Zuletzt aktualisiert: 23.09.2020

GREEN CUP COFFEE Erfahrungen & Bewertungen 2020

Bei GREEN CUP COFFEE kann Kaffee aus fairem Handel und aus den besten Anbaugebieten weltweit bestellt werden. Der Weg der Single Finca Kaffees kann bis zur jeweiligen Plantage zurückverfolgt werden. Dabei steht fair gehandelter Kaffee nicht nur für eine faire Bezahlung des Kaffeebauern, sondern für eine größtmögliche Transparenz. Im Angebot sind sortenreine Gourmetkaffees, welche aus Arabica Kaffeebohnen hergestellt werden. Es sind viele verschiedene Röstungen im Sortiment von GREEN CUP COFFEE vorhanden, viele Mischungen sind mit dem Bio-Siegel versehen. Neben den verschiedensten Kaffeespezialitäten sind auch Kaffeemühlen, Kaffeefilter oder Kaffeekannen im Angebot. Produkte aus dem Hario Sortiment oder Kaffeemühlen der Firma Graef haben sich dabei als Verkaufsrenner erwiesen.
Jetzt www.edeka24.de besuchen

Wie setzt sich die GREEN CUP COFFEE Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde GREEN CUP COFFEE mit 3.5 von 5 bewertet. Basierend auf 4 GREEN CUP COFFEE Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren GREEN CUP COFFEE Bewertungen angesehen werden.

GREEN CUP COFFEE im Test - Note: Sehr gut

Kaffeetrinker, die einen gewissen Anspruch an ihre geliebten Bohnen haben, werden früher oder später bei GREEN CUP COFFEE landen. Das Unternehmen bietet seit einigen Jahren ausschließlich fair gehandelten Kaffee aus den weltweit besten Anbaugebieten an. Die sortenreinen Gourmetkaffees bestehen nur aus Arabica Bohnen, deren Herkunft sich bis zum Kaffeebauern auf den Farmen zurückverfolgen lässt. Es lohnt, die verschiedenen Röstungen zu probieren, denn ähnlich dem Wein, wird man bei jeder Bohne bestimmte Eigenarten herausschmecken. Wer Kaffee nicht nur auf die Schnelle trinkt, sondern wirklich genießt, gehört zur Zielgruppe des jungen Münchner Unternehmens. Neben den Bohnen selbst sind auch verschiedenes Zubehör und süße Leckereien im Sortiment.    

Die Vorzüge von GREEN CUP COFFEE

  • sortenreine Arabica-Bohnen
  • fair gehandelt
  • größtmögliche Transparenz
  • faire Entlohnung der Kaffeebauern

Jung und aufstrebend: das Unternehmen  

Seit 2010 ist der Shop von GREEN CUP COFFEE online. Zwei Jahre später gründete die Passauerin Annika Wittrock das GREEC CUP CAFÈ in München. Mit ihrem Single Finca Kaffee aus fairem Handel konnte die junge Unternehmerin sich schnell in der Welt der Kaffeetrinker behaupten. Viele Kunden schätzen neben dem Geschmack der von Sommelier Thomas ausgewählten Bohnen auch die hohe Transparenz des Shops

Sortenrein und erlesen: die Bohnen  

Die meisten herkömmlichen Kaffees sind eine Mischung aus Arabica und Robusta Bohnen. Bei GREEN CUP COFFEE setzt man allein auf die hochwertigeren Arabica Bohnen. Diese stammen aus ausgewählten kleinen Betrieben, die Fincas genannt werden. Die schonende Trommelröstung garantiert ein unverfälschtes Aroma. Aromaversiegelt bleibt die Frische des Gourmetkaffees lange erhalten.

Immer im Fokus: Fairness und Umwelt     

Ein fairer Handel und ein umweltgerechtes Wirtschaften sind die Eckpfeiler des Unternehmens. Die Einkaufspreise für die Bohnen liegen stets über den Weltmarkpreisen und sogar meist über den üblichen Fair Trade Preisen. Die Kaffeebauern können somit angemessen leben. Auch der Umweltschutz ist Programm. Die Kaffeeverpackungen sind komplett recyclebar und werden mit Bio-Farben bedruckt. Die Auslieferung der Kaffeebestellungen erfolgt mit DHL Go Green.

Informativ und transparent: die Bestellung  

Die Kaffeebestellung wird bei GREEN CUP COFFEE interessant und abwechslungsreich. Man sollte sich etwas Zeit lassen und auch wirklich tun, was nicht immer möglich ist, nämlich die Bohnen bis zu ihrer Herkunft zurückverfolgen. Ist der Lieblingskaffee gefunden, kann der Kunde die Menge und den Grad der Mahlung bestimmen. Weiter geht es über die übliche Warenkorbfunktion.

Gut gelöst: der Rückversand

Ist der Kaffee noch originalverpackt, dann ist die Rücknahme kein Problem. Diese kann innerhalb von 30 Tagen erfolgen. Bis zu einem Warenwert von 40 Euro muss der Kunde die Kosten für die Rücksendung selber tragen. Dies ist allgemein üblich und kein Kritikpunkt. Rücksendescheine erhält man nach einer Mailanfrage direkt vom Kundendienst.

1x1 für Kaffeetrinker: die Kaffeeschule   

Damit man mit dem hochwertigen Kaffee daheim nichts falsch macht, bekommt man hier alle notwendigen Infos für die richtige Kaffeezubereitung mit auf den Weg. Anhand von Videos und Checklisten kann jeder zum Kaffeeexperten werden. Die Nachlese lohnt. GREEN CUP COFFEE jedenfalls haben ihre Hausaufgaben gemacht.

Informieren ohne zu improvisieren: der Service     

Der Kundenservice muss nicht lange nach Worten suchen und gibt sich professionell und kompetent, wie die Homepage selbst. Der Kontakt ist an Werktagen telefonisch und ansonsten per Mail möglich.

GREEN CUP COFFEE offline: das Café

Wer nach München kommt oder an der Isar lebt, sollte das kleine GREEN CUP CAFÈ aufsuchen. Hier kann man sich an der Bar niederlassen und die Kaffeezubereitung live verfolgen. Weiterhin gibt es in der Schellingstraße Sandwichs und Müsli für den kleinen Hunger. Auch ein Lieferservice wird angeboten.

Fazit

Wer bei Kaffee den Unterschied einmal wirklich schmecken will, der sollte sich auf das Sortiment von GREEN CUP COFFEE einlassen. Das bayerische Unternehmen setzt auf feinsten Gourmetkaffee, 100% sortenrein und fair gehandelt. Dies bleiben keine leeren Worte, sondern sind Tatsachen, die sich auf der Homepage nachvollziehen lassen. Bis zum Kaffeebauern auf der Finca kann jede einzelne Bohne zurückverfolgt werden. Die Homepage besitzt einen hohen Informationsgehalt und weist mit ihrer Kaffeeschule auch Laien in den Kaffeegenuss ein. Die Lieferung trifft pünktlich ein und ist umweltgereicht verpackt. Perfekten Service vor Ort gibt es auch im GREEN CUP CAFÈ in München. Erfahrungen.com vergibt an ein Portal für echte Kaffeegenießer die Testnote “Sehr Gut”.

Erfahrungen mit GREEN CUP COFFEE

3
Anne Pattberg
Verifiziert
Sunday, 12 February 2017
Das Paket ist nie angekommen, es gab keine Rückmeldung von Green CUP COFFEE, trotz mehrmaliger Nachfrage. Das Geld habe ich ebenfalls nicht zurückbekommen.
Markus Meyerling
Verifiziert
Saturday, 24 October 2015
Bisher 3x mal Greencup Espressobohnen bestellt. Bestellvorgang, Bezahlung und Versand (auch an Packstation) liefen professionel und schnell ab. Die Preise sind natürlich etwas höher als bei anderen Marken (muss jeder selbst entscheiden, ob er bereit ist für fairen Bio-Kaffee mehr zu bezahlen). Positiv fallen die Infos auf, die auf der Packung aufgedruckt sind. Insbesondere ist das RÖSTDATUM angegeben. Das drucken nicht viele Hersteller drauf. Zum wichtigsten Punkt, dem Geschmack: kann sich absolut mit etablierten Sorten messen. Mein Favorit ist Nossa Senhora: sehr angenehmer kräftiger und weicher Geschmack. Top für Cappuccino. Ergibt auch einen guten, starken Espresso.
Gastautor
Verifiziert
Thursday, 15 May 2014
Mein Partner trinkt morgens eigentlich immer Kaffee, während ich mich lieber mit Cappuccino zufriedengebe. Doch die aus dem Supermarkt sind auf die Dauer langweilig und schmecken teilweise zu wässerig, obwohl man schon den Anweisungen folgt. Deswegen wollte mein Freund, dass wir mal auf www.green-cup-coffee.de herumstöbern, um zu schauen, ob hier ein paar besondere Sorten etc. zu finden sind. Zu finden gab es in dem gut strukturierten Shop so einiges, was mich persönlich angesprochen hat. Natürlich muss ich dazu sagen, dass die Cappuccino-Sorten ein wenig teurer als vor Ort im Einzelhandel sind. Doch die Geschmacksrichtung mit Lebkuchen kannte ich nicht und wollte ich daher unbedingt haben. An Kaffeesorten hat sich mein Freund einen mit einem leichten Vanille-Aroma bestellt. Je nach Größe wurde der Preis natürlich angepasst, aber wir haben uns erstmal mit dem kleinen 227Gramm Packungen zufriedengegeben, um die lecker klingenden Sorten auszuprobieren. Bezahlen konnten wir bequem via Pay Pal und geliefert wurde eigentlich auch recht schnell. Die Verpackungen der Sorten waren wirklich sehr klein und können wahrhaftig mit einem Probierpaket verglichen werden, aber lieber so anstatt 26€ für eine Kilopackung. Beim Geschmack war ich mit dem Lebkuchen-Cappuccino jedoch nicht so überzeugt. Es schmeckte nicht so gut, wie man erwartet hätte, aber dafür war der Geruch einfach toll. Meinem Freund schmeckte der Vanille-Aroma-Kaffee jedoch vorzüglich. Zusammengefasst gebe ich daher 3 Sterne, weil die Auswahl noch recht mager wirkt und die Preise doch happig sind.

Videos

GREEN CUP COFFEE Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Sehr gut

3.5 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Sehr gut

3.5 / 5
Zum Anbieter