Zuletzt aktualisiert: 12.07.2020

Baden-Badener WG Erfahrungen & Bewertungen 2020

Autor:
Laura Müller
Die Baden-Badener Winzergenossenschaft ging aus der im Jahre 1922 gegründeten Winzergenossenschaft Neuweier hervor. 1930 entstand der Gewölbekeller, welcher noch heute der Lagerung von bis zu 5.500 Litern Wein dient. Nach mehreren Fusionen zählt die Baden-Badener Winzergenossenschaft zu den größten Anbietern im badischen Raum. Die Winzergenossenschaft bewirtschaftet 150 Hektar Rebfläche in den Lagen Mauerberg, Altenberg, Affen Taler oder Stich den Buben. Die Jahresproduktion umfasst 1,4 Millionen Liter. Ausgebaut wird der Wein der Baden-Badener Winzergenossenschaft in Edelstahltanks, Holz- oder Barriquefässern. Zu den beliebtesten Sorten zählen Riesling, Spätburgunder. Traminer oder Weißburgunder. Auch Sekt und Secco befinden sich im Sortiment.
Jetzt www.hawesko.de besuchen

Wie setzt sich die Baden-Badener WG Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Baden-Badener WG mit 4.8 von 5 bewertet. Basierend auf 12 Baden-Badener WG Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Baden-Badener WG Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit Baden-Badener WG

1
Gastautor
Verifiziert
Wednesday, 14 May 2014
Auch aus Deutschland gibt es leckere Weine sagte mir einst meine Mutter und zeigte mir ihren beliebten Winzer aus Baden Baden. Bisher war ich ein wenig skeptisch gegenüber dem Anbieter, aber dennoch habe ich meiner Mutter geglaubt und vertraut. Deswegen habe ich ganz einfach den Shop von www.baden-baden-weinshop.de besucht. Diesen erreichte ich jedoch nur über die Hauptseite namens www.baden-badener-wg.de. Dies fand ich persönlich ein wenig umständlich, aber es war dennoch nur ein Mausklick. In dem Shop ging es ausschließlich um Weine aus der Region Baden Baden und von dem hier angepriesenen Winzer. Deswegen habe ich mich entschlossen, beim näheren Hinsehen auch einige preiswerte Weine zu ordern. Insgesamt waren es vier Flaschen im unterschiedlichen Preisrahmen. Dennoch war ich recht günstig muss ich zugeben, denn die Winzer haben ein sehr erschwingliches Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten, was mich persönlich natürlich erfreute. Doch auch beim Weingelee, welches ich bis dato nie kannte, musste ich zugreifen, denn ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass dies schmecken soll, und bin da sehr neugierig gewesen. Ich habe die Ware via Vorauskasse bezahlt, denn auf meinem Pay Pal Konto befand sich zum Zeitpunkt der Bestellung kein Geld mehr. Es gibt leider nur zwei Bezahlmethoden, was ich etwas ärgerlich fand, aber damit muss man bekanntlich leben. Die Lieferung war innerhalb von drei Tagen bereits bei mir und sehr sicher verpackt. Diesen Flaschen hätte kein unachtsamer Lieferant etwas anhaben können. Ich fand die Versandkosten von mehr als 8€ für die Flaschen jedoch sehr happig. Erlesen waren diese Tropfen ganz sicher und auch ihr Geld wert. Deswegen gibt es für die Lieferung, die Preise und den Geschmackstest bereits 3 Sterne. Zudem kommt noch ein Stern für die Auswahl hinzu. Insgesamt bleibe ich daher bei vier Sternen. Fünf Sterne waren mir aufgrund der Versandkosten, der wenigen Bezahlmethoden und den Umweg von der Hauptseite zum Shop nicht möglich zu geben.

Baden-Badener WG Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen