Norwegian Erfahrungen & Bewertungen 2024

3,8 / 5 bei 
17.429 Bewertungen
Norwegian Siegel

Die norwegische Billigfluggesellschaft Norwegian Air Shuttle mit Sitz in Bærum-Fornebu bei Oslo wurde im Jahr 1993 gegründet und übernahm zu Beginn norwegische Regionalflüge für die einheimische Fluggesellschaft Braathens. Im Jahr 2002 startete Norwegian Air Shuttle mit einem Billigflug-Konzept im Flugnetz zwischen Oslo-Gardermoen, Stavanger, Bergen, Trondheim und Tromsø. Heute bedient die Fluggesellschaft Norwegian Air Shuttle zahlreiche Ziele sowohl in Skandinavien als auch im übrigen Europa. Darunter befinden sich Großstädte wie London, aber auch bekannte Ferieninseln wie Rhodos in Griechenland oder Teneriffa auf den Kanaren. Die Airline fliegt auch mit Berlin, München, Hamburg und Köln-Bonn deutsche Flughäfen an.

Wie setzt sich die Norwegian Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Norwegian mit 3,8 von 5 bewertet. Basierend auf 17.429 Norwegian Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Norwegian Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
11
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

play.google.com
15.832 Bewertungen
airlinequality.com
1.329 Bewertungen
opodo.de
218 Bewertungen
flightcheckers.de
24 Bewertungen
flight4u.de
6 Bewertungen

Norwegian im Test - Note: Gut

Die Fluggesellschaft Norwegian Air wurde im Jahr 1993 gegründet und hat ihren Sitz in Fornebu, in der Nähe der Hauptstadt Oslo. Zunächst wurden nationale Flüge über mehrere Jahre hinweg für eine andere Fluggesellschaft übernommen. Im Jahr 2002 beendete Norwegian Air diese Kooperation dann und etablierte sich im Billig-Fluggeschäft. Seitdem gehört die große Fluggesellschaft zu den bekanntesten Flug-Dienstleistern zwischen Skandinavien und ganz Europa. Mehr als 30 Länder und 93 Destinationen werden regelmäßig angeflogen, darunter London, Rom und Paris. Neben dem Heimatflughafen in Oslo-Gardermoen sind unter anderem auch Warschau und Stockholm wichtige Drehkreuze.

Das Angebot im Überblick

  • Flüge in mehr als 30 Länder
  • günstige Ticket-Preise
  • Vielfliegerprogramm „Norwegian Reward“
  • Flüge mit der Airline in Deutschland ab München, Hamburg oder Berlin
  • Ticket-Buchungen über das Internet

Internetpräsenz, Buchung und Bezahlung: Wirklich easy

Die Internetseite ist gut und übersichtlich gestaltet. Dies ist besonders wichtig, da eine Buchung der Flugtickets nur online möglich ist. Um Tickets buchen zu können, muss sich der Kunde zunächst registrieren. Anschließend kann er in Ruhe nach geeigneten Flügen suchen. Die Bezahlung der Tickets ist nur per Kreditkarte möglich. Wer ein sogenanntes E-Ticket gekauft hat, bekommt dieses mit der Buchungsbestätigung per E-Mail zugeschickt und muss es dann nur noch ausdrucken.

Das Vielfliegerprogramm „Norwegian Reward“: Interessant

Vielflieger können bei Norwegian ein Bonusprogramm in Anspruch nehmen. Liegt das Flugziel außerhalb des Landes Norwegen, so ist es möglich, sogenannte Cash Points zu sammeln. Für Fullflex Tickets gibt es 10 Prozent (abzüglich Gebühren und Steuern) und für Lowfare Tickets zwei Prozent des Flugpreises als Cash Points. Auch bei Sonderaktionen können Flugkunden Cash Points sammeln. Das Attraktive an diesen Aktionen sind die Vergünstigungen, die die Kunden dann bei der Buchung von Flugreisen, Mietwagen und Hotels erhalten. Drei Jahre lang behalten die gesammelten Cash Points ihre Gültigkeit. Innerhalb dieses Zeitraumes können die Punkte für Prämien der Norwegian Air Fluggesellschaft eingelöst werden.

Die Gepäckbestimmungen: Streng

Jeder Passagier darf bei Norwegian Air ein Gepäckstück im Flugzeug bei sich haben. In geringen Mengen dürfen außerdem Flüssigkeiten mitgeführt werden, sofern sie hinter den Sicherheitskontrollscannern im Gate-Bereich gekauft wurden. Das Handgepäck darf das Höchstgewicht von zehn Kilogramm und die maximalen Maße von 55 x 40 x 23 cm nicht übersteigen. In Bezug auf die Gepäckaufgabe müssen die Fluggäste bedenken, dass bereits für das erste Gepäckstück Gebühren anfallen. Zwei Gepäckstücke dürfen insgesamt aufgegeben werden. Die Preise richten sich nach den Flügen. Grundsätzlich ist eine Online-Aufgabe günstiger als eine Flughafenaufgabe. Für Sondergepäck gelten je nach Größe und Schwere die jeweiligen Übergepäckgebühren.

Boarding: Auch kurzfristig möglich

Die Check-in-Schalter schließen bei Inlandsflügen 30 Minuten vor dem Flugstart. Auch beim Check-In am Automaten sollten Passagiere ihre Bordkarte spätestens 45 Minuten vorher gezogen und ihre Gepäckstücke aufgegeben haben. Natürlich ist es immer besser, etwas mehr Zeit einzuplanen. Abhängig vom buchbaren Flugtarif ist eine Sitzplatzreservierung hier auch gegen ein Entgelt möglich. Bei einigen, teureren Flugtarifen ist eine Reservierung bereits enthalten.

Speisen und Getränke: Extrakosten

Wer während eines Billig-Fluges mit Norwegian Air essen und trinken möchte, muss die Speisen und Getränke extra bezahlen.

Sicherheit: Bisher keine Personenschäden

In der Firmengeschichte der norwegischen Airline gab es bislang weder einen Flugzeug-Totalverlust noch einen tödlichen Flugzeugunfall. Lediglich ein Sachschaden entstand einmal im Jahr 2006, als sich die Bremse einer geparkten Boeing 737-300 über Nacht löste, die Maschine ins Rollen kam und schließlich mit dem Terminalgebäude zusammenstieß. Die Flotte der Airline wurde in den letzten Jahren außerdem stark verjüngt.

Fazit

In ihrer 20-jährigen Unternehmensgeschichte erlitt Norwegian Air keinen einzigen Flugzeug-Totalverlust oder tödlichen Unfall. Einige Zwischenfälle ereigneten sich in den Jahren 2006, 2010 und 2011, bei denen jeweils Sachschäden entstanden. Der Flottenausbau erfolgt kontinuierlich mit werksneuen Flugmaschinen, sodass das Flottenalter unter dem europäischen Durchschnitt liegt. Die Innenräume der Flugmaschinen sind gepflegt und die Crew ist sehr freundlich. Die Durchsagen während eines Fluges erfolgen jedoch nur auf Englisch und Norwegisch. Außerdem müssen die Fluggäste Speisen und Getränke extra bezahlen. Flug und Landung sind Kundenmeinungen zufolge sehr angenehm. Die zweitgrößte Billig-Airline Skandinaviens bietet ihren Fluggästen ein attraktives Angebot, das an wenigen Stellen verbesserungswürdig ist. Dafür gibt es ein „Gut“.

Erfahrungen mit Norwegian

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 29 Oktober 2019
Haben diese Airline schon öfter in Anspruch genommen, bisher keine Beanstandungen. Beim letzten Flug war die Bordsprache der Flugbegleiter wohl überwiegend Spanisch, konnten nicht alle etwas mit anfangen. (Hamburg - Teneriffa) Aber vielleicht war ein Sprachkurs im Paket mit dabei, nur hat es keiner gemerkt.
joinme55
joinme55
Verifiziert
Dienstag, 26 September 2017
Bisher schon mehrmals mit Norwegian unterwegs gewesen zwischen Hamburg und Alicante, der Preis ist sehr gut, der Service freundlich, und bei einem Flug unter vier Stunden Dauer kann man sich auch nicht beschweren, wenn es nur kostenpflichtige Verpflegung an Bord gibt. Alles andere wäre bei dem Preis auch erstaunlich! Soweit möglich, werde ich diese Airline gerne weiterhin nutzen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 20 August 2017
Die Buchung ist selbsterklärend. Mindestens 24 Stunden vor der Reise wird eine Erinnerung per SMS versendet. Ungefähr zwei Stunden vor Abflug werden die Flugtickets per Mitteilung auf das Handy gesendet. Das Personal am Schalter ist sehr freundlich (Motto: Wie man in den Wald reinruft...), die Crew wiederum beim Einsteigen und Platzieren sehr behilflich und tadellos freundlich. Die Kabine und Sitze waren sehr sauber. Die Ansagen wurden auch schon auf Deutsch getätigt, aktuell verständlich in Englisch und auf Norwegisch. Gut: Bezahlung mit Kreditkarte an Bord. Das Warenangebot an Bord ist eingeschränkt, deshalb sollte der Einkauf zuvor im Flughafen getätigt werden, es sei denn, die Interessenten kennen sich damit aus. Insgesamt ist Norwegian sehr zu empfehlen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 14 Juli 2017
Bin im Juli 2017 mit Norwegian von Berlin über Oslo nach Molde geflogen und auch wieder zurück . Da ich sehr sehbehindert bin hatte ich bedenken den Flug allein zu bestreiten. Also habe ich meine Behinderung bei der Buchung angegeben und um Unterstützung gebeten. Jetzt möchte ich mich für die tolle Hilfe und Begleitung an den Flughäfen ganz herzlich bedanken. Ich kann die Fluggesellschaft also nur empfehlen .
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 6 Juli 2017
Eine Stunde Verspätung, weil das Personal den Check In nicht organisiert bekommt, äußerst unfreundliches Personal, das droht Passagiere raus zuschmeißen, sollten Sie noch einmal fragen, wann es los geht. Nie wieder - da ist sogar Ryanair besser.
Georg knittel
Georg knittel
Verifiziert
Mittwoch, 4 Januar 2017
Von Köln nach Gran Canaria. Sitzabstand sehr gut. Kostenloses Wlan! Service etc. empfehlenswert.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 4 Juli 2016
Sehr gute airline, viel Platz, Verständigung in englisch klappt gut, keine Verflegung an bord, aber bei Kurzflügen ok. Man kann ja etwas kaufen. Ich würde jederzeit wieder damit fliegen. Vielen dank. 04.07.10
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 8 November 2015
Es gibt nichts Negatives zu berichten! Schade finde ich allerdings, dass die Bezahlung nur per Kreditkarte möglich ist....
Franz Griesser
Franz Griesser
Verifiziert
Sonntag, 7 Dezember 2014
Wir können von dieser Fluglinie nur gutes berichten. Wir haben einen Inlandsflug von Oslo nach Trömsö und retour gebucht. Die Informationen vor Flugbeginn über unsere E- Mail Adresse waren ausgezeichnet. Das Online - Portal ist übersichtlich gestaltet und immer gut aktualisiert. Wir bemerkten auch, dass das Service an Bord - für eine Billigfluglinie- überdurchschnittlich war. Inlandsflüge in Norwegen - sind bei schönen Wetter ein Erlebnis und stimmen einen super auf den Urlaub ein. Wir haben uns in Norwegen wohl gefühlt und werden sicher diese Fluglinie wieder benützen.
rihhan
rihhan
Verifiziert
Donnerstag, 24 Juli 2014
War günstig aber der Flug wurde von EuroAtlantic durchgeführt - ohne Wifi und Dreamliner. Das wurde uns später mitgeteilt und wir hätten kostenlos stornieren können aber natürlich waren alle andere Flüge teuerer zum späteren Zeitpunkt als zu der zeit die wir ursprünglich gebucht hatten.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 18 Juli 2014
Ich bin mittlerweile 5x die Stecke München- Alicante und wieder zurück geflogen. Die Airline ist absolut top. Flugzeuge durchweg neu, die Airline bis dato immer megapünktlich und die Besatzung sehr freundlich. Die Preise sind sowieso unschlagbar wenn man sie z. B. mit Air Berlin vergleicht, zahlt man als Familie dort weit mehr als das doppelte !!!. Der nächste Flug ist bereits gebucht.
raphi
raphi
Verifiziert
Dienstag, 27 Mai 2014
Wie haben für 2 Personen je einen Hinflug am 19.5.14 von Köln nach Alicante, sowie einen Rückflug Alicante-Köln am 23.5.14 gebucht. Wir können uns nur sehr lobend über diese noch neue Airline äußern: 1. Die prima kalkulierten Preise, die wirklich erschwinglich sind für den "Otto-Normal-Urlauber". 2. Eeeendlich wieder Flüge ab CGN nach ALC im Direktflug und ohne lästige Umwege über PMI, die nicht selten einige Stunden Aufenthalt kosten. 3. Freundliches, höfliches Personal, das an Zeiten der 70er Jahre erinnert, als Fliegen noch etwas Besonderes war. 4. Auch am Flughafen ALC waren die Damen und Herren der "Norwegian-Airlines" hilfsbereit und liebenswert freundlich. (Ich wollte gerne am Fenster sitzen, und so buchte man in Spanien kurzerhand den Platz um auf den erwünschten Fensterplatz!) 5. Die Abfallentsorgung während des Fluges durch das nette Personal- einfach prima! Zum Schluß stand jeweils der Flugkapitän und verabschiedete die Gäste persönlich. Start und Landung waren weich wie auf einem Kissen. Großes, großes Lob! Keinerlei Beanstung! Jederzeit wieder gerne!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 13 März 2014
Ich bin mit Norwegian auf die Kanaren geflogen und höchstzufrieden mit dem Preis-Leistungsverhältnis. Da ich nur mit Handgepäck unterwegs war, hatte ich beinahe den Check-In verpasst, weil die Airline verwirrende SMS- und Mail-Bestätigungen auf norwegisch geschickt hatte, die ich fälschlicherweise als Online-Check-In interpretiert hatte. Trotz dieses Missverständnisses hatte ich aufgrund des höflichen Personals keinerlei Probleme meinen Flug antreten zu können.
Badenixe
Badenixe
Verifiziert
Freitag, 28 Februar 2014
wir sind mit Norwegian nach Teneriffa u. zurück geflogen und sind sehr zufrieden. Bordpersonal äußerst freundlich. Allerdings möchte ich auf diesem Weg eine Anregung geben. Und zwar habe ich einen Mini Yorkshire (Gewicht 2.8KG ) den ich ungern in den Frachtraum gebe. Die Fluggesellschaft sollte diesbezüglich ihre Bestimmungen überdenken und ein mitführen kleiner Hunderassen in der Kabine zulassen. Nebenbei bemerkt habe ich auf dem Hin-, sowie auf dem Rückflug meinen Hund in einer Hundebox mit in der Kabine behalten dürfen. Hierfür noch mal recht herzlichen Dank. So ging es meinem Hund und mir sehr gut. Ich beabsichtige im November wieder mit Norwegian nach Teneriffa zu fliegen und hoffe das ich dann ganz legal mit meinem Mini Hund reisen kann. LG Familie Suhr
PaoloS
PaoloS
Verifiziert
Sonntag, 26 Januar 2014
Achtung, bewertet wird hier nicht der Flug, sondern die Kommunikation des "Service Centers". Ich reise geschäftlich und versuche seit 3 Wochen und mehreren Mails eine finanzamtfähige Rechnung zu erhalten - bislang ohne Erfolg. Werde über die Entwicklung hier weiter berichten.
FXSBY
FXSBY
Verifiziert
Samstag, 25 Januar 2014
Flug von München nach Alicante und zurück am 12.01.-16.01., habe bei Norwegian aus zwei Gründen gebucht, für meine Flugzeiten grenzenlos günstig aber wichtiger war der Direktflug ich habe es satt mit Airberlin für die meisten Flüge nach Spanien auf Mallorca zwischen zu landen und eine Flugzeit bis zu 8 Std. nach Malaga oder Alicante hinzunehmen und das bei einem sehr hohem Preis. Aber zu Norwegian, sehr sehr Pünktlich, keine kostenlose Verpflegung aber bei dem Preis auch nicht zu erwarten und für einen 2,5 Std Flug auch nicht nötig, sollte es so weitergehen wäre Norwegian der absolute Favorit ab München für Malaga und Alicante, Personal sehr freundliche.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 9 Januar 2014
