pkw ab Baujahr 2004 kompatibel und kann vorab 100 Tage lang kostenlos und unverbindlich getestet werden.
Jetzt www.vimcar.de besuchen

Wie setzt sich die Vimcar Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Vimcar mit 4.3 von 5 bewertet. Basierend auf 695 Vimcar Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Vimcar Bewertungen angesehen werden.

Vimcar im Test - Note: Sehr gut

Vimcar ist ein elektronisches Fahrtenbuch. Entwickelt wurde das Produkt von Vimcar GmbH aus Berlin. Das elektronische Fahrtenbuch ist ein kleiner Stecker, der die Überwachung von Dienstwagen, Wagenflotten und geschäftlich eingesetzten Privatfahrzeugen einfacher macht und damit viele Steuerersparnisse bringt. Entwickelt wurde Vimcar 2013 und hat sich seitdem den Fahrzeugmarkt erfolgreich erobert. Der Vorteil gegenüber anderen Anbietern ist die einfache Handhabung und die innovative Lösung. Vimcar ist Kooperationspartner des Deutschen Steuerberaterverbandes. Vimcar funktioniert für alle Fahrzeugtypen und unterscheidet sich dadurch schon von anderen Produkten. Zielgruppe sind vor allem Geschäftsfahrzeuge von Unternehmen verschiedener Größen.

Das Angebot von Vimcar im Überblick:

  • elektronisches Fahrtenbuch für alle Fahrzeugmarken mit OBD-Schnittstelle
  • Kooperationspartner des Deutschen Steuerverbandes
  • anerkannte, rechtssichere Technologie
  • Daten werden an App geliefert
  • guter Kundenservice
  • wird vom Finanzamt anerkannt

Sehr informativ: Die Website

Der Internetauftritt ist modern, gut strukturiert und sehr informativ. Mit wenigen Klicks finden Interessenten alles zu den Steuerersparnissen, den Preisen und der Technologie. Informationen zur Service-Hotline, den Geschäftszeiten und der Testphase mit Geld-zurück-Garantie finden sich ebenfalls auf der Startseite. Das Menü ist überlegt gestaltet und knappgehalten. Einziger Nachteil: Die einzelnen Seiten sind sehr lang gestaltet. Hier muss man viel scrollen, um an alle Angaben zu kommen.

Praktisch: Das Produkt

Vimcar ist ein elektronisches Fahrtenbuch, das direkt mit dem Fahrzeug per OBD-Schnittstelle verbunden wird. Das kleine Gerät zeichnet Fahrtstrecken exakt auf und sendet die Daten an die App auf Handy, Smartphone, Tablet oder Computer. Vimcar hilft Steuern sparen und ist vor allem bei der 1%-Regelung eine gute Hilfe. Das elektronische Fahrtenbuch kann bei allen Fahrzeugen mit Ottimotor ab Baujahr 2001 und allen Fahrzeugen mit Dieselmotoren ab Baujahr 2004 eingesetzt werden, die über eine OBD-Schnittstelle verfügen. Die mögliche Steuerersparnis richtet sich nach gefahrenen Kilometern, Wagentyp und Privatnutzung. Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten ist Vimcar herstellerübergreifend einsetzbar.

Sehr gut: Der Kundenservice

Die Service-Hotline finden Interessenten und Nutzer gleich auf der Startseite. Außerdem kann das Unternehmen per E-Mail kontaktiert werden. Antworten kommen schnell. Der Support ist gut erreichbar. Unter den häufigsten Fragen sind aber schon viele Probleme beantwortet. Und das sehr exakt.

Überlegt: Die Zahlungsmöglichkeiten

Vimcar bietet verschiedene Zahlungsvarianten an. Der Preis kann in einem Betrag gezahlt werden oder als Jahreslizenz gebucht werden. Gezahlt werden kann per Vorkasse, PayPal, Bankeinzug, Sofortüberweisung und Kreditkarte. Das ist ein optimales Angebot, bei dem Kunden sich ihre Variante auswählen können.

Vorteilhaft: Geld-zurück-Garantie

Nutzer können Vimcar ganz unverbindlich für einen Zeitraum von 100 Tagen testen. Dabei ist es unerheblich, für welches Leistungspaket der Kunde sich entschieden hat. Sollte das Produkt nicht den gewünschten Anforderungen entsprechen, kann es innerhalb der Frist einfach zurückgeschickt werden. Der Kaufpreis wird erstattet. Das ermöglicht Kunden eine ausgiebige Testphase und ist von Vimcar sehr kundenfreundlich.

Hilfreich: Die Kundenmeinungen

Vimcar ist Trusted-Shop zertifiziert uhnd verfügt dadurch über zahlreiche Kundenbewertungen, die fast durchgehend gut und sehr gut sind. Außerdem sind auf der Website Meinungen zu finden, die vor allem den Kundenservice betreffen und ebenfalls sehr gut sind. Für Interessenten ist das eine gute Hilfe bei der Entscheidung.

Ideal: Erfüllt Anforderungen der Finanzbehörden

Sehr gut ist der Umstand, dass Vimcar die Anforderungen des Finanzamtes und anderer Behörden erfüllt und gemäß den Forderungen des Bundesministeriums für Finanzen erstellt wurde. Damit erfüllt Vimcar alle Vorschriften bezüglich elektronischer Fahrtenbücher. Außerdem werden auch die Anforderungen bezüglich maschineller Auswertbarkeit von Daten erfüllt. Vimcar kann also sofort eingesetzt werden und für die Steuerauswertung genutzt werden.

Fazit

Vimcar ist ein elektronisches Fahrtenbuch, dass einfach in Fahrzeuge eingesetzt werden kann und eine optimale Auswertung bringt. Das Produkt erfüllt alle Anforderungen der Finanzbehörden. Dank einer exakten Aufzeichnung können Nutzer damit Steuer sparen. Viele Zahlungsvarianten und die Möglichkeit der Jahreslizenz machen den Kauf leichter und auch für kleine Unternehmen möglich. Der Kundenservice ist gut abgesichert und reagiert schnell auf Fragen und Probleme. Sehr gut ist die Geld-zurück-Garantie, mit der Kunden das Produkt ausgiebig testen können. Die Website ist ansprechend und sehr informativ. Beim Test von erfahrungen.com konnte Vimcar die Note „Sehr gut“ erhalten.

Ratgeber

Vimcar App: Akzeptiert Finanzamt das elektronische Fahrtenbuch?

Bei Vimcar handelt es sich um ein elektronisches Fahrtenbuch, das aus dem Hause Vimcar GmbH aus Berlin kommt. Mittels Vimcar Fahrtenbuchstecker und der Vimcar App, können ein...

Vimcar Spots: Sind die Fahrtenbuch-Stecker im Preis inbegriffen?

Wer sich dazu entschieden hat, ein Fahrtenbuch zu führen, kennt den Aufwand der manuellen Einträge. Jede noch so kleine zurückgelegte Strecke muss ordnungsgemäß aufgezeic...

Erfahrungen mit Vimcar

6
Gastautor
Verifiziert
Friday, 3 April 2020
Das Fahrtenbuch funktioniert überwiegend gut. Es kommt jedoch regelmässig auch zu falschen Einträgen oder Fahrten werden grundlos getrennt. Der Support hat bei mir in den letzten 2Jahren regelmäßig über 2 Tage für eine Rückmeldung gebraucht. Zur Abwertung führt jedoch, dass man mich auch nach dem Verkauf zwingt, die Laufzeit zu Ende zu bezahlen. Ich muss in meinem Fall noch 6 Monate weiter zahlen, obwohl der PKW verkauft wurde.
DavidBauer
Verifiziert
Wednesday, 22 January 2020
Ein Jahr hab ich Vimcar benützt und war äußerst zufrieden. Nie wieder Fahrtenbuch!
Lignatus
Verifiziert
Saturday, 18 January 2020
Bei mir hat es überhaupt nicht funktioniert. Bereits nach 160 km wies das Fahrtenbuch einen Fehler von 30 km auf, dann nimmt es auch keine neuen Kilometerstände mehr auf. Der von mir daraufhin kontaktierte Kundenservice hat trotzt mehrmaligem Kontakt per Email nicht reagiert. Auf der Internetseite sucht man eine Telefonnummer vergebens.

Videos

Vimcar Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

4.3 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

play.google.com
420 Bewertungen
itunes.apple.com
171 Bewertungen
de-de.facebook.com
97 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

4.3 / 5
Zum Anbieter