brands4friends Umtausch und Reklamation: Wie funktioniert das?

Bei der brands4friends Reklamation gelten bestimmte Bedingungen. Im Zweifelsfalle sollte sich der Kunde mit dem Support des Unternehmens in Verbindung setzen. Erfahrungsgemäß kommt es auf Grund der hochwertigen Markenware bei brands4friends nur äußerst selten zu Reklamationen.

Wie kann eine brands4friends Reklamation geltend gemacht werden?

  • Kundendienst verständigen
  • Lösungsangebot abwägen
  • bei Nichteinverstandensein vom Rückgaberecht Gebrauch machen

Kommt es zu einer brands4friends Reklamation, dann sollte der Kunde zunächst mit dem Kundendienst von brands4friends Rücksprache halten und das Problem schildern. brands4friends wird nun in der Regel Lösungsvorschläge anbieten. Da keine eigene Reparaturabteilung unterhalten wird, sind Reklamationen problematisch. Für Ersatz kann nicht gesorgt werden, denn die Aktionsangebote sind viel zu schnell vergriffen, um entsprechend reagieren zu können. Der Kunde wird vom Support eine teilweise Kostenerstattung angeboten bekommen, um den beschädigten Artikel selbst reparieren lassen zu können. Dies ist für das Unternehmen der bequemste Weg. Wer damit nicht einverstanden ist, muss die Ware an brands4friends zurückschicken. Dies geschieht bis zu einem Warenwert von 40€ auf eigene Kosten. Der Betrag wird dann, ähnlich wie beim Widerruf, nach etwa zwei Wochen dem Kunden komplett zurückerstattet.

Webseiten Vorschau: www.brands4friends.de

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
14
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
3
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

itunes.apple.com
16.906 Bewertungen
play.google.com
11.525 Bewertungen
trustedshops.de
3.481 Bewertungen
facebook.com
2.483 Bewertungen
de.trustpilot.com
247 Bewertungen
yopi.de
54 Bewertungen
shopauskunft.de
18 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter