Erfahrungen.com durchsuchen

almado-ENERGY Kündigungsfrist: Was ist bei der Kündigung wichtig

almado-ENERGY als Energieversorger bietet seinen Stromkunden gleich mehrere Tarife an, die sich nicht nur hinsichtlich ihrer inhaltlichen Details voneinander unterscheiden, sondern innerhalb der Vertragslaufzeiten und der jeweils geltenden Kündigungsfristen. Eine rechtswirksame almado-ENERGY Kündigung ist folglich vom gebuchten Versorgungstarif abhängig.

Ordentliche almado-ENERGY Kündigung: Die Fristen im Überblick

  • Tarife almado plus, almado Vitamin und almado gut&günstig untermonatlich
  • Tarife almado einfachgrün, extra&günstig, transparent, almado Ökosiegel, almado Gewerbe, almado Vital und almado fair&einfach mit 6wöchiger Frist
  • Tarife Basic und Bonus 12 mit 8wöchiger Frist
  • Tarife Grünkraft, easy12 und PowerPack mit 12wöchiger Frist

Die geltende almado-ENERGY Kündigungsfrist richtet sich nach dem jeweils gebuchten Tarif, wobei die Kündigung lediglich zum Ende der Vertragslaufzeit erfolgen kann. Ohne rechtzeitig eingegangene almado-ENERGY Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch um eine weitere, schriftlich definierte Bezugsperiode. Eine Kündigung muss zwingend schriftlich erfolgen, wobei Email, Telefax und SMS nicht akzeptiert werden.

Verzicht auf almado-ENERGY Kündigungsfrist: Das Sonderkündigungsrecht

Jenseits der fristgerechten Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit haben Kunden von almado-ENERGY die Möglichkeit, ihren Vertrag per Sonderkündigungsrecht aufzulösen, insofern ein wichtiger Grund hierzu berechtigt. Diesen liefern beispielsweise vertragsverletzendes Verhalten des Versorgers, nicht in hoheitlichen Abgaben begründete Preiserhöhungen oder ein Auszug des Kunden.  Eine Sonderkündigung muss zeitnah schriftlich erfolgen, um Rechtswirksamkeit zu genießen.

Zusammengefasst ist eine Kündigung des almado-ENERGY Versorgungsvertrags also immer zum Ende des vertraglich definierten Versorgungszeitraums möglich. Die geltenden Kündigungsfristen hängen dabei vom gebuchten Tarif ab, wobei die Kündigung stets schriftlich erfolgen muss. Außerordentliche Kündigungen genießen hingegen eine Sonderregelung.

Website Vorschau: www.verivox.de

almado-ENERGY Website Screenshot

Weitere almado-ENERGY Artikel

almado-ENERGY Abrechnung: Zählerstand mitteilen

almado-ENERGY Jahresabrechnung: Wann erhält man den Bonus?

Gas von almado-ENERGY: Bietet der Versorger auch Gas an?