eprimo Erfahrungen & Bewertungen 2023

4,5 / 5 bei 
59.920 Bewertungen
eprimo Siegel

Bei eprimo handelt es sich um eine Discountvertriebsgesellschaft für Strom und Gas von RWE. Seit 2007 sind sie auch bundesweit vertreten und werben mit günstigen Tarifen bei Ökostrom. In der Region Südhessen sind sie vor Ort und Grundversorger für Strom. Bei eprimo gibt es verschiedene Tarife, wie Familie oder Single und diese werden angepasst. Durch günstigen Einkauf kann eprimo auch günstige Tarife anbieten. Der Strom besteht zu 100 % aus Wasserkraft und ist daher umweltschonend. Zahlreiche Auszeichnungen geben dem Konzept in allen Punkten recht.

Zuletzt aktualisiert: 02.02.2023
Laura Müller Autor: Laura Müller

Wie setzt sich die eprimo Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde eprimo mit 4,5 von 5 bewertet. Basierend auf 59.920 eprimo Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren eprimo Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
53
4 Sterne
8
3 Sterne
3
2 Sterne
11
1 Sterne
19

Testbericht Quellen

verivox.de
43.269 Bewertungen
check24.de
16.556 Bewertungen

eprimo im Test - Note: Sehr gut

eprimo ist ein Energiediscounter, der Strom und Gas vertreibt. Als Tochtergesellschaft der RWE AG hat eprimo seit der Gründung im Jahr 2005 einen rasanten Kundenzuwachs generieren können. Mittlerweile werden mehr als 750.000 Kunden von eprimo mit Gas und Strom beliefert (Stand: 2010). Die ständig steigenden Energiepreise haben diesen Aufstieg sicherlich begünstigt. Aber eprimo hat es auch verstanden, ein marktgerechtes Angebot gut zu präsentieren. Schließlich gibt es noch andere Energiediscounter auf dem Markt und die Konkurrenz hat in den letzten Jahren sogar noch zugenommen. Für die RWE AG ist eprimo gerade aufgrund des Kundenwachstums zu einer wichtigen Komponente des Konzerns geworden.

Das Angebot von eprimo im Überblick

  • Günstige Gaspreise
  • Günstige Strompreise
  • Einfache Abwicklung über Internet oder Telefon

Optimal für den Energiepreis: Schlanke Unternehmensstrukturen

eprimo kann sehr günstige Gas- und Strompreise anbieten, weil die gesamte Unternehmensstruktur einzig und allein darauf ausgerichtet ist, sehr günstig Energie einzukaufen und zu verkaufen. Der schlanke Kostenapparat ermöglicht es eprimo, sehr niedrige Tarife anzubieten. In den regelmäßig stattfindenden Vergleichstests erhält eprimo regelmäßig Bestnoten. So kam eine Focus Money Studie im Jahr 2012 zu dem Ergebnis, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis bei eprimo „sehr gut“ sei.

Vorbildlich: Erstklassiger Kundenservice

Bei Discountern in allen Bereichen ist der Kundenservice oftmals das Sorgenkind. Bei eprimo ist das ganz anders, denn sowohl von den Kunden als auch von unabhängigen Institutionen wird dem Unternehmen immer wieder bescheinigt, dass die Kundenkommunikation hervorragend ist. Bei einem DISQ Test im April 2012 wurde zum Beispiel der telefonische Kundenservice mit der Note „sehr gut“ bewertet. Wer von einem herkömmlichen Energieanbieter zu eprimo wechselt, muss also keine Einbußen beim Service in Kauf nehmen.

Lobenswert: Transparente Vertragsbedingungen

Im Energiebereich sind einige Anbieter unterwegs, die durch intransparente Vertragsbedingungen versuchen, einen Vorteil gegenüber dem Kunden auszuschlagen. Bei eprimo geht man ganz bewusst einen anderen Weg und verfolgt ein langfristiges und nachhaltiges Konzept. Die Verträge sind so gestaltet, dass jeder normale Kunde ohne große Vorbildung den Inhalt versteht. Das schafft Vertrauen beim Kunden und beweist auch, dass eprimo Vertrauen in die eigenen Produkte hat.

Unsere Ratgeber rund um Stromanbieterwechsel:

Angenehm: Übersichtliche Webseite

Die Webseite von eprimo macht nicht nur farblich einen guten Eindruck, sondern auch inhaltlich. Die meisten Fragen, die ein Kunde haben kann, werden bereits im Internet beantwortet. Das ist natürlich auch gut für eprimo, denn jeder Kunde, der nicht anruft oder eine Mail schickt, ist für das Unternehmen besonders preiswert. Da aber auch der Kunde von der guten Informationspolitik auf der Webseite profitiert, ist dagegen nichts zu sagen. Wie oben bereits erwähnt funktioniert auch der persönliche Kundenservice sehr gut, so dass ein Kunde nicht auf die Webseite angewiesen ist.

Praktisch: Kundenkonto online verwalten

Wenn ein Kunde seine persönlichen Daten, z.B. seine Rechnungsanschrift, ändern möchte, kann er dies ganz einfach online machen. Dazu muss er sich nur einloggen und kann in wenigen Sekunden die gewünschte Änderung vollziehen. Aufwändiger Schriftverkehr oder lange Telefonate sind nicht nötig, so dass die meisten Kunden von eprimo das Kundenkonto gerne nutzen.

Hilfreich: Einfacher Vertragswechsel

Immer noch glauben viele Menschen, dass ein Wechsel zu einem neuen Strom- und Gasanbieter mit viel Aufwand verbunden sei. Das ist aber zumindest bei eprimo nicht der Fall, denn der Wechsel wird auf Wunsch sogar von eprimo inklusive Kündigung beim alten Versorger durchgeführt. Allerdings sollte man vorsichtig sein, wenn ein Sonderkündigungsrecht benutzt wird. Dann ist es im Regelfall besser, die Kündigung selbst durchzuführen und dies bei der Anmeldung eprimo mitzuteilen. Vor der Kündigung sollte man aber auf jeden Fall auch bei eprimo anfragen, ob ein Vertragsabschluss möglich ist und welche Formalitäten beachtet werden müssen. Der Wechsel zu eprimo ist für den Neukunden absolut kostenlos, so dass auch keine finanzielle Hürde besteht.

Mehr Informationen hierzu finden Sie auf unseren Seiten:

Fazit

eprimo hat sich in wenigen Jahren zu einem der führenden Energiediscounter in Deutschland entwickelt. Die transparente Vertragsgestaltung und der gute Kundenservice sind neben den günstigen Preisen die wichtigsten Argumente für einen Wechsel zu eprimo. In jedem Fall ist ein Kunde aber gut beraten, vor einem Anbieterwechsel alle in Frage kommenden Energieversorger zu vergleichen. Es kann durchaus sinnvoll sein, selbst dann zu eprimo zu wechseln, wenn ein anderer Anbieter minimal billiger ist. Durch den erstklassigen Kundenservice haben die Kunden von eprimo einen ganz klaren Vorteil, insbesondere im Vergleich mit anderen Energiediscountern. Wenn einmal ein Problem entsteht, ist es immer gut zu wissen, dass ein kompetenter und zuverlässiger Kundenservice als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Neueste Beträge aus unserem Magazin:

Ratgeber

Mit Bonus zur eprimo GmbH wechseln – bei Wechselbonus AGB beachten

Wie viele Energiediscounter wirbt die eprimo GmbH mit einem Wechselbonus. Der soll Kunden für den Aufwand entschädigen, den sie beim Wechsel des Anbieters haben und den...

eprimo Gas-Tarife – Tarifrechner benutzen und Preisvorteil sichern

Beim Energiediscounter eprimo gibt es  nicht nur Strom, sondern auch Gas. Wie viel man mit einem Wechsel spart verrät der eprimo Tarifrechner auf der Internetseite des ...

eprimo Ableseservice für Jahresabrechnung – Zählerstand erfassen

eprimo besitzt nur im Landkreis Groß-Gerau ein eigenes Strom- und Gasnetz. Der Zählerstand wird außerhalb dieses Gebietes vom lokalen Netzbetreiber abgelesen, be...

Die eprimo Stromtarife: Single, Familie und Prima Klima im Vergleich

Drei Tarife bietet eprimo bundesweit an, nämlich den Tarif Single für Alleinstehende und Zwei-Personen-Haushalte, den Tarif Familie für Haushalte mit vier oder meh...

Energie von eprimo: Die Strom Preise und Preisgarantie

Mit den Strompreisen ging es in der Vergangenheit stetig bergauf. Auch in Zukunft wird sich daran wenig ändern, selbst wenn die Regierung Entlastungen plant. Denn Energie is...

Erfahrungen mit eprimo

Uli85
Verifiziert
Donnerstag, 13 Oktober 2022
Super Online-Portal. Alle Funktionen sind übersichtlich und schnell erreichbar. Die Preise sind vergleichsweise auch gut. War schon bei vielen Strom und Gasanbietern. Eprimo ist bisher der Beste!
Songui S
Verifiziert
Donnerstag, 14 Juli 2022
Super Dienstleister mit Prämien und fairen Preisen. Ich war sehr zufrieden mit ihnen, aber in der neuen Stadt konnten wir sie leider nicht mitnehmen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 21 Februar 2022
Nachdem eprimo den Vertrag vorzeitig beendet hat, haben sie auf meine Beschwerde reagiert und mir die mehr entstandenen Kosten erstattet. Lief alles sehr anständig
Suzy Schmitt
Verifiziert
Donnerstag, 13 Januar 2022
Ich bin absolut zufrieden mit eprimo. Gute Erreichbarkeit, nette Mitarbeiter und faire Preise.
McMac83
Verifiziert
Montag, 6 September 2021
Mein Vertrag wurde nach Eröffnung meiner Privatinsolvenz rückwirkend gekündigt, obwohl ich mir nichts zu Schulden kommen habe lassen. Ich habe meine Rechnungen immer pünktlich bezahlt. Und obwohl meine Schuldenberatung dort bestätigt hat, dass ich meine monatlichen Kosten weiterhin bezahlen kann, wurde die Kündigung aufrecht erhalten. Die Kündigung dabei wurde mir nur im Onlineportal angezeigt. Eine Mail oder Post habe ich von denen bis heute nicht erhalten.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 20 Juli 2021
Bin seit Jahren dort Kunde, würde ich aber nicht nochmal machen! Trotz Einzugsermächtigung bekam ich Mahnungen. Zwei Tage zu spät überwiesen,soll ich 20 Euro zahlen. Plötzlich unverschämte Preiserhöhung, dann wurde mir ein angeblich besserer Tarif angedreht der auch nur teurer ist. Hier wird an allen Ecken abgezockt was das Zeug hält. Kundenservice Fehlanzeige, klar wollen Sie nur dein Bestes, dein Geld! und das auf sehr aggressive Art und Weise!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 17 Juli 2021
Bin seit Jahren dort Kunde. Würde ich aber nicht nochmal machen! Trotz Einzugsermächtigung bekam ich Mahnungen, 2 Tage zu spät überwiesen, soll ich 20 Euro zahlen. Plötzliche unverschämte Preiserhöhung. Dann wurde mir ein angeblich besserer Tarif angedreht der auch nur teurer ist. Hier wird an allen Ecken abgezockt was das Zeug hält. Kundenservice Fehlanzeige. Klar wollen Sie nur dein Bestes, dein Geld! Auf sehr aggressive Art und Weise!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 22 Juni 2020
Trotz über 300€ Jahresüberschuss bei der Gasrechnung wurde der monatliche Abschlag erhöht. Diese Informationen stehen immer nur im Portalpostfach. Daher wurden die Nachrichten häufiger übersehen. Dann gibt es sofort Mahnungen mit Mahngebühren. Diese werden dann interessanterweise auch direkt an die hinterlegte private Mailadresse gesendet. Warum geht das nicht bei den anderen Mails?
HS1965
Verifiziert
Mittwoch, 22 April 2020
Ich bin seit mehreren Jahren eprimo-Kunde, habe aber meinen Vertrag gekündigt, da die Forderungen im Vergleich mit anderen mir zu hoch waren. Ein weiterer Grund war die Abschlagserhöhung und der damit verbundene Ärger: Zahlungen per Dauerauftrag wurden nicht korrekt verbucht, dafür ohne Einverständnis zusätzlich abgebucht, als ich dieses storniert habe, erfolgte prompt eine Mahnung nebst zusätzlicher Gebühren. Insgesamt wurden bis heute fünf emails ignoriert, erst auf mein Einschreiben (nach der dritten Mail) reagierte man, indes auch nicht korrekt, meine überwiesenen Beiträge wurden nur teilweise verrechnet. Erneute email-Beanstandungen wurden wieder ignoriert, dafür weitere Mahnungen per email versandt. Den hier propagierten erstklassigen Kundenservice kann ich bei diesem inkompetenten Verhalten nicht erkennen.
Alexander
Verifiziert
Dienstag, 21 Januar 2020
Vertrag via Verivox seit Mai 2019 mit fest vereinbarten Abschlagraten. Sechs Monate später meldet sich eprimo mit einem überschwänglichen „Herzlich Willkommen“ und dem Vorschlag, ein „Einmalpasswort“ für die Teilnahme an der Service-Kommunikation zu nutzen. Das angeforderte Passwort funktioniert nicht; eine Reklamation blieb bis heute ohne Reaktion. Im November ändert eprimo dann eigenmächtig die Abschlagzahlung, ohne Begründung und ohne jede Vorankündigung; lediglich am Kontoauszug ablesbar kassiert das Unternehmen nun plötzlich einen um knapp 35 Prozent höheren Betrag pro Monat. Trotz dreier schriftlicher Beschwerden erfolgt zunächst weder eine Verhaltensänderung noch auch nur eine Rückäußerung zu den Vorwürfen. Erst die Androhung rechtlicher Schritte führt – bereits jenseits der gesetzten Frist – zu einem Anruf: Man bedauere und werde zur ursprünglich verabredeten Abschlagregelung zurückkehren. Rückzahlen könne man nicht, erst bei der Endabrechnung. Keine Erklärung für den miserablen Kundendienst, erst recht keine für die dreiste Selbstbedienung per Abbuchungsvollmacht. Wer eine Bekanntschaft mit solcher Stromversorgung nach Gutsherrenart vermeiden möchte, sollte in Zukunft besser einen weiten Bogen um den E.ON-Ableger eprimo machen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 1 November 2019
Wechsel über Check24 einfach und problemlos und im ersten Jahr war die Stromrechnung sehr niedrig. Auch danach ist der Preis relativ günstig und man kann längerfristig günstig seinen Strom beziehen, wenn man nicht ständig wechseln will. Die Kündigung lief auch problemlos per Email.
Fritschie
Verifiziert
Mittwoch, 19 Juni 2019
Ich war jahrelang Eprimokunde, Preis stimmte immer, sie kann ich wirklich empfehlen. Leider bin ich umgezogen und Eprimo war nicht an dem neuen Ort aber mir wurden Umzugskartons von Eprimo mitgegeben die ich heute noch bei mir habe, so stabil sind sie.
schahli
Verifiziert
Freitag, 25 Januar 2019
Niedriger Preis, geringer Nachlass für Neukunden. Wechsel im Normalfall gut organisiert. Nicht gut: der chatbot ist unzulänglich, sobald man etwas "Besonderes" wie eine Beschleunigung des Wechsels möchte. Mitarbeiter wollten meinen mehrfach geäußerten Wunsch nach einem schnelleren Wechsel von innogy SE, die mich ersatzweise für den insolventen Lieferanten Deutsche Energie AG belieferten und daher ein Sonderkündigungsrecht vorlag. Man beharrt darauf, dass der Wechsel normalerweise so und so lange dauert. In meinem Fall hätte es schneller gehen können.
Wolfgang S
Verifiziert
Sonntag, 29 Juli 2018
Sehr guter Online-Service, gute Preise. Leider werden Neukunden bevorzugt. Daher jährlichen Wechsel prüfen.
gizzi220158
Verifiziert
Mittwoch, 25 Juli 2018
Der Wechsel zu eprimo war völlig komplikationslos. Man hat nicht mal was davon bemerkt, dass umgeschaltet wurde. Bin sehr zufrieden mit dem Tarif und der Leistung.
Michael
Verifiziert
Dienstag, 8 Mai 2018
Beim Stromanbieterwechsel nach einem Jahr scheint meinem Netzwerkbetreiber ein Fehler unterlaufen zu sein. Laut diesem bin ich aus meiner Wohnung "ausgezogen" und damit wurde mein Stromvertrag von eprimo nach gut 11 Monaten beendet. Eprimo hat mich über die Beendigung des Vertragsverhältnisses nicht informiert. Obwohl es offensichtlich nicht mein Verschulden war verweigert eprimo die Auszahlung des Treuebonus. Der Kundendienst von eprimo am Telefon hat sich bei meinem Versuch den Sachverhalt zu erklären alles andere als hilfreich und freundlich verhalten!
guenzler
Verifiziert
Mittwoch, 11 April 2018
Eprimo nehme ich immer gerne wieder. Günstig, erreichbar, kompetent, wie man es erwartet.
steff
Verifiziert
Freitag, 2 März 2018
Alles verlief einwandfrei. Guter Service und Erreichbarkeit. Nach Kündigung wurde die Schlussrechnung einschließlich der Boni kurzfristig erstellt und das Guthaben ausgezahlt. Jederzeit wieder.
hanfframm
Verifiziert
Donnerstag, 1 März 2018
Ich kann mich den guten Bewertungen für eprimo anschließen, weil ich vor einiger Zeit Kunde von eprimo war. Nun bin ich für dieses Jahr wieder zu eprimo gewechselt und hoffe wieder gute Erfahrungen mit diesem Anbieter zu machen. Gut fand ich die Möglichkeit den monatlichen Festbetrag nach dem tatsächlichen Verbrauch anpassen zu lassen. Am Ende des Jahres werde ich berichten, wie es diesmal gelaufen ist.
Manni
Verifiziert
Montag, 19 Februar 2018
Würde wieder zu eprimo wechseln. Wechsel und Abrechnung alles perfekt. Kann diesen Stromanbieter wärmstens weiter empfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 1 Februar 2018
Guter Stromanbieter. Vertrag lief 1 Jahr ohne Probleme. Leider muss man ja immer wechseln um wieder einen guten Preis zu bekommen.Im nächstem Jahr werde ich wieder zurück zu eprimo.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 4 Januar 2018
Habe Ende 2016 mit Eprimo telefonisch für das Jahr 2017 ein Vertrag abgeschlossen. Hat super gut funktioniert! Service ist klasse, ob per Telefon oder Internet und E-Mail. Antwort bekommst gleich. Mit Neukunden-Bonus war alles bestens, nach erstem Vertragsmonat und zum Abschluss! Zu viel bezahltes Geld wurde nach dem Vertragsende zurückerstattet! Wäre gerne weiter bei Eprimo geblieben, hab aber noch billigen Anbieter gefunden. Vielleicht wieder Mal im Jahr 2019. Danke an Eprimo!
Kunde
Verifiziert
Montag, 4 Dezember 2017
Ich war Jahrelang Kunde bei eprimo und stets zufrieden. Die Hotline ist sehr gut und man bekommt direkt Hilfe. Auch der Kündigungsservice ist Top. Da können sich andere Anbieter gern eine Scheibe von abschneiden.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 19 November 2017
Unkomplizierter und schneller Wechsel. Auch nach einem Jahr noch ein faires, preisgünstiges Angebot.
pitticom
Verifiziert
Samstag, 28 Oktober 2017
Der Wechsel zu eprimo funktionierte perfekt. Sogar ein rückwirkender Vertragsbeginn wurde akzeptiert, um nicht in die Grundversorgung zu fallen. Eine Anpassung der Abschlagszahlung wurde unproblematisch vom Kundenservice vorgenommen. Der angekündigte Sofortbonus wurde pünktlich nach einem Monat gezahlt - per Banküberweisung und nicht per Scheck, wie bei anderen Anbietern üblich. Bis jetzt sehr zu empfehlen.
hm2403
Verifiziert
Donnerstag, 26 Oktober 2017
Sehr gute Abwicklung, alle Boni kamen wie angekündigt, gern wieder als Stromlieferant.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 27 September 2017
Wir waren mehr als zufrieden. Reibungsloser Ablauf, Neukundenbonus wurde wie vereinbart überwiesen, Schlussabrechnung erfolgte 4 Wochen nach Ablauf des Vertrages und wir haben ordentlich Geld gespart und sehr viel zurück bekommen. So muss es sein.
joinme55
Verifiziert
Dienstag, 26 September 2017
Total einfacher Umstieg nach einem unterirdischen Angebot meines bisherigen Anbieters, bei dem ich über zwanzig Jahre Kunde war, aber wenn die Differenz derart groß ist, sollte man sich schon mal die Mühe des Vergleichs machen! Ich fühle mich bei eprimo gut aufgehoben, wie gesagt, alles Notwendige für den Wechsel wird einem sehr leicht gemacht und wenn man dann noch ordentlich Geld spart, sind das eigentlich genügend Argumente, mal genauer hinzuschauen.
woggi
Verifiziert
Dienstag, 1 August 2017
Schneller Umstieg, guter Preis. Kundendienst ist zufriedenstellend. Im Ganzen bin ich sehr zufrieden.
hosterz.de
Verifiziert
Freitag, 7 Juli 2017
Unkompliziert, einfach und das Wichtigste; es ist weiterhin unschlagbar günstig. Da ich nach Berlin gezogen bin und der Anbieter zu der Zeit leider nicht in dem Gebiet geschäftlich tätig war, musste ich leider wechseln. Für den Raum Friesland aber weiterhin 1. Wahl.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 12 April 2017
Kann ich nur weiterempfehlen. Alles super gut geklappt und der Kundenservice ist auch sehr nett und freundlich!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 5 April 2017
Kundenfreundlicher Service, unkomplizierter Anbieter. Darstellung der Rechnung übersichtlich. Kann diesen Anbieter nur weiter empfehlen.
Christoph Blank
Verifiziert
Sonntag, 19 März 2017
Unkomplizierter Wechsel, kundenfreundlicher Service und kompetente Hotline. War schon einmal bei Eprimo und auch da ist alles glatt gelaufen. Versprochene Prämien wurden pünktlich gezahlt, Schlussrechnung einwandfrei. Kann ich nur weiterempfehlen!
KeineStiftung
Verifiziert
Donnerstag, 9 März 2017
Wenn man keine Wunder erwartet. Ein sehr guter Anbieter! Unkompliziert. Zuverlässig. Man kann alles telefonisch zum üblichen Tarif erledigen. Sämtliche Veränderungen werden binnen 1Tag schriftlich bestätigt.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 15 Februar 2017
Wir sind seit 2012 Kunde bei Eprimo (Ferienwohnung und Privathaushalt). Der Wechsel hat hervorragend geklappt, ein zwischenzeitlicher Umzug ebenso problemlos, versprochene Gutschriften wurden eingehalten, telefonische Beratung ist kompetent. Wenn wir nicht schon Eprimo-Kunden wären - wir würden es! Weiter so!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 14 Februar 2017
Leider sind meine Erfahrungen mit eprimo nicht so prickelnd. Vor Vertragsabschluss und als Neukunde in Sachen "Gas" habe ich mit einer freundlichen Mitarbeiterin gechattet und mich über mögliche Abschlagsanpassungen informiert. Ich bekam die Info ich könne auch rückwirkend die Daten angeben, alles sei kein Problem. Auch wurde die Dame über einen möglichen Vertragsbeginn zum 1.2. informiert. Mein monatlicher Abschlag wäre, nachdem ich mich bei eprimo online über einen Tarif informiert habe, monatlich 126 € gewesen. Ich habe auch irgendwo gelesen, wohl gemerkt gelesen, die freundliche Dame hat mich darauf nicht hingewiesen, dass je nachdem wann man den Vertrag beginnt eine evtl. Erhöhung des Abschlages vorgenommen wird, sofern bis zum Ablesen keine Ausgleichsmonate vorhanden seien. Soweit so gut. Als Laie rechnet man dann vielleicht mit 50-60 € mehr im Monat. Dann kamen meine Vertragsunterlagen und ich stand erst einmal unter Schock. Mein monatlicher Abschlag betrug für die ersten Monate 295 €! Damit hatte ich nicht gerechnet und empfinde es als eine Unverschämtheit, wenn man Kunden derart ins offene Messer laufen lässt. 140% mehr Abschlag? Bei einem ortsansässigen Anbieter, wurde ich die Tage, wohlgemerkt, ohne danach zu fragen, darauf hingewiesen, dass der Abschlag in den ersten 3 Monaten um etwa 50 € steigt, weil bis zur ersten Abrechnung keine Ausgleichsmonate vorhanden seien. Da stelle ich mir ernsthaft die Frage, wieso ich bei eprimo hätte 170€ mehr zahlten müssen.
Roller
Verifiziert
Mittwoch, 1 Februar 2017
Hatte Fragen wegen meiner Rechnung von 2016. 2 E- Mails vom 2.1.2017 und 26.1.2017 blieben unbeantwortet. Ich sperrte dann mein Konto für Eprimo. 2 Tage später kam dann ein Brief von Eprimo, in dem man mir mitteilte, dass man mir den Strom sperrt . Ich musste noch 4,36€ zusätzlich zu meiner Rechnung bezahlen. Dabei wollte ich nur meine Rechnung von 2016 erklärt haben. Dass man sofort mit der Sperrung des Sromes droht ist für mich der immer seine Rechnungen bezahlt hat unbegreiflich. Bis jetzt habe ich noch keine anständige Rechnung erhalten.
derda
Verifiziert
Donnerstag, 24 November 2016
Einwandfrei. Nach dem ersten Jahr keine Preiserhöhung "wie üblich". Eine positive Überraschung. Ansonsten bekommt man sein Strom, wie bei den anderen auch.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 21 November 2016
Kunde von November 2015 bis November 2016. Alles super, reibungsloser Ablauf, sehr guter Support, Bonus wurde sofort nach Zahlung überwiesen. Letzten Freitag Endstand durchgegeben, heute Monatag war schon der Neukundenbonus auf dem Konto. Ebenfalls heute Schlußrechnung mit 211 Euro Guthaben bekommen. Geld sei unterwegs. Kann überhaupt nichts Negatives finden, komme bestimmt mal wieder zu euch! Danke.
tophel
Nicht verifiziert
Dienstag, 8 November 2016
Alles ist problemlos gelaufen beim Anbieterwechsel. Alles online gemacht, ich musste mich dann um nichts kümmern.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 5 Oktober 2016
Ich habe die Energie von eprimo über einen Zeitraum von 2 Jahren bezogen. Die Preise waren akzeptabel und der Kundendienst war sehr freundlich. Es gab nie Probleme. Jederzeit wieder.
Werner
Nicht verifiziert
Donnerstag, 30 Juni 2016
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit eprimo gemacht für Gas: Guter Preis, schnelle Anmeldung, schnelle Bestätigung der Kündigung. Alles reibungslos und schnell, so wünscht man sich das!
noppi
Nicht verifiziert
Donnerstag, 30 Juni 2016
Bin nach 12monatiger Belieferung absolut zufrieden: transparentes Angebot, faire Abschlagszahlungen, kein Preiserhöhungen und Bonuszahlung sofort nach einem Jahr sowie Auszahlung des Restguthabens innerhalb von 7 Tagen nach Übermittlung des Zählerstandes. In Kenntnis einiger Wettbewerber ist dieser Kundenservice fast ein Alleinstellungsmerkmal!
Birgit Möllmann
Verifiziert
Sonntag, 8 Mai 2016
Bin Kunde bei Eprimo und beziehe Gas und Strom. Viel günstiger, als der Grundversorger. Bei mir eine Ersparnis von etwa 190 € im Jahr. Leider gibt's nur im ersten Jahr satte Rabatte, daher wechseln wir bald wieder. Abrechnung und Log in Bereich gut. Erstellung der Jahresabrechnung geht sehr schnell. Vielleicht wechsle ich irgendwann wieder zurück, wenn es für Bestandskunden wieder Rabatte gibt.
Kurt Friedrich
Verifiziert
Dienstag, 26 April 2016
Unkompliziert und einfach, war schon mal Kunde dort. Fairer Preis, spare dadurch gegenüber meinem Energieversorger vor Ort richtig viel Geld.
Bambus
Verifiziert
Montag, 7 März 2016
Mittlerweile war ich jetzt zum zeiten Mal Kunde bei eprimo und war immer zufrieden. Im Online-Kundenbereich kann man sich sogar während der Vertragslaufzeit mit Angabe des aktuellen Zählerstandes ausrechnen lassen, ob eine Nachzahlung zu befürchten ist.
MPG
MPG
Verifiziert
Montag, 22 Februar 2016
Eprimo ist im zweiten Jahr nicht in der Lage, eine ordentliche Abrechnung zu erstellen. Die abgerechneten Gasmengen stimmen nicht mit dem Abrechnungszeitraum überein, Abschlagszahlungen aus dem laufenden Jahr werden in der Abrechnung des Vorjahr verrechnet, dadurch stimmen die Vergelichzeiträume und Vergleichswerte nicht, was zu sehr hohen Vorrauszahlungen führt.
Star1
Verifiziert
Mittwoch, 30 Dezember 2015
Eprimo hatte mir Anfang Dezember mitgeteilt, dass die Strompreise 2016 erhöht werden sollen und bot mir eine XXL-Preisgaratie an. Daraufhin führte ich einen Stromanbietervergleich durch und stellte fest, dass ich mit der Preiserhöhung mehr und mit der XXL-Preisgaratie deutlich mehr als beim Grundversorger zahlen müsste. Beim anderen Anbietern waren die Unterschiede noch deutlicher. Ich versuchte dann mit Eprimo Kontakt per Kontaktanfrage aufzunehmen. Nach einer Woche hatte ich noch keine Antwort und schickte noch eine Mail zu Eprimo. Nach einer weiteren Woche ohne Antwort nahm ich telefonischen Kontakt auf. Ich teilte einer Mitarbeiterin mit, dass ich zukünftig bei Eprimo mehr zahlen soll als beim Grundversorger. Die MItarbeiterin bot mir einen anderen Tarif an, der jedoch auch über dem Tarif des Grundversorgers lag, da mir als Bestandskunde kein Bonus zusteht. Fazit: 1. Kundenservice mangelhaft; 2. Altkunden werden benachteiligt und zahlen u.U. mehr als beim Grundversorger; Angebote von Eprimo lohnen sich nur im ersten Jahr. Rat: Vergleiche ohne Bonus durchführen und genau auf kw-Preis und Grundpreis achten.
Thomas Rückert
Verifiziert
Freitag, 11 Dezember 2015
Der zugesagte Sofortbonus von 96,00€ ist nicht nach 60 Tagen (Juni 2015) überwiesen worden. Nach mehreren eMail keine Antwort und bei einem Telefongesprächen wurde nur mitgeteilt, dass es weitergeleitet wird. Es ist aber bis heute noch nichts geschehen.
Harald Schneider
Verifiziert
Samstag, 5 Dezember 2015
Die Behauptungen des Outbound-Callcenters sind schlicht falsch. Statt zweistelliger monatlicher Einsparungen kam ein geringer monatlicher Mehrpreis zustande, Arbeitspreis lag höher und Grundpreis niedriger. Dabei war ausdrücklich darauf hingewiesen worden, dass ich nicht mehr beim Basisanbieter für die Region einen Liefervertrag hatte. Ich hatte auch extra nachgefragt, weil ich nach einem Vergleich bei Verivox und Check24 schon zu wissen meinte, dass eprimo zwar nicht viel aber etwas teuerer ist als mein aktueller Lieferant. Stimmt ja auch! Die Kündigungsbestätigung meines bisherigen Anbieters kam vor der Lieferzusage von eprimo und die Auftragsbestätigung zusammen mit der Lieferzusage. Ich habe von meinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht. (Kann sogar zu günstigeren Konditionen zu meinem vorherigen Anbieter zurück,gehe aber im Moment davon aus, dass die Altkunden demnächst ebenfalls über neue Preise informiert werden - werde einfach meinen Nachbarn fragen.)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 30 September 2015
Bei diesem Stromanbieter bleibe ich gern. Sehr kundenfreundlich. Mahngebühren werden ohne Murren zurückgenommen, mittlerweile sogar gar nicht mehr erhoben. Abschläge auf Wunschbetrag herabgesetzt. Und zwar die Summe die man monatlich bezahlen möchte. Bei Vattenfall war das immer ein Problem.
Lucille Décle
Verifiziert
Samstag, 12 September 2015
Ich war ein paar Jahre Kundin bei eprimo. nach einem Jahr Preisgarantie haben wir den Vertrag weiter laufen lassen (hatte ja anfangs gut geklappt!) und dann ein Kündigungstermin versäumt. Das Kundenservice war einwandfrei, nur nicht die Informationspolitik der Firma: 1-2 Preiserhöhungen pro Jahr, mitunter ohne Vorwarnung. Obwohl ich auch außer Turnus meinen Zählerstand kommuniziert habe und einen über die Jahre sehr regelmäßigen Verbrauch habe, haben die Abschläge nie gestimmt, ich musste immer nachzahlen! Vertrag: eprimo Familie PrimaKlima, Arbeitspreis im August 2015: 28,4620 cts/kWh Fazit: am Anfang einwandfrei aber gleich zum Ende des ersten Vertags kündigen!
Ponyhof AG
Verifiziert
Donnerstag, 18 Juni 2015
Die negativen Erfahrungen kann ich ausnahmslos nicht teilen. Ich habe binnen sechs Monaten zwei mal Kontakt zum Kundenservice aufgenommen. Die Wartezeit war jedes mal unter fünf Minuten. Auch bietet Eprimo einen Rückrufservice an. Dazu muss man lediglich seine Telefonnummer hinterlassen. Der Kundenservice war stets freundlich und kompetent. Das ändern der Abschlagszahlungen (Datum und Betrag) war kein Problem. Der Stromanbieterwechsel (über Check24) funktionierte reibungslos. Die Turnusrechnung ist übersichtlich und verständlich. Vorher vereinbarte Prämienzahlungen wurden vereinbarungsgemäß gutgeschrieben bzw. ausgezahlt. Der Strompreis liegt unter dem meines bisherigen Stromanbieters. Fazit: empfehlenswert!
ludbent
Verifiziert
Montag, 11 Mai 2015
Ich verstehe nicht wieso manche Kunden von EPRIMO enttäuscht sind. Sicherlich muss auch Eprimo sich an die Gesetzte halten... Also ich habe meinen Vertrag nun schon das 3.x verlängert. Einfach unkompliziert und seriös.
wodie
Verifiziert
Samstag, 9 Mai 2015
Ich hatte rechtzeitig via VERIFOX den Wechsel zu EPRIMO als neuem Gasversorger vollzogen - dabei den "alten" Vertrag mit dem bisherigen Versorger zum 30.04.2015 selbst gekündigt. Die Bestätigungen von VERIFOX und EPRIMO über den neuen Vertrag ab 01.05.2015 liegen mir vor. Aber EPRIMO hat mich trotz mehrfacher Erinnerungen immer noch nicht beim örtlichen Netzversorger angemeldet. Von dort bekam ich die Nachricht, dass man die Notversorgung eingeleitet habe. Ich hatte noch gestern EPRIMO wegen des Versäumnisses angeschrieben - und parallel auch Verifox informiert. Die günstigsten Konditionen nützen nichts, wenn der Anbieter derart unzuverlässig ist.
Chako
Verifiziert
Montag, 27 April 2015
Der Vertragswechsel zu Eprimo war sehr unkompliziert und ging zügig ohne Rückfragen. Die Preise sind recht gut. Auch im zweiten Jahr sind die Preise akzeptabel. Einziger Kritikpunkt: Eine Anfrage, welche ich über das Kontaktformular an eprimo sendete, blieb unbeantwortet (ist inzwischen über 4 Wochen her).
kuting
Verifiziert
Mittwoch, 22 April 2015
Bin sehr zufrieden mit eprimo ! Niedrige Kosten und sehr guter Service !! Habe meinen Vertrag mit eprimo um ein weiteres Jahr verlängert !!!
Georg Kautz
Verifiziert
Mittwoch, 22 April 2015
Lief alles problemlos ab, vom Wechsel zu Eprimo, der Kündigung bei Auszug und schneller Endabrechnung. Professionell und korrekt.
harryderkoala
Verifiziert
Sonntag, 5 April 2015
Ich bin mit der Leistung von eprimo sehr, sehr unzufrieden. Nicht nur, dass es den Mitarbeitern vor Ort im eprimo shop nicht möglich war, meinen Nachnamen korrekt von meinem Personalausweis abzulesen, den sie auch noch zusätzlich fotokopierten, und den Namen korrekt in die Datenbank einzutragen, so dass ich meine Auftragsbestätigungen bzw. Vertragsunterlagen bekam, denn diese wurden ja an den falschen Namen geschickt. Nein, dies wurde erst durch den netzbetreiber bemerkt, der mcih kontaktierte und ich musste wieder in den eprimo Shop und das alles korrigieren lassen. Zu Vertragsende wurden dann auch noch zusätzliche Kostenpauschalen wegen eines Bearbeitungsaufwandes von Überweisungen von den Guthaben einbehalten, obwohl man mich mehrfach schriftlich aufgefordert hatte "Bitte überweisen Sie..." eprimo versucht hier m. E. sich im nachhinein bei den Kunden zu bereichern. ich bin nunmehr froh, kein Kunde mehr bei eprimo zu sein, auch wenn ich nun meinem Geld noch hinterherlaufen muss.
F. Wichmann
Verifiziert
Freitag, 6 März 2015
Ein reibungsloser Wechsel und auch eine reibungslose Abwicklung. Eine gut erreichbare Hotline mit freundlichen Mitarbeitern. Faire Tarife, die insbesondere mit dem Wechselbonus sehr interessant sind. Beim nächsten Wechsel mit Sicherheit wieder ein Kandidat für uns.
Pong
Verifiziert
Samstag, 28 Februar 2015
Sehr günstiger Stromanbieter für meine Zwecke. Die Abschläge waren zwar am Anfang relativ hoch, aber nun habe ich eine Rückerstattung erhalten, und die Abschläge wurden um 15 Euro pro Monat gesenkt.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 26 Februar 2015
Super Anbieter. Bereits das 2 mal bei eprimo. Verträge eingehalten. Würde immer wieder zu eprimo wechseln.
einuser
Verifiziert
Mittwoch, 25 Februar 2015
Bin jetzt schon das zweite Jahr bei eprimo mit Strom. Kommunikation sehr gut. Abschläge und Jahresrechnungen alles ok. Kann ich nur empfehlen
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 15 Februar 2015
Ich kann Eprimo nur positiv bewerten.ich habe zwar gekündigt um wieder einen Bonus zu bekommen.Vom Wechsel zu Eprimo bis zur kündigung lief alles Problemlos.Eprimo würde ich immer wieder als Stromanbieter wählen!!!!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 9 Februar 2015
Ich habe über mehrere Jahre Gas über eprimo bezogen, ich war immer sehr zufrieden. Folgende Punkte sind dabei besonders herauszuheben: - Erreichbarkeit ist sehr gut, vor allem nicht mit Kosten verbunden, - Servicequalität ist sehr gut, sehr freundliche und vor allem kompetente Mitarbeiter/innen - die Unterlagen (Verträge, Abrechnungen, etc.) sind transparent und verständlich - auch bei Kündigung wegen Auszugs wurde ich sehr zuvorkommend und freundlich beraten Ich kann eprimo als Energielieferanten wirklich empfehlen, vor allem wenn man Wert auf Service legt. S. Bechtel Berlin
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 3 Februar 2015
Hatte bei Eprimo den Stromliefervertrag "eprimoStrom PrimaKlima" abgeschlossen und nach einem Jahr rechtzeitig gekündigt. Wechsel und Stromlieferung funktionierte ohne Probleme. Ebenso die Kündigung nach einem Jahr. Die Abschlagszahlungen für die ersten 7 Monate waren sehr hoch (100€) welche aber in der Abschlussrechnung korrekt verrechnet wurden. Bonuszahlung kam wie versprochen nach 30 Tagen. Die Schlussrechnung war korrekt und kam bereits 2 Tage nach Vertragsende. Habe allerdings eigenständig (ohne jegliche Aufforderung des Netzbetreibers) meinen Zählerstand zum letzten Liefertag an den Netzbetreiber online übermittelt. Alles in Allem war ich äußerst zufrieden mit diesem Anbieter und werde ihn nach einem Jahr sicherlich wieder nehmen. VG Manfred
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 3 Januar 2015
Ab Oktober 2012 beziehe ich mein Strom von eprimo. Anfangs gab es Entlassungsschwierigkeiten aus dem alten Vertrag des damaligen Anbieters. Von Eprimokundenservice wurde ich immer stets freundlich begleitet. Nach Wechsel zu eprimo wurde die Wechselpremie ein Monat später meinem Konto gutgeschrieben. Nach der zweijährigen Strombezug - Abrechnung musste ich kaum was nachzahlen, bekamm einmal sogar etwas zurückerstattet. Seit Dezember 2014 sind KWH Preis und Grundpauschale allgemein etwas gestiegen. Die zweijährige Zeit mit eprimo verlief bis jetzt problemlos, Kundenabrechnung sehr gut verständlich, Kundenbetreung zuvorkommend. Freundliche Grüße an eprimo! I Krois
Steuerhorst
Verifiziert
Donnerstag, 18 Dezember 2014
Ich bin schon ziemlich lange Kunde bei eprimo (bei Vertragsabschluss hießen die noch Überlandwerke Groß Gerau). Ausschlaggebend waren die niedrigen Grundgebühren, weil ich ziemlich wenig Strom verbrauche. Und die Grundgebühren sind heute noch günstig. Auch wenn ich mehr verbrauchen würde, würde ich dabei bleiben. Das einzige, was nervt, sind gelegentliche unerbetene Anrufe, ob man nicht einen teureren Tarif abschließen will, dafür mit einer längeren Preisgarantie. Ein Schreiben, dass ich keine Werbeanrufe mehr wünsche, hat leider nichts genützt. Aber so oft rufen die auch wieder nicht an, und die anrufenden Personen sind durchaus freundlich und lassen sich relativ schnell abwimmeln. Von daher bleiben immer noch 4 von 5 Sternen übrig.
Richard
Verifiziert
Freitag, 5 Dezember 2014
Die Rückmeldung von Eprimo nach dem Wechsel über Verivox lief zunächst unkompliziert und schnell. Beim Versuch auf das Portal zu kommen, um sich die Unterlagen anzusehen gingen leider die Problem schon los. Kein Zugang, der Kundenservice nicht erreichbar und mehrere Zusagen das Problem zu lösen wurden nicht eingehalten. Ich habe nun innerhalb der Widerrufsfrist gekündigt. Wie soll das erst Laufen, wenn es mal richtige Probleme mit dem Anbieter gibt?
Richard Böhne
Verifiziert
Freitag, 21 November 2014
Bin vor drei Wochen über Verivox zu Eprimo gewechselt. Am nächsten Tag habe ich dann ein noch wesentlich besseres Angebot von einem anderen Anbieter bekommen und den Auftrag bei Eprimo umgehend widerrufen, und zwar 4x per Mail, 2x per Fax und jetzt auch noch einmal per Einschreiben/Rückschein weil es mir zu bunt wurde. Ich habe bisher keinerlei Reaktion von dem Unternehmen erhalten, was mich nur in dem Gedanken bestärkt das ich mit dem Widerruf alles richtig gemacht habe.
Steffen
Verifiziert
Dienstag, 21 Oktober 2014
Keine Probleme, Wechsel lief unkompliziert und wenn man telefonisch durchkommt waren die Mitarbeiter sehr nett.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 16 Oktober 2014
Der Energie Anbieter "eprimo" ist eine feine Sache - es ist einfach, schnell und unkompliziert ihn zu nutzen. Als ich mich vor einigen Jahren für "eprimo" entschied, war ich damit wirklich zufrieden und konnte keinerlei Fehler finden, nicht bei Ihnen zu bleiben. Zwar musste ich mich leider irgendwann von Ihnen trennen, aber dies hatte mit einem Umzug zu tun und das Sie mich am neuen Wohnort leider nicht mehr weiter beliefern konnten. Meine Erfahrungswerte lassen mich nur positiv über Sie sprechen, denn bei jedem Problem was ich besaß, halfen Sie schnell und unkompliziert. Die Lösung wurde schnell gefunden und das Problem somit behoben. Als Neukunde erhielt ich damals einen Neukundenbonus und dieser war sehr verlockend für als uns kleine Familie. Die Mitarbeiter am Telefon waren stets freundlich und haben Ihre Beratung und Kundenfreundlichkeit immer zufriedenstellend unter Beweis gestellt. Damit wir alles unter einem Hut hatten, haben wir uns gleich für Strom und Gas bei Ihnen entschieden und dies war eine wirklich tolle Sache. "eprimo" kann ich somit nur weiter empfehlen, denn die Anmeldung verlief schnell und man hat alle Daten schwarz auf weiß zur Hand. Die Mitarbeiter verstehen Ihr Fach und sind jederzeit zur Stelle.
Karl478
Verifiziert
Donnerstag, 18 September 2014
Bin seit 7 Monaten bei EPRIMO . Beziehe dort Strom und Gas zu einem günstigen Preis.
Kunde
Verifiziert
Montag, 11 August 2014
Wir sind seit mehr als 2 Jahren Strom- und Gaskunden bei EPRIMO. Die Versorgung verlief immer reibungslos, die Abbuchungen erfolgten vertragsgerecht. Aber: Auf unsere fristgerechten Kündigungsschreiben (per Einschreiben und per Mail und per Fax!) reagierte EPRIMO überhaupt nicht. Ein Versorgerwechsel ist uns über einen längeren Zeitraum nicht möglich, da die Verträge angeblich nicht gekündigt seien. Telefonisch wurden wir nur von einem Ansprechpartner zum nächsten durchgestellt, unser kritischer Eintrag im Kundenportal wurde nicht ins Netz gestellt.
Lothar
Verifiziert
Sonntag, 27 Juli 2014
Hohe Vorauszahlung, nach Reklamation entschuldigt und reduziert, aber immer noch viel zu hoch. Auf Reklamation mit Bitte um Begründung der hohen Vorauszahlung bisher keine Reaktion.
Wilhelm
Verifiziert
Dienstag, 13 Mai 2014
Ich bin vor kurzem umgezogen und habe dann schnellstmöglich den teuren Grundversorger gegen eprimo ausgewechselt. Bis jetzt bin ich mit dem Service von eprimo sehr zufrieden. Der Wechsel vollzog sich unkompliziert. Natürlich ist mir bewusst, dass die Preise für das erste Jahr sowie die Bonuszahlung einen Köder darstellen. Daher werde ich auf jedenfall nach einem Jahr kündigen und mich dann wieder umschauen müssen.
H.H.
Verifiziert
Montag, 21 April 2014
Hallo, die unendliche Geschichte: Ich wollte zu eprimo wechseln. Am 28.2.2014 wurden die Daten aufgenommen (per Telefon ). Am 4.3.2014 bekam ich per Post den "Auftrag zur Stromlieferung" (Vollmacht). Die Vollmacht schickte ich am 5.3.2014 zu eprimo (Freiumschlag). Am 26.3.2014 habe ich nachgefragt, wo meine Bestätigung (Begrüßungsschreiben) bleibt. Man sagte: ist nicht da, wir schicken ihnen nochmal einen "Auftrag zur Stomlieferung"! Den 2. "Auftrag zur Stromlieferung" erhalten am 28.3.2014 Die 2. Vollmacht schickte ich am 28.3.2014 zu eprimo (Freiumschlag). Am 7.4.2014 habe ich nachgefragt, ob mein 2. "Auftrag zur Stromlieferung" eingegangen ist. Man sagte: ist nicht da! Ich wollte einen Vorgesetzten sprechen,das sagte die Dame: ist heute nicht da! Am 8.4.2014 habe ich per E- Mail meinen "Auftrag zur Stromlieferung" widerrufen, mit der Bitte, mir den Widerruf zu bestätigen (habe bis heute keine Bestätigung erhalten ) Am 11.4.2014 sendete ich nochmal per Mail einen Widerruf an eprimo, mit der Bitte, mir den Widerruf zu bestätigen (habe bis heute keine Bestätigung erhalten !!) Eprimo hat mir bis heute insgesamt 14 (i.W. vierzehn) "Aufträge zur Stromlieferung" geschickt !! Der letzte kam am 17.4.2014 Was mir da mit eprimo passiert ist, könnte man auch einen "GAU" nennen (grösster anzunehmen - der Unfall !) Hofmann Hans
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 15 April 2014
Der Wechsel zu Eprimo hat erst einmal gut geklappt. Auch der versprochene Bonus war nach kurzer Zeit auf dem Konto. Nun haben wir gekündigt-und der Zählerstand wurde einfach mal geschätzt, ohne auf die Nachricht mit dem Schlusszählerstand der entsprechenden Netzagentur zu warten (der Zählerstand wurde von uns im vorgegebene Zeitrahmen übermittelt). Eine Schlußrechnung mit falschen Zählerstand kam prompt-6,00 € Nachzahlung! Ein Anruf bei Eprimo mit der Bitte um Korrektur des Zählerstandes und der Abrechnung (Guthaben ca. € 50,00!!)wurde zwar freundlich aufgenommen-man müsse dies der entsprechenden Abteilung weiterleiten dauert ca. 1 Woche. Nach nun 3 Versuchen-immer mit vertrösten auf ca. eine Woche Wartezeit ist bis heute nichts passiert-seit 2 Monaten warten wir auf die Schlussabrechnung und unser Geld!! Da bleibe ich doch lieber bei Vattenfall oder E-On-da hat es immer geklappt. Dieses Verhalten macht keinen Spaß und Anbieterwechsel auch nicht.
cakole
Verifiziert
Mittwoch, 12 März 2014
eprimo reagiert auf Emails bzgl. Widerspruch überhaupt nicht...., dann rufen eprimo Mitarbeiter an, auch wenn dieses untersagt wurde und prompt hat man angeblich einen Stromliefervertrag abgeschlossen, dann wird auf Nachfrage behauptet, dass man dort angerufen hat....die Mitarbeiter der Hotline haben keine Ahnung, können nichts nachvollziehen sind unfreundlich, nicht hilfsbereit und drehen einem das Wort im Munde um und behaupten Dinge die nicht korrekt sind. Weiterleiten an Mitarbeiter des Kundenservice ist nicht möglich. Lange Wartezeiten in der Kundenhotline, dann wird man auch kurzer Hand aus der Leitung gekickt. Von mir gibt es keinen Stern und auch die Empfehlung dieses Unternehmen zu meiden und keine Verträge mit denen abzuschließen....
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 8 Februar 2014
Im Dezember 2012 Wechsel zur eprimo als Stromkunde. Emails und Briefe von eprimo an mich immer schnell und freundlich. Kundenwechselbonus war ein Monat später auf meinem Konto. Jetzt, im Jahr 2014, wurde mein Tarif leicht angehoben, Grundpreishöhe gleichgeblieben. Mit der Option, ohne Einhaltunsfrist zu kündigen nach Bekanntgabe der Preisanpassung. Das habe ich nicht vor und warte, wie sich eprimo weiter um Kunden bemüht. I.K. - Gast
Uwe Vulpius
Verifiziert
Mittwoch, 5 Februar 2014
Fazit nach 13 Monaten bei eprimo + pünktliche Bonus-Überweisung + 12 Monatige Preis kontant (war ja auch eine 12-monatige Preisgarantie) aber dann: - kurz nach der automatischen Vertragsverlängerung Preiserhöhung um 6,5 Cent/kWh auf 31,83 Cent/kWh (+26%!!!) - mangelhafte Begründung der Preiserhöhung: Es wird die "rund" 20%ige Erhöhung der EEG Umlage als Grund genannt. Also genau sind es ja 18,25%, von 5,277 Cent auf 6,24 Cent, also hätte ich eine Strompreiserhöhung incl. Mehrwertsteuer von 1,2 Cent/kWh verstanden, aber 6,5 Cent, Wahnsinn. - eprimo hält sich nicht an ihre eigenen AGB`s, ich zietiere Punkt 6.7: ..."eprimo soll die Kündigung unverzüglich nach Eingang in Textform bestätigen" ... ich kündigt vor 19 Tagen und habe bis heute keine Bestätigung erhalten.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 2 Februar 2014
Strom von Eprimo immer gern! sehr gute Erfahrung.Betreung gut, war ganze Jahr 2013 dabei, Von Wechsel , bis Gutschrift!! von 2013- bis 2014. Bei mir lief alles optimal , suchte auch immer die Meinungen von anderen. Leute Eprimo ist vertrauenwürdig. Eduard
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 25 Januar 2014
Klassischer Kundenfang. Das erste Jahr ist wirklich günstig, aber dann werden die Preise drastisch erhöht, auch abzügl. Boni. (27,13 cent/kwh als Bestandskunde)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 22 Januar 2014
Nach zunächst unkompliziertem Wechsel nur noch Probleme mit Eprimo.Trotz Einzugsermächtigung über mehrere Monate keine Abschläge abgebucht,dann plötzlich das doppelte.Ankündigung bzw Begründung =Fehlanzeige. Nach Rückruf meinerseits wurde mir eingeredet das bei mir ein neuer Zähler installiert wurde,was nachweißlich nicht der Fall ist und daher die Abbuchung eingestellt wurde und nun anhand des neuen Zählerstandes der neue Abschlag ermittelt wurde.Ich möchte anmerken das ich seit 14 Jahren den selben Zähler habe ,in einem Einfamilienhaus wohne und nur ich den Zugang zum Zähler habe.Mehrere Mails blieben unbeantwortet und in unzähligen Telefonaten wurde mir immer wieder versichert das die Bearbeitung noch etwas dauert....Als besondere Entschädigung für die Unannehmlichkeiten flatterte mir eine erhebliche Strompreiserhöhung ins Haus.Logische Folge =Kündigung
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 22 Januar 2014
alles super Ich habe am 15.01.2014 über check24 einen Anbieterwechsel zu eprimo beantragt. Bereits heute am 22.01.2014 habe ich vom alten Stromanbieter die Kündigungsbestätigung, vom Netzbetreiber die Bestätigung zum Anbieterwechsel und von eprimo bekam ich heute die Zusage, dass ich ab 07.02.2014 von dort mit Strom versorgt werde. Also ich muss sagen, so ein Tempo ist fast unschlagbar. Hat also alles reibungslos geklappt. In der Vergangenheit habe ich da bei anderen Anbietern schlechte Erfahrungen gemacht und war zeitweise sogar in die Grundversorgung gefallen. Aber bei eprimo lief alles tadellos. Ich kann den Anbieter und auch check24 also nur weiterempfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 4 Januar 2014
Wechsel 01.01.2013: Statt der angegebenen 3500 kwh wurde erst einmal ein Abschlag auf Basis von 5000 kwh erhoben. Dies liegt aber auch unter anderem daran, dass dies durch die Vergleichsportalseiten so übernommen wird, wenn man eine 4 Personenhaushalt angibt. Ein von Hause aus individuelle Eingabe wäre besser. Das wurde aber sehr schnell geregelt und korrigiert, umgehend schriftlich bestätigt, + 100 kwh Gutschrift als Entschuldigung. Auch der Bonus , zu dem Zeitpunkt 200 € wurde umgehen überwiesen. Also hier wäre alles in allem noch sehr positiv zu bewerten. Auch das mit dem Onlinekonto wo man seinen Vertrag einsehen konnte fand ich gut. Jahresende, ständig wurde ich angerufen, man wollte erneute Vertragsbindung. Diese fiel natürlich deutlich teurer aus. Aber ich hatte eh schon gekündigt,man ist ja schon gezwungen dazu, denn eigentlich lässt sich bei fast allen deutlich nur über den Neukundenbonus sparen. Auch dies wäre noch ok. Nach der Kündigung wird das Onlinekonto wohl sofort gelöscht , erst dachte ich: " das Passwort vergessen". Aber man bekommt definitive keine Rücksetzungsmail, landen auch nicht in den Spamordnern. Naja Gott sei Dank, drucke ich mir trotz allem immer alles aus. Nachdem ich auch keine Aufforderung bekam den Endstand abzulesen, da ich ja gekündigt hatte ergriff ich selbst die Initiative um diesen erst mal zu melden. Auch darauf keine Reaktion. Telefonisch ist es unmöglich den Kundendienst zu erreichen. Dann heute noch mal über das Kontaktformular , hier bekommt man dann zumindest eine Bestätigung und man hat was in der Hand. Jetzt bin ich ja gespannt wie schnell die Endabrechnung kommt , zumal ich unter den 3500 kwh geblieben bin, womit eine Rückzahlung fällig sein dürfte. Und ob der Entzug der Lastschrift gefruchtet hat.
S.B.
Verifiziert
Mittwoch, 11 Dezember 2013
Seit Monaten nur noch Ärger mit dem Laden. Eprimo verschickt Mahnungen für Geld, dass längst überwiesen und sein Tagen auf deren Konto ist. Die Mahngebühr beträgt unverschähmte 7,50. Es werden Mahnungen über angebliche Fehlbeträge verschickt, die aber auf Nachfrage nicht erklärt werden können. Am Telefon wird gesagt, das Konto ist ausgeglichen, eine Woche später kommt wieder die Mahnung über den ungeklärten Fehlbetrag. Warum klappt die interne Kommunikation nicht? Inzwischen habe ich fünf (!) Mahnungen, die sich als unbegründet herausstellten. Abschläge für Gas werden aufs Stromkonto gebucht und dann die fehlende Gas-Rate abgemahnt. Ein sorgsamer Umgang mit den Zahlungen und dem Geld ihrer Kunden ist das nicht. Ach ja und zu guter Letzt: Der jährliche Stromverbrauch wird nicht vernünftig abgelesen und nachdem man sich drei Jahre lang über niedrige Stromkosten gefreut hat, kommt eine Rechnung über einen 4-stelligen Betrag, den man sofort nachzahlen muss. Halleluja!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 20 August 2013
bei eprimo bin ich jetzt seit März 2013. Ich bin sehr zufrieden. Allerdings wurden mir die Beträge von April bis Juli, die bezahlen muss, nicht eingezogen. Als ich dann eine e-mail Mitteilung schrieb, wurde ich angerufen und man bat mich um Eintschuldigung. Wir einigten uns, dass die fehlenden Beträge mit einem Betrag eingezogen werden, damit ich ab August den monatlich vereinbarten Betrag weiter bezahlen kann. Als Entschuldigung erhielt ich 100kwh zum Abschluß des Jahresvertrages. Ich freue mich über den schnellen Service, Ich bin leider einmal von TelDaFax und dann noch einmal von Flexstrom enttäuscht worden. Ich hoffe, dass eprimo bei seinem guten Service bleibt, damit ich weiter so zufrieden bin.
ditzek
Verifiziert
Freitag, 7 Juni 2013
Alles prima mit eprimo. Der Wechsel vor einem Jahr hat gut geklappt, keine Preiserhöhungen im ersten Jahr. Am letzten Tag des ersten Jahres waren die 100€ Wechselprämie auf meinem Konto. 4 Tage nachdem ich den Zählerstand übermittelt habe war bereits die Abrechnung im Briefkasten und einen Tag später das Guthaben auf dem Konto. Besser und schneller gehts nicht.
Hamburg Vogel
Verifiziert
Montag, 18 Februar 2013
Eprimo lockt mit günstigen Abschlãgen und Wechselprãmien. Im Nachfolgende erhõhen sich regelmäßig die Abschlagszahlungen und Nachzahlungen. Die Preise sind intransparent und nicht nachvollziehbar. Weiterhin reagiert Eprimo nicht auf Schreiben. Wechsel Ende des Monats zu einem anderen Anbieter. Es kann nur besser werden.
Inge Jungbluth
Verifiziert
Donnerstag, 7 Februar 2013
Am 25.10.2012 erhielt ich eine Rechnung für den Zeitraum 01.10.12-11.11.12 über den Betrag von € 0,00, weil der Vertrag nicht zustande kam. Die Kündigungsbestätigung von Eprimo liegt vor. Am 9.1.13 erhielt ich wiede eine Rechnung für den gleichen Zeitraum jetzt mit einem Betrag von € 1.7896,90. Schon der Betrag kann nicht stimmen, da es sich um eine 2-Zimmer-Wohnung (60-62 qm) handelt.
fphelvet
Verifiziert
Mittwoch, 31 Oktober 2012
Ich bin nach einem Stromcheck von Check24 auf eprimo gekommen. Mich haben am Ende natürlich die Konditionen überzeugt und einen Sofortbonus von 100 EUR gabe es auch noch nach einem Monat der Belieferung. Die Umstellung ging ganz schnell. Bei Check24 alles ausgefüllt und bereits nach einer Woche kam der Brief von eprimo, dass man sich nun um alles kümmern werde. Meinen alten Stromanbieter (Grundversorger) musste ich nicht selbst kündigen, denn das hat eprimo für mich erledigt. Natürlich werde ich nun nicht reich damit, aber ich spare immerhin 10 EUR im Monat. Das sind im Jahr 120 EUR und plus der Einmalbonus habe ich 220 EUR mehr in der Kasse als vorher. Ich bin gespannt auf die erste Abrechnung und wann ich meine Abrechnung von meinem alten Versorger erhalte. Die haben übrigens bedauert, dass ich gekündigt habe und würden sich freuen, dass ich bald wieder da bin. Wenn eprimo mit seinen Konditionen so bleibt (weiß man ja nie) dann werde ich erstmal da bleiben. Denn die Umlagegebühr für 2013 ist da schon mit im Preis drin.
Diana Sander
Verifiziert
Donnerstag, 27 September 2012
ich habe vor etwa 2 Jahren zu Eprimo gewechselt. Anfangs war aich auch mehr, als zufrieden. Mittlerweile flattert mir allerdings eine Erhöhung nach der anderen ins Haus, so dass ich schon wieder mit dem Gedanken spiele zu wechseln. Zudem geht es mir ganz schön auf die Nerven dass, dieses Unternehmen ständig irgendwelche Umfragen per Telefon startet. Meist geht es dabei, um irgendwelche Sonderaktionen, um den Kunden zu halten, was mich aber wohl nicht abhalten wird, mir einen billigeren Anbieter zu suchen.
Florian Vogel
Verifiziert
Donnerstag, 30 August 2012
Erst mal eines vorweg: Reich wird man mit eprimo leider auch nicht, allerdings ist der Stromanbieter dennoch mehr als in Ordnung. Was mir nicht so gefällt ist die Abrechnung. Fast jeden Monat wird bei eprimo wieder irgendwas gewechselt und ich kann am Ende so gut wie gar nicht mehr durch die Abrechnung und die Einzelpostionen durchblicken bzw. diese nachrechnen. Es ist bei eprimo wohl bei vielen anderen Stromanbietern auch, denn nachvollziehen soll man die ganzen Vorgeänge anscheinend selbst eher weniger. Der Service ist alleridngs wirklich gut, bei Fragen, Problemen und vor allem bei dem Wechsel zu eprimo letztes Jahr, habe ich wirklich gute und vor allem kompetente Unterstützung erhalten und kann mich somit nicht beschweren. Die versprochene Gutscrhift von eprimo habe ich auch relativ schnell nach dem Wechsel bekommen, der wie schon gesagt ohne Probleme funktionierte. Einen Tipp den ich noch anderen Interessenten geben kann, bezit sich auf das DAtum des Anbieterwechsels. Wie bei allen anderen Anbietern auch, ist dies nicht immer möglich und nur zu besitmmten Terminen. Um Unstimmigkeiten zu vermeiden sollte man sich daher im Vorfeld genau über das DAtum informieren, bei mir hatte es sich auch etwas verzögert.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 94 Einträgen an

Videos

eprimo Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
eprimo Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,5 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
53
4 Sterne
8
3 Sterne
3
2 Sterne
11
1 Sterne
19

Testbericht Quellen

verivox.de
43.269 Bewertungen
check24.de
16.556 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

eprimo Erfahrungen
Testergebnis

Sehr gut

Benutzerbewertung
4,5 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte