ATELCO Erfahrungen & Bewertungen 2022

3,8 / 5 bei 
706 Bewertungen
ATELCO Siegel

Bereits seit 1988 zählt ATELCO zu den führenden deutschen Händlern für Notebooks, Computer, Unterhaltungselektronik und Smartphones. Auf der Internetseite des Unternehmens kann der Kunde ein umfassendes Sortiment an verschiedenen Produkten finden, die sämtliche Wünsche und Bedürfnisse der Kunden abdecken. Darüber hinaus ist auch der umfangreiche Service vor Ort erwähnenswert, der unter anderem Computer-Reparaturen, PC Optimierung, Sicherheitsprüfung sowie Installationen von Software beinhaltet. Darüber hinaus kann der Kunde sich jederzeit von den kompetenten Mitarbeitern bei seiner Suche nach dem optimalen Notebook, dem besten Smartphone oder dem schnellen Computer eingehend beraten lassen und das jeweilige Produkt anschließend bestellen. Als Alternative wird unser aktueller Testsieger Alternate.de empfohlen.

Zuletzt aktualisiert: 27.11.2022
Philip Dähn Autor: Philip Dähn

Wie setzt sich die ATELCO Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde ATELCO mit 3,8 von 5 bewertet. Basierend auf 706 ATELCO Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren ATELCO Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

facebook.com
331 Bewertungen
geizkragen.de
171 Bewertungen
shopauskunft.de
111 Bewertungen
de.trustpilot.com
74 Bewertungen
yopi.de
4 Bewertungen

ATELCO im Test - Note: Gut

ATELCO ist ein Online-Elektronikhändler. Zum Produktportfolio gehören unter anderem Smartphones, Notebooks, Computer und Unterhaltungselektronik. Darüber hinaus bietet ATELCO auch Dienstleistungen im Computerbereich an, beispielsweise einen Einrichtungsservice für W-LAN-Netzwerke, PC-Reparaturen, Sicherheitsprüfungen, Software-Installationen und PC-Optimierungen. Neben dem Onlineshop unterhält das Unternehmen noch diverse Filialen, unter anderem in Aachen, Bremen, Düsseldorf, Duisburg Hamburg, Wiesbaden, Wuppertal und Hannover. Der Sitz des Unternehmens ist in Möhnesee in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1988 als klassisches Ladengeschäft gegründet. Bereits Mitte der 1990er Jahre war ATELCO mit einem umfangreichen Computer-Angebot auch im Internet präsent. Seitdem wird das Warenportfolio kontinuierlich ausgebaut.

ATELCO im Überblick

  • Online-Elektronikhändler
  • Computer, Notebooks, Unterhaltungselektronik, Smartphones
  • Diverse Dienstleistungen im Computerbereich
  • Filialnetz mit mehr als 20 Filialen in Deutschland

Praktisch: Individuelle Computer dank PC-Konfigurator

Mit dem PC-Konfigurator von ATELCO ist es möglich, online einen individuellen Computer zusammenzustellen. Der Kunde hat dabei mehr als 10.000 aktuelle Komponenten zur Auswahl, so dass auch extravagante Wünsche umgesetzt werden können. ATELCO baut den PC im Auftrag des Kunden zusammen und gewährt eine Garantie von 5 Jahren.

Umfangreich: Sehr großes Angebot in allen Kategorien

ATELCO war früher vor allem ein Computer-Händler. Mittlerweile ist das Angebot aber auch in allen anderen Kategorien erheblich ausgebaut worden. Von PC-Komponenten bis zu Waschmaschinen und Haartrocknern finden Kunden bei dem Online-Elektronikhändler eine breite Produktpalette vor.

Hoch: Markenprodukte sorgen für hohe Qualität

Ein großer Teil des Warensortiments von ATELCO besteht aus Markenprodukten. Deswegen müssen sich die Kunden bei der Beurteilung der Qualität nicht alleine auf den Händler verlassen. Zwar ist nicht jede bekannte Marke verfügbar, aber insgesamt kann das Angebot durchaus überzeugen.

