MeisterStrom Erfahrungen & Bewertungen 2024

3,9 / 5 bei 
14.701 Bewertungen
MeisterStrom Siegel

Das Aachener Unternehmen MeisterStrom informiert und berät in Sachen Stromtarife und Stromwechsel und hilft seinen Kunden somit, sich im Dschungel der Stromangebote zurechtzufinden. Mit einer persönlichen Beratung, zahlreichen Informationen innerhalb des Webportals und einer einfachen Möglichkeit, den Stromanbieter zu wechseln, kann mit MeisterStrom schnell und unkompliziert Geld gespart und vom teuren zum günstigen Anbieter gewechselt werden. StromMeister bietet hierzu drei einfache und gut verständliche Tarife an, für die mit verbraucherfreundlichen Tarifbedingungen geworben wird. Das Unternehmen ist telefonisch von morgens bis abends gut erreichbar und bietet auch samstags Beratungen via Telefon an.

Zuletzt aktualisiert: 10.06.2024
Martin Frisch Autor: Martin Frisch

Wie setzt sich die MeisterStrom Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde MeisterStrom mit 3,9 von 5 bewertet. Basierend auf 14.701 MeisterStrom Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren MeisterStrom Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

verivox.de
12.342 Bewertungen
check24.de
2.352 Bewertungen

MeisterStrom im Test - Note: Gut

MeisterStrom wurde 2013 im Oktober gegründet und ist eine Marke der Kölner 365 AG. Noch recht jung, kann das Unternehmen jedoch auf die langjährige Erfahrung des Kölner Unternehmens zurückgreifen. Diese Aktiengesellschaft ist für die weiteren Marken almado.de, almado-energy und Immergrün Energie verantwortlich. Mit Unternehmenssitz in Aachen informiert, berät und versorgt MeisterStrom Kunden mit Strom. Mit günstigen Tarifen und durch die Betriebsgröße ist MeisterStrom mit der Kölner 365 AG eine Größe unter den Energieversorgern. Die Tarife, die MeisterStrom für Privatkunden anbietet, sind detailliert auf der Webseite beschrieben. Die Erreichbarkeit, die Möglichkeiten eines unverbindlichen Angebots und die Wechselmöglichkeiten werden nachfolgend unter die Lupe genommen.

Das Angebot im Überblick

  • Beratung
  • Information
  • Energieversorgung

Die Tarifübersicht von MeisterStrom

MeisterStrom bietet verschiedene Tarife. Diese gliedern sich in StartMeister, SparMeister, MaxiMeister, MaxiMeister 4700, SparMeister 15 und SparMeister 15 Premium und MaxiMeister 154700 auf. Je nach Tarif erfolgt eine Kilowatt-genaue Verbrauchsabrechnung mit monatlicher Abschlagszahlung oder der Tarif enthält eine Preisgarantie über 12 Monate. Bei den Tarifen SparMeister und MaxiMeister erhalten die Kunden einen Treuebonus, der sich in einem Rabatt niederschlägt. Angaben wie Kündigungsfristen, Vertragslaufzeiten und Verlängerungen sind bei den drei Tarifen tabellarisch angezeigt. Die Darstellung auf der Webseite erfolgt übersichtlich und detailliert.

Der Preisrechner bei MeisterStrom

Interessenten können direkt über die Startseite den Preisrechner starten. Unter Angabe der Postleitzahl und des Jahresverbrauchs wird der Strompreis durch MeisterStrom berechnet und nachfolgend angezeigt. Die angebotenen Tarife werden mit dem Jahrespreis angezeigt, zudem eine Ersparnis zum - durch die Postleitzahl - ermittelten derzeitigen Grundversorger. Die Details des jeweiligen Tarifs beinhalten zudem den Arbeitspreis, gegebenenfalls den entsprechenden Grundpreis, den Bonus und die Preisgarantie. Die Darstellung erfolgt in tabellarischer Form, so dass man einen guten Überblick über die Kosten und Vertragsbedingungen des jeweiligen Tarifs erhält.

Die Wechselmöglichkeiten zu MeisterStrom

Hat man einen günstigen Tarif bei MeisterStrom gefunden, kann man direkt über den Button "Bestellen" den Wechsel in die Wege leiten. Das heißt, man klickt bei dem gewünschten Tarif auf den Button, erfasst im nachfolgenden Bereich die Zählernummer und die persönlichen Daten und stellt den Antrag auf Wechsel zu MeisterStrom. Nimmt MeisterStrom den Kunden an, nimmt das Unternehmen die Kündigung beim Voranbieter vor, übernimmt alle notwendigen Schritte für den Wechsel. MeisterStrom koordiniert die Abstimmung zwischen dem bisherigen Energieversorger und dem Netzbetreiber, stellt sicher, dass es zu keiner Versorgungsunterbrechung kommt. Damit der Neukunde stets informiert ist, wie weit der Wechsel vollzogen ist, versendet MeisterStrom Mails, informiert über die Schritte des Wechselvorgangs. Zudem benennt das Aachener Unternehmen das Datum des Versorgungsbeginns durch MeisterStrom.

Das Bonussystem von MeisterStrom

MeisterStrom gewährt bei allen Tarifen Boni. Diese belaufen sich teilweise auf 15% oder 25%, werden jedoch mit erst mit der Jahresabrechnung gewährt.

Die Preisgarantie, die MeisterStrom gewährt

Die Preisgarantie bietet MeisterStrom bei allen Tarifen an. Diese ist bis zu einem festen Zeitpunkt festgeschrieben, das heißt, bis dahin ist der Kunde von keiner Preiserhöhung auf die Energieleistung und Nutzungsentgelt betroffen.

MeisterStrom bietet Paketpreise

Manche Tarife von MeisterStrom bieten einen Paketpreis. Diese setzt sich aus der Laufzeit, dem Grundpreis und dem Arbeitspreis, einem Mindestverbrauch und einem Mehrverbrauchspreis zusammen. Bis zum Mindestverbrauch zahlt der Kunde nur den Grund- und Arbeitspreis. Ist dieser vereinbarte Mindestwert innerhalb der Vertragslaufzeit erreicht, berechnet MeisterStrom den vertraglich festgelegten Mehrverbrauchspreis. Bei diesen Paketpreisen ist zu beachten, dass, bei Nicht-Erreichen des Mindestverbrauchswertes, keine Erstattung der gezahlten Kosten erfolgt.

Fazit

Wer zu MeisterStrom wechselt, kann einige Euro einsparen. Mit der Preisgarantie und den Boni, die das Unternehmen gewährt, ist der Preis interessant. Verschiedene Vertragsmöglichkeiten, wie der Paketpreis oder die Kilowatt-genaue Abrechnung, halten die Tarife flexibel und so dürfte jeder Kunde den passenden MeisterStrom-Tarif für sich finden. Die gut strukturierte Webseite ist zwar auf den ersten Blick etwas spartanisch, doch bei genauerer Recherche beinhaltet sie viele Informationen. Die nachträgliche Gewährung der Boni war für unsere Testpersonen ein Minuspunkt, ebenso die teilweise schlechten Antwortzeiten bei Fragen. Die Tarife mit Paketpreis sind günstig, doch bei Überschreiten der Mindestabnahmemenge ist der Mehrpreis recht teuer. Alles in allem erreicht MeisterStrom in unserem Test die Note Gut. 

Erfahrungen mit MeisterStrom

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 7 Mai 2017
Also meine Erfahrungen mit Meisterstrom eher negativ. Jahresabschlussrechnungen kamen nur auf Verlangen und wenn dann so chaotisch aufgelistet, dass ein Durchblicken nicht möglich war. Wahrscheinlich, weil ich immer noch Geld zurück bekommen sollte, das dann nur auf Verlangen und mit monaterlanger Wartezeit ankam. Eine Jahres Abschlussrechnung nach der Kündigung bekam ich bis heute nicht. Gekündigt 1.1.2017. Geld wurde nach mehrmaligen Anrufen im April überwiesen. Ob der Betrag stimmt oder nicht werde ich wohl nie nach vollziehen können.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 2 Mai 2017
Ich habe meinen Vertrag zum 30.03.2017 gekündigt, zugesagte Bonus wurde mit dem Hinweis auf "Erkenntnisse von gewerblicher Nutzung" verwehrt. Email und Anrufe bleiben erfolglos, ich bekomme keine Antwort zu diesem Vorwurf, selbst die geforderte Bestätigung der privat Nutzung durch den Netzbetreiber bewirkt nichts. Nächster Anrufversuch schiebt die Schuld auf die Buchhaltung, Bonus soll nun aber ausgezahlt werden. Warte nun schon wieder 10 Tage. Beschwerden per E-Mail werden nicht beantwortet; telefonisch ist Meisterstrom nur mit größter Geduld erreichbar, allerdings in der Sache ohne Erfolg. Fazit : Nicht zu empfehlen.
geknitte
geknitte
Verifiziert
Donnerstag, 2 Juli 2015
Ich habe meinen Vertrag zum 30.04.2015 gekündigt. Eine Schlussabrechnung wurde zunächst wochenlang nicht erstellt. Nach mehrfacher Mahnung wurde mit Datum 11.06.2015 eine Abrechnung erstellt; diese berücksichtigte jedoch nicht den vertraglich vereinbarten Bonus. Die Erstattung wurde per Verrechnungsscheck avisiert, ist bis heute aber nicht erfolgt. Beschwerden per E-Mail werden nicht beantwortet; telefonisch ist Meisterstrom nur mit größter Geduld erreichbar, allerdings in der Sache ohne Erfolg. Angeblich ist die Buchhaltung schuld.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 1 Februar 2015
Würde wieder zu Meister Strom wechseln.Alles hat gut geklappt. Bei der Endabrechnung waren sie sehr schnell. Kann man nur empfehlen. Alles ohne Komplikationen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 20 Oktober 2014
Nachdem ich in meiner Ausbildungszeit mehr als schlechte Erfahrungen mit der Energieversorgung der örtlichen Stadtwerke machen musste, war ich fest dazu entschlossen, den Vertrag mit selbigen zu kündigen und zu einem privaten Stromanbieter zu wechseln. Da der Service, die Kundenbetreuung und diverse weitere Konditionen bei den Stadtwerken von derart schlechter Qualität waren, erschien es mir völlig klar, dass ich mich mit einem Anbieterwechsel nur verbessern konnte. Ich hörte mich also unter meinen Freunden, Bekannten und Kollegen um, welche Erfahrungen sie mit privaten Anbietern hatten und erhielt sehr unterschiedliche Ratschläge. Während mir die einen von einem Wechsel eher abrieten, unterstützten mich andere bei meiner Entscheidung. Ein Arbeitskollege, der sich viel mit Preisvergleichen auseinandersetzt, gab mir dann die Empfehlung, es einmal mit der Firma MeisterStrom zu versuchen. Kurzerhand nahm ich diesen Tip an und stieg auf diesen Anbieter um. Kurz und knapp: Es war die richtige Entscheidung! Nicht nur die Preise waren deutlich günstiger, auch der Service war um Längen freundlicher als bei den Stadtwerken. Auch waren die Kundenbedingungen um ein Vielfaches kompakter und einfacher zu verstehen. Bislang bin ich also mit MeisterStrom mehr als zufrieden. Allerdings kann ich noch kein endgültiges Urteil fällen, da ich erst seit einigen Monaten bei diesem Anbieter bin.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Samstag, 3 Mai 2014
Meisterstrom ist ein Stromanbieter, bei dem der Kunde eine bestimmte Stromabnahme im Jahr vorher vertraglich bindet. Über 11 monatliche Abschläge erfolgt die Bezahlung und mit dem 12 Abschlag wird der genaue Verbrauch abgerechnet. Das vertraglich gebundene Paket ist im Vergleich mit anderen Anbietern sehr günstig, dafür jedoch ein Mehrverbrauch teuer. Ein Bonus wird dem Kunden gewährt, wenn er 12 Monate Strom bezogen hat und in den letzten 6 Monaten kein Vertragsverhältnis mit der gleichen Abnahmestelle bestand. Der Bonus wird nicht mit den Abschlägen verrechnet, sondern erst nach den 12 Monaten gezahlt. Der Vertragsabschluss und die eventuelle Korrespondenz erfolgen ausschließlich über das Internet. Über die angegebene Telefon- und Faxnummer war MeisterStrom zum Zeitpunkt der Vertragsgestaltung nicht erreichbar. Auf Anfragen per Mail musste teilweise mehrfach nachgefragt werden, um eine befriedigende Antwort zu erhalten. Der beauftragte Wechsel vom bisherigen Versorger zu Meister Strom hat nicht geklappt, obwohl die Beauftragung rechtzeitig erfolgte. Die Begründung dass beim Wechsel bestimmte Marktregeln beachtet werden müssen ist nicht nachvollziehbar. Die monatlichen Raten sind sehr hoch angesetzt, sodass bei Einhaltung der vertraglichen Liefermenge nach der 11. Rate ein Überschuss entsteht. Hier ist zu empfehlen, den tatsächlichen Stromverbrauch nach 6-8 Monaten zu prüfen und auf 12 Monate hoch zu rechnen. Eventuell sollte dann die Monatsrate vom Kunden geändert werden.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 6 Einträgen an

MeisterStrom Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
MeisterStrom Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,9 / 5
Jetzt zu MeisterStrom

Bewertungen

5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
3

Testbericht Quellen

verivox.de
12.342 Bewertungen
check24.de
2.352 Bewertungen

TOP 25 Alternativen

MeisterStrom Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,9 / 5
Jetzt zu MeisterStrom

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte