Econsum Erfahrungen & Bewertungen 2023

4,4 / 5 bei 
6 Bewertungen
Econsum Siegel

ECONSUM ist ein Energieanbieter mit Firmensitz in Waldkraiburg, der bundesweit Strom liefert. Das Unternehmen bietet Tarife mit unterschiedlichen Laufzeiten an. Zur Auswahl eines Tarifes muss der Kunde auf der Webseite nur seinen Wohnort angeben und die gewünschte Vertragslaufzeit wählen. Daraufhin bekommt er ein ganz konkretes Angebot gemacht, das er annehmen oder ablehnen kann. Der Kundenservice wird nicht nur über die Webseite, sondern auch über eine Telefon-Hotline abgewickelt. ECONSUM ist ein Energie-Discounter, der durch den Verzicht auf sämtliche unnötigen Kosten seinen Endkunden niedrige Preise anbieten kann. Teilweise werden Tarife mit Preisgarantie angeboten. Kaution und Vorkasse werden bei ECONSUM grundsätzlich nicht verlangt.

Zuletzt aktualisiert: 01.02.2023
Philip Dähn Autor: Philip Dähn

Wie setzt sich die Econsum Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Econsum mit 4,4 von 5 bewertet. Basierend auf 6 Econsum Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Econsum Bewertungen angesehen werden.

Bewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Econsum im Test - Note: Gut

Seit Mai 2010 ist die ECONSUM UG (haftungsbeschränkt) erst auf dem Markt. Von Waldkraiburg im Südosten Bayerns aus liefert das mittelständische Unternehmen bundesweit Strom. Angeboten wird ausschließlich ein einziger Tarif, den man wahlweise für 12, 24 oder 36 Monate abschließen kann. Anders als die Silbe „Eco“ im Namen suggeriert, bietet das Unternehmen keinen reinen Ökostromtarif, sondern nur einen am Durchschnitt aller Anbieter orientierten Strommix. Für seinen telefonischen Kundenservice erhielt ECONSUM vom Deutschen Institut für Servicequalität den ersten Platz aller getesteten überregional aktiven Stromanbieter. Auch im Bereich „Konditionen“ schnitt ECONSUM im Test gut ab.

Das Angebot im Überblick

  • Günstige Tarife
  • Übersichtliche Preisgestaltung
  • Laufzeiten bis zu drei Jahren
  • Keine Vorkasse

Günstig: Die Tarife

Die Tarife von ECONSUM gehören zu den günstigeren und liegen deutlich unter den Standardtarifen der großen Energieversorger. Allerdings kann man kaum von „die Tarife“ sprechen, denn im Prinzip bietet das Unternehmen nur einen einzigen Tarif, den aber mit vier verschiedenen Laufzeiten. Die monatliche Grundgebühr ist in allen Fällen die gleiche, allerdings steigt mit der Laufzeit auch der Preis, denn der ist für bis zu 36 Monate garantiert. Steigen die Preise an der Strombörse in Leipzig, kann ECONSUM diese Erhöhung nicht weitergeben – und verlangt deshalb von vorne herein mehr Geld pro Kilowattstunde. Allerdings sind Steuern, Abgaben und Umlagen nicht in der Preisgarantie erhalten, Erhöhungen in diesem Bereich darf ECONSUM also an den Kunden weitergeben.

Ab 6 Monaten: Die Laufzeiten

Mindestens sechs Monate lang muss man Kunde bei ECONSUM werden. Diese Laufzeit gilt aber nur für Neukunden, für Bestandskunden verlängert sich der Vertrag jeweils um mindestens ein Jahr. Auch wer den Tarif 6 Basis gewählt hat wird nach Ablauf des halben Jahres automatisch auf einjährige Laufzeit umgestellt, sofern der Vertrag nicht gekündigt wird. Auf eine Vorauszahlung oder eine Kaution verzichtet ECONSUM, gezahlt wird  ein monatlicher Abschlag und am Ende des Jahres gegebenenfalls ein Mehrverbrauchszuschlag, wenn mehr Strom als geplant verbraucht wurde.

Durchschnittlich: Der Strommix

Beim Strommix orientiert sich ECONSUM am Durchschnitt aller Anbieter und kauft sowohl Atomstrom als auch Strom aus konventionellen Kraftwerken sowie aus regenerativen Quellen. Den Ökostrom hat man sich zeitweise sogar vom TÜV Süd zertifizieren lassen, beispielsweise hat ECONSUM größere Mengen aus Island importiert. Einen eigenen Ökostrom-Tarif bietet das Unternehmen aber nicht an, auch ist der Anteil von Strom aus regenerativen Quellen nicht außergewöhnlich hoch.

Ausgezeichnet: Der telefonische Kundenservice

Für den telefonischen Kundenservice wurde ECONSUM sogar vom Deutschen Institut für Servicequalität ausgezeichnet. Das private Marktforschungsunternehmen untersucht regelmäßig auch Stromanbieter. Außer beim telefonischen Kundenservice hat ECONSUM auch bei den Konditionen überdurchschnittlich abgeschnitten, insbesondere bei der Höhe der Tarife. Allerdings haben bei weitem nicht alle Energieunternehmen daran teilgenommen, auch hat das Siegel nicht das gleiche Gewicht wie beispielsweise eines der Stiftung Warentest.

Klein: Das Unternehmen

ECONSUM ist eine Unternehmergesellschaft (UG), ähnlich einer GmbH. Allerdings wird diese Konstruktion meist von Firmen gewählt, die weniger als 25.000 Euro Eigenkapital besitzen. Das muss kein Nachteil sein, denn solange das Unternehmen solide wirtschaftet ist auch wenig Eigenkapital ausreichend. Außerdem gibt es bei ECONSUM keine Vorauszahlungen, im Falle einer Insolvenz ist das Geld nicht verloren. Doch dann muss man sich wieder einen neuen Anbieter suchen, einen kleinen Minuspunkt gibt es deshalb trotzdem.  Ein Plus sind dagegen die kurzen Entscheidungswege und der Wegfall der Bürokratie, die größere Unternehmen sich oft leisten.

Verbesserungsfähige: Der Online-Auftritt

Der Internetauftritt wirkt auf den ersten Blick wenig professionell. Das wäre kein Nachteil, schließlich geht es hier um Strom und nicht um Schönheit, wenn nicht auch einige andere Besonderheiten der Seite etwas umständlich wären. Beispielsweise lassen sich die Kosten bei unterschiedlichen Laufzeiten nicht einfach vergleichen. Angezeigt wird immer nur der Preis für die gewählte Laufzeit, wer die Mehrkosten für eine längere Laufzeit wissen will, muss alle Optionen in der Suche einstellen und die Preise abschreiben. Viele Informationen gibt es außerdem als PDF, das ist teilweise etwas nervig.

Fazit

Niedrige Preise und der gute telefonischen Kundenservice sind die beiden großen Pluspunkte des kleinen Anbieters ECONSUM. Wer mit einem größeren Strompreisanstieg rechnet wird außerdem zu schätzen wissen, dass sich die Kosten für bis zu drei Jahre festschreiben lassen, allerdings ohne Steuern, Abgaben und Umlagen, deren Erhöhung darf das Unternehmen an die Kunden weitergeben. Etwas umständlich ist der Preisvergleich auf der Internetseite, wer die verschiedenen Optionen vergleichen will, muss viel klicken und mitschreiben. Auch ein Ökostromtarif fehlt, im Strom des Unternehmens steckt viel Energie aus Kohlekraftwerken. Deshalb  ist ECONSUM zwar ein guter, aber kein sehr guter Stromanbieter.

Erfahrungen mit Econsum

Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 28 August 2016
Ist genial, bietet super günstige Preise bei Strom und Gas. Ich bin sehr sehr zufrieden.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Sonntag, 28 Februar 2016
Also ich muss sagen, dass mir der Anbieter Econsum sehr gut gefällt und man kann, anders wie es in der Beschreibung steht, auch Ökostrom bekommen. Dies wird sogar zertifiziert und nachweisbar ausgewiesen. Der WEchsel hat wunderbar und ohne Komplikationen funktioniert. Die Damen im Telefonservice waren bislang immer sehr freundlich und jedes Problem wurde ohne murren gelöst. Der Preis ist sehr gut und man verzichtet auf Lockbonus oder Vorkasse. Sehr transparent und die Laufzeit kann man frei wählen.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Dienstag, 15 Dezember 2015
Bin seit 3 jahren Kunde von econsum. Rufen Sie an und sie werden von einer menschlichen Stimme empfangen (nicht einem Automaten) So direkt verlief bisher jeder Kontakt. Dass econsum auch noch günstiger ist als mancher sogenannter "Groß und günstig" ist noch zusätzlich gut. Ich kann sie nur empfehlen Rudolf B.
Gastautor
Gastautor
Verifiziert
Montag, 20 Oktober 2014
Wir haben uns Anfang dieses Jahres für den Anbieter Econsum entschieden. Zunächst hatte unser letzter Anbieter einige Schwierigkeiten gemacht. Das Unternehmen wollte uns nicht aus dem Vertrag lassen. Sodann lief der Anbieterwechsel nach Wochen endlich an und alles war gut. Der Anbieter Econsum hat uns von Anfang gefallen und es lief so, wie sie uns das versprochen haben. Nach insgesamt einem Monat war der Wechsel vollzogen. Wir mussten gleich mehrmals ein Anmeldeformular ausfüllen. Das erste Formular wurde per E-Mail versandt; kam wohl nicht an. Die zweite Anmeldung erfolgte per Fax; auch hier vergebens. Bei der dritten Anmeldung waren wir schlauer; wir versendeten diese per Einwurf/Einschreiben, damit wir auch einen Nachweis hatten, dass unser Anmeldeformular wirklich angekommen war. Nach mehrmaligen Anrufen war der Rest nur noch ein Kinderspiel und wurde von Econsum erledigt. Unsere erste Abrechnung erfolgte sodann nach drei Monaten. Erstaunt hatten wir festgestellt, wie günstig der Anbieter eigentlich war. Es war mehr als positiv für uns. Die Kosten wurden seither angepasst…..und das viel weiter in unterem Bereich….als bei dem Vorgängerunternehmen. Wenn zwischendurch Fragen aufkamen, hatten wir uns zum einen auf der Internetseite informiert und zum anderen den Service angerufen. Mit der Kundenfreundlichkeit waren wir sehr zufrieden. Der Service war jederzeit nach 18 Uhr erreichbar. Perfekt für uns, da wir stets einen 16-Stunden-Tag haben. Insgesamt gesehen finden wir den Anbieter Econsum sehr günstig. Immerhin bezahlen wir für eine Kilowattstunde unter 1,7 Cent. Von uns gibt es vier Punkte, da der Wechsel sehr schleppend voranging.
Nasenbär
Verifiziert
Mittwoch, 16 Oktober 2013
Ende letzten Jahres habe ich mich für einen Stromanbieterwechsel zu Econsum entschieden, und beziehe nun seit Januar meinen Strom von diesem neuen Anbieter. Gleich von Anfang an lief alles wie versprochen. Nach drei Wochen war der Wechsel getätigt und das ohne Komplikationen. Ich musste lediglich das Anmeldeformular ausfüllen und ab in die Post damit. Der ganze Rest wurde von der Firma erledigt. Die ersten positiven Ergebnise kamen nach drei Monaten per Zwischenabrechnung ins Haus geflattert. Wie von Zauberhand: eine Konstenanpassung, und zwar zum unteren Bereich hin. Wer Fragen hat, der kann sich zunächst auf der Homepage des Unternehmens informieren oder sich darüber in Verbindung setzen. Aber auch telefonisch geht das, man muss jedoch auf die Zeiten achten, zu denen man auch jemanden erreichen kann Soweit ich mich erinnere Abends und am Wochenende. Da hätte ich mir doch etwas mehr Kundenfreundlichkeit gewünscht, ist ja auch etwas komisch, nur nach 18 Uhr dort anrufen zu können. Nichts desto trotz finde ich den Preis für die Kilowattstunde mit unter 1,7 Cent sehr billig. Ich hoffe das der Strom hier nicht teurer wird, solange bleib ich wohl meinem jetzigen Anbieter treu. Also noch im Klartext: schneller Wechsel, billig, komische Zeiten bei der Erreichbarkeit, sonst relativ guter Service. Von mir gibt es drei Punkte.
Zeige Eintrag 1 bis 50 von 5 Einträgen an

Econsum Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Econsum Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
4,4 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 25 Alternativen

Econsum Erfahrungen
Testergebnis

Gut

Benutzerbewertung
4,4 / 5
Zum Anbieter

Unsere Beliebtesten Erfahrungsberichte