Betreut.de Erfahrungen & Bewertungen 2022

3,3 / 5 bei 
19 Bewertungen
Betreut.de Siegel

Wer eine erfahrene Tagesmutter oder einen liebevollen Babysitter für seine Kinder finden möchte, der ist bei Betreut.de genau richtig. Auch ein qualifizierter Nachhilfelehrer, eine kompetente Putzfrau sowie geprüfte Hundesitter werden von Betreut.de schnell und unkompliziert vermittelt. Zudem ist es möglich, erfahrenes Hauspersonal für die Betreuung von Familienangehörigen zu kontaktieren und einzustellen. Als Grundlage der Vermittlung dient dabei eine umfangreiche Datenbank, welche kostenlos nach Eingabe der jeweiligen Postleitzahl einen passenden Betreuer ganz in der Nähe vorstellt. Zudem kann der Kunde kostenlos Gesuche aufgeben sowie sich per E-Mail regelmäßig über die neuesten Angebote informieren lassen.

Zuletzt aktualisiert: 07.12.2022
Philip Dähn Autor: Philip Dähn

Wie setzt sich die Betreut.de Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Betreut.de mit 3,3 von 5 bewertet. Basierend auf 19 Betreut.de Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Betreut.de Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Sterne
2

Testbericht Quellen

de.igraal.com
7 Bewertungen
yopi.de
2 Bewertungen

Betreut.de im Test - Note: Gut

Betreut.de ist Teil des Berliner Unternehmens Besser Betreut GmbH, welches sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zum Ziel gemacht hat. Betreut.de ist somit direkt verbunden mit dem weltweit größten Onlinedienst im Betreuungssektor, dem amerikanischen Konzern Care.com. Die Konzeption von Betreut.de sieht die Dienstleistungsvermittlung im Bereich der Alltagshilfe vor. Dies geschieht durch die Zusammenführung von Dienstleistern und Leistungssuchenden von Kinder-, Senioren- und Tierbetreuung sowie haushaltsnahen Leistungsangeboten zum Zwecke des Zustandekommens einer Kooperation. Erreicht werden soll dies durch die Möglichkeit der Veröffentlichung von Bewerberprofilen und Jobangeboten sowie das Ansehen solcher und die Kontaktaufnahme mit den entsprechenden Verantwortlichen über die Plattform von Betreut.de.

Die Angebote im Überblick

  • Jobbörse für Stellenangebote und –gesuche in den Bereichen Kinderbetreuung, Seniorenbetreuung, Tiersitting und Haushaltshilfe
  • Bindeglied zwischen Angebot und Nachfrage im Sektor der Alltagsdienstleistungen
  • Inseratsfunktion für Stellenangebote und Stellengesuche
  • Profildarstellung von Bewerbern und Jobs
  • Kontaktplattform zwischen Arbeitgebern und Jobinteressenten

Nützlich: Das Konzept von Betreut.de

Betreut.de agiert als Vermittlungsplattform im Sektor der so genannten Alltagshilfen. Dies schließt die Kinder- und Seniorenbetreuung, Tiersitting sowie Haushaltsunterstützung ein. In diesen Bereichen hat Betreut.de den Status einer klassischen Jobbörse inne und ermöglicht einerseits Bewerbern, sich ein eigenes Profil anzulegen und so potenziellen Arbeitgebern vorzustellen, andererseits aber auch den Arbeitgebern ein Jobinserat zu schalten. Gleichzeitig können beide Interessentengruppen natürlich auch die jeweiligen Veröffentlichungen ansehen und ihrerseits aktiv auf diese reagieren. Zusammengefasst engagiert sich Betreut.de somit als Vermittler, der sein Konzept dem Zusammenführen von Angebot und Nachfrage im Bereich der Alltagshilfen verschrieben hat.

Zielgruppenorientiert: Die Anmeldung

Ganz im Sinne einer klassischen Jobbörse ist die Nutzung des Angebots von Betreut.de kostenlos. Nichtsdestotrotz ist vorab eine Registrierung notwendig. Diese erfolgt anfänglich mit der Abfrage rudimentärer Daten wie Name und eMail Adresse sowie der Eigenvergabe eines Passworts. Leicht negativ mutet die Aufforderung an, sich zur Anmeldung als Stellenanbieter oder –bewerber zu kennzeichnen, da dies entscheidend für die weitere Nutzung von Betreut.de ist. Die eigentliche Registrierung wird mittels Bestätigungsemail abgeschlossen und führt auf direktem Weg zum Anlegen eines eigenen Bewerber- oder Anbieterprofils, welches teils direkt auszufüllen ist, teils jedoch auch später noch bearbeitet werden kann.

Zielgerichtet: Die Webseitenpräsentation

Die Orientierung und Navigation auf der Homepage von Betreut.de besticht durch Umkompliziertheit. Denn egal ob man sich als Stellenbewerber oder als Arbeitgeber angemeldet hat, beide Startseiten begrüßen mit einer einfachen Übersicht, die sich in die vier Hauptrubriken Kinderbetreuung, Seniorenbetreuung, Tierbetreuung und Haushaltshilfe gliedert. Hier kann man je nach Anmeldebackground nunmehr alle inserierten Bewerberprofile oder Stellenangebote einsehen. Besonders überzeugt die Funktion, als angemeldeter Nutzer nach dem Login eine direkte Übersicht über die offenen Jobs beziehungsweise zur Verfügung stehenden Bewerber in der bei Registrierung angegebenen Region einsehen zu können. Ein Standortwechsel ist über eine schnell findbare Suchleiste möglich.

Ansprechend: Job- und Bewerberprofile

Begibt man sich als Suchender ohne aktives Zutun, sprich ohne eigenes Inserat, auf die Webpräsenz von Betreut.de, so darf man sich über eine angenehm anmutende Vorstellung der zur Verfügung stehenden Jobs beziehungsweise Bewerber freuen. In einer ersten Übersicht stellen sich die hinter den Inseraten stehenden Personen mit Name, Wohnort, Alter, vorhandener beziehungsweise geforderter Erfahrung und angestrebter Entlohnung vor. Ein Detailprofil, welches sich auf ausdrücklichen Klick öffnet, enthält nunmehr einen freien Text sowie vertiefte Informationen zu diversen Details der Arbeitsgestaltung. Arbeitsmaterialien zählen ebenso dazu wie Tätigkeitsbeschreibungen oder Regelmäßigkeit und zeitliche Ausgestaltung der angestrebten beziehungsweise angebotenen Beschäftigung.

Variierbar: Die Mitgliedschaft

Unmittelbar nach dem Registrierungsvorgang, integriert in die eigene Profilerstellung, weist Betreut.de auf die beiden optionalen Mitgliedschaften hin. Zur Auswahl stehen eine kostenlose Basismitgliedschaft, welche die Funktionen Job anbieten, Gesuch schalten und Profile betrachten beinhaltet, sowie die Premiummitgliedschaft, welche diese Grundfunktionen um weiterführende Optionen ergänzt. Obwohl im Laufe der Navigation immer wieder auf die kostenpflichtige Premiummitgliedschaft verwiesen wird, ist eine versehentliche Fehlbuchung dank ausdrucksstarker Kennzeichnung nahezu unmöglich.

Erfolgsfördernd: Die Bewerbungs- und Auswahltipps

Der Erfolg eines Bewerbungsverfahrens ist untrennbar mit seiner Qualität verbunden. Aus diesem Grund stellt Betreut.de für registrierte Mitglieder diverse Tipps und Informationen rund um das Thema Bewerbs- und Auswahlverfahren zur Verfügung. Checklisten im Bewerbungskontext sind dabei genauso zu finden wie Informationen rund um Aufbau und Ablauf eines Vorstellungsgesprächs sowie die ideale Persönlichkeitsunterstreichung durch ein professionelles Profil- beziehungsweise Bewerbungsfoto.

Fazit

Betreut.de stellt sich als bundesweit und international agierende Vermittlungsplattform im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen, der Alltagshilfen, auf und hat es sich in diesem Kontext zum Ziel gemacht, Stellenanbieter und Stellenbewerber der Bereiche Kinder- oder Seniorenbetreuung, Tiersitting sowie Haushaltshilfe zusammen zu führen. Hierfür bedient sich Betreut.de der Ermöglichung von Inseratschaltungen optional als Stellenanbieter oder –suchender. Leider muss man sich bereits im Registrierungsverfahren für eine der beiden Varianten entscheiden, so dass man nur auf den jeweiligen Bereich Zugriff hat. Nichtsdestotrotz können anschließend Angebot sowie Webpräsenz von Betreut.de durch Zielgruppenorientierung, die insgesamte Zielgerichtetheit sowie variable Mitgliedschaften überzeugen. Auch die erfolgsfördernden Tipps rund um die Bewerbung tragen zur verdienten Gesamtnote Gut bei.

Ratgeber

Betreut.de Preise: Kosten und Vorteile der Premiummitgliedschaft

Obwohl Betreut.de einen Großteil seiner Funktionen kostenlos anbietet, wird als Ergänzung zu den Basisfunktionen eine Betreut.de Premiummitgliedschaft offeriert. Der User wird ...

Wie kann man die Premium-Mitgliedschaft von Betreut.de kündigen?

Die Premiummitgliedschaft wird bei Betreut.de als Abonnement abgeschlossen. Dies bedeutet, dass Betreut.de kündigen an einige Bedingungen geknüpft ist und man die vorgegebenen ...

Betreut.de kostenlos: Welchen Umfang bietet das kostenlose Paket?

Um sich mit Angebot und Service des Portals vertraut zu machen, kann Betreut.de kostenlos genutzt werden. Der User erhält Einblicke in die vorhandenen Profile, kann sich als Bew...

Erfahrungen mit Betreut.de

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 23 Juli 2021
Obwohl dies anders beschrieben ist, ist es für die Hilfesuchende (also private "Arbeitgeberin") mit der Basismitgliedschaft nicht möglich eine Hilfeanbietende zu kontaktieren. Ich landete stets auf dem Angebot für die Premiummitgliedschaft. Erst über die - nicht gut besetzte - telefonische Auskunft habe ich das dann herausfinden können. Das war nicht so erfreulich und recht mühsam. Jetzt grübele ich, ob ich weitermachen soll mit meiner Frage oder ob nur mehr Ärgernisse auf mich warten.
Nady
Verifiziert
Montag, 7 August 2017
Sehr gute Website. Bietet auch selbst organisierte Aktionen an was ich sehr innovativ fand und man merkt, dass das Unternehmen bemüht ist. Dabei könnte man auch Mitarbeiter kennenlernen was das alles sehr transparent macht. Fand ich super. Einzige Kritik: etwas zu viele Werbemails. Das nervt. Haben unsere erste Babysitterin darüber sehr einfach gefunden und ihren Nachfolger innerhalb kürzester Zeit. Bisschen teuer aber ansonsten super.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 5 Januar 2017
Ich nutze betreut.de als "Arbeitnehmer", man kann nur Nachrichten von potentiellen Arbeitgebern bekommen wenn entweder diese oder ich selbst Premium Mitglied sind. Fair enough. Habe die Premium Mitgliedschaft ein halbes Jahr ausprobiert, leider auch ohne Resonanz. Ich wurde von einem Arbeitgeber nach längerer Suche im Telefonbuch gefunden, so war es nicht ganz umsonst aber ich denke nicht daran noch mal zu zahlen.
Jennifer P.
Verifiziert
Montag, 20 April 2015
Nützliche Webseite um seriöse Hilfe zu finden. Der Kundenservice ist sehr freundlich und kompetent, alle Fragen konnten klar beantwortet werden.
Romy
Verifiziert
Donnerstag, 16 Oktober 2014
Also ich bin als Anbieter eines Jobs darin und bin sehr enttäuscht von der Qualität und dem Kundenservice. Aufgegeben habe ich die Anzeige erstmal ohne Abo, als sich dann in sehr wenigen Stunden schon 1 dutzend Bewerber meldeten, habe ich gleich für 1.Monat gebucht, um darauf antworten zu können. 7 der 12 Bewerber wussten nichts von der Bewerbung, einige passten dann auch gar nicht zu meinem Anliegen. Bei knapp 30 Bewerbern inzwischen kann ich sagen, dass 50% niemals antworten, d.h. ich schreibe zurück und schreibe noch mal und nichts kommt. 30% ziehen zurück, weil sie dann doch die Entfernung nicht überblickt haben oder ein anderer Punkt übersehen wurde. Letztlich suche ich seit fast einem Monat, habe viele Stunden da rein gesteckt und bislang nichts gefunden. 2 Anfragen an Betreut.de blieben bisher unbeantwortet. Ganz ehrlich, ich rate jedem von diesem Netzwerk ab, da gibt es weit bessere.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 27 Mai 2014
An sich eine gute Idee, allerdings schließe ich mich einigen Meinungen an und warne vor der Abo-Falle. Dieses sollte wesentlich besser kommuniziert werden! Das Telefonpersonal ist leider nicht sehr professionnell mit meiner "Abo-Beschwerde" umgegangen. Gerade dort geht es doch darum, freundlich zu sein und die Kunden zu besänftigen. Die Dame am Telefon hat das Gegenteil erreicht, so dass die Bewertung insgesamt darunter leidet. Also nicht falsch verstehen: Niemand hat etwas dagegen, für eine Leistung zu zahlen. Nur bitte seid auch so fair, dies deutlich und unmissverständlich erkennbar zu machen - möglichst auch mehrfach. Ein klein gedruckter Satz unter der Abrechnungs-Mail ist der falsche Weg und vergrault langfristig nur die Kunden.
Isma Jaalo
Verifiziert
Samstag, 3 Mai 2014
Als Leistungsanbieter kann man bewertet werden jedoch der Leistungsnehmer kann NICHT bewertet werden. Wenn es Probleme mit einem Kunden gibt ( nicht zahlt usw. ) bekommt das Mitglied Recht, welches ein kostenpflichtiges Abo hat. Es kommt auch vor, dass einfach nach einer Beschwerde der Account gelöscht wird. Gegen Schwarzarbeit wehrt sich das Portal aber Stundenlöhne ab 5,00€ werden geduldet. ich bin seit einigen Jahren dort nicht zahlendes Mitglied. Es gibt nicht viele tatsächlich ordentliche Jobs. Billig, billiger am billigsten ist bei den meisten Leistungsnehmern wichtig. Zu 99,99 Prozent habe ich die Erfahrung gemacht, dass nicht bezahlt werden soll oder auch andere Interessen tatsächlich im Vordergrund stehen.
maurice43
Verifiziert
Dienstag, 11 März 2014
Natürlich ist das Unternehmen eine gute Idee. Vorsicht aber mit der Abo-Falle. 35,00 Euro/Monat sind nicht wenig. Wenn Sie nicht kündigen, nachdem Sie eine Person gefunden haben, werden Ihnen jeden Monat weitere 35,00 Euro in Rechnung gestellt. Leider ist das nur in den AGB verzeichnet, die oft nicht rechtzeitig gelesen werden. Bei mir ging die Kündigung über die Kontakt-Seite nicht, weil meine jahrelang bestehende Telefonnummer nicht akzeptiert wurde. Schließlich habe ich eine Mitarbeiterin per Telefon erreicht (vorher wurde nur Rückruf in Aussicht gestellt), die nun hoffentlich meine Kündigung durchführt. Anregung an betreut.de: Holen Sie die Informtion über automatische Vertragsverlängerung an die Oberfläche der Homepage, damit Enttäuschungen wie bei mir verhindert werden.
apfelbluete
Verifiziert
Sonntag, 25 August 2013
Gute Idee und hilfreich für Tierbesitzer. Man bekommt nur ein klein wenig viel Mails nachdem man sich dort angemeldet hat. Ansonsten aber finde ich die Plattform eine gute Sache.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 9 Einträgen an

Videos

Betreut.de Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen

Das könnte Sie auch interessieren

Betreut.de Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,3 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Sterne
2

Testbericht Quellen

de.igraal.com
7 Bewertungen
yopi.de
2 Bewertungen

TOP 7 Alternativen

Betreut.de Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,3 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte