Zuletzt aktualisiert: 28.11.2020

Stadtwerke Essen Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die Geschäftsfelder der Stadtwerke Essen beziehen sich auf die Versorgung der Einwohner Essens mit Strom, Erdgas und Wasser. Als lokaler Gasanbieter ist das Unternehmen für die Grund- und Ersatzversorgung zuständig, man kann sich jedoch auch für einen flexiblen und günstigeren Tarif entscheiden. Die Stromtarife lassen sich in flexible Produkte, bei denen der Preis vom Jahresverbrauch abhängig ist, ein Klimaprodukt mit 100% Wasserkraft und ein Produkt mit Preisgarantie einteilen. Die Stadtwerke Essen bieten einen umfassenden Service, bei dem man u. a. Energiespartipps einholen, ein Kundenmagazin beziehen oder eine Solarenergie-Analyse durchführen lassen kann. Dafür kann man das Kundenzentrum besuchen oder sich einfach telefonisch informieren.

Jetzt www.verivox.de besuchen

Wie setzt sich die Stadtwerke Essen Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Stadtwerke Essen mit 4.5 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Stadtwerke Essen Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Stadtwerke Essen Bewertungen angesehen werden.

Stadtwerke Essen im Test - Note: Sehr gut

Seit 150 Jahren versorgen die Stadtwerke Essen die Stadt Essen und die dazugehörige Region mit Gas, Strom und Trinkwasser. Darüber hinaus sind die Stadtwerke Essen die Betreiber der Netzinfrastruktur für Gas, Wasser und Strom sowie des Essener Hafens. Mit einfachen, transparenten Tarifen und dem „vor Ort Service“ positioniert sich das Unternehmen als Partner für Privathaushalte und Betriebe im Versorgungsgebiet. Zahlreiche Dienstleistungen rund um die Themen Energie- und Wasserversorgung runden das Angebot ab. Auf Kundenservice wird dabei größter Wert gelegt, egal ob im Beratungszentrum oder über das 24 Stunden erreichbare Online-Kundenportal. Die Kundenkarte, die auch bei anderen Partnern Vergünstigungen bringt, ist ein zusätzlicher Bonus.

Das Angebot im Überblick

  • Strom-, Wasser und Erdgasversorgung für Private, Geschäftskunden und Gastankstellen
  • Betrieb der Netzinfrastrukturen für Wasser, Strom und Gas sowie des Essener Hafens
  • Transparente Tarife und guter Kundenservice in Beratungszentren und dem Onlineportal
  • Zusätzliche Dienstleistungen rund um Energie und Wasser

Einfach und günstig: die Klaro!-Tarife für Private

Für Privathaushalte haben die Stadtwerke Essen ihre Angebotspalette unter dem Namen „Klaro!“ besonders einfach und übersichtlich gestaltet. Ein Tarifrechner errechnet den richtigen Grundtarif, zusätzlich kann über einen „Klimatarif“ ausgewählt werden, dass der Strom aus 100 Prozent Wasserkraft erzeugt wird, und so ökologisch unbedenklich ist. Zusätzlich profitieren Private vom Angebot, das Haus an das Gas- und Stromnetz anzuschließen sowie der Unterstützung beim Anbieterwechsel.

Individuell und bedarfsgerecht: die Tarife für Geschäftskunden

Um die Geschäftskunden mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen bestmöglich zu versorgen, haben die Stadtwerke Essen ihre Leistungen auf sechs unterschiedliche Sparten aufgegliedert: Wohnungswirtschaft, Baugewerbe, Gesundheitswesen, Gastronomie, Handel- und Dienstleistungen sowie Industrie. Egal ob Strom, Gas oder Wasser, die Stadtwerke Essen bieten von der bloßen Versorgung bis zum Rundum-Paket inklusive Betriebskostenabrechnung alle Abstufungen an Serviceleistungen.

Große Bandbreite: die zusätzlichen Dienstleistungen

Die Zusatzdienstleistungen der Stadtwerke Essen können sich sehen lassen. Für Private reicht die Palette vom Anschluss an das Gas- und Stromnetz über Thermografie und Energieberatung bis hin zur Kanalinspektion. Noch breiter ist das Angebot für Geschäftskunden: die komplette Betriebskostenabrechnung, Machbarkeitsstudien und Energiekonzepte, die Erstellung von Energieausweisen und die Contractinglösung für eine Gesamtsanierung der Heizanlage stehen zur Verfügung. Energieberatung zur Effizienzsteigerung und Umweltschonung für Betriebe ist bei einer solchen Serviceorientierung selbstverständlich.

Vorbildlich: der Kundenservice

Besonders hervorzuheben ist die Serviceorientierung des Unternehmens und gute Betreuung der Kunden. Im Kundenzentrum ist persönliche Beratung für alle Kunden möglich, egal ob kleiner Privathaushalt oder großer Industriekunde. Für kurze Nachfragen oder einfache Auskünfte steht eine telefonische Servicehotline zur Verfügung. Für den 24-Stunden-Service bieten die Stadtwerke Essen ein Online-Kundenportal, auf dem Verbrauchsdaten abgefragt, Zählerstände erfasst und Vertragsdaten geändert werden können. Ebenso ist ein Vertragsabschluss mit ein paar Klicks online möglich.

Zusätzlicher Bonus: die „Schatzkarte“

Die Stadtwerke Essen vergeben für Privatkunden, Mieter von versorgten Wohnhäusern und Fahrern von Erdgas-Fahrzeugen, eine gratis Kundenkarte, die Schatzkarte. Mit dieser lassen sich dank der guten Vernetzung des Energieversorgers bei zahlreichen Unternehmen, Freizeit- und Kultureinrichtungen in Essen Vergünstigungen und Rabatte in Anspruch nehmen. Ein netter Bonus, der das Sahnehäubchen auf dem Angebot ist.

Informativ und Übersichtlich: die Homepage

Die Homepage der Stadtwerke Essen ist sehr informativ, und übersichtlich gegliedert. Der jeweils relevante Bereich ist schnell gefunden, mit ein paar Mausklicks kann man dann der übersichtlichen Menüführung einfach herausfinden, was man wissen möchte. Ebenso einfach ist die Anmeldung auf dem Online- Kundenportal der Stadtwerke Essen, das als elektronisches Kundenzentrum viel Zeit erspart, und Privat- und Geschäftskunden zur Verfügung steht. Daneben finden sich auch Energiespartipps und News in einem eigenen Kunden-Onlinemagazin.

Verdient erworben: die Auszeichnungen

Die Stadtwerke Essen sind in dreifacher Hinsicht ein ausgezeichnetes Unternehmen. So erhielten sie bereits von TÜV-Süd das Siegel für geprüfte Kundenzufriedenheit, das den Erfolg der Philosophie einfacher, transparenter Tarife und guter Dienstleistungen zeigt. Ähnliches beweist auch die Auszeichnung als Top-Lokalversorger, den das Unternehmen bereits mehrere Jahre in Folge erhalten hat. Aber auch als Arbeitgeber wurden die Stadtwerke Essen schon mehrfach ausgezeichnet: als „Familienfreundliches Unternehmen“ stehen sie besonders dafür, dass Beruf und Familien auch für Frauen vereinbar sind.

Fazit

Die Stadtwerke Essen, die seit über 150 Jahren die Stadt Essen mit Erdgas, Strom, Wasser und Trinkwasser versorgen, punkten vor allem mit einfachen, transparenten Tarifstrukturen. Die Kundenorientierung und der Servicegedanke zeigen sich in der Beratung und Betreuung im Kundenzentrum, im breit gefächerten Angebot an zusätzlichen Dienstleistungen und im Online-Kundenportal. Die Kundenkarte, die bei zahlreichen Betrieben Rabatte ermöglicht, ist ebenso wie die zahlreichen Auszeichnungen der Stadtwerke Essen ein starkes Indiz dafür, dass das Leitbild auch erfolgreich umgesetzt wird. Die Stadtwerke Essen bieten mit Energieberatung, Versorgungsleistungen, Service und Zusatzleistungen rund um Energie und Wasser sowie Infrastruktur-Betrieb ein Rundum-Paket, für das die Testredaktion gerne die Note „Sehr gut“ vergibt.

Ratgeber

Stadtwerke Essen: Wie weit reicht das Netz für Strom, Gas, Wasser?

Die Stadtwerke Essen versorgen Essen und die umliegenden Regionen mit Strom, Gas und Wasser. Bereits seit über 150 Jahren ist das kommunal orientierte Unternehmen tätig. Neb...

Stadtwerke Essen: Wie hoch sind der Gaspreis und Wasserpreis?

Als Energieversorger für Essen und umliegende Regionen sind die Stadtwerke Essen bereits seit über 150 Jahren tätig. Die Stadtwerke Essen sind der Grundversorger und lokale...

Stadtwerke Essen Zählerstandsmeldung: Zählerstand online mitteilen

Bewohner der Stadt Essen können über die Stadtwerke Essen Strom, Wasser und Erdgas beziehen. Der regionale Energieversorger ist auch Betreiber der Netzinfrastruktur für Str...

Erfahrungen mit Stadtwerke Essen

1
Gastautor
Verifiziert
Sunday, 30 November 2014
Die Stadtwerke Essen waren mein Erstanbieter, ebenso meine erste Wohnung mit einer Gastherme, installiert im Badezimmer und 4 Jahre war ich dort Gas-Kunde. Die Wartung der Gastherme musste jährlich, durch den Schornsteinfeger erfolgen und mit einer Plakette belegt werden, sonst kann giftiges Gas austreten und das Leben gefährden. Die Stadtwerke haben mit der Wartung und Pflege nichts zu tun, sie ist eigenverantwortlich vorzunehmen vom Mieter oder Eigentümer. Meine Wohnung hatte 46 qm, Wohnzimmer mit Kochnische, Diele, Bad und Schlafzimmer. Die Wohnung befand sich im ersten Obergeschoss und im Erdgeschoss wurden die Räume von einem Reisebüro genutzt. Der Abschlag betrug 60 Euro pro Monat. In der Regel habe ich am Jahresende eine Gutschrift zwischen 40-80 Euro erhalten. Es war nicht der günstigste Anbieter, jedoch zuverlässig. Problematische Situationen entstanden bei nicht gedecktem Konto, dann wurde eine Rücklastschrift von 15 Euro berechnet. Deswegen besser keine Einzugsermächtigung erteilen oder immer für ausreichend Guthaben auf dem Konto sorgen. Im Allgemeinem kann ich nur davon abraten Einzugermächtigungen zu erteilen, das ist jedoch meine persönliche Meinung. Zufrieden war ich mit dem Kundenservice, der bei Fragen und Problemen zur Verfügung stand und schnelle Hilfe anbot. Einmal wurde meine Gasbelieferung unterbrochen, weil die Rechnung nicht beglichen war. Ich konnte kein warmes Wasser in Anspruch nehmen, doch sofort, nachdem die Differenz ausgeglichen war, d.h. nach Zahlungseingang bei den Stadtwerken Essen, die in der Regel drei Werktage betragen, wurde die Belieferung noch am selben Werktag fortgesetzt. Jetzt habe ich eine Wohnung ohne Gastherme. Sollte ich in Zukunft eine Wohnung mit Gastherme mieten, werde ich mir wieder ein Gasbelieferungsangebot bei den Stadtwerken Essen einholen.

Stadtwerke Essen Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen