TUI Cruises buchen: Ist eine Umbuchung nachträglich möglich?

TUI Cruises gehört mit zu den renommierten Kreuzfahrtanbietern. Wenn Kunden bei TUI Cruises buchen und den Flextarif gewählt haben, ist eine Umbuchung grundsätzlich möglich. Ausschließend ist jedoch, wenn auf ein Sonderangebot umgebucht werden soll. Das bedeutet, wenn Kunden eine Kreuzfahrt gebucht haben und einige Wochen später für den gleichen Reisepreis eine bessere Kabine im Rahmen eines Angebotes möglich wäre, ist die Umbuchung nicht möglich. Ergibt sich jedoch innerhalb des Flexangebotes eine Änderung, so ist dies kein Problem.

TUI Cruises Umbuchung: Flexibilität und Komfort

  • Änderung des Namens gegen Aufpreis
  • Änderung der teilnehmenden Personen möglich
  • Innerhalb des gebuchten Flexangebotes Umbuchungen machbar

Kunden die bei TUI Cruises buchen tun dies meist Wochen oder Monate im Voraus. Wenn der Reisebegleiter wechselt oder sich der Name, etwa durch Heirat ändert, muss man natürlich bei TUI Cruises umbuchen. Dies ist gegen Gebühren möglich, zuständig ist der Ansprechpartner, bei dem auch gebucht wurde. Bitte beachten: die TUI Cruises Umbuchung betrifft nur das Schiff! Eventuelle Flugtickets zum Starthafen müssen separat umgebucht werden. Es gibt hier verschiedene Fristen, die teils vom Reisebüro, teils von TUI selbst festgelegt werden. Am besten wenden sich Kunden sehr zeitnah an ihren Ansprechpartner, wenn sich bei der Reiseplanung oder den Daten etwas geändert hat.

Webseiten Vorschau: www.tuicruises.com

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter

Bewertungen

5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Testbericht Quellen

play.google.com
1.001 Bewertungen
itunes.apple.com
184 Bewertungen

TOP 5 Alternativen

Testergebnis

/ 5
Zum Anbieter