Erfahrungen.com durchsuchen

Wie setzt sich die MSC Opera Bewertung zusammen?

MSC Opera BewertungenDurchschnittlich wurde MSC Opera mit 3.51 von 5 bewertet. Basierend auf 2.621 MSC Opera Erfahrungen. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Diese Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

Erfahrungen.com bietet daher die höchstmögliche Aussagekraft und kann als Spiegelbild aller im Internet verfügbaren MSC Opera Bewertungen angesehen werden.

Erfahrungen mit MSC Opera (2)

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 5

    Montag, 01. August 2016

    Kreuzfahrt mit der MSC Opera vom 17.-24.7.16. Es war nicht unsere erste Kreuzfahrt, aber die erste auf See. Nach mehreren Flusskreuzfahrten, buchten wir im Vorjahr diese Reise nach einem Angebot in der Tagespresse (von einem Reisebüro). Das Reisebüro stellte den Bus nach Warnemünde und eine Reisebegleiterin (in einem zweiten Bus). Die MSC Opera war schon in Warnemünde, als wir ankamen. Die Koffer wurden abgeholt vom Bus und standen gegen Abend vor unserer Kabinentür. Gegen 13.30Uhr konnten wir das Schiff betreten und nach Sicherheitskontrollen (wie auf den Flughäfen) unsere Kabine aufsuchen. Dort wurden wir herzlich vom Verantwortlichen empfangen. Da er noch beim Staubsaugen war, empfahl er uns essen zu gehen. Mit etwas Suchen, fanden wir uns in der Pizzeria wieder. Das System mit Chip- / Bordkarte fanden wir sehr praktisch. Feste Tischzeiten am Abend am gleichen Tisch auch in Ordnung. Am Essen gab es nichts zu meckern. Am Service im Restaurant keine Mängel. Um die freie Zeit sinnvoll zu nutzen, gibt es viele Möglichkeiten. Die Ausflüge waren gut organisiert und nach Belastungsmöglichkeiten der Urlauber ausgeschrieben. Das sollte man unbedingt beachten. Wir würden immer wieder gerne mitfahren. Allerdings sind ein paar Englischkenntnisse von Nutzen, denn bei einer Crew aus über 50 Nationalitäten braucht man schon manchmal etwas länger, um sich verständlich zu machen. Mehr anzeigen

  • Gastautor

    Gastautor Avatar Verifiziert

    Bewertung: 4

    Donnerstag, 28. August 2014

    Die MSC Opera ist eines der 12 Kreuzfahrschiffe der MSC Flotte und überzeugt sehr mit ihrer Eleganz und dem mediterranen Stil, für den die Flotte der MSC Kreuzfahrten bekannt ist. Es gibt verschiedene Kabinenkategorien, mit oder ohne Balkon, Suiten, mit Fenster für den Meerblick oder ohne, sodass jeder etwas Passendes finden kann. Sehr ansprechend sind auch die Gesellschaftsräume, in denen regelmäßig Animationen stattfinden, wenn man Seetage verbringt. Allerdings sind Animationen nicht für jeden ansprechend und können auch mal störend sein, wenn man seine Ruhe haben möchte und von Animateuren überrumpelt wird. Allerdings bietet die MSC Opera so viel Platz, dass man sich nicht zwangsläufig bei den Animationsprogramm aufhalten muss. Ein Tagesplan gibt dem Passagier Auskunft darüber, wann und wo verschiedene Unterhaltungsprogramme stattfinden. Besonders schön finde ich das schiffsinterne Theater „Teatro dell’ Oper“, in dem jeden Abend eine Show stattfindet, von Tanz und Musik, über Comedy bis hin zu Artistik. Ich persönlich empfand es auch sehr angenehm, dass man zwischen verschiedenen Restaurants wählen kann während seines Aufenthalts, je nachdem ob man gerne a la carte speisen oder vielleicht lieber am Buffet schlemmen möchte. Mit dem Service des Bordpersonals war ich immer sehr zufrieden, sowohl die Kellner als auch das Reinigungspersonal oder die Informationsmitarbeiter. Man fühlt sich wie in einer kleinen Stadt, in der man so viel erleben kann und dazu auch noch etwas von der Welt sieht während den Landausflügen. Neben dem Theater an Bord hat man auch noch die Möglichkeit in die Disco, ins Spielcasino und in Bars oder Lounges zu gehen. Nicht so angenehm ist vielleicht, dass die Liegen ziemlich schnell belegt sind, aber durch den natürlich bedingten beschränkten Platz an Deck muss man sich halt zeitig eine Liege sichern oder warten bis eine frei wird. Die Außenpools hingegen sind sehr empfehlenswert. Der große Pool zum schwimmen ist zwar etwas kühl, aber es gibt kleine Whirlpools die mit ihrer Wärme überzeugen. Vor Allem der Blick über das Meer an einem Seetag ohne Land in Sicht zu haben ist etwas Einmaliges und Besonderes, was man nur selten erleben kann. Alles in Allem ist die MSC Opera gut geeignet für Passagiere, die Eleganz und Abwechslung mögen und die gerne verschiedene Länder besichtigen möchten und ihr „Hotel“ nicht wechseln möchten. Mehr anzeigen

Videos (2)

MSC Opera Erfahrungsbericht schreiben

Hier hast du die Möglichkeit deine persönlichen MSC Opera Erfahrungen zu teilen. Viele Leser werden dir dankbar sein! Bitte den Kritik Leitfaden beachten.

Bewertung:

Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Website Vorschau: www.e-hoi.de

MSC Opera Website Screenshot

Die MSC Opera ist das Schwesterschiff der MSC Lirica und wird von der Reederei MSC Crociere unterhalten. Das unter der Flagge Panamas die Meere befahrende Schiff wurde im Juni 2004 von der Schauspielerin Sophia Loren getauft. Die MSC Opera ist 251 Meter lang und 29 Meter breit. Für das Wohl der 2.055 Passagiere zeichnen 750 Besatzungsmitglieder verantwortlich. Das Schiff ist elegant ausgestattet und großzügig geschnitten. Es fanden Marmor und Glas Verwendung. An Bord sind ein Fitness-Club und ein Internet-Café zu finden. Das Café und die Eisdiele unterstreichen den mediterranen Stil des Schiffes. Mit der MSC Opera lassen sich Kreuzfahrten auf dem Mittelmeer und auf der Ostsee unternehmen.