Edelweiss Air Erfahrungen & Bewertungen 2020

Edelweiss Air ist eine schweizerische Airline mit Firmensitz in Kloten. Das Tochterunternehmen der Fluggesellschaft Swiss wurde im Jahr 1995 gegründet und hat den Flughafen Zürich als Basis. Edelweiss Air bedient zahlreiche Destinationen in Europa, Asien, Afrika, den USA und Kanada. Auf dem Flugplan stehen unter anderem Marrakesch, Agadir, Djerba, Vancouver, Florida, Kapstadt, die Kanarischen Inseln, die Malediven, die Karibik und Phuket. Alle Flugzeuge der Airline haben eine auffällige Lackierung in den schweizerischen Nationalfarben Rot und Weiß. Edelweiss Air ist auf Ferienflüge spezialisiert und gehört in dieser Sparte zu den führenden Fluggesellschaften in der Schweiz. Die Flotte besteht hauptsächlich aus Airbus-Flugzeugen.
Jetzt www.opodo.de besuchen

Wie setzt sich die Edelweiss Air Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Edelweiss Air mit 3.8 von 5 bewertet. Basierend auf 13 Edelweiss Air Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Edelweiss Air Bewertungen angesehen werden.

Edelweiss Air im Test - Note: Sehr gut

Bei Edelweiss Air handelt es sich um eine Schweizer Fluggesellschaft, die im Jahre 1995 von privaten Touristikunternehmen gegründet wurde. Mittlerweile hat sich die Edelweiss Air mit der größten Schweizer Airline Swiss zusammengeschlossen. Dennoch blieb der Firmenname bestehen,  Edelweiss Air betreibt nach wie vor eigenständig ihr Fluggeschäft. Dabei steuert diese Airline zahlreiche bekannte Urlaubsorte in Europa und Übersee an. Edelweiss Air verfügt gegenwärtig über insgesamt neun Maschinen und hat für weitere drei Bestellungen aufgenommen. Der Sitz der Fluggesellschaft befindet sich in Zürich, wo auch ihr Drehkreuz ist. Gegenwärtig beschäftigt Edelweiss Air knapp 550 Mitarbeiter im Flugdienst und als Bodenpersonal. Bei Kundenbewertung erhält diese Airline stets gute Beurteilungen.

Das Angebot im Überblick

  • Schweizer Fluggesellschaft, die zahlreiche internationale Ferienziele ansteuert
  • Hervorragender Service
  • Flüge unkompliziert über das Portal der Airline buchbar
  • Betreibt seit einigen Jahren sogar eine Business Klasse

Was das Urlauberherz begehrt: Die Ziele

Seit ihrer Gründung Mitte der 90er Jahre hat die Fluggesellschaft Edelweiss Air ihr Flugangebot kontinuierlich ausgeweitet. Heute bietet sie über 50 Ziele in touristisch attraktiven Regionen in über 30 Ländern an. Fluggäste können mit dieser Airline zum Beispiel nach Calgary in Kanada, Larnaca auf Zypern oder Phuket in Thailand reisen. Da der Service an Bord auch auf Langstrecken überragend gut ist, nehmen auch zahlreiche deutsche Kunden diese Flugmöglichkeiten gerne wahr.

Entspannt ankommen: Mit dem Premium Angebot auf Langstrecken

Edelweiss Air gehört zu den wenigen touristisch orientierten Fluggesellschaften, die Langstreckenflüge mit besonderem Komfort anbieten, so dass Passagiere sich schon während des Fluges entspannen und auf den Urlaub einstimmen können. Seit dem Jahre 2013 besteht bei dieser Airline die Möglichkeit, Flüge in der Business Class zu buchen, auf denen man es sich auf vollständig flachen Betten gemütlich machen und sich ganz ausstrecken kann. Als komfortable Alternative können Passagiere auch einen Flug in der Premium Economy Class buchen, die überdurchschnittlich viel Beinfreiheit bietet.

Leider nur in Schweizer Franken angezeigt: Die günstigen Flugpreise

Für deutsche Kunden ist es leider etwas mühsam, die vorteilhaften Preise für die Flüge von Edelweiss Air umzurechnen. Sie werden bedauerlicherweise ausschließlich in Schweizer Franken angezeigt, so dass eine Konvertierung in Eigenregie durch den Nutzer erforderlich ist. Dies erscheint umso lästiger, als andere Airlines auf ihrer Homepage schon lange eine automatische Umrechnung anbieten, die man mit einem Mausklick einfach nutzen kann.

Absolut benutzerfreundlich gemacht: Die Buchungsmasken

Dagegen gibt es an der Gestaltung des Buchungsprozesses auf der Homepage von Edelweiss Air nichts zu bemängeln. Hier können Nutzer innerhalb von wenigen Minuten einen passenden Flug zu ihrem Urlaubsziel finden und reservieren lassen. Die Nutzerführung ist dabei vorbildlich, jeder Buchungsschritt wird ausführlich erläutert. Darüber hinaus ist es als sehr positiv zu bewerten, dass Kunden hier die Möglichkeit haben, mit und ohne Registrierung einen Flug zu buchen. Für alle, die häufiger bei Edelweiss Air buchen möchten, ist jedoch eine Registrierung sehr zu empfehlen.

Sehr praktisch und günstig: Die Reiserücktrittsversicherung

Bei einer Buchung auf der Homepage von Edelweiss Air erscheint automatisch eine Maske, in der man eine günstige Reiserücktrittsversicherung dazu buchen  kann. Diese wird von der renommierten Versicherungsgesellschaft Allianz angeboten und kostet pro Reise und Person nur 30 Franken. Dies erscheint als ausgesprochen vorteilhaft, weil es dem Kunden viel Aufwand erspart und ihn umfassend für den Fall absichert, dass er den gebuchten Flug krankheitsbedingt nicht wahrnehmen kann. 

Mustergültig aufgebaut und strukturiert: Der FAQ Bereich

Im Gegensatz zu vielen anderen Fluggesellschaften präsentiert Edelweiss Air einen perfekt organisierten FAQ Bereich, in dem Kunden sofort und ohne langes Suchen ihre Fragen und die passenden Antworten finden. Dies ist der Strukturierung zu verdanken, die sämtliche Fragen bestimmten Themenbereichen zuordnet. Sollte man ausnahmsweise die eigene Frage hier doch nicht finden, besteht auch die Möglichkeit, Kontakt zum Call Center aufzunehmen. Dies ist unter einer Schweizer Telefonnummer zu erreichen, alternativ besteht auch die Möglichkeit, eine Email an das Service Center von Edelweiss Air zu stellen.

Nicht zu beanstanden: Die Vorschriften zum Gepäck

Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air veröffentlicht auf ihrer Homepage die gültigen Bestimmungen  zum Handgepäck. Diese sind deckungsgleich mit denen, die bei der Deutschen Lufthansa gelten. Sie besagen, dass jeder Passagier ein Gepäckstück mit den Abmessungen 55 x 40 x 23 Zentimetern und einem maximalen Gewicht von 8 Kilo mit an Bord nehmen darf. Darüber hinaus können Fluggäste ein Gepäckstück aufgeben. Dies darf insgesamt den Wert von 158 Zentimetern als Summe von Höhe, Breite und Tiefe nicht überschreiten.

Fazit

Edelweiss Air kann deutschen Kunden nur empfohlen werden, die einen Urlaubsflug suchen, der jede Menge Komfort bietet und zu einem günstigen Preis zu haben ist. Insbesondere Fernflüge mit Edelweiss Air sind ausgesprochen attraktiv, wenn man sich für die Business oder PRemium Economy Class entscheidet. Da diese Schweizer Airline von Zürich aus operiert, lohnt sich sogar die Anreise für deutsche Fluggäste mit dem Zug oder einem Zubringerflug. Die Homepage von Edelweiss Air ist sehr attraktiv gestaltet, eine Buchung lässt sich über die benutzerfreundlichen Masken innerhalb  von wenigen Augenblicken völlig unkompliziert vornehmen. Aus diesen Gründen erteilt unser Team dem Angebot der Fluggesellschaft Edelweiss Air insgesamt die Note „Sehr Gut“.

Erfahrungen mit Edelweiss Air

1
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 6 Mai 2014
Der Service von Zürich nach Las Palmas mit der Edelweiss Air war sehr freundlich, nicht aufdringlich, wie wir es von anderen Airlines kennen. Wir sind um die Mittagszeit geflogen, daher bekamen wir warmes Essen. Es gab insgesamt zwei Menüs zur Auswahl: Fleisch oder vegetarisch, aber inklusive eines Aperitif. Mmhhh lecker. Da wir zwei Personen waren, entschied sich jeder von uns für ein Essen. Wir kannten es allerdings nicht, dass wir vor unserem Essen noch eine kleine Vorspeise bekam. Ein knackiger Salat mit allem drum und dran. Danach kam das Hauptgericht an der Reihe. Gut das Fleischgericht war jetzt nicht wie in einem renommierten Restaurant, aber genießbar. Die vegetarische Variante war ein Gemüseauflauf mit oder ohne Pasta. Wie durch ein Wunder brachten uns das Flugpersonal noch eine Nachspeise. Die Auswahl lag zwischen zwei unterschiedlichen Cremes oder beinahe Mousse. Es konnte auch beides ausgewählt werden, wer mag. Für die süßen Liebhaber gab es diverse Pralinen. Warum nicht. Wer kann schon von sich aus behaupten, dass man in der Luft einige Kilos zunahm, nur wegen dem hervorragendem Essen? Die dazu angereichten Getränke, darunter auch alkoholische Getränke, waren kostenlos. Der Weißwein schmeckte zu unserem Essen einfach perfekt. Das Bordprogramm bestand entweder aus verschiedenen Zeitungen, Zeitschriften oder aus einem Film. Letzteres müssen allerdings die Kopfhörer in der Eco-Klasse bezahlt werden, in der Business nicht. Wir sind von der Edelweiss Air besonders geplättet und geben 4 von 5 Sternen. Das Flugzeug war innen sauber, das Bordpersonal nett, aber das einzige Manko sind die gekauften Kopfhörer zum Film, die wahrscheinlich schon Hunderte benutzt haben.

Edelweiss Air Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

3.8 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

3.8 / 5
Zum Anbieter