Gewöhnungsbedürftig: Webseite könnte komfortabler sein

Das Design der Webseite ist nicht ganz optimal. Die Übersicht leidet ein wenig darunter, dass ständig und überall Angebote präsentiert werden. Zudem ist das Design auch nicht ganz einheitlich in allen Kategorien, so dass der Kunde sich am Anfang eine Weile orientieren muss.

Günstig: Ständig Sonderangebote und Schnäppchen

ATELCO hat ständig interessante Sonderangebote und Schnäppchen zu bieten. Die Preise sind oftmals deutlich rabattiert. Diese Angebote heben sich deutlich vom restlichen Sortiment ab, so dass es sich durchaus lohnt, auf günstige Gelegenheiten zu warten. Dahingegen sind die Produkte normalen Sortiment zwar nicht besonders teuer, aber in der Regel auch nicht außergewöhnlich preiswert.

Mäßig: Service-Hotlines teuer und nicht besonders gut

Die Service-Hotlines haben ausschließlich kostenpflichtige Rufnummern. Das ist besonders ärgerlich, weil der Service keine herausragende Qualität hat. Zwar sind die Mitarbeiter freundlich, helfen aber bei konkreten Problemen oft nur mit Standardfloskeln. Beim Test kam es sogar vor, dass ein Service-Mitarbeiter eine falsche Auskunft zu den Bestellmodalitäten gab und sich erst auf Nachfrage korrigierte.

Kundenfreundlich: Großzügiges 28 Tage Rückgaberecht

Bei ATELCO gilt das Rückgaberecht doppelt so lange wie die gesetzliche Widerrufsfrist. Allerdings sind einige Artikel von diesem Rückgaberecht ausgenommen. Dazu gehören insbesondere Produkte, die individuell angefertigt werden für den Kunden. Die Rücksendungen werden schnell bearbeitet und das eventuell bereits bezahlte Geld wird umgehend zurückerstattet.

Langfristig: 5 Jahre Garantie auf alle ATELCO-Computer

Alle Komplett-PCs von ATELCO haben eine Garantie von fünf Jahren. Ausgenommen sind lediglich wassergekühlte Computersysteme und Mini-PCs. Das ist ein sehr großzügiges Angebot, das weit über die Hersteller-Garantie hinausreicht. Da Computer-Hardware relativ teuer sein kann, ist eine langjährige Garantie, die ohne Aufpreis gewährt wird, ein großer Vorteil.

Umfassend: Infocenter mit vielen Detailinformationen

Im Infocenter können sich die Kunden über alle möglichen Themen rund um das Angebot von ATELCO informieren. Besonders positiv ist dabei, dass die Informationen oftmals sehr detailliert sind. Beispielsweise kann sich ein Kunde vor einer Bestellung ganz genau über alle angebotenen Zahlungsmethoden informieren.

Bedauerlich: Kein Rechnungskauf für Privatkunden

Nur B2B-Kunden können bei ATELCO auf Rechnung einkaufen. Das bedeutet, dass Privatkunden eine finanzielle Vorleistung erbringen müssen, bevor die bestellten Produkte ausgeliefert werden. Das ist nicht unüblich, aber trotzdem unschön.

Fazit

ATELCO ist ein Online-Elektronikhändler, der mit einem stimmigen Gesamtangebot überzeugen kann. Ganz perfekt ist ATELCO allerdings nicht. Besonders unangenehm fielen beim Test die kostenpflichtigen Service-Hotlines auf. Zudem glänzten die Service-Mitarbeiter nicht unbedingt mit außergewöhnlicher Kompetenz. Das kundenfreundliche Rückgaberecht wird auch in der Praxis sehr gut umgesetzt, so dass die fehlende Möglichkeit eines Rechnungskaufs für Privatkunden nicht unbedingt ein großes Problem darstellt. Die Kunden können sich bei Bedarf auch einen eigenen Rechner mit eine einem PC-Konfigurator zusammenstellen. Fast alle ATELCO-Computer sind mit einer umfassenden 5-Jahres-Garantie ausgestattet. Aufgrund der kleinen Mängel verpasst ATELCO die Bestnote letztlich nur sehr knapp. Die Testredaktion vergibt die Gesamtnote „gut“.

Erfahrungen mit ATELCO

Christian
Verifiziert
Dienstag, 1 August 2017
Eher durchschnittlicher Service und PC. Mein PC hatte ich 2011 im Atelco Laden vor Ort gekauft. Nach einem Jahr rauchte die Festplatte ab. Da ich eine größere Platte sowieso haben wollte, habe ich dort eine neue Festplatte (wieder vor Ort im gleichen Atelco Laden) gekauft und dort über einen Service (nicht kostenlos) einbauen lassen. Anfangs funktioniert auch alles, dann nach einem halben Jahr erneut das gleiche Thema, wieder Festplatten Fehler und kein Boot mehr. Bin dann zu einem anderen PC Händler vor Ort gegangen, Fall geschildert, der hat den PC dann reparieren lassen (natürlich auch nicht kostenlos). Mit einer anderen Festplatte. Nach dessen Meinung war es nicht optimal eingebaut worden. Keine Ahnung ob das stimmte, aber nach dem Fall war für mich zumindest erledigt, dort weitere Sachen zu kaufen.
Olaf Krömer
Verifiziert
Mittwoch, 9 Dezember 2015
Sehr gute Beratung, kompetent, schnell, freundlich, auch der telefonische Support ist schnell und gut. Alles wie es sein soll, der PC nach meinen Vorstellungen mit SSD und Grafikkarte sehr gut. Kann ich nur empfehlen.
Walter Hofmann
Verifiziert
Mittwoch, 25 November 2015
Schnelle Lieferung, nur zu Empfehlen, sehr zufrieden!!! Danke, alles gute für weitere Geschäfte.
cheewa
Verifiziert
Dienstag, 20 Oktober 2015
Bauteil: CPU I7 6700K Hatte bei Atelco einen pre-built PC nach meinen Wünschen bestellt und musste leider nach einer Woche der Benutzung feststellen, dass sich die CPU (I7 6700K) verabschiedet hatte, es wurde weder Ton noch Bild mehr geliefert. Hab die CPU dann als defekt deklariert und zurück an Atelco gesendet. Nun wird die Verrechnung mit dem Kaufpreis verweigert, da der Chip angeblich nicht der ist, der von Atelco geliefert worden ist. Bisher muss ich sagen war ich mit Atelco zufrieden aber jetzt kann ich nur sagen, lasst lieber die Finger von diesem Laden. Das Fiasko für mich fing bereits bei der Bestellung an als ich einen Gaming PC im Wert von mehr als 1,500€ bestellt habe. Dies war an einem Donnerstagabend Ende September 2015. Freitags wurde der PC lt. erhaltener Mail durch den Händler bereits an DHL übergeben. Bis zum Montagabend hat sich die Sendung nicht vom Fleck bewegt. Also kontaktierte ich den Kundendienst, aber um eine aussagekräftige und halbwegs verwertbare Auskunft zu bekommen, war ich gezwungen den Kontakt mehrmals zu suchen, da niemand in der Lage war mir zu erklären, wo sich der PC befindet, bzw. ob er überhaupt schon versendet worden war. Irgendwann stellte sich dann heraus, dass für die Sendung eine neue Sendungsnummer vergeben wurde, dass sich die Anlieferadresse änderte. Nach mehr als einer Woche nach der Bestellung wurde der PC geliefert und ich war happy. Die Performance war so wie ich es mir vorgestellt hatte und es gab nichts zu bemängeln. Leider hielt dieses Gefühl nicht lange an. Nach einer Woche in Benutzung verstarb der PC an einem Freitagabend im Oktober. Im Endeffekt stellte sich heraus, dass die CPU (I7, 7600k) nicht mehr funktionierte. Sofort erstellte ich online einen Retourenschein und sendete die defekte CPU an Atelco. Da ich weiß, dass diese CPU momentan lange Lieferzeiten hat, wollte ich keinen Ersatz, sondern eine Erstattung des gezahlten Betrages. Die CPU kam einen Tag später bei Atelco an. Daraufhin kontaktierte ich den Kundendienst um zu erfragen, ab wann mit der Erstattung zu rechnen sei. Ein äußerst netter Herr M. (mehr als desinteressiert an der Situation) teilte mir am Telefon mit, dass es keine Verrechnung geben werde, da angeblich die Seriennummer der zurück gesendeten CPU nicht mit der Seriennummer auf meiner Rechnung übereinstimmen würde….Hä? und dass sich die CPU bereits auf dem Rückweg zu mir befinden würde. Indirekt will man mir nun unterstellen, dass ich die CPU ausgetauscht und dann auch noch die falsche an Atelco zurückgesendet haben soll. In diesem Telefonat wurde ich mehr als sauer und drohte mit Anwalt und Konsequenzen. Ließ den guten Herrn kalt, was mich noch mehr auf die Palme brachte. Also legte ich erstmal frustiert auf und beruhigte mich kurz, wollte dies aber nicht auf mir sitzen lassen und rief den Support nochmal an. Dieses Gespräch mit einem anderen Mitarbeiter im Call Center verlief besser und er versprach mir sich der Sache anzunehmen und sich dann wieder zu melden. Das Gespräch fand an einem Freitagnachmittag (16.10.2015) statt. Heute ist Dienstag und ich habe bisher noch keinerlei Information erhalten, weder telefonisch, noch per Mail. Habe aber soeben erfahren, dass die CPU mittlerweile bei mir zu Hause angekommen ist. Natürlich passt nun die Seriennummer auf der Originalverpackung mit der Seriennummer auf meiner Rechnung überein, aber der Chip weist andere Daten auf. Sprich, hier wurde irgendetwas vertauscht, ob versehentlich oder wissentlich weiß ich nicht und dazu will ich mich auch öffentlich nicht äußern. Ganz prima Sache mit diesem Unternehmen. Jetzt bleibe ich auf einer CPU sitzen, die defekt ist und ich diese nicht mal mehr umtauschen kann. Werde wohl zum Anwalt gehen müssen, denn ich haben definitiv den Chip zurück gesendet, den man mir in den PC eingebaut hat.
ChristianDasOhr
Verifiziert
Montag, 24 August 2015
Ich habe damals die Komponenten für meinen Computer dort gekauft (http://www.atelco.de/) und ich bin bis heute noch sehr zufrieden mit ihm. Zwar war ich noch nicht in den Geschäften, aber der Onlineshop hatte mich auf jeden Fall überzeugt. Der Versand lief schnell über die Bühne und preislich gesehen war auch alles einwandfrei. Bei Bedarf würde ich dort auf jeden Fall wieder bestellen!
BettinaMaus
Verifiziert
Dienstag, 31 März 2015
Mein Drucker, ein Canon, hatte seinen Geist aufgegeben. Daher musste Ersatz her. Erst wollte ich direkt in einen Laden, habe mich aber dann mal genauer in dem Online Shop von Atelco umgesehen und bin dort auf einen Canon für knappe 80 Euro gestoßen. Für meine Verhältnisse und Einsätze war dieser auch total ausreichend. Ich habe den Drucker dann über den Warenkorb bestellt und er wurde mir zwar mit etwas Verspätung geliefert -wobei ich jedoch per Telefon darauf aufmerksam gemacht worden bin - und ich kann nur sagen, dass ich rundum zufrieden bin. Er macht seinen Dienst und auch das, was er soll. Vielleicht kann ich auch erst nach monatelanger Nutzung eine abschließende Bewertung abgeben. Ich habe den Kauf jedenfalls bis jetzt nicht bereut. ;)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 7 März 2015
Für jeden, der nicht selber schrauben will, aber auch nicht zu viel für seinen PC bezahlen will eine gute Wahl. Ich habe bei Atelco den PC-Konfigurator genutzt. Das lief auch eigentlich bis auf ein paar kleine Mängel ganz gut: Mir wurde zunächst eine Information gesendet, dass das von mir ausgesuchte Laufwerk nicht verfügbar sei und ich per Email ein anderes bestellen kann. Laut Email sollte ich dann den Differenzbetrag auf das genannte Konto überweisen. Das habe ich auch getan, allerdings bekam ich dann bevor ich auf diese Email eine Antwort bekam eine Benachrichtigung, dass der PC versendet sei. Nun kam er doch mit dem günstigeren Laufwerk und es hat ca. 1 Woche gedauert, bis ich das Geld zurückbekam. Der PC an sich ist aber super. Negativ aufgefallen ist mir außerdem, dass ich 4,99€ für die Windows Aktivierung inklusive Installation aller Verfügbaren Updates bezahlt habe. Jetzt bekam ich aber die Meldung, ich solle meine Windowsversion aktivieren?! Daraufhin habe ich dann mal nach den Updates geguckt, die kurioser Weise laut PC installiert wurden, nachdem der PC verschickt wurde, aber bevor er bei mir angekommen ist. Verstehe ich auch nicht ganz, aber nun gut. Alles in Allem kann ich den PC-Konfigurator bis auf den schlechten bzw. langsamen Kundenservice nur empfehlen. Für jeden, der nicht selber schrauben will, aber auch nicht zu viel für seinen PC bezahlen will eine gute Wahl.
prey9898
Verifiziert
Freitag, 6 März 2015
Ich hatte einen neuen PC bestellt, der war nach einer Woche defekt und wurde per Retoure zurückgeschickt. Dieser kam nach einer Woche wieder und war immer noch defekt, angeblich wurde die CPU getauscht und ein Hardwaretest durchgeführt, wahrscheinlich ohne Erfolg, dabei wurde ich noch beschuldigt die CPU zerstört zu haben. Eine absolut unfähige Hotline, einmal wurde ich auch einfach aus dem Gespräch gekickt. Auf Emails wird wenn überhaupt erst sehr verspätet reagiert, zuletzt gar nicht mehr. PC ging heute zurück, mal sehen ob ich mein Geld wiederbekomme.
feuffel
Verifiziert
Mittwoch, 10 Dezember 2014
Finde die ATELCO Geschäfte super. Wenn man weiß was man möchte ist es wie einkaufen im Supermarkt.
Shilanova
Verifiziert
Samstag, 20 September 2014
Bestellung und Lieferung total problemlos. Rechner läuft bis heute einwandfrei!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 8 Juni 2014
Habe mir letztes Jahr ein Computer bei Atelco in Berlin gekauft,seitdem ist ein halbes Jahr vergangen und es gibt nichts zu meckern.Schnelle Lieferung auf Bestellung,spitzen Gerät und eine hervorragende Beratung also macht weiter so.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Mittwoch, 26 Februar 2014
Von Atelco in Dortmund kann ich nur positives berichten. Kompetente Beratung, sehr nette Mitarbeiter. Mein Umtausch, den Atelco so nicht hätte vornehmen müssen, verlief reibungslos und die Neubestellung war schon am nächsten Tag bei mir zu Hause. Immer wieder gerne.
Detlef Wapenhans
Verifiziert
Montag, 1 Juli 2013
Habe dort zwei Rechner bestellt. Die Ware ist nicht schlecht. Man sollte sich aber ein wenig auskennen und wissen was man will. Wenn man Pech hat, gerät man an einen Mitarbeiter der nicht all zu viel Ahnung hat. Dann sollte man wissen was man will und was man nicht will. Garantieleistungen sind TOP.
hpyvonne
Verifiziert
Montag, 11 März 2013
Atelco hat für einen Heizlüfter den besten Preis im Netz gestellt, diesen dann aber nicht liefern können. Keine Angabe zum voraussichtlichen Liefertermin bei 2-maliger Nachfrage. Stornierung meinerseits nach 6 Wochen.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 14 Einträgen an

ATELCO Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
ATELCO Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,8 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
5
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

facebook.com
331 Bewertungen
geizkragen.de
171 Bewertungen
shopauskunft.de
111 Bewertungen
de.trustpilot.com
74 Bewertungen
yopi.de
4 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

ATELCO Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,8 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte