Zuletzt aktualisiert: 04.08.2020

winSIM Erfahrungen & Bewertungen 2020

Der Mobilfunkanbieter winSIM ist ein Tochterunternehmen der b2c.de GmbH, welche deutschlandweit mit einer Aktivierungsleistung von etwa 300.000 Mobilfunktarifen 2011 führend im Vertrieb von Online-Mobilfunktarifen ist. Nach der Zahlung eines einmaligen Starterpreises können die können Geschäfts- und Privatkunden mit dem winSIM-Tarif von festgesetzten, äußerst niedrigen Gebühren bei innerdeutschen Gesprächen in alle Netze profitieren. Dies gilt auch für den Versand von SMS innerhalb Deutschlands. Zusätzlich dazu können auch optionale Daten-Flatrates für das mobile Surfen im Internet hinzugebucht werden. Bei dem winSIM-Tarif wird keine Grundgebühr verlangt.
Jetzt www.winsim.de besuchen

Wie setzt sich die winSIM Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde winSIM mit 4.5 von 5 bewertet. Basierend auf 11.065 winSIM Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren winSIM Bewertungen angesehen werden.

winSIM im Test - Note: Sehr gut

winSIM ist ein Mobilfunkdiscounter, der von der b2c.de GmbH betrieben wird. Die b2c.de GmbH gehört als Tochter Unternehmen zur eteleon e-solutions AG, die ihrerseits im Besitz der Drillisch AG, einem großen Mobilfunkkonzern, ist. Nach eigenen Angaben aktiviert winSIM jedes Jahr mehr als 300.000 Mobilfunktarife. Anmeldungen und Vertragsverwaltungen werden dabei in erster Linie über das World Wide Web abgewickelt. Damit soll sichergestellt werden, dass die Kosten niedrig bleiben. Dennoch verspricht winSIM einen umfassenden und zuverlässigen Kundenservice. In Verbindung mit niedrigen Tarifen ergibt sich ein interessantes Gesamtpaket, das eine nähere Betrachtung und Untersuchung lohnt.

Das Angebot von winSIM im Überblick

  • sehr günstiger Minutenpreis
  • günstige Datenflatrate
  • guter Kundenservice

Gut: Prepaid mit automatischer oder manueller Aufladung

Prepaid-Kunden können bei winSIM Ihr Guthaben automatisch per Lastschrift aufladen lassen. Das kann entweder immer dann passieren, wenn ein bestimmter Mindestbetrag unterschritten wird, oder aber periodisch zu einem festen Termin. Alternativ ist es aber auch möglich, eine Lastschrift manuell per SMS zu initiieren, so dass der Kunde in jedem Einzelfall selbst bestimmt, ob er neues Guthaben auflädt.

Komfortabel: Postpaid – Erst die Leistung, dann die Bezahlung

Bei winSIM können die Kunden auch einen Postpaid-Tarif wählen, so dass die Bezahlung erst nach dem Erhalt der Leistung erfolgt. Der Nachteil bei einem W-Tarif ist allerdings, dass die Kostenkontrolle nicht so einfach und sicher ist wie bei einem Prepaid-Tarif.

Sehr günstig: Kundenwerbung mit Kampfpreisen

Mit extrem niedrigen Minutenpreisen gelingt es winSIM seit Jahren den Kundenstamm auszubauen. Als einer der ersten Mobilfunkdiscounter konnte winSIM einen Tarif von 6 Cent pro Minute anbieten. Die niedrigen Preise sind attraktiv für alle Kunden, die ihre Kosten möglichst niedrig halten möchten.

Übersichtlich: Einfache Tarifstruktur

Die Tarifstruktur von winSIM ist bewusst einfach gehalten, so dass der Kunde sofort sieht, welche Kosten auf ihn zukommen. Das hat natürlich auch den Nachteil, dass eine Individualisierung des Tarifs nur bedingt möglich ist. Angesichts der niedrigen Minutenpreise dürfte dies aber für die meisten Kunden kein wichtiges Argument sein.

Wichtig: Hohe Netzqualität

winSIM hat kein eigenes Mobilfunknetz. Es gibt auch nicht ein einziges Netz, das für alle Kunden genutzt wird. Im Laufe der letzten Jahre gab es verschiedene Kooperationen mit Netzbetreiben wie o2, denn WinSIM ist immer bestrebt, den Kunden eine optimale Netzqualität anzubieten. Für die Tarife und alle anderen Aspekte des Vertrages spielt es keine Rolle, welches Mobilfunknetz genutzt wird.

Sinnvoll: Flatrate für Smartphone-Besitzer

Smartphone-Besitzer können eine Flatrate buchen, die ein monatliches Datenvolumen enthält. Damit ist winSIM auch für Smartphone-Besitzer attraktiv, denn auch diese profitieren von den sehr günstigen Minutenpreisen. Auch der Tarif für die Datenflatrate ist sehr konkurrenzfähig.

Interessant: Gute Handyangebote bei winSIM

winSIM hat ein schönes Handy-Sortiment im Angebot, dass sowohl sehr preiswerte Geräte als auch absolute Top-Smartphones enthält. Kunden, die ein neues Handy benötigen, sind deswegen gut beraten, die Angebote von winSIM in ihren Preisvergleich einzubeziehen. Schon für einen sehr kleinen Betrag können zum Beispiel Kaum-Telefonierer bei winSIM ein einfaches Handy erwerben.

Bestätigte Qualität: Zahlreiche Auszeichnungen

In mehreren Vergleichstests hat die Stiftung Warentest im Jahr 2012 unter anderem auch winSIM genauer unter die Lupe genommen. Ausgezeichnet wurde winSIM dabei in mehreren Kategorien für seine sehr günstigen Tarife. WinSIM hat laut Stiftung Warentest den günstigsten Tarif für Kaum-Telefonierer, Wenig-Telefonierer, Normal-Telefonierer, Viel-Telefonierer und für Message-Fans. Bei jedem einzelnen Test wurden dabei mehr als 700 Tarife berücksichtigt. Tariftipp.de bewertete ebenfalls im Jahr 2012 den winSIM-Tarif als „Sehr gut“ für Wenig-Telefonierer.

Sehr gut: Kundenservice mit garantierter Zuverlässigkeit

winSIM garantiert seinen Kunden, dass alle E-Mails mit Beschwerden etc. in einem Zeitraum von maximal 2 Werktagen beantwortet werden. Die Hotline hat kurze Wartezeiten, so dass ein Kunde sehr schnell eine Antwort auf seine Frage bekommen kann. Allerdings ist die Hotline kostenpflichtig, so dass der E-Mail-Service die erste Wahl ist.

Fazit

winSIM ist ein Mobilfunkdiscounter, der insbesondere für Handy Nutzer interessant ist, die in erster Linie telefonieren. Der sehr niedrige Minutenpreis ist äußerst attraktiv. Die einfache Tarifstruktur ist sehr übersichtlich, so dass auch Menschen, die sich nicht besonders gut auskennen, sofort zurechtfinden. Positiv fällt auch der gute Kundenservice ins Gewicht, der insbesondere über E-Mail sehr gut funktioniert. Wer auf der Suche ist nach einem besonders günstigen Handytarif, sollte winSIM auf jeden Fall in einen Anbietervergleich einbeziehen. Je nach Nutzerverhalten können die Einsparungen, die mit winSIM möglich sind, ein beträchtliches Ausmaß erreichen.

Ratgeber

Netzabdeckung und Netzqualität: Welches Netz nutzt winSIM?

Der Anbieter betreibt kein eigenes winSIM Netz, sondern nutzt derzeit die Kapazitäten von O2. Da winSIM immer bestrebt ist, seinen Kunden die beste Mobilfunknetzqualität zu ...

winSIM Vertrag richtig kündigen: Fristen und Bestimmungen

Bei winSIM kündigen ist auf Grund der kurzen Vertragslaufzeiten für den Kunden besonders flexibel möglich. In der persönlichen Servicewelt auf der Homepage des Anbieters s...

winSIM Rufnummernmitnahme: Kann man die Rufnummer mitnehmen?

Die winSIM Rufnummernmitnahme ist möglich, allerdings müssen einige Vorrausetzungen erfüllt sein, damit das Ganze problemlos abgewickelt werden kann. Der Kunde wird von win...

winSIM Wunschrufnummer: Individuelle Telefonnummer möglich?

Eine winSIM Telefonnummer kann auf dem Portal während des Bestellvorgangs direkt ausgewählt werden. Neben den vorgeschlagenen Nummern, kann jeder Kunde sich auch eine Wunsch...

winSIM MultiCard: Handy und Tablet gleichzeitig nutzen mit Multisim

Die winSIM MultiCard kann zum jeweils gewünschten Tarif bei winSIM problemlos dazu bestellt werden. Der Kunde erhält zusätzlich zur Hauptkarte zwei weitere SIM-Karten, die ...

Freunde werben für winSIM: Kunden werben und Prämien erhalten

Wer Freunde, Bekannte oder Familienangehörige von winSIM überzeugt, der wird vom Unternehmen mit einer Prämie belohnt. Um erfolgreich mit winSIM Freunde werben zu können u...

winSIM ohne Datenautomatik: Die Datenautomatik deaktivieren

Seit einiger Zeit sind besonders die günstigen Tarife bei O2 und damit auch bei winSIM mit einer Datenautomatik belegt. Die winSIM Datenautomatik erweitert das vom Tarif her ...

winSIM Funktionen: Verwendung von Tethering und VoIP-Nutzung

winSIM Tethering, also die HotSpot-Funktion, ist bei winSIM erlaubt. Hierfür muss der Kunde einige Einstellungen an seinen Endgeräten vornehmen. Die VoIP-Nutzung wird nicht ...

Tarifwechsel bei winSIM: Wie kann der Nutzer den Tarif wechseln?

Das Telefonverhalten eines Kunden kann sich jederzeit ändern. Daher kann auch ein winSIM Tarifwechsel ohne Probleme vorgenommen werden. Die Tarife können unkompliziert über...

winSIM Mailbox: Kosten der Nutzung, Möglichkeit der Deaktivierung

Die winSIM Mailbox wird unmittelbar nach Aktivierung des Vertrages freigeschaltet und ist in jedem Tarif automatisch enthalten. Eine Deaktivierung der Mailbox ist in wenigen e...

Datenvolumen erhöhen bei winSIM: Kann man Volumen nachbuchen?

Bei den Tarifen von winSIM ist ein bestimmtes Datenvolumen inklusive. Ist dieses aufgebraucht, dann findet eine Drosselung statt und die Geschwindigkeit sinkt stark ab. Damit ...

Wie lange dauert bei winSIM die Lieferzeit für SIM-Karte oder Handy?

Die winSIM Lieferzeit ist auf wenige Werktage beschränkt, vorausgesetzt, die Bestellung wurde korrekt abgewickelt. Dies kann jeder Kunde überprüfen, indem er nach erfolgter...

Wie kann man das winSIM Prepaid Guthaben abfragen und aufladen?

Das winSIM Guthaben abfragen kann jeder Nutzer innerhalb Deutschlands rund um die Uhr. Der aktuelle Kontostand von winSIM Prepaid wird umgehend per SMS übermittelt. Eine Aufl...

winSIM Tarife im Vergleich: Kosten, Preise und Verfügbarkeit von LTE

Die winSIM Tarife sind vielfältig und auf jedes Telefonverhalten zugeschnitten. Ein großer Vorteil ist dabei die kurze Vertragslaufzeit von nur vier Wochen. winSIM LTE für ...

winSIM Servicewelt: Welche Funktionen bietet die Smartphone-App?

Die winSIM App bündelt die Vorteile, die der Kunde aus der Nutzung der persönlichen Servicewelt zieht. Alles Wichtige zu den Tarifen und zum Vertrag kann jederzeit mobil abg...

Ersatzkarte von winSIM: Kosten und Lieferzeit für neue SIM Karte

Die winSIM Ersatzkarte wird wenige Werktage nach Eingang des Auftrages zum Kunden verschickt. Dies erfolgt via PostIdent Verfahren. Die Aktivierung nimmt der Nutzer nach Erhal...

winSIM Roaming freischalten: Kosten für Telefonate im Ausland

Mit winSIM Roaming werden der Datenverkehr und die Telefonie auch im Ausland sichergestellt. Der Anschluss muss vom Kunden für internationales Roaming erst freigeschalten wer...

Mit winSIM ins Ausland telefonieren: Preise und verfügbare Tarife

Die Option winSIM Ausland wird durch die EU-Tarife des Anbieters sehr kostengünstig und nutzerfreundlich abgedeckt. Dabei bedient sich winSIM verschiedener Tarife mit untersc...

Erfahrungen mit winSIM

85
Karl Napf
Verifiziert
Friday, 24 January 2020
Die Tarife sind fair und übersichtlich, keine versteckten Stolpersteine. Gutes Onlineportal.
Gastautor
Verifiziert
Friday, 1 November 2019
Top! Für mich der beste Mobilfunkanbieter! Vor allem das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier noch. Ich telefoniere im O2 Netz und habe bis heute keinerlei Probleme damit. Schön auch, dass ich nach 30 Tagen kündigen kann. So bleibt man flexibel. Danke Winsim!
Swlu
Verifiziert
Friday, 2 August 2019
Perfekter Kundenservice, kurze Kündigungsfrist, flexible Tarifgestaltung - empfehlenswert

winSIM Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

4.5 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

trustedshops.de
7.458 Bewertungen
amazon.de
2.052 Bewertungen
play.google.com
1.402 Bewertungen
itunes.apple.com
67 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

4.5 / 5
Zum Anbieter