Zuletzt aktualisiert: 13.08.2020

Fuxx Erfahrungen & Bewertungen 2020

Was steckt hinter dem Unternehmen Fuxx? Dieser Anbieter präsentiert sich als Sparenergie GmbH im Impressumteil und beeindruckt durch eine kreative und freundliche Webseite. Über den Strompreisrechner stellen Sie im Handumdrehen den aktuellen Tarif für Ihr Wohngebiet zusammen. Orientieren Sie sich in diesem Bereich an Ihrem bisherigen Stromverbrauch. Die Versorgung mit Sparenergie ist bei Fuxx vor allem clever und einfach: Neben dem Spartarif unterscheidet Fuxx den Fair von dem Grund- und dem Schlau-Tarif. So kommt man den unterschiedlichen Anforderungen seiner Kunden entgegen und kann sich auf lange Sicht eine hohe Kundenzufriedenheit sichern.
Jetzt www.verivox.de besuchen

Wie setzt sich die Fuxx Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Fuxx mit 3.6 von 5 bewertet. Basierend auf 7.306 Fuxx Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Fuxx Bewertungen angesehen werden.

Fuxx im Test - Note: Sehr gut

Eine einfache und transparente Energieversorgung ist bei Fuxx Programm. Davon ist der User bereits beim ersten Webseitenbesuch überzeugt, denn alles präsentiert sich klar und freundlich und man kommt ohne störendes oder schmückendes Beiwerk direkt zur Sache. Die Tarife sind klar strukturiert und über den Tarifpreisrechner findet jeder schnell das passende Angebot. Der Hamburger Anbieter ist unabhängig und bündelt seine Kompetenzen zum Wohle des Kunden. Der Wechsel ist problemlos möglich und wird von Fuxx abgewickelt. Übersichtlich zusammengetragene Stromspartipps werten die kreative Homepage weiter auf. Bei Fragen ist der freundliche Support per Telefon, Email oder über das Kontaktformular erreichbar.

Warum Fuxx?  

  • Unabhängiger Energieanbieter
  • Langjährige Erfahrung
  • Übersichtliche Tarifstruktur
  • Kundenfreundliches Auftreten

Clever: die Preisvorteile

Wie es Hanseaten nun einmal eigen ist, haben die Hamburger sich als kühle Rechner erwiesen und ihre Tarife zu besten Konditionen kalkuliert. Negative Erfahrungen auf dem Energiemarkt haben das Unternehmen gelehrt, auf Tarife mit Vorkasse zu verzichten. Eine sehr gute Kostenkontrolle erhalten die Kunden durch die Tarife mit langfristigen Preisgarantien. Für Neukunden werden Preisvorteile in Form von Bonustarifen in Aussicht gestellt.

Schlau gespart: die Tarife

Bevor man sich bei Fuxx für einen Tarif entscheidet, lohnt der Tarifrechner, wo anhand der PLZ und des voraussichtlichen Verbrauchs der Strompreis berechnet werden kann. Der Basistarif Grund-Fuxx wird mit einer einjährigen Preisgarantie angeboten. Beim Tarif Schlau-Fuxx bindet man sich für zwei Jahre an das Unternehmen. Auch der Naturstrom wird mit einjähriger Preisgarantie beworben. Als sinnvolle Ergänzung ist der monatlich kündbare Tarif Fair-Fuxx vorhanden. Einen günstigen Online-Tarif haben wir in dieser Aufzählung vermisst.

Einfach und schnell: der Wechsel  

Hat man sich dazu entschieden, zu Fuxx zu wechseln, dann geht alles ganz schnell. Mit einem Klick auf „Bestellen“ wird der Bestellvorgang gestartet. Nun sind die persönlichen Daten, der Vorversorger, die Zählernummer und die Zahlungsmodalitäten anzugeben und festzulegen. Wurde zahlungspflichtig bestellt, erhält man eine Buchungsbestätigung per Mail. Die Kündigung beim Vorversorger, die Anmeldung beim örtlichen Netzbetreiber und die Information des Kunden über den Lieferbeginn werden von Fuxx übernommen.

Wie gehabt: die Abrechnung

Diese Prozedur kennt eigentlich jeder Energiekunde in Deutschland. Unter Berücksichtigung des vorrausichtlichen Verbrauchs werden Abschlagszahlungen festgelegt, die monatlich zu entrichten sind. Am Ende des Lieferzeitraums flattert dann die Abrechnung ins Haus. Die tatsächliche Belieferung wird mit den Abschlagszahlungen abgeglichen, dies hat eine Nachzahlung oder im Idealfall eine Rückzahlung zur Folge. Die Abschläge werden daraufhin angepasst und neu festgelegt.

Nett gemacht: die Stromspartipps   

Da die Seite allgemein recht minimalistisch aufgebaut ist, wird man von den Stromspartipps auch nicht erschlagen, dafür aber gut versorgt. Anhand übersichtlicher Buttons lässt sich ein virtueller Rundgang durch die eigenen Vierwände unternehmen und mit einem Klick auf die in den einzelnen Zimmern befindlichen „Stromfresser“ erfährt man, wie diese genutzt werden sollen, um möglichst wenig Energie zu verbrauchen.

Bequem und verlässlich: der Service    

Fuxx gibt sich in allen Belangen kundenfreundlich. Der Service endet nicht mit der Übernahme der Formalitäten beim Anbieterwechsel, sondern ist täglich ein wichtiger Teil der Firmenphilosophie. Konkret kann der Kunde die Mitarbeiter des Unternehmens per Telefon, Email oder Kontaktformular erreichen und wird jederzeit gut und zeitnah beraten.

Vorab vereinbart: die Kündigung    

Wurde keine andere Vereinbarung festgelegt, beträgt die Laufzeit der Verträge ein Jahr. Wer vergisst zu kündigen, hat schlechte Karten, denn die Laufzeit verlängert sich automatisch um weitere zwölf Monate. Gekündigt werden muss spätestens sechs Wochen vor dem Ende der vereinbarten Vertragslaufzeit. Die Kündigung sollte schriftlich erfolgen, es empfiehlt sich der Postweg, möglichst mittels Einschreiben.

Fazit

Der unabhängige Hamburger Energieanbieter Fuxx geht mit einer kreativen und klar strukturierten Webseite an den Start. Vorrang haben günstige Preise und kundennahe Angebote. Die Stromtarife sind auf Preisgarantien ausgelegt. Diese umfassen in der Regel zwölf Monate, wahlweise auch 24 Monate. Ein monatlich kündbarer Tarif sorgt für Flexibilität. Die Verträge verlängern sich automatisch um die jeweilige Laufzeit. Eine Kündigung sollte also nicht vergessen werden. Der Wechsel ist problemlos und wird von Fuxx übernommen. Der Kundenservice wird als freundlich und kompetent erlebt und die cleveren Stromspartipps runden das Angebot ab. Für sein kundennahes Gesamtpaket erhält Fuxx von Erfahrungen.com die Testnote: „Sehr Gut“.

Erfahrungen mit Fuxx

21
helmuth
Verifiziert
Monday, 8 October 2018
Fuxx hat meinen Grundpreis von 2,80 pro Monat auf 14 Euro erhöht. Das haben sie mit einer e-mail gemacht, in der vor Spamern und Hackern gewarnt wurde, ich mein wLAN absichern sollte usw. Ein Satz war: "Hier geht es zum Kundenportal: Da Sie von uns Informationen zu Umlagen, Abgaben und Erhöhung Ihrer tarifbezogenen Preise an Ihr passwortgeschütztes Kundenpostfach erhalten, wollen wir die Warnung des Bundesamtes für Sie einordnen." Das soll die Nachricht über die Tariferhöhung gewesen sein. Ein angeblich geschickter Brief ist nie angekommen.
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 25 April 2018
Ich warte bereits seit 8 Wochen auf meine Rückzahlung. Es ist zwar kein hoher Betrag, aber trotzdem ärgerlich. Auch die Endabrechnung musst ich erst anmahnen. Das ist kein guter Service.
Gastautor
Verifiziert
Tuesday, 13 March 2018
Ich bin seit 1.1.2018 Fuxx-Gas-Kunde. Lt. Vertrag sollte der Sofortbonus 60 Tage nach Lieferbeginn gutgeschrieben werden. Das wäre also Anfang März gewesen. Bis heute (13.3.) ist keine Gutschrift erfolgt. Ich habe am 10.3. reklamiert. Antwort: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass der Vorgang einige Tage in Anspruch nehmen kann. Fazit: Man muss als Kunde dem Bonus hinterherlaufen. Das geht gar nicht.

Fuxx Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

3.6 / 5
Zum Anbieter

Testbericht Quellen

check24.de
5.586 Bewertungen
verivox.de
1.698 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

3.6 / 5
Zum Anbieter