Erfahrungen.com durchsuchen

Backup-Software Test: Die besten Backup-Programme

Backup-Software im Vergleich online: Wie funktioniert es?

In vielen Firmen ist Datensicherung ein großes Thema. Das liegt vor allem daran, dass Kunden-, Rechnungs- und Logistikdaten gesichert werden müssen, da ohne sie in den meisten Geschäften nichts mehr funktioniert. Zum anderen geht aus steuerrechtlichen Vorschriften hervor, dass Unterlagen mindestens zehn Jahre aufbewahrt werden müssen. Während in Unternehmen rege an der Sicherung von Daten, die ebenfalls als Backups bezeichnet werden gearbeitet wird, herrscht in Privathaushalten eher eine legere Handhabung mit Daten. Das liegt daran, dass Fotosammlungen, Videos oder anderen privaten Dateien nicht die Bedeutung zugemessen wird, die diese eigentlich haben. Der Wert der Daten wird vielen Menschen erst bewusst, wenn es zu spät ist. Falls Daten plötzlich durch einen Virus, einen Sturz des Endgerätes oder aus einem anderen Grund verloren gehen, entsteht ein schmerzlicher Verlust.

Darum sollten sich Verbraucher vor Datenverlust schützen. Nutzer, die bereits einen Schaden durch Datenverlust erlitten haben, kennen das schmerzliche Gefühl, wenn wichtiges Datenmaterial auf immer unerreichbar bleibt. Im besten Fall können persönliche Dateien wie Fotos, Videos oder Dokumente durch mühsame Kleinarbeit bei Bekannten und Verwandten wiederbeschafft werden. Wer noch im Besitz aller Materialien ist, sollte vorsorgen, bevor es zu spät ist. Die beste Backup-Software wird im Vergleich sowie im Test online vorgestellt. In den Vergleichs-Berichten wird genau erörtert, zu welchem Betriebssystem, welche Software passt. Außerdem wird erklärt, wie die Arbeit der Datensicherung mit den einzelnen Programmen durchführbar ist.

Die wichtigsten Fakten über einen Backup-Software Vergleich online:

  • im Vergleich wird die beste Backup-Software vorgestellt
  • im Test und Vergleich online erfahren Leser, wie die Backup-Software arbeitet
  • die Berichte zeigen, mit welchen Betriebssystemen die Software funktioniert
  • Nutzer lesen, wie die Durchführung der Backups abläuft

Die beste Backup-Software im Test: Testsieger finden

Wer den Testsieger unter den Angeboten finden möchte, kann am besten einen Backup-Software Test lesen. Im Test erfahren Nutzer, wie die einzelnen Programme ein Backup der Festplatte durchführen. Bei den Systemen gibt es bei der Sicherung und Wiederherstellung von Daten einige Unterschiede. Diese zeigen sich vor allem bei Leistung und Geschwindigkeit. Außerdem bieten die meisten Programme wichtige Nebenfunktionen. Diese sind vor allem das Klonen von Partitionen sowie die Erstellung von Rettungsmedien.

Im Backup-Software Test werden zunächst die vorhandenen Hauptfunktionen verglichen sowie die Leistung, die bei der Ausführung der Funktionen gemessen wird. Diese wird bei den Backup-Programmen vor allem bei der Wiederherstellung von Daten, beim Klonen von Datenträgern sowie bei der Erzeugung der Notfallmedien gemessen. Im nächsten Schritt zeigt sich bei der Auswahl eines geeigneten Testsiegers, welche Zusatzfunktionen die Angebote im Programm haben. Dabei gibt es häufig immense Unterschiede. Das gilt insbesondere beim gebotenen Komfort. Durch diesen wird dafür gesorgt, dass die Arbeit der Datensicherung nicht nur sicher, sondern ebenfalls reibungslos funktioniert. Außerdem steht das Handling auf dem Prüfstand. Denn nicht jeder Nutzer kennt sich mit den einzelnen Features aus. Testsieger können lediglich Hersteller werden, die Nutzern eine einfache Handhabung bieten.

Backup-Programme vergleichen: Wieviel Geld kann ich sparen?

Bei einem Backup-Software Vergleich steht natürlich ebenso der Preis im Vordergrund. Dabei wird vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis geprüft. Verwender möchten nicht nur ein leistungsfähiges Programm, das alle Arbeiten schnell ausführt und viele Features bietet, haben. Die meisten Nutzer möchten ihr Wunschpaket am liebsten zum kleinen Preis kaufen. In einem Backup-Software Test erfahren Leser genau, was Ihnen durch die einzelnen Programme geboten wird und können aus der Liste frei auswählen, für welches Paket sie sich entscheiden möchten.

Vielleicht möchten einige Leser solcher Tests nach der Testlektüre etwas mehr Geld ausgeben und dafür wichtige Features erlangen. Andere Nutzer verzichten auf unnötigen Ballast, den sie doch nie verwenden werden und entscheiden sich für eine kleinere Version. Anhand der einzelnen Listenpunkte im Vergleich sowie zahlreicher Berichte verschaffen sich Verwender einen guten Überblick über die derzeit am Markt angebotenen Lösungen. Die Auswahl trifft jeder Verbraucher aufgrund der eigenen Bedürfnisse selbst.

Worauf ist beim Kauf einer Backup-Software zu achten?

Nicht alle angebotenen Programme bieten alle Disziplinen, die eine Backup-Software beherrschen muss in Perfektion. Einer der wichtigsten Aspekte ist die Datensicherung auf Cloud-Speichern. Lediglich einige wenige Programme binden die Speicherung in der Cloud erstklassig ein. Bei einigen Anbietern verläuft das Backup in der Cloud umständlicher als bei anderen. Des Weiteren haben bestimmte Firmen eine eigene Cloud im Programm, auf der die Daten gesichert werden können. Diese Speichermethode verursacht jedoch jährlich weitere Kosten. Wer eine Backup-Software auswählt, die keine direkte Cloud-Unterstützung bietet, läuft Gefahr, sich ganz aus der modernen Speicherungstechnologie auszuklinken. Backup-Software Tests bieten einen genauen Überblick über diese Ausstattungsmerkmale.

Einer der wichtigsten Aspekte beim Kauf von Datensicherungs-Programmen ist die Bedienbarkeit. Eine einfache Nutzbarkeit sollte zu den Grundausstattungen der Angebote gehören. Privatnutzer müssen die Software ohne weiteres Vorwissen verwenden können. Daher ist es wichtig, dass Verbraucher sofort beim Start des Programms einen Assistenten finden, der sie durch das Backup führt. Ebenso hat es sich bewährt, wenn eine Schnellanleitung erscheint, durch die Nutzer einen schnellen Überblick darüber erhalten, welche Möglichkeiten für die Datensicherung zur Verfügung stehen. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung erspart Verwendern langes Suchen und aufwendiges Herumprobieren.

Welche Vorteile hat der Backup-Programme-Vergleich?

Durch einen Backup-Programme Vergleich erfahren Nutzer die wichtigsten Fakten, die bei der Datensicherung erforderlich sind. Dabei wird vor allem erklärt, mit welchen Betriebssystemen die Software lauffähig ist. Das ist insbesondere für Linux Verwender ein wichtiger Fakt. Außerdem erkennen Leser auf einen Blick, wie die Software im Benchmark Test abschneidet. Dabei wird festgestellt, wie schnell die einzelnen Programme Dateien sichern oder wiederherstellen können. Des Weiteren wird geprüft, ob neben der Sicherung von Daten ebenso ein Arbeiten am Computer möglich ist. Das ist für Nutzer ein Thema, die den PC häufig in Gebrauch nehmen müssen und deswegen wenig Zeit haben, um ein Backup durchlaufen zu lassen. Verwender erfahren überdies, wer Testsieger mit den besten Leistungsmerkmalen ist.

Die ausgewählte Software muss bei den Backups schnell arbeiten und Daten in kurzer Zeit wiederherstellen. Die Belastung des Rechners muss sich dabei im unteren Bereich verhalten. Ein wichtiger Aspekt beim Backup-Programme Vergleich ist außerdem das Preis-Leistungs-Verhältnis. Viele Nutzer möchten keine Vermögen für ein Programm ausgeben, dass sie vollumfänglich nicht benötigen. Für Leser von Vergleichsberichten ist es notwendig, die eigenen Vorteile herauszuarbeiten und lediglich die Programme auszuwählen, welche die persönlich benötigten Features bieten. Bei der richtigen Auswahl lässt sich viel Geld sparen. Das eingesetzte Kapital wird für die wesentlichen Dinge ausgegeben. Nach dem Kauf wissen Verwender zudem genau, was sie erwartet. Sie sind vor unliebsamen Überraschungen sicher.

FarStone Test
Erfahrungen mit FarStone

ø 3.99 von 5 Sternen

Stellar Data Recovery Test
Erfahrungen mit Stellar Data Recovery

ø 3.19 von 5 Sternen

EnduraData Test
Erfahrungen mit EnduraData

ø 5 von 5 Sternen