eGlobal Center Rückgabe: Kosten und Fristen für Rücksendungen

Die eGlobal Central Rückgabe wird vom Unternehmen kundenfreundlich geregelt, ist jedoch mit weiteren Kosten verbunden. Sollte der Auftrag noch nicht bearbeitet und für den Versand vorbereitet sein, dann kann die Bestellung storniert werden. Weiterhin gilt ein erweitertes Rückgaberecht, welches ab dem Lieferdatum greift.

Die Bestimmungen der eGlobal Central Rückgabe 

  • Stornierungen unmittelbar nach Bestellung möglich
  • erweitertes Rückgaberecht von 30 Tagen
  • Bestellung schriftlich widerrufen
  • Artikel in Originalzustand zurückschicken
  • Rücksendung wird geprüft
  • die Ware wird ersetzt

Unmittelbar nach der Bestellung kann der Auftrag einfach und unkompliziert storniert werden. Dies ist jedoch nur möglich, solange die Bestellung sich noch im Bearbeitungsmodus befindet und noch nicht der Versandabteilung übergeben worden ist. Die Stornierung ist via Live-Chat möglich. Englischkenntnisse sollten vorhanden sein, denn ein deutscher Support wird nicht geboten. Ist die Ware bereits verpackt und verschickt, dann greift das 30tägige Rückgaberecht des Anbieters. Die Kosten für den Rückversand hat der Kunde zu tragen. Die Ware sollte sich im Originalzustand befinden. Der Sendung ist eine Kopie der Rechnung beizulegen.

Welche Gebühren fallen für die eGlobal Central Rückgabe an?  

Im Rahmen der eGlobal Central Rückgabe ist zu beachten, dass, neben den Portokosten für die Rücksendung, für den Kunden weitere Kosten anfallen. Wird einwandfreie Ware, die lediglich nicht gefällt, zurückgeschickt, dann werden Bearbeitungsgebühren in Höhe von 18 Euro verlangt. Weitere Kosten, behält sich das Unternehmen vor, für die Abholung und das Auffüllen der Lagerbestände zu erheben. Hierbei werden 10% der Kaufsumme abverlangt. Der Mindestbetrag umfasst 50 Euro. Die maximalen Kosten belaufen sich auf 300 Euro. Wurde die Ware falsch geliefert oder war bereits bei Anlieferung beschädigt, fallen keine Kosten an. 

Webseiten Vorschau: www.eglobalcentral.de