"Xaver" sorgte am 05./06.Dez.2013 für zahlreiche Flugausfälle. TF-HAM war geplant, über Portugal jedoch drehte der "Flieger" und kehrte wegen des mittlerweile geschlossenen Hamburger Flughafens nach TF zurück. Der Service auf Teneriffa funktionierte hervorragend; innerhalb einer Stunde waren ca. 200 Fluggäste in einem flughafennahen Hotel (4 Sterne) untergebracht und wurden ein, bzw. zwei Tage mit Vollpension versorgt. Zu Beginn der Wartezeit fehlte ein wenig die Info über die geplanten Rückflugzeiten. Pauschalreisende bekamen nach einem Tag einen Rückflug und die individuell Reisenden ( nur Flug) flogen nach zwei Tagen in einer nur halbbesetzten Maschine (Norwegian) nach Hamburg zurück. Es wurden sogar die ursprünglich gebuchten Plätze angeboten. Diesen Service habe ich von einer so günstig fliegenden Airline nicht erwartet.
renate janke
renate janke
Verifiziert
Montag, 9 Dezember 2013
Hoffentlich eine Aussnahme: Flug Norwegian am 9.12.13 Abflug Malaga /Köln 8.00 morgens. Die ankommende Maschine hatte Verspätung und man vertröstete den abflug auf 10.00 uhr. Es wurden Gutscheine für Kaffee usw. ausgegeben . Gegen 10.30 wurde dann der Flug abgesagt, da nur ca. 40 Passagiere gebucht waren.Mehrfachflieger äußerten, es wäre nicht das 1. Mal . Es wurden Hotelgutscheine ausgegeben in sehr guten Hotels in Malaga incl.Vollpension und Shuttle Service. Die Betreuung war bestens , aber eigentlich wollten die Leute nach Hause fliegen, was dann am nächsten tag möglich wurde. Wenn Flüge storniert werden, aus welchen Gründen auch immer, sollte das mindestens 2 Tage vorher geschehen, und nicht nach voraussichtlichem Abflug
Manuela Seidel
Manuela Seidel
Verifiziert
Mittwoch, 16 Oktober 2013
Biser habe ich schon mehrere Flüge bei Norwegian gebucht. Bei Norwegian gibt es wirklich günstige Flüge, weswegen ich mich auch für Norwegian entschieden hab. Zuvor habe ich mir natürlich andere Erfahrungsberichte im Internet über Norwegian durchgelesen. Da fast alle überwiegend positiv ausfielen hab ich mich dann letztendlich für Norwegian entschieden, dort meinen Flug zu buchen. Die Buchung ging schnell und unkompliziert über die Bühne. Es war kein großer Aufwand (nicht so wie bei manchen anderen Anbietern) nötig und somit ging die Buchung schnell von statten. Mein erster Flug ging nach Bergen (Norwegen) um dort meine Schwester zu besuchen. Der Flug war angenehm, sodass es hierbei absolut nichts zu bemängeln gab. Genauso war es beim Rückflug. Mein zweiter FLug, den ich ein Jahr später machte ging nach Barcelona, um dort ein Spiel meines Lieblingsvereins anzusehen. Der Flug hatte etwa eine Stunde Verspätung. Das war aber nicht weiter tragisch, da ich das von der Zeit alles nicht zu knapp geplant hatte. Und auch der Anbieter Norwegian kann dafür ja nichts. Insgesamt muss ich also sagen, dass ich eigentlich nur positive Erfahrungen mit Norwegian gemacht habe. Die Buchungen gehen schnell und unkompliziert und der Preis ist einfach spitze! Was will man mehr? Genau aus diesen Gründen vergebe ich dem Anbieter 5 von 5 möglichen Sternen!
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 19 Einträgen an

Norwegian Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Norwegian Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,8 / 5

Bewertungen

5 Sterne
11
4 Sterne
4
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

play.google.com
15.832 Bewertungen
airlinequality.com
1.329 Bewertungen
opodo.de
218 Bewertungen
flightcheckers.de
24 Bewertungen
flight4u.de
6 Bewertungen

TOP 25 Alternativen