Zuletzt aktualisiert: 24.11.2020

Stadtwerke Lemgo Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die Stadtwerke Lemgo machen das für Sie. So lautet das Versprechen, das die Stadtwerke auf ihrer Webseite jedem Neukunden und Stammkunden geben. Über einen Energiesparshop bietet Lemgo die Chance, energiesparender und klimaschonender im Haushalt zu leben. Die Stadtwerke Lemgo versorgen die Einwohner der Region als Komplettanbieter mit Gas, Strom, Wärme sowie Trinkwasser. Dabei wird man seit vielen Jahren dem nachhaltigen Anspruch in allen Bereichen gerecht und agiert als klimaschonender Energieversorger. Die Verantwortung übersteigt den eigenen Leistungsbereich und greift im öffentlichen Leben sowie in der persönlichen Zuwendung aller Stammkunden, die über die Versorgungszeit faire Preise und eine exklusive Beratung genießen.

Jetzt www.verivox.de besuchen

Wie setzt sich die Stadtwerke Lemgo Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Stadtwerke Lemgo mit 4.6 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Stadtwerke Lemgo Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Stadtwerke Lemgo Bewertungen angesehen werden.

Stadtwerke Lemgo im Test - Note: Gut

Die Stadtwerke Lemgo sind ein regionaler Energiedienstleister, der seine Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Trinkwasser versorgt. Bei der Versorgung wird Wert auf Nachhaltigkeit gelegt und so wird der Strom weitestgehend eigenständig durch eine klimaschonende Kraft-Wärme-Kopplung und mithilfe erneuerbarer Energien erzeugt. Dabei greift das Unternehmen auf Sonne, Wind, Wasser und Biomasse zurück. Den Stadtwerken Lemgo ist eine gute Beziehung zu den Kunden wichtig, daher profitieren diese von einer direkten Betreuung vor Ort und werden in Sachen Energiesparen beraten. Die Stadtwerke Lemgo beliefern Privathaushalte ebenso wie Firmen mit Energie und bieten darüber hinaus den passenden Service.

Merkmale der Stadtwerke Lemgo

  • Energiesparshop
  • Energieberatung
  • Elektromobilität
  • Tarif-Kurzübersicht
  • Vielseitiger Dienstleister

Nah an der Umwelt: das Unternehmen

Die Stadtwerke Lemgo bestehen bereits seit 1898, als die öffentliche Trinkwasserversorgung durch das Unternehmen übernommen wurde. 1911 kam die Stromversorgung mit zwei Dieselmaschinen hinzu und 1963 wurde schon mit einer ersten Gasturbine die Grundlage für das heutige Kraft-Wärme-Kopplungssystem gelegt. Der Umweltschutz wird dabei bis heute im Auge behalten und es werden rund 70 % des Strombedarfs mit Anlagen wie Blockheizkraftwerken und Gasturbinen-Heizkraftwerken abgedeckt. Hinzu kommen Windkraft- und Photovoltaik-Anlagen sowie Wasserkraft- und Biomasseanlagen.

Kurz und knapp: die Vertragsgestaltung

Die Vertragsbedingungen der Stadtwerke Lemgo werden recht knapp gehalten, sind aber dennoch verständlich. In den AGB sind alle wichtigen Angelegenheiten geregelt, die den Lieferbeginn, Preis, Vorauszahlung, Umzug, Kündigung und andere entscheidende Dinge betreffen. Bei den Stadtwerken Lemgo hat man die Möglichkeit, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach der Unterzeichnung zu widerrufen. Ein Muster-Widerrufsformular ist auf der Internetseite nicht zu finden, allerdings reicht hier auch ein formloses Anschreiben, um den Vertrag zu widerrufen.

Klein: die Tarifübersicht

Bei den Stadtwerken Lemgo braucht man sich nicht viel Mühe zu machen, viele Tarife zu vergleichen. Naben der Grund- und Ersatzversorgung gibt es für Strom und Gas jeweils nur einen Tarif. Der LemgoStrom stammt zu 100% aus umweltschonender Erzeugung. Beim Gas richtet sich der Preis nur nach der Verbrauchsmenge und man braucht auch hier keine Produkte zu vergleichen.

Regional: der Gas- und Strombezug

Wenn man die günstigen und umweltfreundlichen Produkte der Stadtwerke Lemgo nutzen möchte, muss man nach Lemgo ziehen. Denn nur hier liegt das Liefergebiet des Unternehmens und es ist nicht bundesweit verfügbar.

Ohne Überraschungen: die Zahlungsweise

Bei den Stadtwerken Lemgo wird auf die monatliche Abschlagszahlung vertraut. Dabei werden die Beträge entweder abgebucht oder man überweist sie selbst. Grundlage für die Abschlagszahlungen ist die Vorjahresrechnung, auf der der genaue Jahresverbrauch aufgeführt ist. Sollte man der Meinung sein, wesentlich weniger Energie als im Vorjahr zu verbrauchen und damit geringere Abschläge zahlen zu können, so muss man dies dem Unternehmen glaubhaft vermitteln.

Kompetent: die Energieberatung

Sollte man einmal Fragen zum sparsamen Umgang mit Energie haben, ist man bei den Stadtwerken Lemgo genau richtig. Mit den Energieberaterinnen und -beratern im Energie- und Umweltzentrum Lemgo kann man Energiesparpotentiale entdecken. Dabei können Energieausweise erstellt, Thermografieaufnahmen gemacht oder Strommessgeräte und Lampenkoffer verliehen werden. Auch Informationen zu Förderprogrammen und Elektromobilität erhält man auf diesem Weg.

Zuverlässig: die Erreichbarkeit

Die Stadtwerke Lemgo sind auf mehreren Wegen bei Anliegen erreichbar. Wer den persönlichen Kontakt mag, besucht die Mitarbeiter des Unternehmens einfach während der Öffnungszeiten im Kundencenter. Für den digitalen Schriftverkehr steht ein Kontaktformular zur Verfügung und über die Unternehmens-Telefonnummer lassen sich auch die meisten Angelegenheiten unkompliziert klären.

Überschaubar: der Online-Service

Der Online-Service der Stadtwerke Lemgo ist recht überschaubar und man kann sich lediglich an- oder abmelden und Zählerstände melden. Allerdings gibt es in diesem Bereich noch Informationen zu Autogas und Erdgasfahrzeugen. Ein besonderes Feature ist der Energiesparshop, auf den über den Service Bereich verlinkt wird. So gelangt man zu einem Onlineshop mit günstigen Produkten wie LED-Lampen, Solarladegeräte oder Heizkörperthermostate, die besonders wenig Energie verbrauchen.

Fazit

Die Stadtwerke Lemgo sind der regionale Energiedienstleister der Stadt Lemgo und leisten mit Strom aus 100% erneuerbaren Energien einen wertvollen Umweltbeitrag. Insgesamt bekamen wir bei der Internetseite jedoch das Gefühl, dass zu wenige Informationen bereitgestellt werden. Auch wird nicht aktiv angeboten, sich um den Anbieterwechsel zu kümmern und ein Muster Widerrufsformular ist ebenso nicht zu finden. Der Service könnte somit etwas kundenfreundlicher sein und die Öffnungszeiten des Kundencenters länger. Alles in allem stellt das Unternehmen zwar glaubhaft dar, dass die Umwelt ein Hauptanliegen ist, nur könnte es alles noch kundennäher vermittelt werden. Daher vergibt Erfahrungen.com für die Stadtwerke Lemgo die Testnote „Gut“.

Erfahrungen mit Stadtwerke Lemgo

1
Gastautor
Verifiziert
Monday, 15 December 2014
Ich wohne in Lemgo und war bis jetzt Stromkunde beim großen roten Riesen. Durch eine gezielte Suche im Internet habe ich jetzt erst bemerkt, dass die Stadtwerke Lemgo eine Seite betreiben und hier habe ich mir erst einmal alle Informationen für einen Wechsel besorgt. Ich habe gesehen das die Preisblätter hier zum runterladen sind und habe dann manuell ausgerechnet wie viel der Strom bei den Stadtwerke Lemgo kostet. Da war ich mir aber unsicher und ein Tarifrechner hätte das angenehmer gemacht. Ich habe dann die Beraterinnen angerufen und die nette Dame hat mir noch einmal alles erklärt und sie hat mir auch die Ersparnis bestätigt, die ich mir ausgerechnet habe. Sie hat dann gefragt ob ich ein schriftliches Angebot möchte und am nächsten Tag hatte ich schon den Wechselantrag in der Post. Professionell kann ich da nur sagen und dieses Angebot habe ich angenommen, denn ich spare 70 Euro im Jahr. Den Widerruf meines alten Vertrages haben die Damen wohl auch erledigt. 5 Sterne für diese nette Beratung. So hat die Beratung viel gebracht und ich bin jetzt Neukunde bei den Stadtwerken Lemgo mit einer Preisgarantie bis nächstes Jahr und einer Option auf weiter sinkende Preise. Ich kann nur sagen 5 Sterne von 5 für diese Leistung beim Wechsel.

Stadtwerke Lemgo Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen