Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die Malwarebytes Bewertung zusammen?

Malwarebytes BewertungenDurchschnittlich wurde Malwarebytes mit 4.29 von 5 bewertet. Basierend auf 241.471 Malwarebytes Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Malwarebytes Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Malwarebytes (22)

  • Bewertung: 5

    Samstag, 30. November 2019

    Ich nutze den AdwCleaner schon seit vielen Jahren um meine Browser auf Adware, Spyware und potenziell unerwünschte Programme zu prüfen, und bin ganz begeistert.

    Er ist klein, leicht upzudaten, schnell und effizient. Man startet ihn nach Bedarf und er meldet alle Auffälligkeiten, die man dann aufgelistet bekommt. Man entscheidet, ob das in Quarantäne verschoben oder sofort entfernt werden soll. Mehr anzeigen

  • Bewertung: 2

    Donnerstag, 07. Juni 2018

    Eigentlich ist die Software wirklich ganz gut. Unerfreulich für mich war die Erkenntnis, dass auch eine von meinem Arbeitgeber für die Verteilung von Softwareupdates benutzte Software ständig mit "Exploit blockiert" gemeldet wird. Diese Software ist BBCA Tuner von BMC Software und verwendet Java. Obwohl ich das Verzeichnis und alle Dateien in Malwarebytes in die Ausnahmen eingefügt habe, kommen ständig die Meldungen "Exploit blockiert".

    Das Fatale aber war die Antwort der Hersteller: Ich sollte mehrere Sicherheitseinstellungen in Malwarebytes deaktivieren, damit die Meldungen nicht mehr auftreten. Das war sehr ernüchternd und ärgerlich. Anstatt die Software mit diesem Produkt zu erweitern (was sie angeblich nicht können), soll der laufende Schutz durch Deaktivierung einiger wichtiger Aufgaben deutlich abgeschwächt werden.
    Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 3

    Mittwoch, 22. November 2017

    Prinzipiell handelt es sich um ein sehr gutes Programm. Leider schaltet sich zwischendurch immer mal wieder der Echtzeit-Webschutz aus - keine Ahnung warum. Und leider muss man den Computer dann wieder neu starten, denn ein einfaches Einschalten genügt nicht. Das ist eine Sache, die mich wirklich stört. Und ich nutze nicht die kostenlose Version!

Mehr Erfahrungsberichte anzeigen

Malwarebytes im Test - Note: Gut

Malwarebytes Testbericht
Malwarebytes ist ein Produkt des kalifornischen Unternehmens Malwarebytes Corporation. Malwarebytes wurde im Jahr 2004 mit der Überzeugung gegründet, das jeder Internetbenutzer ein Recht auf ein von Malware freies Dasein im Netz hat. Die Produkte gehören heute zur am weitesten verbreiteten Anti-Malware-Lösung und können auf über 100 Millionen Downloads schauen. 2011 wurde das Unternehmen bei CNET ausgezeichnet. Es stand mit 20 Millionen Downloads an sechster Stelle. Aber auch an vielen anderen Stellen wurden das Unternehmen und seine zahlreichen Produkte für verschiedene Betriebssysteme ausgezeichnet. Malwarebytes ist weltweit bekannt und ist in vielen sozialen Netzwerken vertreten.

Das Angebot von Malwarebytes im Überblick:

  • Angebot an Anti-Malware für Privat und Business
  • Support der Produkte
  • Produkte zum Teil kostenlos nutzbar
  • mehrfach ausgezeichnet
  • in vielen sozialen Netzwerken vertreten

Minimalistisch: der Internetauftritt

Klar definiert und ohne viel Beiwerk ist der Internetauftritt gestaltet. Hier konzentriert man sich auf die Produkte. Diese sind mit einem direkten Klick zu erreichen. Jedes Produkt ist umfangreich beschrieben. Die meisten sind sowohl als Freeware und als Kaufversion erhältlich. Alle Produkte sind übersichtlich in die Kategorien Privatanwender und Business aufgegliedert. Das Menü ist überschaubar angelegt und beschränkt sich auf das Wesentliche. Kunden finden sich einfach zu Recht. Im Fußbereich finden Kunden Angaben zu den sozialen Netzwerken, zum Unternehmen und den Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Malwarebytes führt ein firmeneigenes Blog, das allerdings in Englisch ausgegeben wird. Auch andere Seiten sind nur auf Englisch zu erreichen. Außerdem gibt es Möglichkeiten, sich als Partner und Wiederverkäufer zu bewerben. Die Website ist in mehreren Sprachen erreichbar.

Sehr direkt: die Produktpalette

Malwarebytes konzentriert sich bei seinem Produktangebot exakt auf die Anti-Malware für den Privatnutzer und das Business. Die Produkte sind für die Betriebssysteme Android, Windows und Mac im Angebot und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Software von Malwarebytes schützt vor Bedrohungen aus dem World Wide Web. Bei den meisten Software-Angeboten können Kunden sich zwischen der Freeware und der professionellen Version entscheiden. Alle Produkte sind ausführlich beschrieben und die Unterschiede zwischen Freeware und Kaufversion genau aufgezeigt. Kunden können so gut vergleichen, welche Version sie benötigen.

Gut: der Support

Leider sind auch die Seiten für den Support nur in englischer Sprache zu erreichen. Das ist für Kunden, die Englisch nicht perfekt beherrschen, schlecht. Die Hilfe zur Software kann auf verschiedenen Wegen genutzt werden. Zum einen erhalten Kunden zu den häufig gestellten Fragen eine Antwort auf der Website, zum anderen kann der Softwareentwickler per Mail kontaktiert werden. Der Download und die Installation funktionieren aber in den meisten Fällen unkompliziert und ist gut erläutert.

Zuverlässig: die Software

Die Software von Malwarebytes schützt zuverlässig gegen Bedrohungen aus dem Internet. Bei einer Anti-Malware-Software kann man aber nur bedingt von zuverlässig sprechen. Obwohl  Malwarebytes immer weiter entwickelt wird, ist es schwer, auf alle neuen Bedrohungen sofort zu reagieren. Bei den Freeware-Angeboten fehlen außerdem Funktionen, sodass ein umfassender Schutz nicht gewährleistet werden kann. Wer auf einen guten und aktuellen Schutz Wert legt, sollte also immer zur Premium-Version greifen. Die Software ist je nach Version als Download-Artikel oder auf CD erhältlich.

Schnell und einfach: Bestellvorgang und Zahlungsoptionen

Premium-Versionen können bei Malwarebytes schnell ausgelöst werden und erfordern nicht viele Angaben. Der Bestellprozess ist einfach und logisch. Der Einkauf erfolgt sicher, denn Daten werden verschlüsselt durch die TLS-Zertifizierung übertragen. Kunden stehen viele Zahlungsvarianten zur Verfügung. Sowohl per Kreditkarte und PayPal als auch per Überweisung, Sofortüberweisung oder Lastschrift kann gezahlt werden.

Malwarebytes Testbericht Fazit - Note: Gut

Das Unternehmen Malwarebytes Corporation bietet mit der Software Malwarebytes einen guten Schutz gegen Bedrohungen aus dem Internet für Windows und Android. Die Software ist in der Premium-Version so sicher, wie eine Anti-Malware sein kann. In der Freeware-Version treten verschiedene Lücken auf. Die Website ist übersichtlich gestaltet und ist nur auf das Produkt ausgerichtet. Sohol das Blog als auch die Seiten für den Support sind aber nur in englischer Sprache erreichbar. Viele Zahlungsmöglichkeiten und ein leichter Bestellvorgang machen den Einkauf leicht. Auch der Download funktioniert mühelos. Malwarebytes schließt den Test von Erfahrungen.com mit der Note „Gut“ ab.

Malwarebytes Testberichte (4)

  • Malwarebytes Auszeichnung

    westcoast labs Checkmark

  • Malwarebytes Auszeichnung

    Hervorragende Auszeichnung von cnet

  • Malwarebytes Auszeichnung

    Major Geeks Approved

  • Malwarebytes Auszeichnung

    Cnet Editors Choice 2009

Ratgeber (4)

Weitere Artikel anzeigen

Videos (1)

Malwarebytes Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen Malwarebytes Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.alternate.de

Malwarebytes Website Screenshot

Malwarebytes Anti-Malware ist eine aus vielen Spezialisten und Einzelpersonen zusammengeschlossene Gruppierung, die dafür kämpft, dass jeder Mensch das Recht auf einen von Malware befreiten Computer hat. Dabei sind nicht nur Privatpersonen Kunden des IT-Teams, sondern auch große Unternehmen in allen Teilen der Welt, die auf innovative Technologien zurückgreifen wollen, um sich und Kunden sowie Mitarbeiter gleichzeitig zu schützen. Das Unternehmen hat sich selbst im luftigen Kalifornien angesiedelt, wo es weltweit für seine Kunden tätig ist. Zum Team von Malwarebytes Anti-Malware zählen Entwickler und Forscher genauso wie Belegschaftsmitglieder. Die Philosophie des Unternehmens lautet: Mit einem geschützten PC ist es wieder leichter, einen beruhigenden Schlaf zu finden.