Erfahrungen.com durchsuchen

InterSky Erfahrungen & Bewertungen 2019

InterSky Logo

ø 4 von 5 Sternen

Erfahrungen mit InterSky (1)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Dienstag, 06. Mai 2014

    InterSky ist eine österreichische Billigfluggesellschaft, die es seit 2001 gibt. Ihr Heimatflughafen ist Friedrichshafen am Bodensee und die Airline bietet unter anderem Flüge von Berlin-Tegel nach Friedrichshafen an. Im Dezember 2013 unternahm ich einen solchen Flug, da ich zu einem Familienfest nach St.Gallen wollte. Bei einer Buchung ca. einem Monat vor dem Flug war der Flugpreis ausgesprochen günstig und preiswerter als eine Zugfahrt. Das Flugzeug war eine Dash 8-300, ein zweimotoriges Propellerflugzeug mit 50 Sitzen. Es wirkte relativ neu und war, sofern ein Laie das erkennen kann, in TOP-Zustand. Natürlich bietet ein so kleines Flugzeug nicht besonders viel Platz, trotzdem kann ein durchschnittlich proportionierter Passagier recht bequem sitzen. Allerdings kann man nur kleines Handgepäck mit an Bord nehmen, nämlich ein Gepäckstück von maximal 15 Kilogramm und den Maßen 55x40x20cm. Aber das leuchtet bei den Platzverhältnissen in der Maschine ja auch ein. Der Check-In verlief völlig problemlos und das Bordpersonal war sehr nett und aufmerksam. Zum Beispiel wurde mein mitreisender 4-jähriger Enkel liebevoll bespaßt. Der ohnehin sehr kurze Flug verlief sehr angenehm. Wer wollte, konnte sich eine Kleinigkeit zu essen bzw. Getränke kaufen, wie die meisten anderen Fluggäste tat ich es aber nicht, deshalb kann ich die Essensqualität nicht beurteilen. Die Preise für die Verpflegung fand ich in Ordnung. Mehr anzeigen

InterSky Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen InterSky Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.opodo.de

InterSky Website Screenshot

InterSky ist eine österreichische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Friedrichshafen am Bodensee. Das Unternehmen gründeten Renate Moser und Rolf Seewald im Jahre 2001. Der Flugbetrieb wurde mit einer Maschine gestartet, welche aus dem Verkauf der von Seewald zuvor unterhaltenen Linie Rheintalflug stammte. Renate Moser gilt als erste Gründerin einer Fluggesellschaft überhaupt. Bis zu seiner Schließung wurde der Flughafen Berlin-Tempelhof von InterSky regelmäßig angeflogen. So war auch die letzte Maschine, welche dort starten durfte ein Flugzeug von InterSky. Im Jahre 2004 wurde der Flugbetrieb von Bregenz nach Friedrichshafen verlegt. Als größte Linie des Flughafens fliegt InterSky viermal täglich nach Berlin, Düsseldorf, Hamburg oder Graz. Eine der Maschinen von InterSky ziert eine Werbelackierung für das österreichische Bundesland Steiermark.