HypoVereinsbank Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die HypoVereinsbank ist eine Bank für Privatkunden und Unternehmen. Sie bietet Girokonten in verschiedenen Ausführungen, Kredite und verschiedene Formen von Sparanlagen. Darüber hinaus gibt es Modelle der privaten Altersvorsorge, die zum Teil nach Riester bzw. Rürup gefördert werden. Im Bereich der Kreditkarten arbeitet die HypoVereinsbank mit MasterCard und Visa zusammen und stellt auch hier ihren Kunden mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die HypoVereinsbank ist Mitglied der UniCredit, der zahlreiche große Banken angehören, die sich gegenseitig unterstützen. Als Alternative wird unser aktueller Testsieger Volkswagen Financial Services empfohlen.
Jetzt www.vwfs.de besuchen

Wie setzt sich die HypoVereinsbank Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde HypoVereinsbank mit 3.8 von 5 bewertet. Basierend auf 4.387 HypoVereinsbank Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren HypoVereinsbank Bewertungen angesehen werden.

HypoVereinsbank im Test - Note: Gut

Die HypoVereinsbank mit Sitz in München ist ein Tochterunternehmen der italienischen UniCredit Bank AG und zählt zusammen mit Commerzbank, Deutscher Bank und Postbank zu den vier letzten deutschen Großbanken. Die HVB ist in fast allen Segmenten des Privat- und Geschäftskundengeschäftes sowie im Investmentbanking aktiv. Privatkunden bietet das Institut Produkte des Zahlungsverkehrs und des Einlagengeschäfts, Brokerage und Kapitalanlage, Verbraucher- und Immobiliendarlehen sowie Vorsorgelösungen an. Die HypoVereinsbank unterhält neben Online- und Telefonbanking ein bundesweites Filialnetz mit eigenen Geldautomaten. Sie ist Mitglied im Bargeldverbund Cash Group und im  Bundesverband deutscher Banken und dessen Einlagensicherungsfonds.

Das Angebot der HypoVereinsbank im Überblick

  • Konten&Karten, Kredite, Einlagen, Brokerage, Vorsorge
  • Online- und Telefonbanking, bundesweites Filialnetz
  • Anschluss an gesetzliche und erweiterte deutsche Einlagensicherung
  • Produkte in verschiedenen preislichen Kategorien in vielen Bereichen
  • Sponsor („Premium Partner“) des FC Bayern München

Infrastruktur einer Großbank

Die HypoVereinsbank ist eine etablierte Großbank und bietet ihren Kunden eine dementsprechend ausgereifte Infrastruktur. Zahlungsverkehrs-, Einlage- und Depotkonten sind per Internet und Telefon zugänglich und können darüber hinaus über das bundesweite Filialnetz (knapp 620 Filialen in ganz Deutschland) verwaltet werden. Die HVB agiert als vollwertige Tochtergesellschaft der italienischen UniCredit Bank und ist deshalb an die gesetzliche deutsche Einlagensicherung angeschlossen. Darüber hinaus besteht Anschluss an den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken.

Gut erreichbar über alle Kanäle

Die Erreichbarkeit der Kundenbetreuung ist gut. Telefonisch sind die Betreuer über eine kostenfreie 0800-Hotline an sieben Tagen in der Woche (allerdings nicht rund um die Uhr) erreichbar. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme via Mail. Online kann ein Rückruf vereinbart werden. Beratung per Live-Chat ist allerdings nicht vorgesehen. In vielen Filialen stehen SB-Terminals (zum Teil 24/7) zur Verfügung.

Sortiment einer Großbank

Die HypoVereinsbank bietet sich Privatkunden als Hausbank an. Das Sortiment umfasst alle gängigen Bankprodukte: Girokonten, Kreditkarten, Tagesgeld, festverzinsliche Anlage, Brokerage, Kredite und Immobilienfinanzierungen werden über alle Kanäle angeboten. Zum Sortiment gehören auch Lösungen im Bereich der privaten und staatlich geförderten Altersvorsorge.

Preisgestaltung einer Großbank unter Konkurrenzdruck

Die Preispolitik der HVB trägt dem wachsenden Konkurrenzdruck im Privatkundengeschäft vor allem durch Direktbanken Rechnung. Durchaus vergleichbar mit anderen Großbanken lässt sich im Sortiment der Versuch erkennen, den Markt für preisbewusste Internetkunden ebenso zu bedienen wie den Markt für weniger preissensitive Kunden mit Anspruch an persönliche Betreuung vor Ort. Beispielhaft wird dies an den verschiedenen Girokonto-Modellen der Bank deutlich. Fixkostenfreie Onlinekonten mit belegloser Kontoführung werden parallel zu höher bepreisten Konten mit weiter gefasstem Leistungsumfang angeboten.

Premium Partner des FC Bayern München

Die HVB sponsert den FC Bayern München als dessen „Premium-Partner“ (eine andere Bezeichnung für „Nebensponsor“). Diverse Produkte sind im Design des Fußballklubs erhältlich, darunter Giro- und Kreditkarten. Einzelne Produktleistungen stehen in direktem Bezug zum Abschneiden der Profi-Mannschaft (zum Beispiel Zinsen in Abhängigkeit von der Anzahl der in der Bundesliga erzielten Tore).

Fazit

Die HVB wird ihrem Anspruch gerecht, eine Hausbank für breite Zielgruppen zu sein. Das Institut überzeugt bei Infrastruktur ebenso wie bei Breite und Tiefe des Sortiments. Preislich kann die HypoVereinsbank mit vielen Direktbank-Konkurrenten mithalten. Preise einer Direktbank für Leistungen einer Filialbank gibt es allerdings auch bei den Münchnern nicht. Vorteilhaft sind die bestmögliche Einlagensicherung und die Mitgliedschaft im Cash Group-Bargeldverbund. Die Produktlinie im FC Bayern-Design kann für Anhänger des Clubs einen Mehrwert darstellen, wertet das Sortiment qualitativ aber nicht zusätzlich auf. Für die abschließende Gesamtbeurteilung erscheint die Note „Gut“ deshalb angemessen.

Ratgeber

Geld abheben: HypoVereinsbank Geldautomaten der Cash Group

Die HypoVereinsbank verfügt über keine eigenen Geldautomaten. Damit dennoch Kunden der HypoVereinsbank kostenlos Geld abheben können, hat sich das Unternehmen der Cash Grou...

HypoVereinsbank Immobilien Kredit: Rating für Baufinanzierung

Um sich den Wunsch eines Eigenheims zu verwirklichen, benötigt man einen Kredit. Der HypoVereinsbank Kredit bietet eine gute Möglichkeit, sich diesen Traum zu erfüllen. Der...

Geldanlage mit dem Festgeld der HypoVereinsbank – Attraktive Zinsen

Geldanlagen in Form von Festgeld werden immer beliebter. Dies hat auch die HypoVereinsbank erkannt und bietet ein HypoVereinsbank Festgeld-Konto an. Bei diesem Konto kann der ...

Geldanlage bei der HypoVereinsbank: Tagesgeld, Depot, Zertifikate

Die HypoVereinsbank bietet viele Möglichkeiten der Geldanlage. Das "gute alte Sparbuch" hat als Geldanlage weitgehend ausgedient, da die Zinserträge alles andere als lukrati...

HypoVereinsbank Girokonto + EC Karte: Online Konto als Geschäftskonto?

Die HypoVereinsbank bietet verschiedene Arten an Girokonten, die zum einen für Privatkunden als auch für Geschäftskunden ausgerichtet sind. So spricht die HypoVereinsbank m...

HypoVereinsbank MasterCard: Reisecard Gold oder Prepaid Kreditkarte?

Die HypoVereinsbank hat verschiedene Kreditkarten im Sortiment. Damit geht das Unternehmen auf die Bedürfnisse der verschiedenen Kundengruppen ein, deren Hauptaugenmerk ganz ...

HypoVereinsbank Kreditkarte: VISA Karte mit 3D Secure verfügbar?

Die HypoVereinsbank bietet ihren Kunden mit dem 3D Secure einen zusätzlichen Sicherheitsstandard bei Zahlungen per Kreditkarte im Internet. Durch den HypoVereinsbank 3D Secur...

Online Banking bei der HypoVereinsbank: Über HBCI und App möglich?

Die HypoVereinsbank bietet ihren Kunden neben dem Online Banking auch das Mobile Banking per App. Mit iPad, iPhone und Smartphone können die Bankgeschäfte bequem und von üb...

Erfahrungen mit HypoVereinsbank

9
Verifiziert
Dienstag, 2 Januar 2018
Der Kontoabschluss war etwas holprig. Es war ein kostenloses Firmenkonto versprochen und eingerichtet worden - leider nicht auf den richtigen Firmennamen (Fehler des Bankmitarbeiters). Als ich um eine Korrektur bat, gab es kein kostenloses Konto mehr. Eine Umschreiben war angeblich nicht möglich. Das alte kostenfreie Konto wurde gelöscht und ich musste ein neues kostenpflichtiges Konto mit dem korrekten Firmenname eröffnen. Nun im operativen Betrieb bin ich sehr zufrieden. Das Onlinebanking funktioniert sehr gut!
Verifiziert
Mittwoch, 9 August 2017
Vier Kündigungsschreiben, keine Antwort, ein paar unerfreuliche Telefonate und 20€ Kontoführungsgebühren später und schon war das Konto aufgelöst.
Verifiziert
Montag, 9 Januar 2017
Zumindest in meiner Filiale klappt alles bestens. Tolle Angebote zu fairen Preisen. Ein engagierter Berater und gute technische Möglichkeiten lassen mich die HypoVereinsbank gerne weiterempfehlen.

HypoVereinsbank Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen