Erfahrungen.com durchsuchen

Energy2Day Tarife: Wie hoch sind die Preise beim Energieversorger?

Hinsichtlich der zur Auswahl stehenden Energy2Day Tarife hat der Kunde die Möglichkeit, zwischen zwei verschiedenen Stromangeboten zu wählen und sich für ein einzelnes Gasangebot zu entscheiden. Diese eingeschränkte Auswahl besticht durch eine simple Strukturierung der Energy2Day Preise.

Energy2Day Tarife: Die Preiszusammensetzung

  • Preiszusammensetzung aus Grund- und Arbeitspreis in den Strom- und Gastarifen
  • Minimaler Grundpreisaufschlag für Ökostrom bei identischem Arbeitspreis
  • Verzicht auf Vorauskasse und Pakettarife
  • Preisgarantie und Kostenunterbietung des örtlichen Grundversorgertarifs

Stromkunden von Energy2Day können zwischen zwei verschiedenen Tarifen, nämlich freiHaus Regio 50 und freiHaus Regio50 Öko aus 100 % Wasserkraft wählen. Beide Tarife setzen sich aus einem Arbeitspreis je verbrauchter Kilowattstunde Strom sowie einem Grundpreis pro Monat zusammen, der mit einem Euro Aufschlag den einzigen Preisunterschied des Ökostroms darstellt. Darin inkludiert ist neben der 19 %igen Umsatzsteuer auch die geltende EEG Umlage. Auf eine Konzeptionierung als Pakettarife oder Vorauskassezahlungen wird verzichtet. Außerdem lockt das Angebot mit dem Versprechen, stets die Preisentwicklung im örtlichen Grundversorgertarif im Blick zu haben und diesen um 2 Cent je verbrauchter Kilowattstunde zu unterbieten. Außerdem wird dank der dreimonatigen Preisgarantie auf eine Preisanpassung auch bei Erhöhung durch den Grundversorger verzichtet. Mit einem Wechselbonus wird zudem die erste Jahresabrechnung reduziert.

Energy2Day Preise im Gassektor

Auch der einzelne Gastarif von Energy2Day setzt sich aus einem monatlichen Grundpreis sowie einem verbrauchsabhängigen Arbeitspreis zusammen und wartet mit ähnlichen Vorteilen wie die Stromangebote des Versorgers auf. Auch hier ist eine Orientierung am örtlichen Grundversorgertarif gegeben, wobei lediglich von einer Unterbietung ohne konkrete Preisangabe die Rede ist. Dafür wird auch hier mit der dreimonatigen Preisgarantie sowie einer Absage an Paketangebote und Vorauskasse geworben.

Die Energy2Day Preise setzen sich in allen Strom- und Gastarifen aus einem monatlichen Grundpreis sowie einem Arbeitspreis für den tatsächlichen Verbrauch zusammen und unterbieten konsequent die Preisstruktur des örtlichen Grundversorgertarifs.

Website Vorschau: www.verivox.de

Energy2Day Website Screenshot

Weitere Energy2Day Artikel

Energy2Day Kündigung: Was ist dabei zu beachten?