Zuletzt aktualisiert: 13.08.2020

Gemeindewerke Taufkirchen Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Philip Dähn
Die Gemeindewerke Taufkirchen sind ein regionaler Energieversorger und beliefern ihre Kunden mit Strom und Fernwärme. Bei den Stromprodukten hat man die Wahl zwischen einem Basis- und einem Ökotarif, bei dem der Strom aus 100% Wasserkraft gewonnen wird. Bei der Fernwärme setzen die Gemeindewerke Taufkirchen ganz auf regionale Erzeugung. Um Fernwärme nutzen zu können, müssen lediglich Kessel und Brenner gegen eine platzsparende Fernwärme-Hausstation ausgetauscht werden. Mit dieser Variante des Heizens wird Platz eingespart und es werden erneuerbare Energien eingesetzt. Um in Kontakt mit den Gemeindewerken Taufkirchen zu treten, kann man telefonisch oder per E-Mail auf die Mitarbeiter zugehen.
Jetzt www.verivox.de besuchen

Wie setzt sich die Gemeindewerke Taufkirchen Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Gemeindewerke Taufkirchen mit 3 von 5 bewertet. Basierend auf 1 Gemeindewerke Taufkirchen Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Gemeindewerke Taufkirchen Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Gemeindewerke Taufkirchen

1
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 17 December 2014
Ich beziehe meinen Strom von den Gemeindewerke Taufkirchen. Der Wechsel verlief ohne Probleme und ich habe sehr viele Vorteile gesehen. Da es sich um einen regionalen Anbieter handelt, sind die Gemeindewerke Taufkirchen sehr bemüht, mir als Kunden günstige Konditionen zu bieten. Damit stärken sie den Zusammenhalt in der Region und schaffen noch dazu Arbeitsplätze. Außerdem sind sie nicht so auf einen maximalen Gewinn aus, wie es die großen Stromkonzerne sind. Das ist für mich schon Grund genug, von einem lokalen Stromanbieter meine Energie zu beziehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass immer ein Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung steht und der Reingewinn wieder in die Gemeinde zurückfließt. Hier würde ich mir aber wünschen, dass weniger die heimische Wirtschaft und viel mehr soziale Projekte mit dem Geld gefördert würden. Etwas enttäuscht bin ich vom Ökostrom. Unter Ökostrom verstehe ich persönlich, dass der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie gewonnen wird, das Klima und die Umwelt nicht belastet und bei der Stromerzeugung kein CO2 entsteht. Immerhin muss ich dafür mehr bezahlen. Für den Ökostrom werden mir immerhin 0,60 Cent brutto pro verbrauchter Kilowattstunde mehr verrechnet. Jetzt habe ich mich aber genauer mit den Gemeindewerke Taufkirchen und dem Ökostrom beschäftigt und habe gemerkt, dass es sich gar nicht um Strom aus Wasserkraft handelt. Ich bekomme einen Strommix, der zwar schon aus Wasserkraft besteht, aber gleichzeitig auch aus Kohle, Erdgas und Atomkraft. Unter den Schlagwörtern Umwelt- und Klimaschutz sowie Öko kann man schon sehr viel verkaufen. Aber wenigstens ehrlich sind die Gemeindewerke Taufkirchen und klären den Kunden über den berühmten Ökostrom auf. Ich bewerte mit 3 Sterne.

Gemeindewerke Taufkirchen Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen