airberlin Erfahrungen & Bewertungen 2023

2 / 5 bei 
835 Bewertungen
airberlin Siegel

Die airberlin gründete sich bereits im Jahre 1978. Der Firmensitz liegt in Berlin, wobei Zwischenstationen in Wien, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Palma de Mallorca und Nürnberg gemacht werden. Als wichtiges Mitglied von oneworld verfügt diese Fluggesellschaft über eine Flotte von mehr als 134 Flugzeugen. Kurz- aber auch Mittelstreckenziele wie Madrid, die Türkei, Jordanien, Kroatien oder das Mittelmeer werden ebenso angesteuert wie Langstreckenziele wie Afrika, Mittelamerika oder Asien. Zudem unterhält die Fluggesellschaft Codeshareabkommen mit zwölf Partnern. So unter anderem die Japan Airlines oder die American Airlines.

Zuletzt aktualisiert: 30.01.2023
Philip Dähn Autor: Philip Dähn

Wie setzt sich die airberlin Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde airberlin mit 2 von 5 bewertet. Basierend auf 835 airberlin Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren airberlin Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
28
4 Sterne
13
3 Sterne
13
2 Sterne
3
1 Sterne
11

Testbericht Quellen

airlinequality.com
483 Bewertungen
flight4u.de
248 Bewertungen
yopi.de
35 Bewertungen

airberlin im Test - Note: Gut

Airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft in Deutschland und hat ihr Streckennetz seit ihrer Gründung im April 1979 auf Reiseziele in 40 Ländern dieser Erde ausgebaut. Durch ihren Beitritt zur oneworld Allianz, der viele internationale Airlines angehören, kamen weitere 110 Länder hinzu. Flugreisende können daher inzwischen fast jedes Ziel in der Welt direkt bei airberlin buchen. Vom guten Service bei airberlin profitieren vor allem Menschen, die ihre Unterkunft am Urlaubsort oder einen Mietwagen gleich mitbuchen möchten. Ebenso attraktiv ist diese Fluggesellschaft aber auch für Geschäftsreisende, die wenig Zeit haben, am Check-in Schalter anzustehen. Sie können den bequemen und schnellen Web Check-in bei airberlin nutzen.

Das Angebot von airberlin

  • Günstige Flüge in 150 Länder
  • Web Check-in ohne Wartezeit
  • Buchung von Hotel und Mietwagen
  • Topbonus für Vielflieger
  • Guter Service an Bord

Für Eilige: Der Web Check-in

Anstatt an der langen Schlange am Check-in Schalter anzustehen, können Reisende bei airberlin über ihren eigenen Computer einchecken und den gewünschten Sitzplatz wählen. Die Bordkarte wird danach als PDF ausgedruckt oder in Form einer mobilen Bordkarte auf das Handy geschickt. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, am Flughafen den Check-in Automaten zu benutzen, um die Bordkarte dort auszudrucken. Größere Gepäckstücke werden beim Web Check-in an speziellen Schaltern aufgegeben, sodass auch hierfür nur wenig Zeit benötigt wird.

Bequem: Hotel und Mietwagen gleich mitbuchen

Neben besonderen Angeboten für bestimmte Flugziele können bei airberlin günstige Pakete mit Flug und Hotel gebucht werden. Diese Angebote gibt es sowohl für eine Städtetour wie auch für einen Strand- oder Winterurlaub und eine Fernreise. Auch ein Mietwagen am Reiseziel kann bei der Buchung eines Flugs bei airberlin gleich mitgemietet werden. In diesem Bereich arbeitet die Fluggesellschaft mit den renommierten Autovermietern Sixt, Europcar und Holiday Autos zusammen.

Der Topbonus für Vielflieger

Reisende, die häufig fliegen, können über das topbonus Programm von airberlin Meilen sammeln und diese für einen Prämienflug verwerten. Außerdem profitieren die Teilnehmer dieses Bonusprogramms von günstigen Schnäppchentickets und weiteren Extra Services wie einem kostenlosen Vorabend Check-in und der Möglichkeit, das maximale Gewicht beim Gepäck zu überschreiten.

Leckere Verpflegung an Bord

Viele Fluggesellschaften verzichten inzwischen auf einen guten Service an Bord, um Kosten zu sparen. Airberlin verpflegt seine Gäste jedoch weiterhin mit kostenlosen Speisen und Getränken. Auf Langstreckenflügen servieren die Stewardessen ein warmes und ein kaltes Essen sowie kostenlose alkoholische Getränke. Darüber hinaus haben Vegetarier, Diabetiker und andere Personengruppen, die eine spezielle Kost benötigen bzw. bevorzugen, die Möglichkeit, vor dem Flug ein Sondermenü zu bestellen. Dieses Angebot gibt es auch für Kinder. Ein kulinarischer Höhepunkt ist dagegen das Sansibar Gourmetessen, das bereits für Flüge mit einer Dauer von einer Stunde bestellt werden kann.

Kurzweiliges Unterhaltungsprogramm auf den Flügen

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine bekommt der Fluggast bei airberlin schon vor bzw. beim Einsteigen. Darüber hinaus sind alle Flugzeuge mit Radio und Musikprogrammen ausgestattet. Auf längeren Flügen wird ein aktueller Spielfilm gezeigt und für Schnäppchenjäger gibt es außerdem während des Flugs die Möglichkeit, günstige Einkäufe zu tätigen.

Ausgezeichnete Preise für Service und Umweltschutz

Jährlich wird die airberlin von Vergleichsportalen und Reisemagazinen im In- und Ausland ausgezeichnet. Die letzten Preise, die diese Fluggesellschaft erhielt, waren der erste Platz in der Kategorie der Low Cost Airlines, der vom niederländischen Vergleichsportal zoover vergeben wurde, und die Ernennung zur Airline des Jahres durch das schweizerische Reisemagazin ReiseBlick. Airberlin ist daher nicht nur bei deutschen, sondern auch bei ausländischen Reisegästen sehr beliebt. Ebenso erhielt airberlin 2011 als erste Airline den ÖkoGlobe für ökoeffizientes Fliegen und steht damit für umweltbewusste Mobilität.

Fazit

Für seine günstigen Preise und den guten Service bekommt airberlin die Note „gut“. Bei dieser Fluggesellschaft sind Urlauber und eilige Geschäftsreisende gleichermaßen gut aufgehoben und schnell am Ziel. Der freundliche Service, die gute Unterhaltung während des Flugs und die Verpflegung, bei der Rücksicht auf besondere Wünsche der Passagiere genommen wird, machen die Flüge mit airberlin kurzweilig und angenehm. Darüber hinaus wurde airberlin mit ökologischen Preisen ausgezeichnet und ist dadurch auch für Reisende mit einem ausgeprägten Umweltbewusstsein attraktiv. All diese Vorteile sind inzwischen auch im Ausland bekannt, daher wählten unter anderem die Schweizer airberlin zur besten Fluggesellschaft im internationalen Verkehr.

