Zuletzt aktualisiert: 03.12.2020

Stadtwerke Lehrte Erfahrungen & Bewertungen 2020

Im Dezember des Jahres 1991 nahmen die Stadtwerke Lehrte ihren eigentlichen Anfang. Heute vereinen sich 100 % aller Gesellschaftsrechte in der Hand der Stadt Lehrte. Ca. 45.000 Einwohner können zuverlässig mit Energie versorgt werden und vertrauen auf eine unbedenkliche Trinkwasserversorgung. Online informieren die Stadtwerke Lehrte über aktuelle Neuerungen und stellen Ihnen alle Kontaktdatenblätter und firmeninterne Zertifikate zur Verfügung. Bei Anregungen, Kritik und Fragen verweisen die Stadtwerke Lehrte auf ihre Service Hotline und bieten einen Entstörungsdienst, der bei Problemen und Störungen im Gas- und Wasserbereich 24 Stunden mit kompetenten Problemlöse-Strategien glänzt.

Jetzt www.verivox.de besuchen

Wie setzt sich die Stadtwerke Lehrte Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Stadtwerke Lehrte mit 5 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Stadtwerke Lehrte Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Stadtwerke Lehrte Bewertungen angesehen werden.

Stadtwerke Lehrte im Test - Note: Sehr gut

Als regionales Unternehmen und 100%ige Tochter der Stadt sind die Stadtwerke Lehrte seit Anfang der 1990er Jahre für die Energieversorgung der 45.000 Einwohner zählenden Ortschaft zuständig. Seit sich das Unternehmen aus Traditionsbetrieben der Gas- und Wasserversorgung neu aufgestellt hat, sind die Augen auf die Zukunft gerichtet und es wird viel Wert auf eine effiziente und umweltgerechte Energiewirtschaft gelegt. Dies beherzigt man nicht nur selbst, sondern möchte auch seine Kunden entsprechend sensibilisieren. Dafür sorgen ausgebildete Energieberater als kompetente Ansprechpartner. Als regionales Unternehmen wird der Betrieb weiterhin seiner Rolle als Förderer von Kultur und Sport in der Region gerecht.

Die Stadtwerke Lehrte im Überblick

  • 1991 entstanden
  • Tochterunternehmen der Stadt Lehrte
  • Etwa 50 Mitarbeiter
  • Versorgung mit Strom, Erdgas, Wasser und regenerativer Energie
  • Abwasserentsorger

Aus Alt mach Neu: die Firmengeschichte  

Seit Dezember 1991 existiert die Stadtwerke Lehrte GmbH. Dies war jedoch nicht der Beginn der Energieversorgung in der Stadt. Die Gründung der Gasversorgung Lehrte vollzog sich 1929. 1992 schlossen sich die umfirmierten Stadtwerke mit der 1912 gegründeten Städtischen Wasserversorgung zusammen. Die Stadt Lehrte besitzt alle Gesellschaftsanteile am Unternehmen und die Kunden erhalten fortan alle Leistungen aus einer Hand.

Sicher und zuverlässig: das Angebotsportfolio

Die Stadtwerke Lehrte versorgen etwa 45.000 Einwohner der Stadt und dem Ortsteil Ilten der Stadt Sehnde mit Erdgas. Mit der Liberalisierung des Erdgasmarktes wird die Versorgung von Erdgaskunden außerhalb der Stadtgrenzen weiter vorangetrieben. Trinkwasser kann in der Kernstadt Lehrtes für etwa 22.500 Menschen bereitgestellt werden, Strom ist erst seit dem Jahre 2012 im Angebot und komplettiert die Angebotspalette ebenso, wie die Abwasserentsorgung.

Erfolgreich durch Sonderprodukte: die Stromversorgung    

Das Stromangebot der Stadtwerke Lehrte ist noch jung und dennoch überzeugen die Zahlen durchweg. So konnten binnen eines Jahres für das Sonderprodukt Lehrte-STROM-FIX-XL allein beinahe 6.000 neue Kunden gewonnen werden. Der Tarif punktet mit seiner Preisgarantie und kurzen Kündigungsfristen. Neu im Angebot ist auch ein Naturstromprodukt.

Energie mit Mehrwert: die Gasversorgung

Neben der Grundversorgung können die Kunden aus verschiedenen Sondertarifen wählen. Die Gasversorgung ist dabei nicht auf das Lehrter Stadtgebiet beschränkt, sondern wird für den Großraum Hannover und in den Städten Peine und Celle angeboten. Dabei haben Kunden die Wahl aus Tarifen mit Preisgarantie und einem Öko-Tarif. Sehr zu begrüßen ist auch der Tarif GAS-KOMPAKT mit einer Mindestvertragslaufzeit von lediglich drei Monaten.

Clever auftanken: die Erdgastankstelle      

Die Erdgastankstelle der Stadtwerke Lehrte ist bereits seit 2004 in Betrieb und auf dem Autohof, unmittelbar an der Autobahn A2 zentral gelegen. Monatlich werden hier etwa 30.000 kg Bioerdgas verkauft und so ein aktiver Beitrag zur CO2-Minimierung geleistet.

Einer für alle: die Energiegenossenschaft

Die Energiegenossenschaft ist ein Gemeinschaftsprojekt der Volksbank Lehrte e.G. und der Stadtwerke Lehrte. Binnen eines Jahres erwarben Lehrter Bürger Genossenschaftsanteile im Wert von knapp zwei Millionen Euro. Das Interesse an umweltfreundlicher Stromerzeugung ist groß und die Stadtwerke möchten diesen Geschäftszweig weiter vorantreiben und damit weiter zu einer umweltfreundlichen Stromerzeugung in Lehrte beitragen.

Gut versorgt: die Energieberatung   

Die Kunden zu beraten und zu informieren, liegt dem Unternehmen besonders am Herzen. Daher stehen ausgebildete Fachleute Rede und Antwort und beraten zu umweltfreundlichen Energieträgern oder der Sanierung von Heizungsanlagen, der Anschaffung von Elektrofahrzeugen und der Geothermie.

Fazit

Die Energiekunden in Lehrte und Umgebung haben mit den Stadtwerken Lehrte einen kompetenten Ansprechpartner und sicheren und zuverlässigen Versorger vor Ort. Das Tochterunternehmen der Stadt firmierte sich Anfang der 1990er Jahre neu und nahm neben der Gas- und Trinkwasserversorgung jüngst auch den Strombezug als neues Geschäftsfeld auf. Mit attraktiven Sonderprodukten konnten bereits zahlreiche Kunden überzeugt werden. Dabei fallen kundenfreundliche Konditionen+ besonders ins Auge. Das Unternehmen betreibt eine Erdgastankstelle und hat eine Energiegenossenschaft ins Leben gerufen, wo schon hunderte Bürger Genossenschaftsanteile erwarben und die Energiewende vorantreiben. Bei Fragen stehen ausgebildete Energieberater bereit. Für ein rundum überzeugendes und kundenfreundliches Unternehmen vergibt Erfahrungen.com die Testnote: “Sehr Gut”.

Erfahrungen mit Stadtwerke Lehrte

1
Gastautor
Verifiziert
Sunday, 30 November 2014
Ich möchte kurz berichten wie ich meinen Stromanbieter gewechselt habe. Ich bin jetzt Kunde der Stadtwerke Lehrte und nutze den Tarif Lehrte Strom FIX XL. Diese Entscheidung habe ich getroffen, da ich jahrelang bei einem großen Anbieter Kunde war und es bei den Preisen immer nur nach oben ging. Die Stadtwerke Lehrte haben es mir leicht gemacht, denn das war auch nur möglich weil ich hier wohne. Die Stadtwerke Lehrte habe ich auf einer Info Veranstaltung kennen gelernt und dann habe ich mir im Internet die Preise einmal angeschaut und rund vor einem Viertel Jahr habe ich erkannt wie preiswert dieses Angebot ist. Ich spare 112,-- Euro im Jahr und hätte auch Öko-Strom beziehen können, der ist dann 45,-- Euro im Jahr teurer. Kann ich zwar nicht ganz nachvollziehen wenn Öko immer teuer ist, aber ich nehme die konservative preiswertere Variante. Für das Angebot gebe ich dem Anbieter 5 von 5 Sternen. Der Wechsel war leicht ich habe mich mit den netten Leuten der Stadtwerke in Verbindung gesetzt und die haben mir dann geholfen. Ich habe jetzt einen Vertrag der nur ein Jahr Laufzeit hat und diesen bezeichneten Tarif. Dafür gebe ich dem diesem regionalen Anbieter, der in der Nähe von Hannover die Versorgung mit Strom und Gas erledigt 5 Sterne von 5. Die Abwicklung ging teils im Internet und teils manuell, dass liegt an der Nähe zum Kunden.

Stadtwerke Lehrte Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen