Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die 121doc Bewertung zusammen?

121doc BewertungenDurchschnittlich wurde 121doc mit 4.68 von 5 bewertet. Basierend auf 3.773 121doc Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren 121doc Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit 121doc (4)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Montag, 12. Februar 2018

    Lieferung dauerte einen Tag länger als versprochen, ansonsten alles ok. Preise halt sehr hoch.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 16. Oktober 2014

    Ich bin wirklich beeindruckt. Lieferung kam am nächsten Tag aus London.
    Aber: es gibt keine offizielle Rechnung. Ansonsten Kundenservice sofort telefonisch erreicht und mein Medikament bestellt.

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Donnerstag, 20. Februar 2014

    Man mag es nicht wirklich glauben aber es gibt noch auch noch positive Partner im Internethandel. Ich wollte es erst nicht probieren aber die Bestellung hat nur zwei Tage ab Bestellung gedauert bis das Medikament geliefert wurde. Eine glatte 1! www.121dok.de ist perfekt für mich!

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

121doc im Test - Note: Gut

121doc Testbericht
Das regelmäßige Pillenrezept, Arzneimittel zum Abnehmen und zur Behandlung von Impotenz – es gibt viele Medikamente, die aufgrund ihrer Verschreibungspflicht den Patienten zum Arzt zwingen, obwohl es ihm überflüssig erscheint oder gar peinlich ist. Eine Lösung für eine schnelle und pragmatische Hilfe - welche jedoch den Arztbesuch nie vollständig ersetzen kann! – ist eine Online-Klinik wie 121doc.de. Sie bringt den Patienten virtuell zum Arzt und danach das Arzneimittel ganz reell zum Kunden. In Deutschland immer noch umstritten, weil Ferndiagnosen aller Art immer mit einem hohen Risiko einhergehen, hat die Methode dennoch immer mehr Anhänger gefunden. Im Allgemeinen bewerten die Kunden die Leistungen von 121doc.de im Durchschnitt als „gut“.

Kurz gesagt – 121doc.de im Überblick

  • Online-Klinik – vermittelt Kunden als Patienten an Ärzte und das resultierende Rezept an Apotheken
  • Verschreibungspflichtige Arzneimittel ohne reellen Arztbesuch erhältlich
  • Spezialisiert auf bestimmte Anwendungsbereiche wie Impotenz, Genitalinfektionen, Lifestyle und andere Bereiche, wo Patienten ohne Arztbesuch selbst therapieren möchten
  • Bekannte Produkte, bekannte Marken, nur im Original auf Lager
  • Schnelle und diskrete Lieferung direkt nach Hause
  • Spezialisierte Ärzte und professionelle Apotheken in einem Verbund

Überraschend einfach – das Prinzip Online-Klinik

Das Konzept von 121doc.de ist als solches beispielsweise in Deutschland nicht erlaubt und nutzt stattdessen eine Lücke im europäischen Recht. Während es hierzulande verboten ist, dass Ärzte per Fragebogen Ferndiagnosen stellen und darauf basierend Rezepte ausstellen, ist das in anderen europäischen Staaten wie Großbritannien kein Problem. Der gemeinsame Markt ohne Grenzen in Europa ermöglicht es nun auch deutschen Kunden das Angebot zu nutzen. 121doc.de als „Online-Klinik“ vermittelt nur den Kontakt zwischen Patient und Arzt, welcher unabhängig zu Vermittler und Apotheke praktiziert. Auf Basis eines Fragenbogens erstellt der Arzt die Diagnose und stellt das Rezept aus, welches direkt an eine der beteiligten Online-Apotheken verschickt wird.

Besonders praktisch – verschreibungspflichtige Arzneimittel bestellen

Der Gang zum Arzt wird im Wesentlichen aus zwei Gründen gemieden: weil die Zeit und Lust fehlt für Dauermedikationen wie die Antibabypille für jedes Rezept zum Arzt zu rennen oder weil die Erkrankung dem Patienten peinlich ist. Letzteres ist vor allem bei Fehlfunktionen in der Sexualität oder aber auch Infektionen im Genitalbereich der Fall. Wer regelmäßig Schlafmittel nimmt ist auch häufig bereit, Alternativen zum Hausarzt anzunehmen. In allen Fällen besteht die Möglichkeit, den Service von 121doc.de zu nutzen. Eine virtuelle Ferndiagnose ist aber immer mit dem Risiko verbunden, dass Medikamente eingenommen werden, die entweder unwirksam bleiben oder aber sogar eine Gefährdung für Leib und Leben darstellen.

Stark fokussiert – das Sortiment ist übersichtlich

Bei 121doc.de handelt es sich nicht um eine Internetapotheke, sondern lediglich um einen Vermittler zwischen Kunden, Ärzten und Apotheken. Internetseite und Sortiment sind allerdings wie eine Onlineapotheke aufgebaut. Nur das Sortiment unterscheidet sich deutlich von einer Standard-Versandapotheke. Im Wesentlichen finden sich Medikamente zur Behandlung von Potenzstörungen, Fettleibigkeit, Haarausfall und Geschlechtskrankheiten. Darüber hinaus werden aber auch die Bereiche Antibabypille und Notfallverhütung, Raucherentwöhnung, Asthma, Diabetes, Bluthochdruck und einige mehr abgedeckt. Nicht finden wird man die üblichen rezeptfrei erhältlichen Arzneimittel für die Selbstmedikation.

Nicht billig – die Kosten für Beratung, Rezept und Medikamente

Das Bestellen bei 121doc.de läuft einfach und übersichtlich ab. Das gewünschte Produkt wird ausgewählt und bestellt. Der Kunde erhält dann einen Patientenfrageboden, den er gründlich und umfassend ausfüllen muss. Ein spezialisierter Arzt bewertet diesen Fragenbogen und stellt die Diagnose. Auf Basis dessen stellt er ein Rezept aus, dass dann von einer Partnerapotheke aus Großbritannien beliefert wird. Bei 121doc.de sind alle im Zusammenhang mit diesem Verfahren entstehenden Kosten bereits in der Rechnungssumme enthalten. Nebenkosten wie Beratungsgebühr oder Versandpauschale fallen nicht an. Daraus resultieren allerdings vergleichsweise hohe Preise. Ein Vergleich mit dem Besuch beim Hausarzt und dem Preis in der örtlichen Apotheke kann also durchaus lohnen.

Sehr empfehlenswert – Beratung und Informationen nutzen

Die Selbstmedikation mit verschreibungspflichtigen Medikamenten ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Der virtuelle Arzt sieht den Patienten nicht persönlich und kann daher leicht etwas übersehen. Um dem Kunden den Zugang zu vielen der angebotenen Arzneimittelgruppen zu erleichtern, sind alle Themenbereiche mit ausführlichen Informationsseiten ausgestattet. Hier finden sich Angaben zum Risiko, Ursachen und Symptomen, potentiellen Nebenwirkungen und auch zu alternativen Behandlungsmöglichkeiten. Wem der Blick in diese Informationsseiten nicht ausreicht, kann sich auch direkt mit 121doc.de per E-Mail, Chat oder Telefon in Verbindung setzen und beraten lassen.

Kritisch bewertet – Kundenmeinungen zu 121doc.de

Die Online-Klinik 121doc.de mit ihrem dahinter liegenden Verbund an Ärzten und Apotheken wird im Allgemeinen von den Kunden recht gut bewertet. Viele loben hier grundsätzlich die Möglichkeit zu haben, bestimmte Medikamente beziehen zu können, ohne den örtlichen Arzt aufsuchen zu müssen. Kritisiert werden allerdings recht häufig der verhältnismäßig hohe Preis sowie die in einigen Fällen trotz versprochenem Expressversand viel zu langen Lieferzeiten. Positiv äußern sich die meisten über Qualität der Arzneimittel und der Beratung. Summa summarum ein verdientes „gut“ für die Online Klinik 121doc.de.

121doc Testbericht Fazit - Note: Gut

Viele Medikamente sind in der Apotheke nur zu bekommen, wenn man ein gültiges Rezept vorlegen kann – der Weg zum Arzt, Beratungsgespräche, Untersuchungen und der Gang in die örtliche Apotheke sind unvermeidlich. Dem einen fehlt die Zeit dazu, dem anderen die Lust, weil es ihm womöglich peinlich ist, über bestimmte Dinge zu sprechen. Eine praktische Lösung ist die Nutzung von 121doc.de – einer sogenannten Online-Klinik. Sie vermittelt Patienten an Ärzte auf virtueller Ebene. Für den Patienten bedeutet das, einen Fragebogen ausfüllen zu müssen und danach in den meisten Fällen das Medikament sofort direkt nach Hause zu erhalten. Grundsätzlich eine feine und von den Kunden hochgeschätzte Methode, wenn nur der Preis nicht wäre. In Summe ein „gut“ für 121doc.de!

121doc Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen 121doc Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.121doc.de

121doc Website Screenshot

121doc.de ist eine Plattform, die den Kontakt zwischen Patienten und Ärzten herstellt. Sie hat sich überwiegend auf Krankheiten spezialisiert, mit denen viele Menschen nur ungern persönlich einen Arzt aufsuchen. Zu diesem Bereich zählen Geschlechtskrankheiten, Potenzstörungen, Haarausfall und Fettleibigkeit. Außerdem können Patienten dort aber auch Hilfe bei anderen gesundheitlichen Problemen bekommen. Hierzu wird online ein Fragebogen ausgefüllt und an einen Arzt weitergeleitet. Dieser entscheidet, ob er ein Rezept ausstellen kann und sendet es an eine der teilnehmenden Apotheken von 121doc.de. Diese befinden sich allesamt in Großbritannien und schicken von dort aus dem Patienten das Medikament per Express auf dem Postweg zu.