Zuletzt aktualisiert: 19.09.2020

Braufässchen Erfahrungen & Bewertungen 2020

Die Idee zur Plattform Braufaesschen.com kam drei Studenten an der TU München. Sie wollten etwas auf die Beine stellen, um Bier wieder individueller zu machen und dazu beizutragen, dass nicht jeder Gerstensaft gleich schmeckt, sondern jeder seinen persönlichen Geschmack findet. Braufaesschen.com bietet Brausets an, welche es den Kunden ermöglichen, ihr eigenes Bier zu brauen. Zunächst muss man sich entscheiden, welche Biersorte man bevorzugt. Anschließend kann die Intensität des Hopfens bestimmt werden. Bis zu drei Aromen machen den Biergenuss unverwechselbar. Das fertige Set ergibt nach sieben Tagen fünf Liter Bier. Hölzer sorgen dabei für ein besonderes Aroma. Auch Fruchtaromen werden eingesetzt, um die Biere von Braufaesschen.com unverwechselbar zu machen.
Jetzt www.hawesko.de besuchen

Wie setzt sich die Braufässchen Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde Braufässchen mit 4.6 von 5 bewertet. Basierend auf 2 Braufässchen Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet. Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren Braufässchen Bewertungen angesehen werden.

Braufässchen im Test - Note: Gut

O’Zapft is - Ein selbst gebrautes Bier ist ein Highlight auf jeder Party und mit Sicherheit ein abendliches Gesprächsthema. Hinter der Idee von Braufässchen.com steckt der Gedanke, dass jeder diesen Spaß einmal erleben sollte – und dabei nicht nur ein „Bier von der Stange“ sondern sogar ein Bier mit einer persönlichen Note brauen kann. Alle Zutaten und das notwendige Zubehör werden per Post zugesandt – so kann man sofort loslegen. Das Brau-Set ist außerdem so attraktiv verpackt, dass es auch als Geschenk eine gute Figur macht. Nicht hundertprozentig äußern sich viele über den Geschmack des Bieres – zu wenig Kohlensäure und sehr süß soll es sein. Dennoch empfehlen viele das Erlebnis „Bierbrauen zu Hause“ unbedingt weiter und vergeben eine gute Bewertung.

Die Zusammenfassung: Bier selbst brauen mit dem Set von Braufässchen.com

  • Oberbayrische Braukunst mal anders: Make your beer auf Braufässchen.com
  • Für den besonderen Grillabend: selbst gebrautes Bier aus dem Fässchen zapfen
  • Alles Zutaten und das notwendige Zubehör im Bierbrau-Set, nur Wasser hinzugeben
  • Für Kreative: Bier konfigurieren – über 30.000 unterschiedliche Kreationen möglich
  • Praktisch für Unkreative: die fertigen Sets von Braufässchen.com
  • Günstiger Versand, transparente Kosten und guter Service

Die Idee: Bier selber brauen für Anfänger

Wie sollte es anders sein – die Idee für ein Bier zum selber brauen kommt aus dem Heimatland des Bieres an sich – aus Oberbayern. In der Nähe von München sitzt bis heute das Unternehmen hinter Braufässchen.com. Gegründet von drei Studenten der Münchner TU, die im „Land des Bieres“ die Abwechslung und Individualität vermisst haben, wie man sie im Ausland findet. Sie fanden die Ursache im Reinheitsgebot und den großen Brauereikonzernen. Aber sie fanden auch eine Lücke im Reinheitsgebot – wer selber braut, wird zum Braumeister und darf dann sein eigenes Bier für sich kreieren. Mit der Hilfe erfahrener Braumeister wurde aus der Idee bald ein Konzept – und Braufässchen.com war geboren.

Das Konzept: Individuell zusammengestellte Rezepte

Die Basis aller Biere zum selber Brauen von Braufässchen.com sind hochwertige Zutaten, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Als Grundlage stehen beim Bier folgende Sorten zur Auswahl: Naturtrübes Pils, Weißbier, Dunkles und India Pale Ale – ein besonders starkes und dunkles Bier. Den Geschmack des Bieres bestimmt man zum einen über die Auswahl der Hopfenintensität und zum anderen über den Zusatz von Aromen. Hierbei muss man sich zwischen fruchtigen Noten wie Mango, Limette oder Kirsche entscheiden. Aber auch süße Zusätze wie Honig sind verfügbar. Wer möchte kann dem Bier auch eine holzig-rauchige Note geben, indem er Sandel- oder Eichenholz zusetzt.

Die Kreation: kreieren, bestellen, loslegen

Theoretisch muss man bei Braufässchen.com nicht mal selbst kreieren, man kann auch eines der vorbereiteten Sets wie das „WM-Bier 2014“ bestellen. Spannender ist aber natürlich eine Eigenkreation – basierend auf den Grundsorten, der Hopfenintensität und den Geschmackszusätzen sind dabei über 30.000 verschiedene Kreationen denkbar. Im „Bier-Konfigurator“ kann man die eigene Kreation bequem zusammenstellen. Danach geht es ans Bestellen. Je nach Biersorte und Zutaten erhält man das Paket nach drei bis fünf Tagen und kann dann – wenn man denn möchte – sofort loslegen.

Der Brauvorgang: Nur 7 Tage warten bis zum Biergenuss

Das Brauen selber ist natürlich das spannende beim Bier von Braufässchen.com. Gebraut wird direkt in einem 5-Liter-Fässchen, das natürlich im Lieferumfang enthalten ist. Auch alles andere findet sich im Paket: Malzextrakt, Hefe, Zutaten und natürlich eine gute Anleitung. Benötigt wird nur etwas warmes Wasser aus der Leitung und etwa eine Viertelstunde Zeit. Ist alles im Fass, muss das Bier fünf Tage lang bei Raumtemperatur gären. Danach kommt es in den Kühlschrank – zum Reifen. Nach genau einer Woche kann man das 5-Liter-Fässchen mit dem mitgelieferten Hahn öffnen und das erste Bier zapfen.

Der Preis: nicht ganz günstig auf Braufässchen.com

Für eine Bestellung bei Braufässchen.com muss man einschließlich Versand mit mindestens 40 Euro rechnen. Die meisten fertigen Bier-Sets liegen bei Preisen zwischen 32 und 39 Euro, wobei der Versand noch hinzukommt. Möchte man sein Bier selbst kreieren, so liegen die Preise ähnlich – können aber in Abhängigkeit der gewählten Zutaten auch deutlich darüber hinausgehen. Die Grundsorten kosten jeweils um die 30 Euro. Weitere Zutaten erhöhen mit jeweils 3 bis 4 Euro die Rechnungssumme. Damit liegt der Liter Bier schnell bei über 7 Euro – nicht ganz billig, das Vergnügen!

Die Bestellung: Alles rund um Zahlung und Lieferung

Die Versandkosten liegen bei günstigen 3,90 Euro innerhalb Deutschlands, bei 6,90 Euro für Österreich und 9,90 für den Rest Europas. Versendet wird nach Zahlungseingang. Wer die Zahlungsarten Kreditkarte oder Paypal wählt, erhält die Ware besonders schnell. Aber auch Vorkasse und Sofortüberweisung sind möglich, dauern aber erfahrungsgemäß länger.

Die Kundenmeinung: Der Spaß ist‘s wert!

Rein preislich betrachtet ist das Bier selber brauen nicht wirklich interessant. Aber dennoch ist das Bier von Braufässchen.com einen Versuch wert – für den Spaß, den individuellen Charakter und die spannende Erfahrung. Ganz zu schweigen davon, dass das attraktive Bierbrau-Set sich auch als Geschenk bestens macht.

Fazit

Bier – früher Grundnahrungsmittel, heute vor allem Genussmittel. Viele mögen aber auch kein Bier, weil viele industrielle Biersorten bitter und langweilig schmecken. Andere wiederum mögen Bier so gerne, dass sie das Brauen gerne einmal selbst probieren möchten. Für alle gibt es deshalb die Brau-Sets auf Braufässchen.com. Dort lassen sich Biere nach dem persönlichen Geschmack zusammenstellen. Wer mag wählt sein Bier leicht, süffig oder süß und wer den kräftigen Geschmack bevorzugt, kreiert ein individuelles, „starkes“ Bier. Alles, was man für das Brauen braucht, kommt per Post direkt nach Hause – einschließlich einer ausführlichen Anleitung. Wer es ausprobiert hat, ist begeistert, denn es klappt eigentlich immer. Abstriche gibt es geschmacklich und daher auch nur ein „Gut“ im Test.

Ratgeber

Braufässchen Bier selber brauen: Alkoholgehalt und Haltbarkeit

Braufässchen bietet die Möglichkeit, sein eigenes Bier zu brauen. Das junge Team von Braufässchen entwickelte diese Idee mit dem Gedanken, den typisch deutschen Biermarkt v...

Erfahrungen mit Braufässchen

1
Gastautor
Verifiziert
Thursday, 15 May 2014
Ich war noch nie so die Biertrinkerin, weil mir das meiste Bier immer so herb schmeckt. Doch diese Mix-Biere mit tollen Geschmäckern habe auch ich bereits ins Auge geschlossen, wobei mein Mann mich darauf hinwies, dass man diese sogar im Internet selber erstellen lassen kann. Ganz individuell nach eigenen Geschmäckern und ich dachte erst, dass es ein Scherz sei und vor allem, dass es teuer ist. Dennoch habe ich den Shop besucht. Ich habe auf das Zutun meines Mannes gehört und den Shop von www.braufaesschen.com besucht. Die Webseite war meiner Meinung nach sehr einfach gestaltet und hat mich garantiert sofort eingeladen zum Shoppen. Ich habe es einfach mal versucht und den Konfigurator genutzt, der auf 5Liter Fässchen ausgelegt war. Ich konnte am Ende entscheiden wie herb oder mild es sein soll und vor allem welche Geschmacksrichtung. Am Ende hatte ich ein fünf-Liter-Fass für unglaubliche 35,- Euro und diese via Pay Pal an den Shop bezahlt. Nach ungefähr vier drei Tagen, könnten aber auch vier gewesen sein kam mein Fass endlich an. Da es an diesem Tag schön warm war und wir mit Freunden Badminton gespielt haben war es mein persönlicher bester Moment und wir kühlten das Bier. Am Ende durfte natürlich jeder mal probieren und wir waren alle begeistert. Es hat unglaublich lecker mit einer angenehmen Bier- und Fruchtnote geschmeckt. Natürlich sind 35€ nicht günstig für 5 Liter aber eben geschmacklich für die nicht herben Biertrinker besser. Auch diesen Sommer werde ich wieder bestellen und einige Fässer zukommen lassen, denn da macht das Grillen richtig Spaß.

Braufässchen Erfahrungsbericht schreiben


Bewertung abgeben:
Noch 80 Zeichen
Testergebnis

Gut

4.6 / 5
Zum Anbieter

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

Gut

4.6 / 5
Zum Anbieter