Alaska Airlines Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die US-amerikanische Fluggesellschaft Alaska Airlines besteht unter diesem Namen seit dem Jahr 1944, die Ursprünge reichen aber bis zum Jahr 1932 zurück, als unter dem Namen McGee Airways der Flugbetrieb dieser Gesellschaft zwischen Anchorage und Bristol Bay eröffnet wurde. Ihren Sitz hat die Airline in SeaTac bei Seattle im US-Bundesstaat Washington. Aktuell gehört die Alaska Airlines zu den größten zehn Billigfluggesellschaften weltweit. Die Airline war eine der ersten Fluggesellschaften, die sowohl Flugscheine als auch das Check-in über das Internet angeboten hatte. Etwa 40 Städte in den USA, in Kanada und in Mexiko werden von der Alaska Airlines bedient.
Jetzt www.opodo.de besuchen

Wie setzt sich die Alaska Airlines Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Alaska Airlines mit 4.7 von 5 bewertet. Basierend auf 90.407 Alaska Airlines Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Alaska Airlines Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Alaska Airlines

1
Verifiziert
Mittwoch, 16 Oktober 2013
Bevor ich das erste Mal mit Alaska Airlines geflogen bin, war ich doch recht skeptisch gegenüber dem, was mich auf diesem Flug erwarten würde. Der Flug war ein Anschlussflug ab Atlanta in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Das Personal am Schalter und in der Abflughalle, beziehungsweise dem Wartebereich war sehr freundlich und beantworte meine Fragen, trotz meiner eher schlechten Englisch-Kenntnisse, sehr geduldig. Im Flugzeug selber war ich leicht überrascht, da der Sitz-Comfort, im Vergleich zu anderen Flugzeugen, sehr gut war. Man hatte "relativ viel" Platz und die Sitze an sich waren extrem gemütlich. Kaum in den Wolken wurde das Essen serviert, was aufgrund der drei Stunden Flugzeit lediglich aus einer Art Bagel mit Salat und Wurst bestand. Meiner Meinung nach war das Essen auf Flügen, egal, mit welcher Airline man fliegt, noch nie ausgesprochen gut, aber dieser Snack war wirklich sehr unappetitlich. Der Flug verlief so weit ohne besondere Vorkommnisse und meine Bitte nach einem weiteren Getränk wurde von der Stewardess (eine richtige Eskimo-Frau) sofort erfüllt. Ich bin seitdem noch zwei weitere Male mit Alaska Airlines geflogen und meine Erfahrung war jedes Mal dieselbe. Zusammengefasst spricht für Alaska Airlines vor allem der Service und die Freundlichkeit. Am Essen müsste die Fluggesellschaft aber dringend etwas ändern!

Alaska Airlines Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen