Zuletzt aktualisiert: 14.07.2020

C&A Erfahrungen & Bewertungen 2020

C&A ist ein Modeunternehmen mit Firmensitzen sind in Brüssel und Düsseldorf. Die Firma ist im Besitz der niederländischen Familie Brenninkmeijer. Gegründet wurde das Bekleidungsunternehmen im Jahr 1841 von Clemens und August Brenninkmeijer. Die Anfangsbuchstaben der Firmengründer wurden zum Firmennamen. C&A war eines der ersten Unternehmen überhaupt, das Konfektionsgrößen einführte. Die Firma setzt vor allem auf preisgünstige Kleidung. Dabei dominieren Eigenmarken. Das Modeunternehmen ist in zahlreichen europäischen Ländern mit einem riesigen Filialnetz präsent. Zudem ist C&A unter anderem auch in Mexiko, China und Brasilien aktiv. Zum Unternehmen gehört auch die C&A Bank, die auf Raten- und Dispokredite sowie diverse Versicherungen spezialisiert ist.
Weiter zu C&A

Wie setzt sich die C&A Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde C&A mit 3.8 von 5 bewertet. Basierend auf 897 C&A Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren C&A Bewertungen angesehen werden.

C&A im Test - Note: Gut

C&A ist ein Bekleidungsunternehmen mit einer Firmengeschichte, die auf diese Art nach Beispielen sucht. Denn bereits im 17. Jahrhundert wurden die ersten Grundsteine für die Konzerneröffnung des heutigen Bekleidungsriesen gelegt. 1841 war es dann so weit und die erste C&A Filiale öffnete ihre Tore. Seither hat sich vieles getan. Rund 500 Filialen in Deutschland und zahlreiche internationale Firmenstandorte machen C&A zu einem Bekleidungsriesen, der weit über die Landesgrenzen hinaus agiert. Bekleidung und Accessoires stehen zwar nach wie vor im Zentrum des Geschehens bei C&A, werden jedoch um gesellschaftsrelevante Themen wie Finanzierbarkeit, soziale Verantwortung und Ökologie ergänzt.

Die Angebote im Überblick

  • Fachhandel für Bekleidung und Accessoires
  • Vertrieb in nationalen und internationalen Filialen sowie über den Onlineshop
  • Breit gefächerte Zielgruppenansprache hinsichtlich Geschlecht, Alter, Anlass und Modeanspruch
  • Interessante Serviceleistungen mit Empfehlungsprogramm, Tagestipps und Änderungsschneidereien
  • Aktives soziales und ökologisches Engagement

Ansprechend: Der Gesamteindruck

Auf den ersten Blick überzeugt der Onlineauftritt von C&A mit einer ansprechenden Übersichtlichkeit, die aufgrund der sich aufs Wesentliche konzentrierenden und nicht mit zu viel Inhalt verwirrenden Kategorieeinteilung gewährleistet ist. Folgt man dann den jeweiligen Rubriken, so wird man dank der zahlreichen verschiedenen Unterkategorien mit präzisen Details überzeugt. So wird das Finden gewünschter Produkte leicht gemacht, während die gesamte Navigation dank des guten Seitenaufbaus komplikationslos vonstattengeht. Ein Manko ist an dieser Stelle jedoch die häufige Verwendung englischer Begriffe, was bei einer eigentlich deutschsprachigen Webseite unangebracht ist.

Breit gefächert: Das Produktrepertoire

C&A als klassischer Modevertrieb präsentiert in seinem Onlineshop zahlreiche Bekleidungsprodukte, die sowohl unterschiedlichen Geschmäckern als auch Ansprüchen gerecht werden. Entsprechend findet man differente Kollektionen. Während man in den Basics gängige Alltagsmode wie Pullover oder Hosen antrifft, sind auf der anderen Seite auch modische Spezialitäten wie Landhaus-, Umstands-, Bade- oder Skimode, Business-, Sport- oder Festoutfits sowie große Größen vertreten. Außerdem wird auch eine gewisse Auslage an Schuhen und Strümpfen, Nacht- und Unterwäsche sowie Bekleidungsaccessoires vorgehalten.

Besonders: Die Modespecials

Freunde des Außergewöhnlichen finden bei C&A verschiedene Rubriken, die sich mit Bekleidungsspezialitäten befassen und sich von der breiten Kleidermasse abheben. Diese Diskrepanzen können aufgrund spezieller Material-, Schnitt- oder Farbverwendungen entstehen oder saisonale und aktuelle Trends wiederspiegeln.

Empfehlend: Das Angebot des Tages

Jeden Tag stellt der Onlineauftritt von C&A einen Artikel als brandaktuelle Produktempfehlung vor. Dabei handelt es sich um preisreduzierte Ware. Außerdem findet man an gleicher Stelle eine Vorschau auf den nächsten Produkttipp.

Aufschlussreich: Die Verfügbarkeitsanzeige

In die Detailansicht sämtlicher Produkte ist ein Ampelsystem integriert, welches die Verfüg- und Lieferbarkeit des jeweiligen Artikels in gewünschter Größe und Farbe angibt. So erhält man auf den ersten Blick einen Eindruck, ob und wann mit einer Lieferung gerechnet werden kann.

Kostenlos: Die Filiallieferung

Alle Bestellungen im Onlineshop von C&A sind grundsätzlich mit Versandkosten belegt. Möchte man diese vermeiden, so besteht jedoch die Möglichkeit, sich die Ware an eine Filiale in der Nähe schicken zu lassen und diese dort abzuholen. Dieser Service ist absolut kostenfrei und wird durch den im Webauftritt integrierten Filialfinder unterstützt.

Belohnend: Das Empfehlungsprogramm

Im Rahmen der Freundschaftswerbung inszeniert C&A ein Empfehlungsprogramm: Entdecken Kunden ein Produkt, von dem sie glauben es könne einem Freund gefallen, kann man es diesem weiterempfehlen. Hierfür ist einem entsprechenden Link und anschließend der Eingabemaske zu folgen. Kauft dieser Freund nun diesen oder irgendeinen anderen Artikel im Onlineshop von C&A, so erhält der Empfehlende einen Einkaufsgutschein.

Finanzierend: C&A Kreditwelt

Bis September 2013 wurde von C&A mit der C&A Bank GmbH ein eigenes Kreditinstitut unterhalten, welches jedoch dann in den Geschäftsbereich einer Kooperationsbank überging. Dennoch können sich C&A Bankkunden sowie daran Interessierte über den Onlineauftritt des Unternehmens Informationen der Geld- und Kreditproduktwelt einholen. Über diese Kooperationsbank können auch Einkäufe bei C&A finanziert und in Raten beglichen werden.

Praktisch: Die Änderungsschneiderei

Einige niedergelassene C&A Filialen integrieren in ihren Räumlichkeiten eine Änderungsschneiderei. In dieser können auch Onlineshopkunden ihre erworbenen Produkte kostengünstig abändern lassen. Leider ist diese Dienstleistung nur punktuell in vereinzelten Filialen Deutschlands präsent. Wo genau, lässt sich über den Onlineauftritt recherchieren.

Nachhaltig: Soziales und ökologisches Engagement

Im Rahmen von C&A We Care unterhält und unterstützt C&A Institutionen, die sich mit ökologischen und sozialen Fragen beschäftigen. Um der diesbezüglichen Verantwortung gerecht zu werden, inszeniert C&A entsprechende Initiativen. Dies können Spenden sein, die über die C&A Foundation in Kooperation mit Hilfsorganisationen vergeben werden, aber auch der nachhaltig Filialbaue und die Reduzierung der Schadstoffemission in Produktion und Transport gehören dazu.

Fazit

Der Name C&A wird auf nationaler wie auch internationaler Ebene mit dem Bekleidungssektor in Verbindung gebracht. Doch ein solcher Bekanntheitsgrad birgt auch Erwartungen, die C&A in Form einer wahrlich umfangreichen Produktpalette, die unterschiedlichste Bedürfnisse aufgreift, erfüllt. Tagesangebote und Modespecials runden den positiven Gesamteindruck ab. Getrübt wird dieser lediglich durch die häufige Verwendung englischer Begrifflichkeiten. Dafür punktet der Service mit einer kostenlosen Filiallieferung, einer Verfügbarkeitsanzeige, dem Empfehlungsprogramm und Änderungsschneiderein. Schade nur, dass letzteres Angebot lediglich punktuell in Anspruch genommen werden kann und auch die Einkauffinanzierbarkeit über eine Kooperationsbank Fragen der Sinnhaftigkeit aufwirft. Das soziale und ökologische Engagement ist hingegen wieder vorbildlich, so dass C&A am Ende zur Note Gut gelangt. 

Ratgeber

Mit der PAYBACK Karte Punkte sammeln im C&A Online-Shop

PAYBACK ist ein Rabattsystem, das sehr weit verbreitet ist. Viele Menschen haben eine PAYBACK-Karte, da es sehr viele Annahmestellen gibt. Auch bei C&A ist die Nutzung von PAY...

Mit der iPhone App und der Android App im C&A Online Shop einkaufen

Der C&A Online Shop ist ein sehr moderner Internetshop, der den Kunden umfangreiche Suchfunktionen und ein riesiges Sortiment offeriert. Allerdings gibt es keine C&A Android A...

Erfahrungen mit C&A

81
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 18 December 2019
Versand hat bis zu eine Woche gedauert (online Angabe 2-3 Tage) und bei zwei Bestellungen war jeweils ein Teil ausverkauft (heißt: die Bestellung wurde ohne Rückfrage ob man die Bestellung ohne den ausverkauften Artikel auch erhalten möchte zugestellt). Habe dafür einmal die Lieferkosten für eine neue Bestellung erstattet bekommen. Generell sind Lieferkosten bei dreistelligen Bestellungen meiner Meinung aber nach nicht gerechtfertigt. Ich kann diesen Shop daher nicht weiterempfehlen.
titonancy84
Verifiziert
Sunday, 12 May 2019
Gute Produkte und faire Preise. Auch der Umtausch ist problemlos möglich. Nur der Versand dauert etwas.
Gastautor
Verifiziert
Saturday, 18 August 2018
Modisch, Preis-Leistung ist okay. Tolle Kinder-Kleidung. Bei den großen Größen gibt es mehr modische Bekleidung. Nettes Personal und kompetente Beratung. Weiterhin finde ich die Rabattaktionen super. Dankeschön.

Videos

C&A Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen