Basler Mietkaution Erfahrungen & Bewertungen 2020

Basler Mietkaution ist eine Art Mietkautionsbürgschaft, bei der der Mieter einen jährlichen Betrag für seine Mietkautionspolice zahlt und dafür eine elektronische Urkunde über die Onlinebürgschaft erhält. Diese Police wiederum ist ein Garant dafür, dass die Basler Mietkaution im Falle auftretender Schäden in der Wohnung die Kautionssumme zahlt. Jährlich werden dazu 5% des Kautionsbetrages an Beitrag entrichtet. Diese Lösung ist gleich für beide Parteien vorteilhaft. Der Mieter zahlt keine Barkaution und kann das Geld ganz flexibel für seinen Umzug nutzen. Der Vermieter hat über die Police die nötige Garantie und keinen zusätzlichen Verwaltungsaufwand mit dem Eröffnen und Führen eines Mietkautionskontos.
Jetzt www.basler-mietkaution.de besuchen

Wie setzt sich die Basler Mietkaution Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Basler Mietkaution mit 3.6 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Basler Mietkaution Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Basler Mietkaution Bewertungen angesehen werden.

Basler Mietkaution im Test - Note: Gut

Basler Mietkaution ist ein Angebot der Basler Sachversicherung AG mit Sitz in Bad Homburg. Das Unternehmen bietet Mietkautionspolicen für private Mietverhältnisse an. Dabei wird die ansonsten übliche Kaution in Höhe von 2-3 Monatsmieten durch eine Bürgschaft des Versicherers ersetzt, die durch den Vermieter jederzeit gezogen werden kann. Vermieter profitieren von einer kostenlosen Bonitätsprüfung, die der Versicherer am Mieter durchführt. Mieter schonen ihre Liquidität bzw. setzen diese bei einer nachträglichen Umwandlung einer Barkaution in eine Bürgschaft frei. Mieter müssen für die Kautionsbürgschaft eine jährliche Gebühr zahlen. Vermieter sind zur Annahme von Kautionsbürgschaft nicht verpflichtet.

Basler Mietkaution: das Angebot im Überblick

  • Bürgschaft der Basler Versicherung statt Barkaution
  • Vermieter können Bürgschaftsbetrag jederzeit anfordern
  • Mieter schonen ihre Liquidität
  • Kaution kostet jährliche Gebühr
  • Nur für Mieter mit einwandfreier Zahlungshistorie (SCHUFA Auskunft)

Das boomende Geschäft mit Kautionsbürgschaften

Das Geschäft mit Kautionsbürgschaften ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Mehrere Versicherer bürgen für private Mietverhältnisse im Rahmen der üblichen Barkaution von 2-3 Nettokaltmieten. Für die Versicherer ist das Geschäft lukrativ, da den jährlichen Einnahmen nur ein geringer Verwaltungsaufwand und überschaubare Ausfallrisiken gegenüberstehen.

Kein Kontrahierungszwang - Risiko von Vorurteilen?

Vermieter sind gesetzlich nicht verpflichtet, Kautionsbürgschaften anstelle der klassischen Barkaution zu akzeptieren. Die Anbieter von Mietkautionen werben gerne damit, dass Vermieter in dieser Variante indirekt das Ergebnis einer Bonitätsprüfung am Mieter nachvollziehen und sich im Fall des Abrufs einer Bürgschaft auf die Bonität des Versicherers verlassen können. Vermieter könnten allerdings auch zu der Ansicht neigen das Interessenten mit dem Wunsch nach einer Mietkaution chronisch knapp bei Kasse sind und deshalb ein höheres Mietausfallrisiko darstellen.

Vorteile für Mieter

Der größte Vorteil von Kautionsbürgschaften für Mieter besteht in der Freisetzung der ansonsten in der Barkaution gebunden Liquidität. Je nach Region und Situation auf dem lokalen Wohnungsmarkt können einige hundert bis einige tausend freigesetzt werden. Typischerweise wird eine Kaution im Zusammenhang mit einem Umzug benötigt, der zusätzliche Kosten verursacht und ein angespanntes Budget erheblich strapazieren kann.

Vorteile für Vermieter?

Stellt der Versicherer einem Mietinteressenten eine Bürgschaftsurkunde aus, belegt dies eine SCHUFA Auskunft ohne Negativmerkmale. Vor allem Vermieter auf Wohnungsmärkten mit viel Leerstand können davon profitieren, da Mieter in diesen Märkten nicht immer freiwillig zur Offenlegung ihrer SCHUFA Auskunft bereit sind. Die Bürgschaftsurkunde sagt allerdings nichts über die Einkommensverhältnisse, die bereits bestehenden Verbindlichkeiten und den Umgang des Interessenten mit gemietetem Eigentum aus. Vermieter können die Bürgschaft jederzeit gegenüber dem Versicherer geltend machen.

Rücktrittsrecht und Einspruchsfrist des Mieters

Im Fall der Basler Mietkaution steht dem Mieter allerdings eine vierwöchige Einspruchsfrist zu. Diese Frist muss der Vermieter abwarten: Nur wenn der Mieter innerhalb dieses Zeitraums einen wirksamen Gerichtsbeschluss vorliegt, der dem Versicherer die Auszahlung des Kautionsbetrages untersagt, unterbleibt die Auszahlung. Mietern wird nach dem Abschluss des Kautionsbetrages ein zweiwöchiges Rücktrittsrecht eingeräumt.

Mietkaution kostenlos reservieren

Dadurch ist es möglich, von dem Vertrag zurückzutreten falls sich kein Vermieter findet, der eine Bürgschaft anstelle einer Barkaution akzeptiert oder wenn die Kaution aus anderen Gründen überflüssig geworden ist. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit den gewünschten Kautionsbetrag für einen Monat kostenlos reservieren. Nach Vertragsabschluss wird eine jährliche Gebühr in Höhe eines mittleren einstelligen Prozentsatzes des verbürgten Betrages fällig. Die Kaution kann jederzeit durch den Mieter gekündigt werden – sobald eine Barkaution als Ersatz beim Vermieter hinterlegt wurde sollte dieser den Versicherer aus der Bürgschaft entlassen.

So wird der Antrag gestellt

Der Antrag auf eine Kautionsbürgschaft kann online über den Internetauftritt der Basler Mietkaution gestellt werden. Neben den persönlichen Daten ist lediglich die Zustimmung zu einer automatisierten Bonitätsprüfung erforderlich. Ein Gang zur Post ist nicht erforderlich. Der Versicherungsschein wird wahlweise online oder per Post zugestellt. Dem Vermieter wird die Bürgschaftsurkunde ebenfalls wahlweise elektronisch oder postalisch zugestellt.

Checklisten, Kundenberatung und Internetauftritt

Da sich die mittlerweile recht vielen Anbieter von Mietkautionsbürgschaften auf dem deutschen Markt nur marginal bei Gebühren und Kernleistungen unterscheiden kommen der Servicequalität, dem Internetauftritt und Zusatzleistungen besondere Bedeutung zu. Der Internetauftritt der Basler Mietkaution ist übersichtlich gestaltet und enthält unter anderem nützliche Checklisten für Umzüge. In einem Downloadbereich sind alle notwendigen Formulare für Vertragsänderungen sowie Informationen für Vermieter abrufbar. Der Kundenservice des Versicherers ist per E-Mail und telefonisch erreichbar.

Fazit

Die Basler Mietkaution ermöglicht Mietern und Vermietern eine unkomplizierte Regelung als Alternative zur klassischen Barkaution. Vermieter können sich einer einwandfreien SCHUFA Auskunft des Mieters zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses sicher sein, Mieter schonen ihre Liquidität. Die Abwicklung ist für alle involvierten Parteien einfach und mit sehr geringem Aufwand verbunden. Die Kautionsgebühren bewegen sich auf einem marktüblichen Niveau und belasten den Mieter weitaus weniger als eine für die Hinterlegung einer Barkaution notwendige Überziehung des Girokontos. Angehende Mieter auf Wohnungssuche können die Kaution für einen Monat kostenlos reservieren. In der Gesamtbetrachtung erscheint deshalb das Urteil „Gut“ angemessen.

Ratgeber

Basler Versicherung Mietkaution: Vorteile Mietkautionsversicherung

Vermieter verlangen von ihren Mietern häufig eine Kautionshinterlegung, die ihnen als Sicherheit im Falle von Schäden am Mietobjekt dient. Die Basler Mietkautionsversicherun...

Erfahrungen mit Basler Mietkaution

1
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 21 Oktober 2014
Auf basler-mietkaution.de bin ich Aufmerksam geworden durch einen guten Freund von mir, der Basler schon länger benutzt. Nach der guten Empfehlung von ihm, bin ich dann gleich auf die genannte Seite gegangen und hab mir das mal genauesten´s angesehen. Was ich zunächst sagen kann, ist dass man die Mietkaution von Basler gleich Online abschließen kann, man erhält darauf sofort den Versicherungsschein. Leider stand auch im Internet das der Vermieter die Bürgschaftsurkunde sofort per E-Mail oder per Brief erhält. Das war nachdem ich mit meinen Vermieter gesprochen habe, nicht der Fall. Denn der Brief kam um eine Woche zu spät. Wenn mir was versprochen wird hoffe ich immer, dass es eingehalten wird, bei sowas bin ich ein bisschen pingelig. Was ich aber super fand ist das man die Barkaution nicht an den Vermieter entrichten musste, sondern ich konnte das Geld noch super für meinen Umzug nutzen. Der Negative Punkt an der ganzen Sache ist, dass nach einer Weile wirklich hohe kosten anfallen, für die Kautionsversicherung. Im großen und ganzen, ist Basler eigentlich ganz ok, nur leider ist Alles ein wenig überteuert. Wenn ich es mit Sternen Bewerten müsste, dann würde ich 3 Sterne hergeben. Die 2 Sterne was ich abgezogen habe sind auch, weil der Vermieter keine Gründe bei einer Inanspruchnahme der Bürgschaft angeben muss und somit habe ich als Mieter eigentlich fast keine Chance mehr.

Basler Mietkaution Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

3.6 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

3.6 / 5
Zum Anbieter