Zuletzt aktualisiert: 17.01.2021

mycity Erfahrungen & Bewertungen 2021

Das Energieunternehmen mycity hat seinen Sitz in Uelzen und die Geschichte des Unternehmens hat ihren Ursprung in der Erzeugung von Licht im Jahre 1856 in der „Gasbeleuchtungsanstalt zu Uelzen“. Im Jahre 1954 wurde diese mit der Elektrizitäts-, Gas- und Wasserwerke vereinigt und so die heutigen Stadtwerke Uelzen gegründet. 2001 wurde von den Stadtwerken die Energiemarke mycity eingeführt. Das Unternehmen hat die mycity Naturstrom-Initiative ins Leben gerufen. Dabei kann der Verbraucher seine eigene Stromrechnung um einen frei wählbaren Cent-Betrag aufrunden. Mit diesem, von den Stadtwerken aufgestockten Betrag wird in Anlagen zur Erzeugung von Energie aus regenerativen Quellen investiert. Bei den Erdgastarifen gibt es keine klimaneutrale Alternative.

Jetzt www.verivox.de besuchen

Wie setzt sich die mycity Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde mycity mit 5 von 5 bewertet. Basierend auf 2 mycity Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren mycity Bewertungen angesehen werden.

mycity im Test - Note: Sehr gut

Mycity steht stellvertretend für die Stadtwerke Uelzen, ein Unternehmen, das Ökostrom, Erdgas und Trinkwasser liefert und überdies das Engagement für das hiesige Schwimmbad BADUE übernommen hat. Als eines der modernen Energieversorgungsunternehmen bietet man den Anwohnern der Lüneburger Heide umwelteffiziente und regenerative Energien unter einem Dach. Erdgas und Wasser werden zu 100 % aus Ökostrom bezogen. Kunden haben über die pluscard die Chance, sich attraktive Vorteile und Bonusaktionen zu sichern. mycity sieht sich als kommunales Unternehmen und übernimmt Verantwortung für die eigene Region und ihre Anwohner. In regelmäßigen Abständen erscheint das mycity Magazin für alle Kunden kostenlos.

Der Service in der Übersicht:

  • cardplus mit lukrativen Extras
  • am Sonntag kostenloser Eintritt im BADUE
  • 100 % Ökostrom aus Wasserkraft

Modern und Mobil:  Die Webseite

Auf den ersten Blick wirkt die Webseite dieses Energieunternehmens so kompakt und übersichtlich wie eine mobile Anwendung und erfüllt sicherlich vielerlei Zwecke im Hinblick auf die Übersichtlichkeit, die Bedienungsfreundlichkeit und die Kontrolle des eigenen Tarifes. Im oberen Hauptmenü listet mycity die einzelnen Angebote übersichtlich auf und versieht diese mit einem passenden Icon. Sie selbst wechseln je nach Wunsch zwischen den unterschiedlichen saisonalen Aktionen. Erst im unteren Bereich eröffnet sich ein übersichtliches, schaltflächenorientiertes Servicemenü mit den Karrieremöglichkeiten, den Aktionen, Veröffentlichungen und dem Serviceportal von mycity.

Passend und persönlich: Leistungen und Tarife

Strom und Erdgas werden zu 100 % aus regenerativen Energien und Ökostrom bezogen. Überdies haben Sie die Möglichkeit, Trinkwasser über mycity zu buchen. Aus Überzeugung und im Hinblick auf ein umwelteffizientes Miteinander hat sich das Unternehmen für eine Stromerzeugung aus Wasserkraft entschieden. Fahren Sie mit dem Mauszeiger auf eine der Schaltflächen des Hauptmenüs, so eröffnet sich im nächsten Schritt der jeweilige Gas oder Öko Strompreis Rechner. Anhand Ihrer Postleitzahl und des geschätzten Jahresverbrauchs oder der Personen, die im Haushalt leben, ergibt sich der passende Tarif, wie zum Beispiel mycityfix. Der jeweilige Verbrauchspreis setzt sich aus dem Grundpreis und dem Arbeitspreis zusammen. Über diesen Tarif legen Sie das Unternehmen an die Leine und wählen einen feststehenden Preis über die nächsten zwei Jahre.

Individuell: Buchungen und Vertragsabschluss

Haben Sie sich für einen der Tarife von mycity entschieden, geht es über die Schaltfläche „Jetzt bestellen“ direkt in die verbindliche Buchungsplattform. Sie tippen nun die persönlichen Angaben zur Adresse, dem Wohnort und dem Geburtsdatum ein. Im nächsten Schritt halten Sie Ihren Zählerstand und die Zählernummer bereit. Vor der letztendlich zusammenfassenden Übersicht entscheiden Sie sich für eine Zahlart. Sie erhalten binnen weniger Tage eine Bestätigung Ihrer Buchung und können auf diese Weise auch mühelos von einem alten Energieanbieter zu mycity wechseln.

Lukrative Extras: cardplus von mycity

Eines der vorteilhaften Extras bietet sich mit der pluscard von mycity. Es handelt sich um eine Kundenkarte für Privatkunden, die persönliche Service-Angebote für Sie bereithält. Die Karte an sich bleibt kostenlos und kann unverbindlich reserviert werden. Darüber hinaus bietet das Unternehmen jedem AKW Mitglied eine eigene Karte ab dem Mindestalter von 18 Jahren. Erhalten Sie fortan das mycity Magazin kostenlos nach Hause geliefert, sowie eine persönliche Einladung zu einer der Veranstaltungen von mycity sowie eine gebührenfreie Energieberatung. Weitere Vergünstigungen ergeben sich im Hinblick auf das BADUE. So haben gerade Familien am Sonntag freien Eintritt in dieses Bad. Kinder und Erwachsene sichern sich überdies kostenlose Schwimmkurse.

Vor Ort: Kontakt und Hilfe

Haben Sie Fragen zu den Tarifen oder Ihrem Stromvertrag, so wählen Sie den Unterpunkt – Service - im Hauptmenü. Wie die Energieversorgung erfolgt auch der Service aus einer Hand. Seit dem 1. Juli 2015 bietet sich jedem Kunden ein optimiertes Servicecenter, das als zentrale Anlaufstelle gilt. Hier stellen Sie Fragen zu den Dienstleistungen des Unternehmens und den einzelnen Produkten. Das Servicecenter ist montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet und an den Freitagen von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Überdies erreichen Sie einen der Mitarbeiter auch telefonisch über die Kundenhotline.

Fazit

mycity bietet ein modernes, regionales und leistungsgerechtes Energieportfolio für die Einwohner der Lüneburger Heide. Die Webseite punktet vor allen Dingen mit optimaler Übersichtlichkeit auch auf mobilen Endgeräten und einer gesponserten Energiesparberatung. Das Servicecenter ist erst im Jahre 2015 erneuert worden und steht Ihnen bei Fragen Rede und Antwort. Überdies bietet die pluscard zahlreiche Vergünstigungen sowie zeitweise kostenlosen Eintritt in der städtischen Badeanstalt BADUE. Der Ökostrom wird zu 100 % aus Wasserkraft bezogen und zeigt eine umwelteffiziente und zukunftsgerechte Ausrichtung von mycity. Diese vielfältigen Angebote sind uns mindestens eine sehr gute Bewertung wert.

Erfahrungen mit mycity

1
Tomislav Eric
Verifiziert
Saturday, 6 December 2014
Ich wohne in Uelzen und habe bis jetzt meinen Strom von einem großen Anbieter bezogen, dass wurde immer teurer. Jetzt habe ich mir die Arbeit gemacht und einmal im Internet nachgeschaut ob es Alternativen gibt. Die Stadtwerke Uelzen mit ihrer Seite mycity sind sehr innovativ und das Angebot hat mir schon auf den ersten Blick gut gefallen. ich habe dann die Preis verglichen, aber das geht nur manuell und so habe ich eine Mail an mycity geschickt mit den Daten von meinem Verbrauch und nach wenigen Stunden hatte ich auch schon Nachricht und ein Angebot, dass sehr attraktiv war. Das habe ich auch genutzt 56,-- Euro weniger im Jahr und einen Vertrag wie er mit gefällt. Ich finde das Angebot gut und gebe dem schnellen Service 5 Sterne. leider ist die Seite nicht so geeignet um wirklich alles Online zu erledigen, aber das macht nichts, ich habe schließlich das bekommen was ich wollte. Ich finde dieses regionale Angebot in Uelzen für Strom gut und ansprechend. Der Aufwand im Internet hat sich in Grenzen gehalten und ich habe einen neuen Anbieter. Insgesamt finde ich den Service trotzdem gut auch wenn die Seite nicht so optimal ist.

mycity Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

5 / 5
Zum Anbieter