Giordano Weine Erfahrungen & Bewertungen 2023

4,6 / 5 bei 
23.657 Bewertungen
Giordano Weine Siegel

Bei Giordano Weine werden italienische Weine frei Haus geliefert. Einen Weinhandel betreibt Giordano bereits seit mehr als einhundert Jahren. Angeboten werden Rotweine, Weißweine, Sekt oder Liköre. Der Schwerpunkt liegt auf Weinen aus dem Piemont, der Toskana, Apulien und Sizilien. Weine für den täglichen Genuss lassen sich hier ebenso finden, wie edle Tropfen für Feierlichkeiten und besondere Anlässe. Besonders beliebt sind die preisgünstigen Probepakete. Hier kann man sich einen Überblick über das Sortiment verschaffen und erhält Pasta, Pesto, Öl, Essig oder andere italienische Delikatessen obendrauf. Im Shop sind die Angebote nach Sorten, Anbaugebieten und Preisen sortiert. Die Flaschen werden sicher verpackt und pünktlich ausgeliefert. Giordano Weine

Zuletzt aktualisiert: 02.02.2023
Martin Frisch Autor: Martin Frisch

Wie setzt sich die Giordano Weine Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Giordano Weine mit 4,6 von 5 bewertet. Basierend auf 23.657 Giordano Weine Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Giordano Weine Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
19
4 Sterne
15
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
23.595 Bewertungen
yopi.de
15 Bewertungen
golocal.de
5 Bewertungen

Giordano Weine im Test - Note: Gut

Mal was neues Ausprobieren aus dem riesigen italienischen Weinangebot – mit den Probierpaketen von Giordano Weine gelingt das einfach und günstig. Man hat die Qual der Wahl und kann sich zwischen den verschiedenen Farben entscheiden. Wer möchte, bekommt sogar leckere italienische Delikatessen dazu und kann sich so einen rundum gelungenen Abend machen. Aber auch einzelne Sorten kann man bei dem italienischen Direktvermarkter aus der Toskana bestellen. Bezahlt wird mit den üblichen Zahlungsmethoden und der Versand ist kostenlos. Dennoch sind die Meinungen der Kunden geteilt. Vor allem die Qualität der Weine gibt Anlass zur Kritik. Andere halten das Preis-Leistungs-Verhältnis für durchaus angemessen. Im Test erreicht Giordano Weine deshalb geradeso eine „gute“ Bewertung.

Die Zusammenfassung: bei Giordano Weine edle Tropfen günstig bestellen

  • Weine, Schaumweine und Liköre aus Italien direkt vom traditionellen Weinhandel
  • Ergänzendes Angebot an italienischen Delikatessen wie Pasta, Saucen und Süßigkeiten
  • Ständig wechselnde Angebot an Kombi-Paketen aus Weinen und Delikatessen
  • Bequeme Zahlungsweisen wie PayPal, Kreditkarte und sofortüberweisung.de sowie Klarna Rechnung
  • Kostenfreier Versand innerhalb von 2 Wochen nach Bestellung

Das Unternehmen: Weinhandel mit über 100 Jahren Tradition und Sitz in Italien

Ganz in der Nähe von Piemont, Italien liegt der Firmensitz des seit über 100 Jahren aktiven Weinhandels der Familie Giordano. Die Tradition erstreckt sich aber nicht nur auf den Handel, sondern natürlich auch die Winzerei, produziert Giordano doch seit 1900 eigene Weine. Seit den 50er Jahres des letzten Jahrhunderts vertreibt das Unternehmen seine Weine im Direktverkauf an die Kunden, ohne Zwischenhändler. Das reduziert die Preise und ermöglichte außerdem die Ausweitung des Handels auf ganz Europa. Heute zählt Giordano zu den größten italienischen Weinlieferanten im Direktverkauf. Angeboten werden weiterhin Produkte aus Eigenproduktion ebenso wie Zukäufe aus ganz Italien.

Das Wein-Sortiment: Weißes, Rote, spritzige – bei Giordano Weine gibt’s (fast) alles!

Das Sortiment bei Giordano Weine kann man ohne Zweifel als umfassend beschreiben. So gibt es alle Arten von Weinen ebenso wie verschiedene italienische Delikatessen. Die Weine werden in die üblichen Kategorien nach ihren Farben rot, weiß und rosé eingeteilt. Darüber hinaus kann man aber auch über die Ursprungsregion suchen. Zu den knapp 10 verschiedenen Regionen zählen zum Beispiel die Toskana, Umbrien, Apulien, Sizilien und die Lombardei. Außerdem gibt es die „besonderen Weine“ wie Schaumweine, gereifte Weine, Alltagsweine oder Liköre. Sowohl für Stammkunden als auch Neukunden könnten die Probierpakete interessant sein.

Die Delikatessen: stilvoll italienisch genießen mit den Leckereien von Giordano Weine

Wer italienischen Wein liebt, kommt an der wunderbaren italienischen Küche eigentlich gar nicht vorbei. Deshalb bietet Giordano Weine auch ein großes Angebot an leckeren Delikatessen aus der italienischen Küche. Dazu zählen Nudelsaucen ebenso wie Wurstwaren, Pasta und Antipasti. Auch Naschereien, Trüffel sowie Essig und Öle sind erhältlich. Spannend ist ein Blick in die „ersten Gänge“, wo ein großes Angebot an besonderen Nudelsorten und Risotto zu finden ist. Die Delikatessen können einzeln oder gemeinsam mit den Weinen in Probierpaketen erworben werden.

Die Probierpakete: verschiedenste Pakete mit Wein und vielem mehr günstig bestellen

Viele Kunden entscheiden sich bei ihrer ersten Bestellung aber auch später für ein Probierpaket. Dabei gibt es ständige Angebote aber auch regelmäßig wechselnde Saisonware und Sonderangebote. Ein Blick auf die Homepage führt hier weiter. Man hat grundsätzlich die Wahl zwischen gemischten Probierpaketen, die neben Wein auch Delikatessen enthalten oder auch reinen Wein-Paketen. Außerdem kann man natürlich entscheiden, ob man lieber roten oder weißen Wein haben möchte. Kurz vor der Weinlese für den neuen Jahrgang braucht Giordano Platz im Lager – hier gibt es besonders umfangreiche Angebote und Rabatte für Bestellungen.

Die Bestellung: so einfach geht’s mit dem Wein von Italien nach Deutschland

Auch Weine und Leckereien lassen sich im Internet bequem bestellen. So auch bei Giordano Weine. Man sammelt wie üblich alles, was man haben möchte, im Warenkorb und geht dann zur Bestellabwicklung weiter. Da eine Gastbestellung nicht möglich ist, muss man auf jeden Fall vor der Bestellung ein Kundenkonto anlegen. Ist das geschafft, wählt man die gewünschte Zahlungsart. Zur Verfügung stehen die üblichen Varianten: Kreditkarte, PayPal und sofortüberweisung.de sowie die Klarna Angebote Rechnung und Finanzierung. Nach der Zahlung erfolgt der Versand der Produkte innerhalb von längstens zwei Wochen wie die Webseite verspricht. Der Versand ist für den Kunden kostenlos. Dies gilt übrigens auch bei Widerruf des Kaufvertrages für die Abholung der Waren.

Die Bewertung des Shops: man bekommt, was der Preis verspricht und oft noch mehr

Die Meinung der Kunden ist sehr gemischt – Wein ist halt oft eine Frage des persönlichen Geschmacks. Insgesamt bekommt man bei Giordano Weine das, was man für den günstigen Preis erwarten kann. Schnäppchen gibt es keine, wohl aber gute Weine, wenn man sich auskennt und mehr bezahlt. Als sehr nervig beschreiben viele Kunden die regelmäßige Kontaktaufnahme von Seiten des Vertriebes. Das hält eher vom Kaufen ab als dazu anzuregen.

Fazit

Ein schöner Abend auf der Terrasse an einem lauen Sommerabend oder vor dem flackernden Kamin in einer kalten Winternacht? Ein gutes Glas Wein und ein paar leckere, italienische Delikatessen runden den Abend gekonnt ab. Wer keinen passenden Laden ums Eck hat, kann Wein und Leckeres direkt aus Italien bestellen, bei Giordano Weine zum Beispiel. Das traditionelle Unternehmen vermarktet Wein und mehr direkt von Italien aus. Der Wein ist günstig – billig sagen die Kenner. Wer bei dem Preis einen einfachen Wein erwartet, wird nicht enttäuscht. Wer besonderes sucht, muss zu den teureren Produkten greifen. Das etwas aufdringliche Geschäftsgebaren mit regelmäßigen Anrufen empfinden viele Kunden als nervig. Insgesamt ein knappes „gut“ im Test für Giordano Weine.

Erfahrungen mit Giordano Weine

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 4 Dezember 2022
Ich bin seit über 10 Jahren Kunde bei Giordano und komme mit der Qualität sehr gut zurecht. Die viele Werbung ist etwas nervig.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 4 Dezember 2021
Seit Jahren Kunde, top Angebote. Auch die Qualität stimmt. Auch als Geschenk sehr gut angekommen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 21 September 2021
Kaufe seit Jahren bei GIORDANO ein, -nie enttäuscht worden. Für die Weine gibt es jeweils Beschreibungen, die man halt lesen sollte, um die Geschmacksrichtung zu kennen. Greift man auf den niedrigsten Preis, kann keine Spitzenware zum Genießen erwartet werden. Ich persönlich finde die angebotenen Weine in dem jeweiligen Segment s e h r g u t. Lieferungsbedingungen sollten gelesen werden, um frachtfrei geliefert zu bekommen. Die intensiven Werbeanrufe können nerven, dagegen kann jeder aber etwas tun. Bei der Papierwerbung, gewiß will ich nicht jede Woche, bzw. monatlich Wein bestellen, dafür gibt es aber eine "blaue Tonne", in der so mancher Werbebrief/Katalog von allen möglichen Versandhäusern landet. Werde auch in Zukunft bei GIORDANO meine Weine einkaufen. Falls Probleme auftauchen sollten, kann jeder denn Kundenservice kontaktieren. Mir wurde immer perfekt geholfen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 25 Juli 2021
Unsere dritte Bestellung ist gerade eingetroffen und wie bisher immer hat alles reibungslos geklappt. Wir werden auch in Zukunft hier bestellen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 24 Juli 2020
Zusammen mit meiner Frau und guten Freunden trinken wir gerne einen guten Tropfen. Meistens Rotwein und seit ca 1,5 Jahren vornehmlich Giordano Weine. Sie haben uns immer gut schmeckt. In den letzten Lieferungen scheint es, das bei den Angeboten nicht immer der Wein beinhaltet ist, der auf dem Label drauf steht. Speziell beim roten Eventus und beim Selevato Toscana rot sind auffallend Unterschiede bemerkt worden. Nicht nur die Farbe, nein auch der Kork, an dem man den Weinkeller riecht und ausweist stellt man fest, das gewässert wurde und so ist dann auch das geschmackempfinden Wasser mit rotem Schuss und durchsichtig. Vor Freunden ist das nicht gerade eine Werbung, wenn man 2 Flaschen des gleichen Jahrgangs und Typs öffnet und der eine gut und dunkelrot und der andere wie bereits geschildert. Unser Vertrauen an diesen Weinhändler ist geschmälert und wir erwarten bereits die letzte Sendung mit Grauen, ob den gewässerten Weinen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 9 Juli 2020
Eigentlich bin ich zufrieden mit dem Wein und den Angeboten. Habe allerdings eine Lieferung im April storniert und bis heute keine Gutschrift erhalten. Werde bis zur Klärung keinen Wein mehr bestellen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 9 November 2019
Die Weine haben ein sehr gutes Preis/ Leistungsverhältnis, vor allem wenn die Lieferung kostenlos ist. Auch bei teurem Wein kann man Schnäppchen machen. Natürlich muss einen italienischer Wein schmecken. Ich verziehe das Gesicht nur bei Trollinger/Lemberger. Wir bestellen schon länger dort und sind zufrieden. Telefonanrufe sind zwar nervig, muss man mit Humor nehmen oder nicht abnehmen. Bleiben weiter treu.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 30 August 2019
Seit einiger Zeit bin ich Kunde von Giordano. Die Pakete beinhalten immer wieder positive Überraschungen, wie beispielsweise der rote Barbara d'Alba, welcher kürzlich auch von meinen Gästen sehr gelobt wurde. Angenehmes Preis-/Leistungsverhältnis. Auch der zumeist kostenlose Versand in die Schweiz ist nicht zu verachten.
peterp
Verifiziert
Samstag, 25 Mai 2019
Ich kaufe bei Giordano seit über 20 Jahren, seitdem ich nach einem Umzug nicht mehr direkt von meinem langjährigen Winzer bei seinen Liefertouren angefahren werden kann. Ich habe stets gute Erfahrungen gemacht; die durchweg recht niederpreisigen Weine entsprechen in ihrer Qualität mehr als man eigentlich erwarten kann; aber natürlich gibt es auch hier Unterschiede. Einige Flaschen, die einem besser oder nicht so gut gefallen. Aber das ist natürlich bei jedem Weinkauf so, schließlich spielen hier auch persönliche Vorlieben eine Rolle! Allerdings achte ich darauf, mir aus den vielen Mailangeboten immer die herauszusuchen, die wirklich meinen Wünschen entsprechen und möglichst eine freie Auswahl der Sorten erlauben. Bei gemischten Paketen muss man halt genau hinsehen, ob das lohnt. Das gilt auch für die "Zugaben", die letztlich natürlich im Preis enthalten sind. Bestellung und Lieferung klappen recht gut; Hermes ist manchmal ein Problem, wenn der Stammfahrer mal nicht kommt. Der aber trägt mir die Kartons direkt in's Haus. Das die von Hermes vorab genannten Termine (in unserem kleinen Ort) oft nicht stimmen, ist für mich kein Problem, da fast immer jemand da ist, um die Pakete anzunehmen. Also: Insgesamt eine gute Adresse für ordentliche italienische Weine zum vernünftigen Preis!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 25 Dezember 2018
Ich bin grundsätzlich zufrieden mit den Weinen von Giordano. Das Preis Leistungsverhältnis stimmt. Was mich in letzter Zeit wirklich nervt, ist der Lieferservice von Hermes. Wir wohnen in Bonn, die Hermesverteilzentrale ist in Köln, also 25 km von hier. Die Sendungen werden angekündigt aber kommen nicht zum angegebenen Liefertermin. Eine Sendung ging verloren. Nachlieferung kam 3 Wochen später. Meine letzte Bestellung vom November wurde vorsorglich zum 17. Dezember terminiert, da wir vorher in Kur waren, ist aber bis Weihnachten nicht angekommen obwohl 2x angeblich die Lieferung in Zustellung war. Rückfragen bei Giordano bestätigten den Sendungsverlauf, dort konnte man aber nur Hermes ermahnen umgehend zu liefern. Hier muss unbedingt etwas getan werden, sonst wechsele ich als Stammkunde den Lieferanten.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 5 Dezember 2018
Über die Jahre nur gute Erfahrungen gemacht mit Qualität und Kauf auf Rechnung. Gute italienische Winzerqualität. Probierpakete (u.a. auch mit italienischen Lebensmitteln als Zugabe) ergeben einen netten Themenabend. Damit lassen sich am besten die subjektiven Vorzugssorten aus dem Hause Giordano finden. Dann einfach bei einem der vielen Angebote den Vorrat aufstocken, wenn die Individualzusammenstellung diskontiert und zuweilen auch frachtfrei angeboten wird. Preis-Leistung dann besonders gut! Promo-Geschenke aus dem Giordano-eigenen Keller sind Fremdbeigaben vorzuziehen. Für den Bekanntenkreis wurden so auch schon -ohne Missionierung- Weinbestellungen mit abgewickelt.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 13 November 2018
Ich bin schon seit Jahren Kunde. Die Weine, die ich bisher ausgesucht habe, haben allesamt sehr gut geschmeckt. Meinen Freunde schmeckt der Wein ebenso. Vom Preis-Leistungsverhältnis, die Lieferschnelligkeit und der Verpackung kann ich Giordano nur empfehlen. Die Angebote zwischendurch sind topp (Pasta, Pesto, Cantuccini oder der Grappa und und und, den es manchmal als Offerte aber auch zu kaufen gibt alles topp). Lästigen Anrufen habe ich noch nie bekommen. Fazit: Probiert es aus ihr werdet begeistert sein.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 25 Mai 2018
Wir bestellen schon seit einiger Zeit bei Giordano. Waren bis jetzt immer zufrieden und die Weine schmecken uns. Super stabil verpackt sind die Flaschen. Ich kann nur weiterempfehlen. Das einzige was nervt, sind die vielen Anrufe.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 7 Februar 2018
Sehr gut seit mindestens 10 Jahre Kunde und immer sehr zufrieden. Wir sind sicher nicht die Weinexperten,aber alle Weine waren sehr gut. Unsere Bekannten waren immer überrascht, und der Wein hat sehr gemindert.
Salorno
Verifiziert
Samstag, 11 November 2017
Buona sera! Wie auch schon erwähnt, Geschmack ist Geschmackssache, aber Preis-Leistung stimmt. Empfehlen oder nicht? Man wird bestimmt nicht über den Tisch gezogen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 30 Oktober 2017
Habe schon fast alle Weine probiert und muss sagen, dass es Weine gibt, die nicht mein Geschmack getroffen haben, aber die meisten sind gut und sehr gut. Kaufe schon viele Jahre und habe kein geschleppt mehr, da ja bis in die Wohnung geliefert wird.
Farnon
Verifiziert
Montag, 25 September 2017
Die günstigeren Weine (regulär unter 7 €) sind von minderer bis mittlerer Qualität. Die höherwertigen Weine (regulär über 8 €) sind überwiegend sehr angenehme Weine als Essensbegleiter und haben im Angebot (dann unter 5 €) ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Oft fehlen Angaben zu Jahrgang, Trauben oder Anbauregion was einem als Weinkenner ein ungutes Gefühl gibt - auch wenn der Wein dann tatsächlich recht gut schmeckt.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 17 September 2017
Hallo an alle, die mal einen leckeren Wein trinken wollen. Meine Frau und ich haben nun schon mehrere Male bei Giordano bestellt und sind nicht enttäuscht worden. Sicher, wir beide gehören nicht zu den Menschen, die den ersten Schluck Wein im Mund eine viertel Stunde lang hin und herschieben, dabei laut schmatzen und beim runterschlucken noch mal die Augen schließen oder verdrehen. Auch können wir beide nicht sagen, ob der Wein nun an der Südseite in Vulkanasche gebadet, das Schiefergestein knapp verfehlt und knapp vor dem ersten Frost geerntet wurde. Es sei denn, es liegt ein Zettel dabei, auf dem das steht - denn lesen können wir. Aber uns geht es auch nicht darum. Derjenige, der gerne mal 30, 50 oder mehr € für eine Flasche ausgibt, der soll das machen und wenn er dann noch wirklich Unterschiede erkennt - umso besser. Wie schon eingangs erwähnt, sind wir noch nicht enttäuscht worden. Uns schmeckt der Wein einfach gut. Die Angebote stimmen und wir würden sagen, das Preis-Leistungsverhältnis bekommt auch 5 Sterne. 4 haben wir nur deshalb gegeben, weil es doch sehr nervig ist, ständig angerufen zu werden.
profdruwehoppe
Verifiziert
Montag, 7 August 2017
Ich wurde Kunde bei Giordano und war mit der ersten Bestellung zufrieden, ging alles glatt. Bei der 2. Bestellung, telefonisch, habe ich weder die bei Kauf versprochene zusätzliche Flasche Champagner erhalten, noch wurde überhaupt das geliefert, was bestellt wurde. Statt 4 verschiedenen Weinen wurden nur 2, dafür in höheren Stückzahlen geliefert. Als ich versucht, das telefonisch mit der Hotline zu klären, hat die Mitarbeiterin einfach mitten im Telefonat das Gespräch aufgelegt. Ich kaufe dort sicherlich nicht wieder. Uwe Hoppe
Gabi
Verifiziert
Sonntag, 23 Juli 2017
Ich habe schon ein paar Mal bei Giordano bestellt und bin immer sehr zufrieden. Der Wein schmeckt uns sehr gut, die Etikettierung sieht hochwertig aus, die Lieferung ist schnell und in Ordnung und die Preise sind unschlagbar. Daher immer wieder gerne Giordano Weine.
Günni
Verifiziert
Montag, 26 Juni 2017
Ich beziehe seit ca. 16 Monaten Weine und Delikatessen von Giordano. Die Qualität der getesteten und bewerteten Weine von Luca Maroni entsprechen der Wahrheit und sind durchgehend sehr gut. z.B. Esclusivo Rosso, Raggiante Rosso oder Selvato Toskana Rosso. Wenn man im Angebot kauft sind die Weine preislich nicht zu schlagen. Service und Versand sind gut und pünktlich. Die Mitarbeiter sind deutschsprachig und sehr hilfsbereit. Einfach mal eine Probebestellung zusammenstellen und ausprobieren.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 23 Juni 2017
Wir sind Weintrinker und sind mit Giordano sehr zufrieden, auch was den Service betrifft. Die Angebote nutzen wir nicht wegen der Präsente, die Delikatessen sind erstklassig. Wir sind dabei, verschiedene Weine zu testen, bisher hätten wir noch keinen negativ zu bewerten. Es ist zu berücksichtigen, dass nicht jeder Wein zu jedem Essen passt ! Natürlich bekommen wir auch Werbeanrufe, aber ohne Werbung geht heute nichts mehr, oder? Am Telefon kann man durchaus als Kunde freundlich reagieren. Freue mich auf viele schöne Sommertage auf der Terrasse mit einem Gläschen Giordano-Wein!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 21 Juni 2017
Mäßige Qualität, muffig, bei Reklamationen sehr unkulantes Verhalten. Nicht noch mal.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 19 Mai 2017
Die höherpreisigen Rotweine aus der Vinotheca Club Giordano sind alle sehr gut. Weißweine hab ich nicht probiert, weil Deutschland sehr gute Weißweine hat. Die normalen Weine von Giordano kosten etwa 3,50 Euro und sind für den Preis in Ordnung, aber nichts besonderes. Insgesamt sind es geschönte Weine, die immer gleich schmecken. Aber das ist ja (leider) Trend der Zeit.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 11 April 2017
Ich habe schon mehrfach Weine mit Präsenten bestellt. Preis-Leistung ist sehr. Man kann nicht 5 Sterne wollen und 2 bezahlen, das geht im Urlaub auch nicht so. Bisher war jeder Wein gut zu trinken. Manche Kritik halte ich für überzogen.
Zhuzhu
Verifiziert
Montag, 27 Februar 2017
Weine sind nichts tolles, die Beigaben in den Kennenlernpaketen dagegen sind in Ordnung und den Preis wert. Aber wer ordentliche Weine möchte, besser nicht hier bestellen. Außerdem ziemlich nervige Werbung, Newsletter am besten abbestellen. ;)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 14 Februar 2017
Bin seit über 10 Jahren Kunde dort. Versandkostenfreien Wein gibt es manchmal, aber auch nicht immer. Ansonsten schauen was man nimmt. Schlechten Wein habe ich noch nie gehabt. Zwei Flaschen die nach Korken rochen, wurden anstandslos ersetzt. Wein ist wie vieles Geschmackssache. Wird der Zwischenhandel ausgeschaltet, teure Werbung vermieden, wirkt sich das natürlich auf den Preis aus.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 3 Februar 2017
Habe vor 2 Jahren ein großes Probierpaket bei Giordano bestellt und war eigentlich ganz zufrieden mit dem Inhalt. Seitdem erhalte ich Werbepost und nervende Telefonanrufe. Meine wiederholten Aufforderungen, mich aus der Kundenliste zu streichen, werden zwar angenommen, aber trotzdem hartnäckig ignoriert.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 10 August 2016
Für diese Preise absolut in Ordnung, besser als der Fusel von Aldi und Co. Bessere Weine gibt es nur ab 7-8 Euro aufwärts. Gruß Wels S.
Jana Matthias Schön
Verifiziert
Sonntag, 7 August 2016
Ich bin auch ein Kunde von Giordano und ich muss sagen das mit allen was ich bestelle, sehr zufrieden bin. Also das heißt: Weiter so!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 5 April 2016
Ich bin auch Kunde von Giordano-Weinen und bin sehr zufrieden, sowohl mit der Anleferung als auch mit der Qualität der Weine. Auch die Sonderangebote sind qualitativ sehr gut. W.S. 5.04.2016 4 Sterne
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 20 März 2016
Bin mit der Qualität der angebotenen Weine als mehr als 20-jähriger Kunde sehr zufrieden. Gerd Kneschaurek aus München.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 5 Februar 2016
Eine Bewertung von Weinen kann nie 100%ig objektiv sein. Dafür sind die Ansprüche und Geschmäcker zu verschieden. Meine persönlichen Erfahrungen sehen so aus. Das Preis/Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Die Herstellung von Weinen ist sehr aufwendig. Meine Vorfahren waren Winzer. Trinkbare Weine kosten normalerweise ab ca. 5,- 7,-€ aufwärts. Die in den Angeboten verwendeten Weine kosten oft nur ca. 3.-€ + Zugaben, manchmal entfallen sogar die Versandkosten. Diese Weine sind sehr preiswert und in der Regel gut trinkbar. In den Fässern von Giordano liegen sicher auch gute bis sehr gute Weine, die aber wohl auch ihren Preis haben, das is oK. In einigen Bewertungen habe ich gelesen, man habe den Wein weggeschüttet, weil er nicht oder sogar nach Essig geschmeckt habe. Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Allerdings stört mich bei Giordano eines gewaltig. Ich erhalte E-Mails, schriftliche Angebote und teilweise sehr lästige und aufdringliche telefonische Angebote. Ich kann lesen und bestelle dann, wenn ich es will und nicht die Telefon- und Marketingspezialisten voin Giordano der Meinung sind, daß ich jetzt wieder bestellen müßte. Daher habe ich auch länger nichts mehr bestellt und vergebe nur 3 Sterne. Ich hatte zwar den Wunsch geäußert, mich nicht mehr anzurufen, aber das war zwecklos. Ich bestelle jetzt noch einmal , nochmals mit der Bitte, das Telefonieren zu lassen. Wenn das nicht funktioniert, war´s das. Andere Winzer, bei denen ich regelmäßig gute bis sehr gute Weine bestelle, informieren mich nur einmal, was mir auch reicht.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 11 November 2015
Bin seit ca.20 Jahren Kunde bei Giordano und habe in diesen 20 Jahren nicht eine einzige Beanstandung zu bemängeln gehabt, Die Weine sind für das Preis- Leistungsverhältniss mehr als gut . Einziger kleiner Kritikpunkt sind die lästigen Anrufe mehrmals im Jahr aber man muss ja nicht darauf reagieren.. Über die in den verschiedenen Angeboten mitgelieferten Spezialitäten kann man, bis auf das Olivenöl ,geteilter Meinung sein , aber man muss ja nicht unbedingt dieses Angebot nehmen. Deswegen von mir gute und ehrliche 5 Sterne.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 27 Januar 2015
Ich bin seit 4 Jahren zufriedener Kunde bei Giordano und habe bisher kaum Gründe zur Beanstandung gehabt. Die Weine schmecken mir, als auch meinen Gästen. Auch die Zusatzangebote, Reis, Olivenöl, Gebäck, Bruscetta etc., kann man auch nur empfehlen. Ich werde auch weiter bei Giordano bestellen, weil ich von der Qualität und dem Preis- Leistungsverhältnis überzeugt bin.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 25 Januar 2015
Hallo Leute, ich war bisher bei jeder Bestellung sehr zufrieden. Natürlich kommt es immer auf den persönlichen Geschmack an. Aber Preis und Leistung sind stimmig, wenn man zum Angebotspreis kauft. Die Weine die ich getrunken habe waren alle ohne Fehlgeschmack.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 23 September 2014
Gute Qualität - Große Auswahl - Viele Angebote - Preisleistungs vehältnis: Gut !!!
Peter Benzoni
Verifiziert
Freitag, 11 Juli 2014
Seid Jahren bin Ich zufriedener Kunde von Giordano Weine. Gute Qualität - Große Auswahl - Viele Angebote - Preisleistungs vehältnis: Gut !!!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 30 April 2014
Wir trinken sehr gerne Wein und finden Giordano-Weine schmackhaft und angenehm. Der Sevice ist toll und es gibt keine nervende Telefonwerbung, wenn man es nicht möchte.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 18 Februar 2014
Die Lieferungen waren stets korrekt,Reklamationen wurden umgehend erledigt,Weine sind sehr gut. Kann man guten Gewissens weiter empfehlen. Habe schon schöne Abende mit den Weinen und den mitgelieferten Köstlichkeiten erlebt.
Rob
Rob
Verifiziert
Donnerstag, 17 Oktober 2013
Ich habe die Giordano-Weine mehrmals getestet, habe mir Kisten mit zwölf oder 24 Flaschan liefern lassen. Mal abgesehen von der Tatsache, dass eine solche Lieferung sehr bequem ist für den Kunden- das Preis-Leistungs-Verhältnis ist phantastisch. ie Weine waren durch die Bank weg sehr gut, sowohl die weißen als auch die Rotweine. Dazu gibt es immer hübsche kleine Überraschungen von bester Qualität- in Öl eingelegte Gemüse, Makronen, Spaghettisoßen, Trüffelrisotto etwa. Manchmal kann man auch ein ngebot finden, bei dem ein sehr schönes geschirr mit geliefert wird. Aber auch ohne alle Zutaten: es lohnt sich wirklich, die Weine von Giordano zu bestellen. Man hart eine gute Auswahl, immer mehrere Flaschen von einer Sorte, von leicht bis schwer. Es sind gute Trinkweine, bestens gelagert, elegant etikettiert. Man kann sie auf Vorrat kaufen und aufbewahren für den Moment, wo unangemeldet Freunde auftauschen. Dann serviert man einfach nur ein bisschen Brot mit Olivenöl, einn paar Oliven und die herrlichen Weine von Giordano. Sie werden sehen- es wird ein gelungener Abend! Giordano-Weine lassen sich auch gut verschenken, einzelne Flaschen oder auch ganze Kartons. Das wäre sicher für viele Ihrer Bekannten eine schöne Weihnachts-Überraschung. Es ist immer sinnvoll, etwas zu verschenken, das der beschenkte auch nutzen kann. In diesem Fall könnte er es sogar genießen. Dann auf Ihr Wohl oder auch Santé!
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 41 Einträgen an

Giordano Weine Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Giordano Weine Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
4,6 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
19
4 Sterne
15
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

de.trustpilot.com
23.595 Bewertungen
yopi.de
15 Bewertungen
golocal.de
5 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

Giordano Weine Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
4,6 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte