GGEW Netz: Wie groß ist das Versorgungsgebiet für Strom und Gas?

Mit dem anerkannten Zertifikat des Top Lokalversorgers 2014 möchte die GGEW ihren Kunden, im Dschungel der Energieversorger den passenden Tarif und einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite stellen. Fair, kundennah und zuverlässig – dies sind Attribute, die für die GGEW sprechen. Über einen günstigen Versorgungspreis hinweg investiert der Vertriebschef Rainer Babylon über lokales Umweltmanagement in die eigene Region.

Das GGEW Netz in der Übersichtung:

  • Bickenbach, Seeheim-Jugenheim,
  • Alsbach-Hännlein und Zwingenberg,
  • Lautertal und Bensheim,
  • Heppenheim, Lorsch, Bürstadt sowie Lampertheim.

Über den Menü-Reiter „Netzgebiete“ stellen sich nicht nur die Netzgebiete der GGEW dar, sondern zudem eine übersichtliche Auflistung der verfügbaren Dienstleistungen, die Strom, Gas, Wasser sowie Wasserzuführung und Betriebsführung Wasser umfassen.

GGEW Strom als zuverlässiger, regionaler Versorger und Sponsor

Dem ortsansässigen Gaswerk ist es gelungen, sich seit mehr als 125 Jahren weiter zu entwickeln und eine zuverlässige Energieversorgung zu garantieren. Neben der Versorgung der Kunden mit Energie engagiert sich die GGEW interkommunal und gehört zu einem der führenden Sponsoren seiner Region. Die Kennzahlen aus dem Jahr 2013 von insgesamt 708,5 Millionen kWh in Bezug auf die Stromabgabe und 894,2 Millionen kWh im Hinblick auf die Gasabgabe sprechen für den Erfolg und stetigen Fortschritt der Unternehmensgruppe.

Webseiten Vorschau: www.verivox.de

Testergebnis

Gut

4.3 / 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.3 / 5
Zum Anbieter