Erfahrungen mit airberlin

StSch
Verifiziert
Montag, 9 Oktober 2017
Good bye Air Berlin - und danke. Bin immer gerne mit euch geflogen, trotz gelegentlichem Chaos habt ihr mich über viele Jahre gut betreut und ans Ziel gebracht. 5 Punkte deswegen (was leider nichts mehr nützt)
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 10 September 2017
Hatte für meine Eltern einen Nonstopflug gebucht! Am Tag vor der Abreise bekam ich eine email zum Einchecken für einen ganz anderen Flug! Telefonisch war das alles eine Katastrophe, ich musste 2mal "mehr als 10 min" warten (19 und 23min), und echte Hilfen waren beide nicht, wobei der Erste sehr viel besser informiert war, als der Zweite! Der Online Check-in war dann auch so eine Sache, permanent wurde ich aufgefordert einen Fahrgast auszusuchen, was ich getan hatte! Den eigentlichen Fehler konnte mir der Herr (Nr. 2) am Telefon nicht nennen, nach vielen Versuchen habe ich es herausgefunden! Da aus meinen Nonstop-Flug ein Ein-Stop-Flug geworden war, musste ich die Flüge einzeln einchecken, was allerdings nirgends stand! Alles in Allem hat es mich viele Nerven und Zeit und Verspätung für die Arbeit gekostet! Warum ich dennoch 3 Sterne gebe? Ich habe das Beschwerdeformular ausgefüllt, habe den ausgefallenen Zug und eine angemessene Entschädigung gefordert und nach einer Weile habe ich das auch bekommen! Die Entschädigung war wirklich absolut in Ordnung! Dennoch wäre mir weniger Stress sehr viel lieber gewesen!
Hendrik
Verifiziert
Samstag, 2 September 2017
Air Berlin in der Insolvenz:Auf der Hotline und der Homepage bekommt man eingetrichtert, dass natürlich alle Air-Berlin-Flüge wie geplant stattfinden. Blödsinn! Gestern (01.09.) Berlin-Tegel: Anschlussflug nach Zürich erst verspätet, dann ganz gestrichen. Genauso "Wien" und "Salzburg": kilometerlange Schlange am Air-Berlin-Schalter, Hotline-Wartezeit nicht vorhersehbar. Gepäck irgendwo im Nirwana verschwunden. Und die armen Angestellten! Kein Wunder, dass Unfreundlichkeit und Stress vorherrschen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 9 Mai 2017
Ein Flug nach Helsinki mit Zwischenstopp in Berlin wurde zum Horrortrip. Erster Flieger 2 Stunden zu spät, was dazu führte, dass ich den Anschlussflieger verpasst habe. Daraufhin wurde mir ein Flug am späten Abend angeboten, der jedoch ausgefallen ist. Am nächsten Tag konnte ich meine Reise fortsetzen, jedoch erst am späten Nachmittag und ebenfalls mit einer dicken Verspätung.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 11 April 2017
Airberlin: Zwangsumbuchung Wochendtrip Barcelona. Zunächst bietet airberlin komfortable Flugzeiten am Vormittag an, um kurz nach der Buchung den Hinflug spät in den Abend des gleichen Tages und den Rückflug in den noch nächtlichen Morgen zu verlegen. Dadurch ist die ursprüngliche Planung natürlich völlig hinfällig.
tako_online
Verifiziert
Montag, 23 Januar 2017
Normale Flüge sind bei dieser Airline wie bei allen anderen auch gut zu buchen. Sobald jedoch die Hotline kontaktiert wird, bietet airberlin leider keinen ausreichenden Service an. Die Mitarbeitet sind schlecht informiert und können wenig Auskunft geben, so dass man leider mehrfach weitergeleitet wird, um dann auch keine Antwort auf Fragen zu erhalten. Schade ist auch, dass airberlin keine Umbuchungen oder Stornierungen anbietet. Daraus folgt, dass ein anderer Mitarbeiter, der denselben Flug bucht, den der erste Mitarbeiter leider verfallen lassen muss, unter Umständen sogar noch mehr bezahlen muss. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus.
Manfred Graser
Verifiziert
Montag, 23 Januar 2017
Unser Urlaubsflug nach Fuerteventura lief glatt. Die Buchung im Web online bei AirBerlin ist problemlos. Der Flug war ok. Die Landung super. Dass es ohne Zuzahlung fast nichts mehr zum Essen gibt, macht sich ja bei allen Fluggesellschaften breit. Es gab einfach nichts zu bemängeln.
Dennis Blüsch
Verifiziert
Freitag, 20 Januar 2017
Letzter Flug nach Mallorca war sehr angenehm! Service war freundlich, Getränke & Essen waren nicht überteuert und vom Geschmack her absolut i.O., Flug verlief sehr ruhig, wobei wir auch ein gutes Wetter hatten.
Giraffenmutter
Verifiziert
Sonntag, 25 Dezember 2016
so was haben wir noch nie erlebt. unfreundliches Bordpersonal, schnippisch u. arrogant. enge sitze, für große Menschen eine Zumutung, Getränke mußten bezahlt werden. Essen sowieso.
mkshal
Verifiziert
Mittwoch, 5 Oktober 2016
Ich sehe in den vergangenen zwei Jahren eine deutliche Verschlechterung. Flug mit fast 2 Stunden Verspätung (am 23.09.2016 von Köln - Mallorca ), man bekam weder am Gate noch sonst wo eine Info, außer online. Nicht sehr kundenfreundlich! Die Flugzeuge selbst machen auf mich keinen sauberen Eindruck mehr (kann auch Pech auf den letzten 4 Flügen sein). Trotz allem sind die Mitarbeiter an Board weiterhin sehr nett und freundlich.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 30 Juli 2016
Hamburg-Heraklion und zurück. Super nettes Personal, reichlich mit Getränken versorgt und sauber Flieger. Immer wieder gerne mit airberlin.
Ju Le
Verifiziert
Samstag, 30 Juli 2016
Im Gegensatz zu anderen Fluggesellschaften gut ausgestattete Flugzeuge. Freundliches Personal. Essen an Bord zwar nur eine Kleinigkeit, diese aber lecker und schmackhaft. Immer wieder gerne ☺️
Miley
Verifiziert
Samstag, 23 Juli 2016
Ich und mein Mann wollten um 11:45 Uhr von Berlin nach Catania Fliegen. Als wir unsere Koffer abgegeben haben, meinte eine Frau das wir auf der Warteliste seien und vielleicht nicht mitfliegen können. Als wir dann um 11:45 Uhr in den Flieger einsteigen wollten, hieß es dann, dass wir nicht mitfliegen können, weil alle Sitze belegt seien, obwohl wir für diese Uhrzeit gebucht hatten. Also mussten wir dann von Berlin nach München und von dort aus dann zu unserem Reiseziel. Meiner Meinung nach kann man nicht 200 Tickets für einen Flug verkaufen und nur 180 Personen mit dem Flieger fliegen lassen. Man sollte so viele Tickets für diese Uhrzeit verkaufen, dass auch alle mitfliegen können.
Juergen52
Nicht verifiziert
Sonntag, 10 Juli 2016
Ich bin bisher sicherlich 100 Mal mit AirBerlin geflogen und bin sehr zufrieden. Die Fluglinie ist ein gutes Mittelding zwischen den teuren Airlines (z.B. Lufthansa) und servicelosen Billigfliegern (Germanwings): Relativ preiswert und doch mit gutem Service.
kirsten72
Verifiziert
Dienstag, 3 Mai 2016
Ich bin schon mehrere Langstreckenflüge mit airberlin geflogen, u.a. nach Cancun und Puerto Plata. Ich war immer sehr mit den Service zufrieden, genügend Essen und gutes Entertainment-Programm für die lange Reise. In der Economy ist die Beinfreiheit eingeschränkt, aber das ist in der Economy-Class fast bei allen Airlines gleich.
Wuckmann
Verifiziert
Mittwoch, 30 März 2016
Die Pünktlichkeit ist deutlich besser geworden und auch die Neuen xl seats sind wirklich komfortabel. Ich muss häufig Langstrecke fliegen und dafür sind diese Sitze durchaus geeignet. Nur der Preis von 90 € zum Teil ist schon recht happig.
Patrick Altermatt
Verifiziert
Freitag, 25 März 2016
Guter Service, unkomplizierte Buchung. Einziger Schwachpunkt, der Berliner Flughafen Tegel.
wissa
Verifiziert
Freitag, 5 Februar 2016
Ich bin schon mehrmals mit airberlin geflogen, aber zu 50% haben die Verspätung. Anscheinend immer, weil der vorherige Flug zu spät am Flughafen ankam, kann der nächste auch nicht pünktlich los. Das kann ja sein, aber wenn das bei jedem 2ten Flug so ist, dann sollte man da vielleicht etwas mehr Zeit einplanen.
gebbes6
Verifiziert
Sonntag, 3 Januar 2016
Verreisen mit Air Berlin ab Frankfurt kein Problem. Alles reibungslos bis auf die Dame am Check in. Wir hatten unseren kleinen Hund dabei und eine zulässige Hundebox,. Da unser Hund nicht so gerne fliegt wie wir, geht er auch nur ungern in diese Flugbox. Was macht die Air Berlin Mitarbeiterin, sie verlangt trotzdem, dass der Hund in die Box muss. Ich beschwere mich, da ich weiß, dass ein Hundebeauftragter des Airports sowieso gelich kommen wird, um alle Anforderungen im Zusammenhang mit dem Transport von Tieren zu überprüfen. Ich stellte die Maßnahme der AirBerlin-Mitarbeiterin infrage, das hätte ich besser nicht gemacht. Denn nun müssen wir plötzlich unser Handgepäck auf die Waage stellen und tatsächlich wegen einem Kilo zu viel den Trolly durchsuchen, um ein Kilo rauszunehmen. Zum Glück waren Kinder in der Schlange der Wartenden, denn wir hatten einige Tafeln Schokolade in unserer Tasche. So verschenkten wir die Schokolade an die Kinder und durften dann endlich nach einer halben Stunde zum Gate. Was will man machen? Tip: Nicht beschweren.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 25 Dezember 2015
Wir flogen mit Air Berlin von Berlin nach Abu Dhabi und dann weiter mit Etihad nach Bangkok. Beim Check in bezahlten wir gern einen Aufpreis in der Economy Class, um einen Platz mit Beinfreiheit zu bekommen. Das Personal war sehr nett. Der Kapitän war der gleiche beim Hin/-Rückflug. Wir wurden über den Flug zeitweise informiert. Das Essen war sehr gut. Das Fernsehr- Angebot war sehr gut. Wir waren rundum zu frieden! Wir wollten Plätze auf dem Rückflug buchen, was per Internet nicht möglich war. Da wir nicht das gleiche Flugzeug beim Rückflug hatten, konnten wir keine Beinfreiheit dazu buchen! War Schade! In Koh Samui gab man uns Plätze, wo wir nicht neben einander gesessen hätten. In Abu Dhabi war es möglich die Plätze umzubuchen. TOLL! Vielen Dank und beim nächsten Mal wieder! :)
Paar
Verifiziert
Dienstag, 1 Dezember 2015
Wir sind mit Air Berlin im November nach Ägypten geflogen. Sehr freundliches Personal, trotz z. T. sehr anstrengender Passagiere, welche permanent mit ihren Kindern im doch sehr engen Gang standen und die Flugbegleiter noch böse anguckten, wenn diese mal um Durchlass baten. Bei KEINER Airline gibt es noch kostenlos getränke oder Snacks. Aber hier. Super Service und tolles Team. DANKE !!!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 1 August 2015
Auch dieses Jahr sind wir wieder mit Air Berlin geflogen.Crew war, wie immer, freundlich und hilfsbreit. Essen, bzw. Snack war für die 2 Std. Flug in Ordnung. Mehrmals berichtet der Pilot über Flugdetails. Rückflug hatte zwar 25 min. Verspätung, aber was soll die Airline machen, wenn viel Flugverkehr ist. Ich fühlte mich sicher und gut aufgehoben. Würde wieder mit Air Berlin fliegen.
Luanita92
Verifiziert
Dienstag, 28 Juli 2015
Wir fliegten nach Berlin und nach Curaçao (Karibik) mit dieser Airline und waren zufrieden. Dazu fühlten wir uns sicher, das einzige was uns nicht so gepasst hat war das essen.
natürlichich
Verifiziert
Montag, 27 Juli 2015
Jahrelange nur mit Airberlin unterwegs und immer zufrieden gewesen. Das Personal sehr kompetent und freundlich. Die Preise entsprechen dem Angebot. Zum empfehlen
Globitrottel
Verifiziert
Montag, 15 Juni 2015
Air Berlin ist von einer Airline zu einem Ferienanbieter geworden. Was viele Kunden kaum bemerkt haben, das sind die Bedingungen für Umbuchungen, Annullierungen... die klammheimlich gewechselt haben. So kann man bei manchen Tarifen nicht mehr (gegen Gebühr) den Namen wechseln. Nun ja, die anderen Airlines machen es ja gleich und Air Berlin war lange Zeit eben ein Musterschüler. Was jedoch langsam kritisch wird, das sind die immer engeren Platzverhältnisse in den Flugzeugen. (Sitzabstand)
Elena
Verifiziert
Mittwoch, 27 Mai 2015
Wir fliegen seit jahren mit airberlin, mindestes 3 mal im Jahr, und sind immer zufrieden.Sehr freundliches Personal, sauber und fast immer punktlich.
snowhite
Verifiziert
Dienstag, 9 Dezember 2014
Ich fliege seit Jahren mit der Airberlin und habe damit bislang Destinationen in Italien (Mailand, Florenz und Rom) sowie Kopenhagen angeflogen. Das einzige was mich stört ist die Tatsache, dass die Flugzeiten hin und wieder geändert werden und dass man nicht immer sofort darüber informiert wird. Bzw. in Mailand ist der Flughafen von Malpensa auf Linate geändert worden. Aber die Preise sind OK und das Service an Bord auch. Das Einzige mit dem ich mich nicht anfreunden konnte sind die Brötchen mit Hähnchen, aber da greife ich einfach auf jene mit Käse zurück. ;-)
LotharGerda
Verifiziert
Montag, 17 November 2014
Mein Mann und ich fliegen seit vielen Jahren mit Air Berlin. Am 4.11.14 sind wir von DUS nach Malaga geflogen und am 15.11.14 von dort wieder nach DUS zurück. Der Hinflug war sehr lustig, weil das Flugpersonal sich sehr um die Gäste bemüht hat. Der Rückflug am vergangenen Samstag kam mir etwas hektisch vor. Der Service erfolgte ziemlich schnell. Wir bekamen nur ein Getränk, obwohl doch sonst 1 kaltes und 1 warmes Getränk angeboten wird. Auch der Bordverkauf wurde schnellen Schrittes erledigt. Natürlich muss jede Airline sparen, aber die angebotenen Waffeln oder Chips finde ich doch etwas sehr sparsam. Im Januar fliegen wir wieder mit Air Berlin, mal sehen wie es dann läuft (fliegt)
Bocki1968
Verifiziert
Samstag, 8 November 2014
Wir (5 Personen) sind schon des öfteren mit Air Berlin in den Süden geflogen. Buchung über deren Internetseite sehr gut gelöst - Einchecken-Boarding-Flugzeuge (Sauberkeit etc..)-Boden- und Bordpersonal wirklich gut und bemüht. Leider ging dieses Jahr auf dem Flug nach Griechenland ein Koffer verloren (Kleidung, Schuhe,Medikamente etc.). Am Flughafen sofort reklamiert-Bearbeitungsnummer bekommen und Versprechen, dass man sich innerhalb 24 Stunden meldet. Die Meldung kam, aber Koffer unauffindbar (ganze Konversation in recht schlechtem Englisch). Lange Rede, kurzer Sinn, der Koffer kam (nach dem er nochmal in FFM vergessen wurde) nach 6 Urlaubstagen an. Mittlerweile kauften wir billige Ersatzkleidung, Schuhe, etc.. im Gesamtwert von ca. 100.-- €. 2 Nachmittage habe ich in der Ferienwohnung mit telefonieren und mailen zugebracht Nach der Rückreise sofort bei Air Berlin die Kosten reklamiert. Nach 18 Tagen bekam ich das Angebot eines Gutschein für AB über 75.-- €. Dem habe ich widersprochen. Die Antwort darauf war, dass ich mich aufgrund der hohen Anzahl (!) von Reklamationen bitte gedulden möchte und seither nur noch eine Mail bekommen, in der ich gefragt wurde, wie sehr wir mit der (abgeschlossenen !!) Schadens Abwicklung zufrieden sind. Das 1 Koffer verloren geht, kein Thema - er ist ja wieder aufgetaucht-aber wir brauchten einfach gewisse Dinge und haben sehr sparsam gekauft- aber die Art und Weise und vor allem die Dauer wie mit Reklamationen umgegangen wird ist nicht i.O. .Habe heute die Schlichtungsstelle angeschrieben. Werde Neues hier auf jeden Fall berichten und wünsche mir, dass die Servicewüste Deutschland wieder kleiner wird und Reklamationen als Chance verstanden werden. P.S.: arbeite selbst in der Dienstleistungsbranche und muss auch Reklamationen bearbeiten
mariatee
Verifiziert
Mittwoch, 29 Oktober 2014
Eine tolle Fluglinie. Gibt nichts zu meckern! Ich bin eine zeitlang immer zwischen Berlin und Stockholm gependelt und war mit dem Service stets sehr zufrieden. Ganz anders als bei Vueling vor denen kann ich nur warnen.
Es Pinaret
Verifiziert
Montag, 20 Oktober 2014
Ich sollte für einen Gast einen Flug von PMI nach ZRH buchen. Zuerst bei AB / alles Ok bis zu dem Online Buchungspunkt BEZAHLEN, Leider wird keine Kreditkartengebühr angezeigt, so dass man vor der definitiven Buchung den Endbetrag nicht sehen kann. Da ich auf der Webseite nirgends einen Hinweis auf die Kreditkartengebühr erkennen konnte (payment charge war mit 0 EUR angegeben) hatte ich vorsorglich die Hotline angerufen. Wartezeit ca. 20 Minuten. Leider keine verbindliche Auskunft erhalten. Nach nochmaliger Nachfrage wurde eine andere Person von der Hotline kontaktiert mit dem Ergebnis € 10.-- für Visa. Da die Buchung relativ dringend war hat dann meine Frau bei SWISS gebucht zum nahezu identischen Preis, aber mit klarer Angabe der Kreditkartengebühr von von € 7.50 bevor die Buchung definitiv abgeschlossen wird. Das ist fair wenn man dem Kunden alle Kosten anzeigt, bevor die Buchung endgültig abgeschlossen wird. Leider war das nicht der Fall bei AB. Eigentlich schade. Es geht ja nicht um € 2.50 weniger Gebühr, aber um das Gefühl als Kunde ehrlich und fair behandelt zu werden.
Riesie
Verifiziert
Montag, 29 September 2014
Flug 2223 von Palma de Mallorca nach Köln/Bonn, 28.9.14, Abflug 21:50: Super crew, super Flug, der Kapitän und die gesamte Crew haben sich was einfallen lassen, witzige, launige Ansagen, total liebenswürdiger Service und dazu allerbestes in der Zeit, ich war und bin begeistert. Glückwunsch an AirBerlin und ein dickes fettes Dankeschön von Brigitte Gaus aus Kölle
Shilanova
Verifiziert
Samstag, 20 September 2014
Schon mehrfach mit Airberlin geflogen. Bis auf eine 2 1/2 stündige Verspätung alles Bestens!
Arcobabs
Verifiziert
Montag, 15 September 2014
Unser gestriger Abend Flug von Barcelona-Berlin Tegel verlief Top! Sehr saubere Maschine nettes Personal und auch absolut pünktlich. Ich / wir hatten dies erwartet und fliegen mit dieser Airline sehr gern.... Jedoch dann kam der absolute Hammer. Am Laufband wartend auf unsere Koffer und Reisetaschen, dachten wir und auch ca. 100 weitere Kunden jetzt geht eine Koffer-Party los. Man hörte nur noch Geschrei in nicht deutscher Sprache und auf los ging's los..... Die Koffer und Reisetaschen flogen hinter eine spanischen Wand nur so mit Freude auf das Band, dass es nur so knallte. Wir konnten dies hinter einer Gummiwand deutlich beobachten das mehrere Mitarbeiter von (Air-Berlin oder Flughafen) sich einen Spaß daraus machten, die Sachen der Passagiere ohne Respekt herum zu schmeißen. Es war unglaublich! Nachdem einige Passagiere ihre Koffer und Taschen wieder richteten, wollten wir nur noch einen Mitarbeiter von Air-Berlin diese Angelegenheit anzeigen. Am Abendschalter trafen wir auch noch zwei Mitarbeiter von Air-Berlin an ..... Jedoch interessierte diese der Vorfall über Haupt nicht. Die größte Frechheit hier, man winkte nur ab und einen Namen müsse man uns nicht geben. Wir sind uns darüber einig, sollte so etwas noch einmal passieren, stellen wir Strafanzeige wegen vorsätzlicher Beschädigung fremden Eigentums.
Alex
Verifiziert
Mittwoch, 3 September 2014
Airberlin ist mein Tipp für preiswerte Inlandsflüge sowie Flüge nach Mallorca. Guter Service an Bord!
Marion Seehofer
Verifiziert
Dienstag, 26 August 2014
Da ich in Sachen Flugpaten unterwegs bin,fliege ich gerne mit Air Berlin.Leider haben sie die Preise für den Tiertransport angehoben,bleibt aber für mich immer noch die Nummer 1 unter den Airlines.Freundliches Personal,es wird sich immer gekümmert.TOP
Yogi
Verifiziert
Montag, 25 August 2014
Auf Inlandsflügen wähle ich nur noch airberlin. Das Personal ist immer freundlich und zuvorkommend (was vielleicht selbstverständlich zu erwarten ist, aber bei anderen Fluggesellschaften nicht gleichermaßen der Fall ist). Außerdem finde ich kaum billigere Tarife als bei airberlin. Und wenn ich über Suchmaschinen/Vergleichsportale gehe, bieten die nie billigere Tarife an als airberlin direkt. Meist ist bei den Portalen das Anfangsangebot billiger, aber mit allen Gebühren dreht sich das Bild. Deshalb ist die transparente Preisgestaltung auch als sehr gut zu bewerten.
Frank Schwendt
Verifiziert
Dienstag, 19 August 2014
Kurzstrecken Flug sowie auch Längere Flugzeiten. Würde jederzeit diese Airline in anspruch nehmen. Hier fühlt man sich wohl !!
Bewerter
Verifiziert
Montag, 11 August 2014
Schade das diese Airline finanziell nicht im grünen Bereich arbeitet. Ich fliege am liebsten mit Airberlin. Moderner Flugpark und guter Service auf Mittelstreckenflügen ist für mich absolut überzeugend. Preislich auch absolut okay.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 10 August 2014
Sehr geehrte Damen und herren, habe heute bereits zweimal das Vergnügen gehabt, mit einer sehr kompetenten Dame Ihres Servicecenters zu sprechen. Es handelt sich um Frau Laura Perez Hemphill. Sie ist sehr freundlich und überaus kompetent. Vielen Dank nochmals und freundliche Grüße von Martina Hänse
mattseo
Verifiziert
Mittwoch, 6 August 2014
Bislang (bis auf einige Ausnahmen) immer pünktlich. Selbst der Captain hat meist ein paar lockere Sprüche auf lager ("Zur Ihrer Linken sehen Sie Malaga, zu Ihrer Rechten ... Ihren Sitznachbarn."). Da macht Fliegen Spaß.
pachanga
Verifiziert
Dienstag, 10 Juni 2014
Guter PreisLiestungsverhältnis. Die Snacks sind ein bißchen klein. Freundliches Personal.
Stone
Verifiziert
Sonntag, 1 Juni 2014
Immer wieder gern, leider wird beim Essen immer mehr gespart.... Also bitte bessere snacks
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 30 Mai 2014
Habe sehr viele Negative Beurteilungen gelesen und war angenehm überrascht als wir am 27.04.14 mit Airberlin von Düsseldorf nach Punta Cana geflogen bis auf den Sitzabstand gab es keine Beanstandungen sehr freundliches Kabinen Personal beim Rückflug am 11.05.14 war es auch OK bis auf das Hauptgericht da war das Hähnchengericht nicht mehr verfügbar und die Nudeln mit Tomate war ungenießbar außerdem könnte es etwas mehr Alkoholfreie Getränke geben da es bestimmt einige Fluggäste gibt die kein Wasser trinken.
kunde
Verifiziert
Mittwoch, 28 Mai 2014
sehr junge Flotte, freundliches Personal, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, immer wieder gern
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 27 Mai 2014
Wir flogen gern mit Air Berlin und freuten uns auf den Flug Düsseldorf - Venedig. Dieser Flug wurde vom Reisebüro nicht als Billigflug gebucht. Leider bekamen wir deutlich zu spüren, das innerhalb des Konzerns wirklich harte Töne angeschlagen werden. Sparen , sparen. Der Check-in am Flughafen war unfreundlich, wir wurden angetrieben, den Schalter fix zu betreten und zu verlassen. In der nagelneuen schicken Maschine war die Crew leider nicht so freundlich, wie man es sich wünscht und wir es kannten. Verpflegung wurde auch schmal gehalten. Nicht salzig oder süß. Sondern nur ein Nussriegel. Was machen da die Millionen von Allergikern, die gerade auf Nüsse reagieren. Nach der Landung, war uns klar, wenn es sich umgehen lässt, keine Air Berlin Flüge mehr.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 24 Mai 2014
Ich fliege regelmäßig mit Air Berlin, entweder von Hamburg oder Düsseldorf, zu verschiedenen europäischen Städte. Meine Erfahrungen sind hinsichtlich Service und Pünktlichkeit nur positiv. Ich buche über das Internet direkt bei Air Berlin und nutze den Web-Chek In.
Heinz
Verifiziert
Montag, 12 Mai 2014
Wir sind am 18.04.14 Flug AB8816 von TXL nach CTA geflogen. Start wurde auf Grund technischer Probleme abgebrochen und wir rollten zurück in die Parkposition. Nach der dort erfolgten Ansage des Kapitäns, dass es einen Instrumentenausfall gibt und er einen Techniker zur Kontrolle angefordert hat erfolgte keine Information der Fluggäste mehr. Nach längerem Warten in der Maschine wurden wir wieder ins Gebäude zurück gefahren. Auch dort erfolgte keine Information. Nur durch Nachfragen untereinander erfuhren wir (Buschfunk, der Kapitän hatte sich wohl noch in der Maschine mit den Passagieren in den ersten Reihen unterhalten.), dass wohl eine neue Maschine angefordert wurde die dann auch irgendwann kam. Erschreckend für mich war die schlechte Information der Fluggäste. Ich stelle mir die Frage wie die Information dann bei echten Problemen in der Luft, wo es um Gesundheit und Leben geht, aussieht. Natürlich denke ich auch über den technischen Zustand der Maschinen nach. Wäre der Fehler nur Minuten später aufgetreten wären wir in der Luft gewesen und hoffentlich wären es dann wirklich nur ein Instrumentenausfall gewesen!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Donnerstag, 24 April 2014
Super Service, Preis und Essen! einfach nur zu empfehlen! Diese Airline ist überpünktlich und absolut gesichert. Es lohnt sich mit airberlin zu fliegen!
Gaby Redlich
Verifiziert
Montag, 21 April 2014
Kann die negativen Bewertungen im keiner Weise bestätigen. Sind am 30.03.2014 mit ab 7210 nach Miami geflogen und am 20.04.2014 mit ab 7211 zurück nach Berlin Tegel. Der Service war beide Male ausgezeichnet, die Verpflegung und Unterhaltungsprogramm vorzüglich, und das Personal sowohl beim Check-in als auch während der Flüge freundlich und zuvorkommend.
hermoni
Verifiziert
Montag, 14 April 2014
wir sind am 26.03.2014 mit AB 3888 von Berlin-Tegel nach Gran Canaria geflogen. Für ca. 4,5 Stunden Flugzeit schon fast ein Langstreckenflug. Das wir Turbulenzen hatten und bei der Landung starken Seitenwind, dafür kann der Pilot nichts und trotzdem hat er seinen Job super gemacht, wir sind gut gelandet. Der zwischendurch angebotene schneeweiße Teigklumpen, was Sandwich genannt wurde, war u.E. nicht nur eine Zumutung sondern ein Witz. Das Ding war eiskalt, fast noch in ungebackenen Zustand mit einem Salatblatt und aus der Verpackung genommene, undefinierbare Wurstscheiben, die als Schinken bezeichnet wurden, waren drauf geworfen. Wer etwas warmes essen wollte, so wie es früher mal an Bord gereicht wurde, der sollte dafür ab 9,90 Euro berappen. Für den Rückflug haben wir uns dann selbst um eine Zwischenmahlzeit gekümmert.
Yupinpon Roettenbache
Verifiziert
Sonntag, 2 März 2014
Wir sind mit Etihad AMS-AUH-BKK-AUH geflogen.Leider mit Airberlin von AUH-DUS.Codesharing.Das die MAschine mit Verspätung 45 Minuten abflog will ich nicht reklamieren,da Sicherheit vorgeht.Die hatten wohl ein Triebwerkproblem. Im Vorfeld hatte ich das Video bei Youtube gesehen,von der neuen Langstreckenmaschine A330 mit neuer Ausstattung.Leider der schlechteste Sitzabstand ,den ich in 24 Jahren nach Thailand erlebt habe.Das Wort "eng"scheint neu erfunden zu sein.Und man sitz hart.Wie auf einer Parkbank.Meine Knie stiessen an den Vordersitz.Als der Vordermann seinen Sitz zurück stellte,hatte ich den Monitor fast vorm Gesicht.Farbenflash pur.Aus Wut habe ich später drauf verzichtet,den zu benutzen.Spiele zu wenig.Filmauswahl zu wenig. Mein Wunschmenue über Etihad bestellt bekam ich auch nicht.6,5 Stunden sitzen wie ne Ölsardine in der Dose.Eine 0,5l Flasche Wasser,dann ein 2mal beissen Brötchen und die Crew war ca. 3 Std nicht mehr zu sehen.2 Std. vor der Landung gabs warmes Essen.Wert ca. 2.50 Euros.zu wenig im billigsten Plastik-Besteck(zu klein).So wie in andren Foren schon viel schlechtes diesbezüglich geschrieben wurde,kann ich mich nur anschließen.Nie wieder.Werde definitiv Airberlin im Zusammenhang mit Etihad nie mehr buchen.Das hat mit Gesundheit und Service nichts zu tun.
Frank
Verifiziert
Samstag, 1 Februar 2014
Hatten im August 2013 einen Flug von Stuttgart nach Oslo über Berlin gebucht. Leider kamen unsere zwei Koffer nicht in Oslo an. Schlechte Voraussetzungen für eine Rundreise. Das gleiche Schicksal ereilte 50 weitere Fluggäste desselben Fluges. Die Gepäcksuche erfolgte über einen externen Dienstleister, bei dem wir die meiste Zeit in der Telefon-Warteschleife hingen. Das Gepäck wurde ohne Rücksprache nach Hause geschickt. Ein Koffer erreichte uns dann nach 8 Tagen, den anderen "fanden" wir nach eigener Suche auf dem Osloer Flughafen in der Gepäckhalle (nach 10 Tagen). Dem nicht genug Rückflug von Oslo nach Stuttgart, erneut über Berlin. Anschlussflug verzögerte sich so lang bis er keine Starterlaubnis mehr bekam. D.h. übernachten im Hotel und noch einen Urlaubstag anhängen. Wir warten bis heute auf eine angemessene Entschädigung. Nach einem mehr als dürftigen "Erst-Angebot" (Gutscheine) warten wir bis heute auf eine weitere Reaktion auf unsere Schreiben.
Joste
Verifiziert
Sonntag, 26 Januar 2014
Flug von Berlin nach Stuttgart und zurück.Pünktlich, freundliches Personal, hilfsbereit, Kompetent. Schnelle Abfertigung am Terminal. Mehr brauch ich auf einer Kurzstrecke nicht.
Bärbel
Verifiziert
Dienstag, 10 Dezember 2013
Ein großes Dankeschön an das Team von airberlin auf meinem gestrigen Flug von Gran Canaria nach Düsseldorf! Ein super Service in Form von tatkräftiger sowie emotionaler Unterstützung ließ mich meine Schmerzen aufgrund einer Fußverletzung fast vergessen! Einfach nur perfekt!
Johannes Lindemann
Verifiziert
Mittwoch, 4 Dezember 2013
Kinderwagen ging am 28. August 2013 auf Flug Berlin-Oslo zu Bruch. Regulierung hat airberlin an die Firma dolfi1920 in Frankfurt/Main ausgelagert. airberlin ist telefonisch nicht erreichbar, auf Briefe wird nicht geantwortet. Bis 04. Dezember erfolgte keine Schadenregulierung. Fliegen jetzt wieder mit Lufthansa, etwas teurer aber besserer Service.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 23 September 2013
Unser Flug von Stuttgart nach Hamburg hatte eigentlich nur ein aber wesentliches Manko: durchweg unfreundliches Personal. Woran liegt das? Stehen diese Mitarbeiter derart unter Druck?
Kat hi
Verifiziert
Dienstag, 13 August 2013
Wir haben einen Air Berlin Langstreckenflug gebucht. Vorher haben wir im Internet zwei XXL- Seats reserviert, da wir keine Lust hatten Elf Stunden im Sandwichsitz zu verbringen. so weit so gut. Als wir dann eingecheckt haben, hatten wir dann plötzlich andere Sitze. natürlich ist uns das direkt aufgefallen und wir haben der unfreundlichen Dame den Ausdruck aus dem Internet gezeigt. Gelangweilt teilte diese uns dann mit, dass diese nicht im Computer seien (typische Ausrede, wir waren nicht die einzigen) Nach circa einer Stunde Disskusion, die dann in Gebrüll endete bekamen wir sie plötzlich doch. Ein bisschen seltsam, denn vorher hieß es wir können keinen XXL- Seat mehr haben. Dann flogen wir (gott sei dank) auf unseren Sitzen los. Die nächsten Probleme hatten wir dann beim Rückflug. Unser erster Flieger hatte zwei Stunden Verspätung , sodass wir nur eine halbe Stunde hatten, unseren Air Berlin Flug zu erwischen. Wir haben es gerade noch so geschafft- unsere Koffer aber nicht! In deutschland angekommen sagten sie uns diese werden mit dem Nächsten flieger nachgeflogen und ein Kurier bringt sie uns dann nach Hause. Dies könne aber zwei bis drei Tage dauern. Also warteten wir. Nach dem fünten Tag wurde es uns dann aber zu blöd. Wir riefen bei der Nummer an, die uns eine Frau gegeben hatte, falls unsere Koffer doch nicht kamen. Die Nummer war Dauerhaft BESETZT. Wir riefen bei der Flughafen Rufnummer an. Da sagte uns eine Frau, dass gerade ein Kofferchaos wäre und sie einen ganzen Bereich für gestrandete Koffer absperren mussten. Dort waren haufenweise Koffer von AIR BERLIN gelandet, die anscheinend nicht die Fähigkeit besitzen, diese dank dem Barcode dem jeweiligem Besitzer zuzuordnen. Ich kann ja verstehen, dass manchmal ein Koffer nicht ankommt- aber nicht in SO einem Außmaß von ein und derselben Airline! Also bleibt uns jetzt nur übrig drauf zu hoffen überhaupt noch einen unserer Koffer wiederzusehen! Geschrieben von einer Vierzehnjährigen die hofft ihren ganzen Besitz an Sommerklamotten irgednwann wiederzubekommen!
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 13 August 2013
Ich bin erst gestern mit meiner Familie von Palma de Mallorca nach München geflogen. ich muss sagen ,dass die Airberlin Crew sehr freundlichich war. Auch den Hinflug fand ich sehr schön. Letztes Jahr allerdings als wir mit Air Berlin von München nach Antalya geflogen sind, war die Crew sehr unfreundlich und motze einen an wenn man zum Kaffee glatt noch ein Wasser dazubestellen wollte. Außerdem wirkte die Crew extrem gestresst. Also kriegt Air Berlin im Durchschnitt 3 Sterne.
manfredo
Verifiziert
Mittwoch, 29 Mai 2013
unser Besuch kam aus Helsinki nach Stuttgart mit airberlin. Das Gepäck kam 10 Stunden später erst an. Der Rückflug ab Stuttgart startete mit 2 Stunden Verspätung und somit war der Anschlussflug nach Helsinki weg. Ankunft in Helsinki war mehr als 12 Stunden später als nach Flugplan und wieder fehlte ein Teil des Gepäcks. Würde airberlin auf keinen Fall weiterempfehlen
Gudrun
Verifiziert
Samstag, 22 Dezember 2012
Meine Erfahrungen über Airberlin würde ich mit befriedigen beurteilen, nach Mallorca geht grad so,jetzt seid Herr Mehdorn den Laden wieder auf Vordermann bringen soll ,bin ich dieser Gesellschaft sehr kritisch gegenüber!Als Mehdorn bei der Bundesbahn auch aufräumte,gingen viele Bahnunfälle duch Sparmassnahmen auf sein Konto!!Ich hätte jetzt schon Angst mit dieser Airline zufliegen.Vor zwei Tagen musste ja schon ein Flieger notlanden.
Traumtaenzer
Verifiziert
Montag, 10 Dezember 2012
Air Berlin kenne ich zwar schon lange vom Namen her, aber geflogen bin ich im letzten Sommer zum ersten Mal mit Air Berlin. Ich bin kein Vielflieger und kann deswegen nicht beurteilen, wie der Service bei den meisten anderen Airlines ist. Aber ich fand, dass für einen kurzen Flug der Service völlig ausreichend war. Mein Flug dauerte gut 1 Stunde und ich hätte sehr seltsam gefunden, wenn mir Stewardessen unterwegs Essen serviert hätten. Die Sitze waren auch mehr als groß genug, wobei ich sagen muss, dass ich nicht gerade ein breites Becken habe. Ein übergewichtiger Mensch käme vielleicht nicht so gut mit den Sitzen klar. Aber ich weiß nicht, ob das in anderen Flugzeugen nicht genauso wäre. Für meine Zwecke reicht Air Berlin mehr als aus.
Verschmitzter
Verifiziert
Montag, 10 Dezember 2012
Airberlin ist eigentlich ein ziemlich cooler Name für eine Fluggesellschaft. Schließlich ist Berlin im Moment vielleicht die tollste Stadt der Welt. Aber lässt sich das nicht ganz auf die Fluggesellschaft übertragen, denn ich habe doch den einen oder anderen Mangel feststellen können. Die Buchung funktioniert immer reibungslos und die Preise sind ordentlich. Oft gibt es aber Konkurrenten, die noch ein bisschen billiger sind. Was mich aber am meisten stört sind die ziemlich unfreundlichen Mitarbeiter von Airberlin am Boden. Ich kann das aber nur für den Flughafen in Köln/Bonn sagen. Wenn ich eine Frage habe, dann wird diese zwar beantwortet, aber immer auf eine recht unfreundliche und uncharmante Art. Da ließe sich noch einiges beim Kundenservice verbessern, wenn man den nur wollte.
Liebeskasper
Verifiziert
Samstag, 8 Dezember 2012
Aufgrund einer Fernbeziehung bin ich letztes Jahr sehr häufig zwischen Berlin und Köln gependelt. Bis auf eine Ausnahme habe ich alle Flüge bei Air Berlin gebucht. Kostenmäßig war das die günstigste Variante. Ich bin vielleicht nicht besonders anspruchsvoll, aber die Flüge waren für meinen Geschmack absolut perfekt. Die Flugzeit beträgt ja kaum 1 Stunde, so dass man praktisch nur abhebt und gleich wieder zur Landung ansetzt. Ich kann nur empfehlen, den Newsletter von Air Berlin zu abonnieren, denn sobald neue Flüge verfügbar sind, bekommt man eine Nachricht. Bei Air Berlin sind nur die ersten Tickets besonders günstig. Deswegen lohnt es sich, genau zu verfolgen, wann die Tickets online gestellt werden. Damit kann man viel Geld sparen, besonders wenn man oft fliegt.
Schlumpfine
Verifiziert
Freitag, 7 Dezember 2012
Heute habe ich einen Flug bei Air Berlin gebucht. Es ist mein zweiter Flug mit Air Berlin, aber der erste liegt schon lange zurück. Was mich ein bisschen irritiert hat ist, dass ich nur eine spärliche Mail bekommen habe, in der auch meine Buchungsnummer steht. Mehr brauche ich offensichtlich nicht, aber das hat mich am Anfang doch ein bisschen irritiert. Aber nach Rücksprache mit einem Freund, der öfter mit Air Berlin fliegt, bin ich absolut beruhigt. Die Buchung selbst lief ganz problemlos und ich kann nur empfehlen, direkt auf der Webseite von Air Berlin zu buchen. Die Preise sind dort besonders niedrig und vor allem bekommt man eine direkte Zusage. Das ist bei vielen Vermittlungsseiten im Internet nicht der Fall. Da muss man dann manchmal einen ganzen Tag warten, bis die Bestätigung kommt oder eben nicht.
VIPFreund
Verifiziert
Freitag, 23 November 2012
Ich bin in diesem Sommer zum ersten Mal mit Air Berlin geflogen und ich war angenehm überrascht. Ich habe einen Kollegen, der immer wieder mal über Air Berlin motzt, aber dabei vor allem die Preise im Auge hat. Da ich die Flüge aber nicht selber bezahlen musste, bewerte ich nur den Service und der war erstklassig, jedenfalls für einen Billigflieger. Ich habe schon deutlich schlechteren Service bei wesentlich renommierteren Fluglinien erlebt. Da mir während des Flugs mein Magen einen Streich spielte, war ich auf die Hilfe der Flugbegleiterinnen angewiesen und ich hätte mir keine bessere Hilfe wünschen können. Deswegen werde ich, wenn ich das nächste Mal die Wahl habe, gerne wieder Air Berlin wählen, selbst wenn das Unternehmen ein bisschen teurer sein sollte als die Konkurrenz.
Casanova
Verifiziert
Mittwoch, 21 November 2012
Air Berlin ist ein seltsames Unternehmen. Ich bin zwar erst zweimal mit dieser Fluglinie unterwegs gewesen, aber ich erlaube mir trotzdem ein Urteil. Zunächst einmal finde ich es interessant, dass die Preise bei Air Berlin nicht so richtig billig sind, nicht einmal wenn man die günstigste Variante bekommt. Ein richtiger Billigflieger ist Air Berlin also auf keinen Fall. Auf der anderen Seite ist der Service aber auch nicht so gut, dass man von einer Premium-Fluglinie sprechen könnte. Wenn man dann noch so liest, was im Wirtschaftsteil über Air Berlin geschrieben wird, dann kann man gut verstehen, dass das Unternehmen nicht so richtig erfolgreich ist. Dabei finde ich den Namen großartig und grundsätzlich ist sicher ein großes Potenzial vorhanden. Aber bisher wird es meiner Ansicht nach nicht ausgeschöpft.
Diana Sander
Verifiziert
Dienstag, 20 November 2012
Direkt einen Flug über Airberlin habe ich zwar noch nie begucht, allerdings bin ich bisher immer in dieser Maschine Richtung Urlaub gestartet. Bisher bin ich, wie man liest, stets heil angekommen und auch zurückgekehrt. Zudem muss ich sagen, dass die Maschinen stets wie neu aussehen, was durchaus sehr vertrauenserweckend ist, wenn man sich da andere Flieger etwas genauer ansieht. Meine Freundin ist vor kurzem mit einem Billigflieger einer türkischen Gesellschaft gestartet und erzählte mir, dass sie noch nie in so einer Schrottschleuder gesessen hätte. Die Sitze waren aufgeschlitzt, so dass das Futter schon herausquellte und auch die Freundlichkeit der Stewardessen ließ wohl arg zu wünschen übrig. Somit steht für mich fest dass ich weiterhin die deutschen Gesellschaften bevorzugen werde, zumal ich doch auch ein wenig Angst vorm Fliegen habe.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 68 Einträgen an

airberlin Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
airberlin Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
2 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
28
4 Sterne
13
3 Sterne
13
2 Sterne
3
1 Sterne
11

Testbericht Quellen

airlinequality.com
483 Bewertungen
flight4u.de
248 Bewertungen
yopi.de
35 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

airberlin Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
2 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte