PROKON Erfahrungen & Bewertungen 2024

3,7 / 5 bei 
17 Bewertungen
PROKON Siegel

Prokon ist ein Unternehmen, das Projekte zur Nutzung erneuerbarer Energien realisiert und finanziert. Hierzu gehören Windparks, die Erzeugung von Biodiesel und die Nutzung von Holzabfällen, um daraus Holzpellets und Briketts herzustellen. An diesen Geschäften können Personen sich mit einer Kapitalanlage beteiligen. Hierzu vergibt Prokon Genussrechte. Außerdem bietet das Unternehmen seit dem 1. Januar 2013 auch eigene Stromtarife an. Den hierfür nötigen Strom bezieht es aus seinen eigenen Windparks, von denen es inzwischen rund 50 betreibt. Kunden, die bereits Anteilseigner bei Prokon sind, erhalten auf die Tarife einen Rabatt. Die Unternehmensgruppe Prokon wurde 1995 gegründet und hat ihren Sitz in Itzehoe.

Zuletzt aktualisiert: 23.06.2024
Autor:

Wie setzt sich die PROKON Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde PROKON mit 3,7 von 5 bewertet. Basierend auf 17 PROKON Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren PROKON Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Sterne
4

PROKON im Test - Note: Gut

Die PROKON Unternehmensgruppe gehört zur PROKON Regenerative Energien GmbH mit Sitz in Itzehoe. Das Unternehmen ist in den Bereichen Windenergie, biogene Kraftstoffe und Biomasse aktiv. Dazu produziert PROKON über Tochtergesellschaften Biosprit und ist an der Planung, Finanzierung und Realisierung von Windparks beteiligt. Darüber hinaus tritt das Unternehmen als Stromanbieter auf. Privatanleger können sich über Genussrechte an den Aktivitäten der Norddeutschen beteiligen. Die Genussrechte wurden gezielt (auch) auf die Belange von Kleinanlegern zugeschnitten und z. B. mit einer niedrigen Stückelung versehen. PROKON sieht sich selbst als Bestandteil eines Übergangs vom Zeitalter der fossilen Brennstoffe zu einer nachhaltigen Energieversorgung aus regenerativen Quellen.

Das Angebot von PROKON

  • PROKON ist in den Bereichen Windenergie, Biomasse und biogene Kraftstoffe aktiv
  • Verbraucher können PROKON-Strom beziehen
  • Anleger können PROKON-Genussrechte erwerben

Aktivitäten im Bereich Windenergie

PROKON übernimmt die Planung, Finanzierung, Realisierung sowie kaufmännische Geschäftsführung und technische Betriebsführung der PROKON Windparks. In Zukunft will das Unternehmen auch eigene Windkraftanlagen produzieren. Bei der Finanzierung der Projekte spielen die Genussrechte eine wesentliche Rolle. Refinanziert werden die Windparks durch die Einspeisung des erzeugten Stroms ins Stromnetz. Die zukünftige Rentabilität hängt damit auch von politischen Entscheidungen, wie etwa der Höhe der Einspeisevergütung, ab.

Aktivitäten im Bereich biogene Kraftstoffe

PROKON ist Alleiniger Gesellschafter der PROKON Pflanzenöl GmbH Magdeburg. Das Tochterunternehmen stellt Pflanzenöl als Ausgangsprodukt für Biodiesel her. Biogene Kraftstoffe sind eine alternative Bezugsquelle für Treibstoffe, sehen sich allerdings auch Kritik ausgesetzt. Kritiker monieren unter anderem, dass durch die Nutzung von Ackerflächen für den Anbau von „Treibstoffpflanzen“ ein Konkurrenzkampf zwischen „Tank und Teller“ entstehe.

Aktivitäten im Bereich Biomasse

PROKON kooperiert mit einem holzverarbeitenden Betrieb. Im Mittelpunkt der Kooperation steht die nachhaltige Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz. Dazu gehört die Verwertung von Sägeabfällen in der Spanplattenproduktion und der Papierindustrie ebenso wie die Verwertung von Spänen und Holzresten in einem Blockheizkraftwerk zur Wärme- und Stromgewinnung. In der Zukunft plant PROKON die Produktion von Pellets und Brickets aus Holz.

PROKON als Stromanbieter

Ein weiteres Geschäftsfeld des Itzehoer Unternehmens ist die Stromversorgung von Privathaushalten. Hier unterscheidet sich PROKON nicht von anderen Stromversorgern: Der Strom wird im Netz eingekauft und mit den Endkunden abgerechnet. Wie sich der gelieferte Strom tatsächlich zusammensetzt kann somit nicht garantiert werden. Inhaber von PROKON-Genussrechten erhalten (überschaubare) Nachlässe auf die ansonsten marktüblichen Preise.

Genussrechte für Privatanleger

PROKON refinanziert einen wesentlichen Teil der eigenen Geschäftsaktivität über Genussrechte. Genussrechte sind – vereinfacht dargestellt – ein Hybrid aus Eigen- und Fremdkapital bzw. Aktie und Anleihe. Der Gesetzgeber räumt den Emittenten weitläufige Gestaltungsmöglichkeiten ein. Im Kern steht eine garantierte Basisverzinsung zzgl. einer erfolgsabhängigen Überschussbeteiligung - dieses Modell ist auch bei PROKON-Genussrechten üblich. Genussrechte sind  - anders als Genussscheine – nicht börslich handelbar. Die Spezifikationen wurden auf die besonderen Belange von Privatanlegern zugeschnitten. So ist der Einstieg bereits mit kleinen Beträgen möglich.

Internetauftritt mit viel Information

Der Internetauftritt des Unternehmens versorgt Interessenten mit vielen Informationen rund um erneuerbare Energien. Dabei werden auch kritische Fragestellungen – etwa zu in der Vergangenheit einmalig verspätet erfüllten Aussschüttungsgarantien – nicht umgangen. Die Informationen zum Unternehmen werden in einen größeren, politischen Kontext eingebettet. Die Informationen zu Genussrechten im Allgemeinen und zu den PROKON-Genussrechten im Speziellen sind sehr umfangreich gehalten und ermöglichen auch Anlegern mit weniger Kenntnissen und Erfahrungen in der Kapitalanlage, die wichtigsten Zusammenhänge nachzuvollziehen.

Fazit

Zu den Adressaten von PROKON zählen sowohl Verbraucher als auch Anleger. Verbrauchern wird mit PROKON Strom ein marktübliches Angebot ohne echtes Alleinstellungsmerkmal unterbreitet – auch PROKON kann nichts daran ändern, dass es eine Garantie für die Art des tatsächlich durch die Steckdose gelieferten Stroms nicht geben kann. Anlegern wird mit Genussrechten eine Möglichkeit eingeräumt, ohne den sonst in der Branche häufig üblichen Umweg über Finanzvermittler in das Segment der erneuerbaren Energien zu investieren.  Über das Risiko und die Tragfähigkeit der Investments lässt sich an dieser Stelle nichts Belastbares mitteilen. PROKON hat sich zu einer Schnittstelle zwischen Verbrauchern, Politik und Märkten entwickelt. Allein deshalb erscheint das Urteil „Gut“ angemessen.

Ratgeber

Jetzt PROKON Strom kündigen: Dauer der Kündigungsfrist

In den AGBs von PROKON sind die Richtlinien zur korrekten Kündigung und PROKON Kündigungsfrist in 8 leicht verständlichen Unterpunkten eingehend erläutert. So lässt sich lau...

PROKON Strom pleite: Immer noch Strom trotz Insolvenz

Im Januar 2014 gab PROKON die Insolvenz im Hinblick auf die betriebenen Windparks bekannt und eröffnete das Insolvenzverfahren. Betroffen von dieser Insolvenz sind insgesamt 480...

PROKON als Stromanbieter: Wie wechselt man zu PROKON Strom?

Sie tragen sich mit dem Gedanken: Ihren Strom über PROKON zu beziehen? Dann ist dieser Entschluss in wenigen Klicks in die Tat umgesetzt. Wir kommen in diesem Zusammenhang auf d...

Stromtarif von PROKON: Die Tarife und die Höhe des Strompreises

Direkt auf der Startseite informiert das Unternehmen: Strom fließt auch in der Insolvenz weiter. So sprechen weiterhin die günstigen Konditionen für einen Abschluss eines Vers...

PROKON Jahresabschluss und Stromabrechnung: Was wichtig ist!

Kommt es zu einem Stromversorgungsvertrag, setzt sich die PROKON Stromabrechnung aus mehreren Bestandteilen zusammen. Es ist nicht nur der eigentliche Arbeitspreis, der in der Be...

PROKON Strom Rechner: Preis berechnen und Tarif vergleichen

Eine mögliche Berechnung der jährlichen Stromkosten können Sie bei dem Anbieter PROKON - ähnlich wie bei anderen Stromversorgern - über einen individuellen Stromrechner vorn...

Erfahrungen mit PROKON

jbuchhauer
jbuchhauer
Verifiziert
Freitag, 24 März 2023
Habe mich soeben von Prokon mit folgenden Abschiedsworten nach vielen Jahren getrennt.: "Sie haben es mir sehr leicht gemacht, mich von Prokon zu trennen - aber ich denke, es war ihre Absicht - so eine unverschämte Preiserhöhung zum 1.5.23 kann keine andere Absicht gehabt haben. Nun gut ich werde sie deshalb nicht mehr empfehlen." (Nach bereits erfolgter Erhöhung im Mai nun nochmals auf 17 % Erhöhung zum 1.5.23).
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 23 Januar 2017
Seit 2013 Stromkunde. Lief alles sehr reibungslos und mit top Service - pünktlich und freundlich. Ist aus meiner Sicht sehr zu empfehlen! Dass der Anbieter im Gegensatz zu den sonstigen Ökostromanbietern wirklich Ökostrom produziert und mindestens so viel ins deutsche Stromnetz einspeist, wie Kunden verbrauchen, ist sogar vom TÜV zertifiziert.
Logi
Logi
Verifiziert
Freitag, 28 Oktober 2016
Service gut, Preis sehr gut. Keine Probleme bisher erlebt mit diesem Anbieter. Kann man unbedingt empfehlen. Die Insolvenz der Gruppe hatte keinen Einfluss auf die Energiesparte.
Wachtmann
Wachtmann
Verifiziert
Samstag, 9 Januar 2016
Ich bin seit 2013 Prokon Kunde und bin immer fair behandelt worden. Versprochener Preis und Leistung sind trotz Insolvenzverfahren immer eingehalten worden und die Abrechnungen waren absolut korrekt. Das hatte ich früher bei EON und E wie Einfach anders erlebt.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Freitag, 1 Mai 2015
Ich beziehe inzwischen seit Anfang 2013 Strom von Prokon und bin sehr zufrieden! Günstige Preise und sehr zuverlässig würde es immer wieder tun! Schade nur das dieser Firma durch die Presse und Banken immer wieder Steine in den Weg gelegt werden und wurden! Jetzt erst recht STROM VON PROKON!!!!
Sven Borchardt
Sven Borchardt
Verifiziert
Samstag, 22 November 2014
Die Guthabenauszahlung klappt nicht und im Grunde ist es Betrug. Mein Guthaben betrug über 250 Euro, was nun, wenn ich Glück habe mit 50-70% Verlust erstattet bekomme. die Idee von Prokon ist gut und trage ich als solche auch mit, allerdings das die Verrechnung oder die Auszahlung nicht funktioniert, finde ich grenzwertig. Da gibt es nur eins, im Vorfeld die Rate der monatlichen Abschlagzahlung schon kürzen und ggfs. eine Nachzahlung in Kauf zunehmen. Ich bleibe Prokonkunde, wegen der Idee, und die Idee ist mir ein Verlust bis ca. 200 Euro wert.
Lillge
Lillge
Verifiziert
Mittwoch, 5 November 2014
Habe zum 1.5. gekündigt . Danach wurde eine Verbrauchsabrechnung gemacht , diese ergab ein Guthaben das in zwei Teile geteilt wurde in Vorinsolvenz und in Insolvenzverfahren befindliches Guthaben .Für das vorinsolvenz befindliche Guthaben musste ich einen Antrag stellen . Für das im Insolvenzverfahren befindliche Guthaben wurde laut Abrechnung die Auszahlung nach Bekanntgabe des Kontos veranlasst. Auf dieses Geld warte ich immer noch , es wird auf keine Emailanfrage bzw. kein Telefonat mehr reagiert . Die Frage stellt sich doch ist diese Firma nun Insolvent oder nicht ? Der Geschäftsbetrieb geht weiter wieso werden dann die Guthaben nicht ausgezahlt?
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 20 Oktober 2014
Zu allererst sei einmal gesagt, dass ich dem Unternehmen PROKON anfangs sehr skeptisch gegenüberstand. Hierfür sprechen viele Gründe jedoch wird wohl der Hauptauslöser die negative Berichterstattung über das Unternehmen und das Insolvenzverfahren sein. Trotzall dem habe ich mich entschlossen mir selbst ein Bild über die Firma und über ihre Angebote zu machen, also bin auf die Suche gegangen und alleine die richtige Webseite zu finden war schon relativ kompliziert. Nachdem ich schlussendlich die richtige Seite finden konnte, bekam ich eine sehr geordnete und einfach gehalten Seite zu sehen. Als Menüpunkt gab es auch gleich "Insolvenzverfahren" wobei ich mich anfangs nicht ganz dafür interessierte sondern eher an dem Angebot das PROKON mir machen kann. Das war eher schwer zu finden da das Unternehmen sehr genau Daten von einem fordert, wie zum Beispiel die Adresse + Hausnummer. Ich fühlte mich sehr mulmig, doch nachdem ich etliche Rezensionen im Internet gelesen hatte beschloss ich mich das auszufüllen und bekam direkt ein lukratives Angebot, wobei man immer in Betracht ziehen muss das PROKON nur erneuerbare Energie verkauft / verwendet. Der Wechsel ging auch sehr rasch von der Bühne und innerhalb weniger Wochen war ich offizieller Strombezieher von PROKON und bis heute haben sich keine Probleme herausgestellt. Alles in allem kriegt PROKON nur 3 von 5 Sternen von mir da ich mir sehr unsicher über die Zukunft bin und ob PROKON noch pünktlich liefern kann, also für Personen die sich vor einem möglichen Stromausfall bzw. den kurzfristigen Wechsel des Stromanbieters scheuen ist die zu 100% die falsche Adresse.
Gottfried
Gottfried
Verifiziert
Donnerstag, 21 August 2014
Von Januar bis April 2014 war ich Prokon Strom Kunde. Aufgrund des für meinen Wohnort wesentlich höheren Preisangebotes seit dem Insolvenzverfahren kündigte ich den Vertrag. Zwar erhielt ich eine Endabrechnung, aber auf die Auszahlung meines Guthabens warte ich trotz mehrfacher Mahnungen noch heute. Die Hotline und die eMail werden seitens Prokon nicht mehr bedient.
Seaman
Seaman
Verifiziert
Freitag, 20 Juni 2014
Seit Febr. 2014 beziehe ich meinen Strom problemlos von Prokon. Der Tarif ist im Arbeitspreis mit 24,9 ct/Kwh und einem Grundpreis von 6,-- €/Monat auch deshalb günstig, weil eine Strompreisgarantie bis Ende 2015 vereinbart ist. Da Prokon selbst die monatl. Abschläge nicht einzieht, habe ich bei meiner Bank einen Dauerauftrag dafür eingerichtet. Trotz des bei Prokon laufenden Insolvenzverfahrens gibt es bei meinem Strombezug bislang keinerlei Probleme; sollte es wider Erwarten dazu kommen (ist eigentlich auszuschließen, wenn alle Kunden bei der Stange bleiben), so würde die Grundversorgung des örtlichen Stromversorgers übergangsweise einspringen. Im Fazit kann ich diesen Stromlieferanten bedenkenlos empfehlen! Es grüßt HMS aus Schortens
freddy54
freddy54
Verifiziert
Montag, 27 Januar 2014
Hallo Irmgard! Dumm für dich gelaufen. Nun weisst Du es aber besser. Hoffentlich bist du noch rechtzeitig aus der Fa. PROKON ausgestiegen. Ich habe es 2009 gerade noch geschafft. Mit der Umwandlung des Geschäftsmodells durch Herrn Robertus habe ich hohe steuerliche Verluste erlitten. Die Pleite der Fa. Prokon war für mich daher schon lange absehbar.
Aral59
Aral59
Verifiziert
Samstag, 25 Januar 2014
Ich bin seit 10 Monaten mit Prokon Strom sehr zufrieden, die Vertragsdaten stimmen mit der Abschlagszahlung überein und ich kann meine Abschlagszahlung monatlich selber überweisen, was von Prokon Strom auch gewünscht wird. Ich kann das Unternehmen nur loben, denn es gibt keine Probleme. Prokon weiter so. L. G. Aral59
Irmgard Winkelnkemper
Irmgard Winkelnkemper
Verifiziert
Sonntag, 12 Januar 2014
Ich habe seit 2007 Genussrechte bei Prokon und bin bisher sehr gut damit gefahren. Auch die Information über die Anlage der Gelder war ausführlich. Ebenso war eine Rückzahlung über 10.000 € kein Problem. Die jetzige Verunsicherung der Prokonanleger erscheint mir als ganz gezieltes Manöver, um diese unkonventionelle Firma kaputt zu machen. Das gab es schon mal mit der Autofirma "Borgwart", die hervorragende Autos baute und durch Verweigerung von laufenden Krediten in die Insolvenz getrieben wurde. Alle Gläubiger bekamen später ihr Geld!!! Wenn man einem Häuslebauer oder Autokäufer von heute auf gleich die Kredite kündigt, gehen beide in Zwangsversteigerung. Genau das scheint man mit der diffusen Angstkampagne gegen Prokon zu bezwecken. Im Fall Prokon sehe ich trotzdem kein besonderes Risiko für mein Geld, da auch bei einer Insolvenz sicher alle ausgezahlt werden können. Dauert nur ein bisschen bis alles verkauft ist. Und Prokon ist natürlich kaputt.Wir Kleinanleger dürfen dann wieder auf die Bankprodukte zu Niedrigzinsen zurückgreifen und die Welt ist wieder in Ordnung. I. Winkelnkemper
balsam
balsam
Verifiziert
Dienstag, 17 Dezember 2013
Hallo, wir beziehen seit Februar 2013 Strom von PROKON. Da sich unser Jahreverbrauch etwas verringert hat, haben wir von PROKON bereits jetzt den zu viel bezahlten Betrag zurück erstattet bekommen. Das spricht für das Unternehmen.
Ziegler
Ziegler
Verifiziert
Montag, 16 Dezember 2013
Ich habe bisher keine Erfahrung mit Prokon und bin erst durch den Preisvergleich der Strompreise aufmerksam geworden. Für einen möglichen Vertragsabschluß benötige ich jedoch noch folgende Aussagen. # Bekomme ich nach dem abgegebenen Stromantrag ein Vertragsangebot? # Übernehmen Sie die Kündigung bei meinem bisherigen Anbieter, oder bin ich dafür selbst zuständig? mfG Hellfried Ziegler
Californication
Californication
Verifiziert
Montag, 24 Juni 2013
Die Prokon Unternehmensgruppe ist seid mehr als 18 Jahren in der Branche der erneuerbaren Energien tätig. Sie bewirtschaftet hunderte Windkraftanlagen in knapp 50 verschiedenen Windparks. Der Firmensitz ist in Itzehoe wo Carsten Rodbertus das Unternehmen mit knapp 1000 Mitarbeitern führt. Der Name Prokon setzt sich aus den beiden Begrifflichkeiten Projekte und Konzepte zusammen. Aber das Unternehmen ist nicht nur in der Windenergiebranche zu Hause sondern auch im Bereich der Biogenen Kraftstoffe und der Biomasse. Prokon speist seid Anfang 2013 seinen Ökostrom in das deutsche Stromnetz ein. Leider gibt es in Deutschland ein Verbundstromnetz in das jeder Stromanbieter seinen Strom importiert, so dass zwischen Ökostrom und Atomstrom nicht unterschieden werden kann. Trotzdem bietet Prokonstrom Vorteile. Zunächst kostet der Prokonstrom derzeit 24,9 Cent pro Kilowattstunde. Teilhaber des Unternehmens die Anteile der Firma gekauft haben bezahlen sogar nur 24,5 Cent pro Kilowattstunde. Diese Preisgarantie bleibt bis Ende 2015 soweit erhalten, so dass keine Preisschwankungen trotz steigender Strompreise entstehen. Darüber hinaus muss nicht per Vorauskasse bezahlt werden. Es besteht keine dauerhafte Vertragsbindung, so dass der Vertrag 2 Wochen zum Monatsende erfolgen kann. Somit ist Prokon ein Unternehmen, dass eine stabile Preispolitik bei dem die Kundenfreundlichkeit an oberster Stelle steht.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 16 Einträgen an

Videos

PROKON Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
PROKON Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,7 / 5
Jetzt zu PROKON

Bewertungen

5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Sterne
4

TOP 25 Alternativen

PROKON Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
3,7 / 5
Jetzt zu PROKON

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte