Online Poker Vergleich: Finde die beste Poker Anbieter Seite

In unseren Ratgebern und Artikeln, natürlich aber auch bei den Pokeranbietern im Vergleich und Test von Erfahrungen.com, nehmen wir kontinuierlich die Pokeranbieter näher unter die Lupe. Dadurch ist es dir möglich, den besten Anbieter zu finden. Dabei schildern wir auch, auf was du bei der Suche nach dem optimalen Pokeranbieter achten solltest.

Denn es gibt nicht nur Unterschiede in der Software, sondern auch darin, wie viele Spieler regelmäßig die Pokerräume frequentieren. Das Spieleangebot unterscheidet sich, es gibt unterschiedliche Möglichkeiten zur Turnier Teilnahme. Außerdem gibt es Pokeranbieter, die fokussieren sich auf den Einsteiger, andere hingegen bieten Tische überwiegend für fortgeschrittene Spieler an.

1.3 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
1.4 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
1.3 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
1.6 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
1.9 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
4.2 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
2.7 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
4.2 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
4.2 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber
4.2 / 5
0 Erfahrungsberichte | 1 Testberichte | 0 Ratgeber

Online Poker im Vergleich und Test: Warum ist ein Vergleich so wichtig?

Am einfach ist es natürlich, wenn du dir Erfahrungen anderer Pokerspieler einholst und dich so für einen Anbieter entscheidest. Das Problem: jeder hat andere Vorlieben, daher sind Erfahrungsberichte von Spielern fragwürdig, da diese in der Regel nicht neutral sind, sondern subjektiv.

Der eigene Geschmack spielt eine große Rolle, um Sympathie für einen bestimmten Anbieter zu empfinden. Daher hat es sich in dem Laufe der Jahre eingebürgert, bei der Suche eines Pokeranbieters im Vergleich und Test online nachzulesen und von den Erfahrungen der Redakteure von Erfahrungen.com zu profitieren. Denn diese Tests sind objektiv, da die Anbieter nach bestimmten Kriterien näher durchleuchtet werden.

Selbst erfahrene Pokerspieler können Probleme haben, eine gute Pokerseite zu finden. Denn die Auswahl ist inzwischen riesig. Während es früher gerade einmal eine Handvoll Pokerräume gab, ist es inzwischen Usus, dass viele Sportwetten Anbieter oder Casinos ebenfalls Pokerräume zur Verfügung stellen.

Wenn du etwas genauer hinschaust, wirst du feststellen, dass viele Anbieter oftmals die gleiche Software verwenden, da sie sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen haben, wie zum Beispiel iPoker. Davon profitiert du als Spieler, denn damit sind die Pokerräume stark frequentiert und du wirst nicht nur auf Anfänger oder Fortgeschrittene treffen, sondern hast meistens die Wahl, aus unterschiedlichen Tischen auszuwählen.

Eine große Auswahl bedeutet aber gleichzeitig auch, dass es so schwer ist wie noch nie zuvor, gute Pokerräume zu finden. Daher helfen wir dir, mit unserem Test und Vergleich, dich für den besten Poker Anbieter zu entscheiden.

Den besten Anbieter finden: So bewerten wir online Poker

Unser Poker Test wurde von erfahrenen Redakteuren erstellt, die selber Pokerspieler sind oder waren. Außerdem erfolgte die Recherche professionell und objektiv. Dadurch fallen die Bewertungen neutral aus und spiegeln nicht die Meinung eines Spielers wider, sondern sind ein objektiver Test nach bestimmten Kriterien. Die wichtigsten Testkriterien stellen wir nachfolgend einmal näher vor:

1. Software

Die optimale Poker Software ist intuitiv bedienbar. Das bedeutet, dass du ohne Anleitung Poker spielen kannst und das gewünschte Spiel schnell findest. Auch die Registrierung sollte schnell vonstattengehen, da nur wenige Punkte abgefragt werden. Ist die Webseite gut strukturiert, ist eine einfache Navigation gegeben, da es eine sehr gute Übersichtlichkeit gibt. Achte zudem darauf, ob du Software herunterladen musst, oder ob du zum Beispiel auch einfach mit dem Smartphone oder dem Tablet PC spielen kannst.

2. Spieleraufkommen

Nur dann, wenn sich möglichst viele Spieler in den Räumen bewegen, ist sichergestellt, dass du einen passenden Tisch finden wirst, ohne lange warten zu müssen. Dies ist nicht nur bei den Cash Games wichtig, sondern auch bei den Turnieren. Denn je größer die Spieleranzahl ist, desto einfacher ist es, dass du auch Gegner mit ähnlichen Kenntnissen finden wirst.

3. Spielauswahl

Bei der Spielauswahl prüfen wir, welche Pokervarianten geboten werden. Denn es sollten nicht nur Texas Holdem und Omaha offeriert werden, sondern auch noch zahlreiche weitere Varianten. Denn nur wenn die Spielauswahl abwechslungsreich ist, macht das Spielen Spaß.

4. Turniere

Turniere sind ebenfalls sehr wichtig. Hier prüfen wir, ob es online oder offline Turniere gibt, ob es Qualifikationsturniere gibt und wie oft diese angeboten werden. Ein optimaler Anbieter hat täglich neue Turniere im Portfolio.

5. Kundensupport

Nicht nur Einsteiger, sondern auch fortgeschrittene Spieler können einmal Fragen haben oder es kann zu technischen Problemen kommen. Dann ist es wichtig, wie und wann ein Supportmitarbeiter angesprochen werden kann. Wer zudem kein Englisch spricht, sollte darauf achten, dass auf deutschsprachige Supportteam Mitarbeiter vorhanden sind. Ein weiterer wichtiger Punkt in unseren Tests und Vergleichen ist auch die Kompetenz und die Freundlichkeit der Mitarbeiter.

6. Zahlungsmethoden

Wenn du dich nicht extra für die Einzahlung in einen Pokerraum bei einem Zahlungsdienstleister anmelden und registrieren möchtest, solltest du unbedingt darauf achten, dass unter den offerierten Zahlungsmethoden mindestens eine ist, die du häufiger nutzt, wie zum Beispiel Kreditkarten oder eWallets. Dabei prüfen wir, wie hoch die jeweiligen Limits sind und wie lange es dauert, bis das Guthaben auf deinem Konto gutgeschrieben wird.

7. Bonusprogramme:

Zu einem guten Bonus gehört nicht nur ein Bonus, der besonders hoch ist, sondern viel wichtiger sind die Bonusbedingungen. Schließlich nützt dir ein Bonus nur dann was, wenn du es schaffst, diese Bedingungen zu erfüllen. Denn ein Bonus wird zunächst einmal in Form von Spielgeld auf deinem Konto gutgeschrieben und kann erst dann ausgezahlt werden, wenn du die Bonusbedingungen zu 100 % erfüllt hast. Außerdem überprüfen wir, ob dir der Bonus nur als Neukunde zur Verfügung gestellt wird, oder ob sich der Pokeranbieter dadurch auszeichnet, dass er auch an seine Bestandskunden denkt, zum Beispiel mit einem Treuepunkte System oder einem VIP Club.

8. Bedienbarkeit

Ein optimales Pokerangebot ist leicht bedienbar. Das bedeutet nicht nur, dass die Poker Software intuitiv bedienbar sein muss, sondern die gesamte Webseite. Dies zieht sich angefangen von dem Anmeldeprozess über das Spielen selber bis hin zur Auszahlung. Alle Punkte solltest du ohne vorherige Anweisung erledigen können. Schlecht ist, wenn du zum Beispiel lange suchen musst, bis du den Bereich für die Zahlungen gefunden hast.

9. Sicherheit

Das Thema Sicherheit und Seriosität ist eines der wichtigsten überhaupt. Zwar wirst du in unseren Tests ausschließlich Pokeranbieter finden, die seriös sind und bei denen Abzocke und Betrug ausgeschlossen sind, trotzdem solltest du wissen, worauf es ankommt. Zunächst einmal muss ein Poker Anbieter im Besitz einer Glücksspiellizenz sein, mit der er das Angebot überhaupt deutschen Kunden offerieren darf. Schon hier gibt es Unterschiede, denn manche Pokeranbieter besitzen eine Lizenz aus der EU, wodurch sichergestellt ist, dass sich diese an die europäischen Gesetze halten. Genauso gibt es aber auch Anbieter, die Arbeiten mit einer Lizenz, zum Beispiel aus der Karibik.

Zwar bedeutet dies nicht automatisch, dass bei ihnen Betrug vorliegt, dennoch gilt ein Unternehmen mit einer Genehmigung, zum Beispiel aus Malta, als viel sicherer. Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist auch die Datenübertragung und die Sicherheit bei Zahlungen. Hier solltest du darauf achten einen Anbieter zu wählen, der sämtliche Datentransfers verschlüsselt, sodass es unbefugten Personen nicht möglich ist, hierauf zuzugreifen. Besonders lobenswert sind Pokerräume, die auch Hilfestellung geben können, wenn ein Spieler Probleme mit der Spielsucht hat. In diesem Fall arbeitet das Unternehmen mit einigen Organisationen zusammen und gibt dann entsprechende Unterstützung.

10. Zusatzangebote

Im Optimalfall gibt es zudem noch Zusatzangebote, wie zum Beispiel Sportwetten oder ein online Casino. Dieses Kriterium ist aber nur dann wichtig, wenn du auch beabsichtigt zu wetten oder Slots oder Tisch- und Kartenspielen zu spielen.

Online Poker Test: So nutzt du effektiv unseren Vergleich

Jeder Pokerspieler hat andere Vorlieben, daher solltest du dir im Vorfeld überlegen, was dir wichtig ist. Manche bevorzugen einen Anbieter, der zahlreiche Turniere, Cash Tische und Sit 'n' Gos offeriert. Andere hingegen bevorzugen Pokerräume, die sich durch ihr besonders hohes Spieleraufkommen auszeichnen. Dann gibt es natürlich diejenigen Spieler, die einen Anbieter wählen, der die höchsten Boni offeriert. Du siehst: es ist nicht einfach zu beantworten, welcher Pokerraum tatsächlich der Beste ist, denn es kommt auf zahlreiche Kriterien an.

Daher beurteilen wir in unserem Test auch die Turnierauswahl, welche Turniervarianten es gibt, die Freerolls und die Preisgelder werden ebenfalls angegeben. Einen großen Rahmen nehmen natürlich auch die Bonusprogramme ein, wichtig ist auch, dass Boni nicht nur Neukunden angeboten werden, sondern dass auch Bestandskunden von Belohnungen profitieren. Das muss nicht unbedingt ein Reload Bonus sein, möglich sind zum Beispiel auch Treuepunkte Systeme oder andere Loyalitätsprogramme.

Am einfachsten und schnellsten ist es natürlich, wenn du dir unseren Test anschaust und dich für den Anbieter entscheidest, der hier als Bestes abgeschnitten hat. In diesem Fall kannst du davon ausgehen, dass die Pokerräume in allen Bereichen außergewöhnlich gut abgeschnitten haben. Mit solch einem Anbieter, der im Idealfall fünf Sterne hat, machst du auf keinem Fall etwas verkehrt.

Hast du aber spezielle Wünsche, dann fokussieren dich auf diesen Testbereich und schaue nach, wie der jeweilige Anbieter hier abgeschnitten hat. So findest du in nur wenigen Schritten den Anbieter, der am besten deinen Vorgaben entspricht. Um dir die Suche etwas zu erleichtern, haben wir nachfolgend eine Schritt für Schritt Anleitung entwickelt, die dich durch dieses Verfahren führt:

  • Schritt 1: Rufe die Seite mit dem Poker Vergleich auf
  • Schritt 2: Überlege dir, wo deine Prioritäten liegen
  • Schritt 3: Schaue dir den Anbieter an, der bei uns am besten abgeschnitten hat und lese dir die Kategorie durch, die dir am wichtigsten ist
  • Schritt 4: Gefällt dir das Angebot, weil die Pokerräume auch das anbieten, was dir wichtig ist, hast du den passenden Anbieter gefunden
  • Schritt 5: Wenn nicht, wähle einen anderen Anbieter und lese hier nach, wodurch sich dieser auszeichnet
  • Schritt 6: Führe die Schritte 4-5 so lange durch, bist du einen Pokerraum gefunden hast, der dir gut gefällt
  • Schritt 7: Melde dich bei dem Anbieter an, der dir am besten gefällt.

Bezüglich der Seriosität musst du dir an keiner Stelle Sorgen machen, denn in unserem Vergleich werden nur Anbieter vorgestellt, die sicher sind und abseits von Betrug arbeiten. Wir überprüfen schließlich die Pokerräume im Detail und analysieren auch die Software und das Spieleangebot. Durch die neutralen Bewertungen auf unserer Seite findest du schnell einen Pokeranbieter, der deinen Anforderungen entspricht.

FAQ: fünf Fragen und Antworten zu Online Poker Anbieter

Warum ist es wichtig, dass sich möglichst viele Spieler in den Räumen aufhalten?

Das ist deshalb wichtig, weil nur so sichergestellt ist, dass du passende Spielpartner findest. Schließlich nützt dir ein Pokeranbieter nur wenig, wenn du keinen passenden Tisch findest.

Wer ist der beste Pokeranbieter?

Der beste Pokeranbieter ist derjenige, der in allen Punkten gut abschneidet. Ein einziges schlecht bewährtes bewertetes Kriterium reicht bereits, dass der Pokeranbieter keine Chance hat, von bei uns einen vorderen Platz einzunehmen.

Woran ist die Seriosität zu erkennen?

Seriöse Pokerräume arbeiten mit der Software von renommierten Unternehmen. Außerdem sind sie im Besitz einer gültigen Glücksspiellizenz, die im Idealfall aus der EU stammt, bieten im Zahlungsportfolio ausschließlich bekannte Zahlungsdienstleister an und haben zum Beispiel den Bonus so gestaltet, dass auch Einsteiger die Bedingungen erfüllen können.

Muss ich Gewinne von Pokerspielen versteuern?

Wenn du reiner Hobbyspieler bist und ab und an einmal einen Gewinn generierst, musst du die Gewinne nicht versteuern. Anders sieht es aus, wenn du Poker spielst, um deinen Lebensunterhalt zu bestreiten. In diesem Fall sind die Einnahmen steuerpflichtig.

Wie kann ich einen guten Pokerraum erkennen?

Wenn ein Pokerraum stark frequentiert ist, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Pokerraum auch empfehlenswert ist. Außerdem haben wir unserem Test auch dafür entwickelt, damit du einen empfehlenswerten Anbieter auf einen Blick erkennen kannst.

Fazit: Online Poker im Vergleich und Test

Der Pokerraum, der für den deinen Freund ideal ist, muss nicht zwangsweise auch für dich geeignet sein. Daher solltest du dich immer selber erkundigen und kontrollieren, ob zum Beispiel dein Lieblingsspiel bei diesem Anbieter verfügbar ist und welche Stärken und Schwächen vorhanden sind.

Das ist auch der Grund, warum es unsere Tests gibt, denn objektiv testen wir sämtliche Pokerräume nach denselben Kriterien. So siehst du zum Beispiel mit einem Blick, welcher Anbieter sich dadurch auszeichnet, dass die Pokerräume besonders gut frequentiert sind oder weil er eine empfehlenswerte Software nutzt. Auch die weitere Infrastruktur ist sehr wichtig, wie zum Beispiel das Angebot an zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden oder die Erreichbarkeit des Kundensupports.